Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

K+S wird unterschätzt


Seite 1535 von 1568
Neuester Beitrag: 15.12.19 18:23
Eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 40.189
Neuester Beitrag: 15.12.19 18:23 von: Clintosthut Leser gesamt: 5.486.186
Forum: Börse   Leser heute: 3.737
Bewertet mit:
37


 
Seite: < 1 | ... | 1533 | 1534 |
| 1536 | 1537 | ... 1568  >  

7290 Postings, 546 Tage DressageQueenSo langsam wär mal ne tech. Gegenreaktion

 
  
    #38351
1
19.11.19 18:16
fällig ...  

2377 Postings, 1159 Tage And123Commodity Super Cycle

 
  
    #38352
1
19.11.19 18:18
Siehe u.a. Chart 2 auf Seite 3

Supercycles across major commodity groups


https://www.bankofcanada.ca/wp-content/uploads/...mn16-buyuksahin.pdf


Oder besser noch bei VC

https://www.visualcapitalist.com/what-is-a-commodity-super-cycle/


->> sieht nicht gut aus  

Optionen

5968 Postings, 4009 Tage bernd238tech. Gegenreaktion?

 
  
    #38353
3
19.11.19 18:26
Wartet erst mal ab, was K&S macht, wenn der Dax abstürzt!
Dann könnt Ihr von zweistelligen Kursen träumen und zwar sehr lange.  

Optionen

18248 Postings, 809 Tage damir25 ArLöschung

 
  
    #38354
2
19.11.19 18:33

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 22.11.19 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation - Ist nicht sachlich geblieben.

 

 

Optionen

2377 Postings, 1159 Tage And123Mosaic

 
  
    #38355
19.11.19 18:39
Folie 44 zeigt ein Defizit für 2020... das kann nur stimmen ;-)


http://investors.mosaicco.com/Cache/...FID=1001258459&iid=4097833  

Optionen

50 Postings, 3826 Tage rochmortel@And123, wenn der Dax abstürzt

 
  
    #38356
19.11.19 18:39
Nett und interessant, aber mit den Sachen aus Vergangenheit würde ich nicht mehr rechnen. Bestes Beispiel sind die Wirtschaftszyklen in Verbindung mit dem Leitzins. Die Lernbücher sind jetzt nur noch für Geschichte brauchbar.

Zudem sind diese Zyklen nur brauchbar wenn die Rohstoffe wie Öl unendlich wären, kein neuer Rohstoff da wäre, der diesen ersetzt... Ich sage nur eauto und die Faktoren nicht unwesentlich verändert werden... Die Bevölkerung wächst seit Jahrzehnten rasant an.

Also wenn die grosse Bombe irgendwann platzt sind doch Rohstoffe ne sichere Sache oder? Egal ob Krise oder nicht... Die Milliarden von Menschen müssen doch was essen oder nicht?  

Optionen

18248 Postings, 809 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #38357
1
19.11.19 18:55
Nachtrag, der Dax stand 6/2005 bei, schätzt mal, 4500 Punkten!
Wer hier schreibt/investiert, nimmt kein großes Geld!:((
Und wenn man die "Schuldigen" klar ausarbeitet, hilft es auch nicht!
Oder geht es gar nicht nur um Geld hier?  

Optionen

304 Postings, 408 Tage hugo1973Rohstoffe

 
  
    #38358
2
19.11.19 19:03
Kalium gibt es weltweit in Hülle und Fülle. Man muss dies auch nicht zwingend bergmännisch gewinnen, sondern man kann es auch aus dem Untergrund ausspülen. Selbst in Mitteleuropa liegen noch große Mengen wo derzeit keiner anfasst. Daraus kann man keine Kursfantasie ableiten. Auch die Vertriebswege des klassischen Landhandels weichen langsam auf, so daß auch hier gewisse Alleinstellungsmerkmale langsam verloren gehen. Das heute keine deutlichere Erholung erfolgte, sollte nachdenklich stimmen.  

