Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 905 von 1416
Neuester Beitrag: 21.09.20 23:13
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 36.394
Neuester Beitrag: 21.09.20 23:13 von: KlarerVersta. Leser gesamt: 4.127.263
Forum: Börse   Leser heute: 550
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | ... | 903 | 904 |
| 906 | 907 | ... 1416  >  

8129 Postings, 5606 Tage pacorubiodas man die

 
  
    #22601
28.06.19 10:39
Stückzahlen nicht in den Raum schmeisst.....  

8129 Postings, 5606 Tage pacorubioauf jeden Fall

 
  
    #22602
28.06.19 10:40
habe ich 2% mehr als du heute gemacht......
und deine ansichten zur db sind sicherlich richtig aber hier von 12 k zu schreiben nachbörslich passt eigentlich nicht zu dir das hast du doch nicht nötig.....  

8155 Postings, 828 Tage DressageQueenPaco

 
  
    #22603
28.06.19 10:44
Warum fühlst du dich eigentlich angesprochen wenn ich ganz offensichtlich doch Weltenbummler meine.
 

8155 Postings, 828 Tage DressageQueenFühlst dich direkt angegriffen .....

 
  
    #22604
1
28.06.19 10:57
Feierabend für heute. Schönes Wochenende denn mal ...  

8129 Postings, 5606 Tage pacorubiodressageQue

 
  
    #22605
28.06.19 11:01
weil ich viel in Prozent spreche und nix von Leerverkäufen von anderen Teilnehmern  gelesen habe, aber ist auch Wurst es geht hier ja nicht darum irgendwelche Grabenkriege allla Kindergarten zu betreiben, das sehen wir ja, zumindest was ich von dir lese, ähnlich....
welti und co können hier shorten kaufen shorten tuen sie doch den ganzen Tag und wenn wochenende ist
scheint bei denen nicht soviel los zu sein,aber sie sind gute indikatoren wo der kurs hingeht, auf jeden Fall ist es so wenn sich dies Herschaften im forum melden, dann kommt in der Regel Bewegung in den Kurs:-)  

8129 Postings, 5606 Tage pacorubiodir auch ein schönes

 
  
    #22606
1
28.06.19 11:04
Wochenende Dress ich bleibe heute noch am Ball....., möchte ja noch oberhalb der 6,86 noch etwas los werden  

8155 Postings, 828 Tage DressageQueenSo siehts aus :)

 
  
    #22607
2
28.06.19 11:29
sollte es weiter fallen dann kaufe ich gerne nach... aber jetzt zu verkaufen,ich weiß nicht ...würde mich nur ärgern wenn der Kurs weiter nach oben zieht wonach es aussieht. Der Abverkauf war schon arg übertrieben. Jetzt folgt hoffentlich eine nachhaltige Erholung. In naher Zukunft wird man sich sowieso ärgern bei 6 Euro  nicht mehr gekauft zu haben.    

1108 Postings, 4120 Tage ParadiseBirdStresstest bestanden

 
  
    #22608
28.06.19 12:13
Immerhin. Das gibt wieder etwas mehr Luft zum Planen.  

2 Postings, 1757 Tage AlexkorDBK, DB

 
  
    #22609
28.06.19 12:25
After passing the stress test for the first time in 4 years, cost cutting, downsizing of balance sheet, the trough should have been seen.  

3605 Postings, 570 Tage KornblumeWas wiillst du planen,

 
  
    #22610
28.06.19 12:25
deinen Urlaub?  

5945 Postings, 4078 Tage tagschlaefernur freaks hier ...das rumgeheule wird groß in

 
  
    #22611
28.06.19 13:06
2020...
achso: weltenbummler, wo bleibt dein einsatz?!
666

lol

7458 Postings, 5373 Tage 2teSpitzeDer kotzt sich gerade

 
  
    #22612
28.06.19 13:37
woanders aus!!!  

5945 Postings, 4078 Tage tagschlaeferich freu mich immer, wenn shortseller bankrott

 
  
    #22613
1
28.06.19 13:59
gehen :D
666
lol

8129 Postings, 5606 Tage pacorubioShort

 
  
    #22614
28.06.19 15:16
Selling ist ein Instrument das ich nicht mag  

206 Postings, 505 Tage SearchNix mit 7,00 EUR heute :(

 
  
    #22615
28.06.19 15:51

6200 Postings, 4291 Tage bernd238Kann sich die DB Abfindungen für 20.000 Stellen

 
  
    #22616
1
28.06.19 16:06
Kann sich die DB  Abfindungen für 20.000 Stellen überhaupt noch leisten?
Sterben oder schrumpfen oder Frau Merkel übernimmt den Laden mit einer KE bevor wir Lehman 2 sehen.
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...s-zu-20-000-jobs-7661319
 

1232 Postings, 2862 Tage katzenbeissserAn sich immer noch....

 
  
    #22617
28.06.19 16:23
gute EK....  