Optionen

304 Postings, 408 Tage hugo1973Namensaktien

 
  
    #38359
19.11.19 19:07
Diesen Quatsch mit den Namensaktien könnte man langsam aufgeben und die Kosten dafür einsparen. Das wäre mal ein Wink in Richtung Aktionärsfreundlichkeit. Die Maßnahme mag früher wohl richtig gewesen sein um sich vor einer Übernahme zu schützen. Heute ist eine Übernahmne die letzte Rettung dieses Onkel-Norbert-Ladens.  

Optionen

18248 Postings, 809 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #38360
1
19.11.19 19:16
Gold hat sich seit 6/2005 ver 3,5 facht im $ + 10% in €. Da soll man nur 10% beimischen???
K&S fristet nur eine kleine Position die leider noch dazu schrumpft!  

Optionen

240 Postings, 295 Tage Neuling 999Leerverkaufsattacken ?

 
  
    #38361
19.11.19 19:25
Ich glaube, K+S wird gerade zertrümmert ....

Kurse von 8 halte ich nicht für unrealistisch. Professionelle Leerverkäufe sind rechtlich zulässig!
https://www.ruw.de/suche/bb/...459af16aaf9963040d329696029?crefresh=1  

1269 Postings, 2811 Tage bolllingerNeuling

 
  
    #38362
1
19.11.19 19:36
was soll die Panikmache, kein Leerverkäufer will Firmen zertrümmern, aber das wissen Neulinge halt noch nicht.  

19 Postings, 1949 Tage h4nsk4nns@AND123

 
  
    #38363
1
19.11.19 21:53
Zitat: " Folie 44 zeigt ein Defizit für 2020... das kann nur stimmen ;-) ..."

Was möchtest du damit aussagen? Die Folie 44 zeigt die Angebots/Nachfrageseite (ohne Canpotex). Ein Defizit ist somit positiv zu beurteilen...  

Optionen

4127 Postings, 3926 Tage Diskussionskultur"Liest sich doch überall gleich" (Trader)

 
  
    #38364
19.11.19 22:28
klassischer fall selektiver lektüre bzw. reduzierung der kognitiven dissonanz.

"Vielleicht haben die kein Forum mit den entsprechenden Charts und Experten?"

wir sind wieviel euro genau unter dem angeblichen wert des salzgeschäfts (also excl. des megatrends brot für die welt)?  

1774 Postings, 1377 Tage AndtecDamir, Kalle

 
  
    #38365
1
19.11.19 23:13
Back in town in der Vorweihnachtszeit - das freut mich :-). Leider immer noch keine Spur von einer Dragonfly Doji Kerze bei K+S :-(.
Die Spezialitäten bei K+S ziehen nicht mehr und meine Lieblingskerze auch nicht.  

Optionen

171 Postings, 2139 Tage CBSNLCN Rail streikt ...

 
  
    #38366
1
20.11.19 01:39
https://seekingalpha.com/news/...edly-stable-far-start-cn-rail-strike

"Nutrien (NTR -0.4%) expects the strike will hurt its ability to deliver product to domestic and international customers, including western Canadian farmers wrapping up harvest and fertilizer applications."

@Damir: Super, dass Du mal wieder reinschaust. Wann geht das Tippspiel los? Kann's kaum erwarten.  

Optionen

94 Postings, 30 Tage Barracuda7Die Nachfrage nach Kali steigt.

 
  