206 Postings, 505 Tage SearchKann sich die DBK 20.000 überflüssige Mitarbeiter

 
  
    #22618
28.06.19 16:37
leisten?
Wenn man von einer Durchschnittlichen Abfindung von 100k je Mitarbeiter ausgeht, wären es rund 2 Mrd. EUR, zudem gestreckt über mehrere Jahre, da man nicht alle Stellen auf einmal abbauen kann.
Es wird aber nicht jeder abgefunden: natürliche Fluktuation, Verrentung von Mitarbeitern... bei anderen muss man halt drauflegen müssen.
Der Weg ist richtig und Kompromisslos zu bestreiten.
Neben dem Investmentbanking sind die gewaltigen Personalkosten der DBK das größe Problem.
 

6200 Postings, 4291 Tage bernd238Wie viel Mittarbeiter kann die DB abbauen?

 
  
    #22619
28.06.19 18:36
Wie viel Mittarbeiter kann die DB abbauen, ohne das der Laden zusammenbricht?
Da werden einige gehen, die sehr viel Wissen von der Bank mitnehmen!  

6418 Postings, 1308 Tage gelberbaronBernd

 
  
    #22620
2
28.06.19 19:25
hör auf mit den schwachsinnigen Mutmaßungen  

8155 Postings, 828 Tage DressageQueenStell dir Frage anders....

 
  
    #22621
28.06.19 20:22
Wofür braucht es noch teure Bankfilialen? Thema Digitalisierung?  80% der Filialen kann man schließen ... Personal einsparen.  

5750 Postings, 566 Tage GonzoderersteWillkommen im 21 Jahrhundert

 
  
    #22622
1
28.06.19 20:35
Bankfilialen braucht kein Mensch, Besserwisser und Deutschbanker erst recht nicht, in der Ausbildung werden die ansonsten rech Intelligenzen jungen Menschen  schon  soweit manipuliert das sie denken alles was Mother DB sagtGestz ist, Gott sei Dank das es übergeordnete Instanzen gibt die dem Laden den Garaus machen, DB ist ein längst vergangenes überholtes Geschäftsmodell, die Zukunft gehört den Klardenkern  und Ehrlichen,Betrug und Manipulation, Gefängniss und Berufsverbot, sind das die 12000 Stellen? Nein es trifft wie immer nur die armen Schweine die Nix dafür können  

714 Postings, 1170 Tage solodrakbangräfesol.Also ich bin froh

 
  
    #22623
2
28.06.19 20:55
In eine Filiale gehen zu können wenn ich Darlehen, Finanzierungen ect machen will. Ist einfach angenehmer und es kann auch gute Beratung geben. Klar der gemeine Arbeiter oder die Hausfrauen Anlagen kann man auch ohne Filialen gut tätigen, keine Frage.  

8155 Postings, 828 Tage DressageQueenSo ist das nunmal in der freien Marktwirtschaft...

 
  
    #22624
2
28.06.19 20:56
wer einen sicheren Job mit mäßigem Gehalt sucht kann ja auch Beamter werden.  

1572 Postings, 3569 Tage RobertControllerPersonal abbauen??

 
  
    #22625
1
29.06.19 07:32
... das wird schon seit der Finanzkrise so als Erstes von den jeweiligen Vorständen gewollt... aber nicht durchgeführt ... ok fast nicht!
Es wurden immer die über 3% natürliche Fluktuation genannt + 1 Mrd Abbaurückstellung von Cryan... nicht mal die 3 % wurden abgebaut.
Cryan hat gesagt, dass er gut und gerne auf die Hälfte aller MA verzichten könne... aber eben so nicht durchführbar.
Was meint Ihr was die Gewerkschaft fordern wird angesichts der Bonizahlungen...

Das mit dem Stresstest ist so ziemlich die erste positive Meldung die letzten Jahre und ich hätte mit einer 7xx fest gerechnet... hätte!  

Seite: < 1 | ... | 903 | 904 |
| 906 | 907 | ... 1416  >  
   Antwort einfügen - nach oben