    #38367
2
20.11.19 02:00
Absolut richtig, das Angebot steigt aber stärker als die Nachfrage. Daher kommt es zu einer Konsolidierung. Wer wird in einer Konsolidierungsphase verlieren? Jene Anbieter mit der höchsten Kostenstruktur und da ist K+S in der Pole position.
Der Megatrend, der so häufig auf den Folien genannt wird ist speziell für K+S von untergeordneter Bedeutung. Man muss die Kosten in den Griff bekommen. Mit Bethune hat man schon den richtigen Schritt gemacht. Aber nun kann man nicht die teuren Abbaustätten und die mittlereeile utopisch hohen Umweltkosten in D querfinanzieren. In Weißrussland werden keine 240 mio pro jahr für Umweltschutz ausgegeben. Eine indische oder chinesische Regierung interessiert es nicht, wie der Rohstoff gefördert wurde. Da gehts nur noch um Preis. Daher gewinnt K+S trotz aller Megatrends keinen Blumentopf. Der einzige Weg ist klar. Minen schliessen, Querfinanzierung stoppen, der Politik die rote Karte zeigen. Die verstehen nur Standortschliessung und Abhängigkeit bei Kali. Erst wenn das im Raum steht wird verhandelt werden.  

Optionen

304 Postings, 408 Tage hugo1973Hauptabsatzmarkt ist Europa

 
  
    #38368
3
20.11.19 02:35
Und in Europa werden die Landwirte gezwungen weniger zu düngen, die Erträge zu reduzieren und riesige Areale werden der landw. Nutzung entzogen. Klöckner und Schulze überziehen die Landwirte mit kostenträchtigen Auflagen und der Wolf holt das Vieh von den Weiden. In Polen grassiert mittlerweile die Schweinepest. Wo soll das Geld herkommen für Kalidünger herkommen ? Im Gegenteil die Landwirtschaft muss noch Geld generieren durch die Verwendung von Kompost aus der Biotonne und Klärschlamm. Zumal durch eine EU Antidumping-Regelung in Europa die Kalipreise künstlich hochgehalten werden um russische Importe zu blockieren. Das wenige China und Indien, damit hat K+S noch nie was verdient.  

Optionen

94 Postings, 30 Tage Barracuda7Hugo

 
  
    #38369
2
20.11.19 02:42
China und Indien hat K+S noch nie was verdient. Genau, dass sind aber die Wachstumsmärkte und davon partizipiert K+S nicht bzw wenig. Daher ist der Megatrend auf den Folien nicht erwähenswert und irreführend.  

Optionen

4127 Postings, 3926 Tage Diskussionskulturdie rote karte

 
  
    #38370
20.11.19 04:11
für die politik wäre sicher ein richtiger ansatz.

wenn ich mir nochmal das herausnehmen der dividendenfolie aus dem kompendium vornehme, dann muß die lage eigentlich äußerst ernst sein, denn die 40 oder 50 mio machen das kraut nicht fett. und die bewertungsfolie für bethune?

welche fragen stellen sich einem (potentiellen) investor:

wackeln die  kommunizierte ausschüttungspolitik und der bisherige  bewertungsansatz für bethune? auf deutsch: droht eine dividendenkürzung/-streichung? drohen abschreibungen?

kein wunder, dass der rebound ausblieb.

und wenn es 2020 tatsächlich in diese richtung gehen sollte: dann gibt es nochmal was auf die mütze. und wahrscheinlich so was von.  

2 Postings, 25 Tage derkleinetigerThorsten Boeckers

 
  
    #38371
20.11.19 08:47
Hier im Forum wurde des öfteren die Qualifikation des Vorstands in Frage gestelt.

Da habe ich auch so meine Zweifel.

Weiß hier zufällig jemand ob Thorsten Boeckers Abitur hat?
Der CV auf der K+S Website deutet darauf hin.  

1729 Postings, 3872 Tage kbvlerhabe Gott sei Dank keine KS mehr

 
  
    #38372
1
20.11.19 08:48
war aber lange dabei udn habe  wie bei Klöco immer vom turnaround geträumt.

Dem ist nicht so - der Trend ist klar und Die Geschäftsleitung bekommt es nicht hin.

Seit 6 Jahren von 800 Mio operativen Ergebnis auf 200 Mio mit Ausnahme 2015

Verbindlichkeiten von 3 auf 6 Milliarden - ja ich weiss - Bethune - nur in den 200 Mio OP Ergebnis von 2018 ist auch Bethune drin.

6 Milliarden ohne Tilgung können ganz schnell (2-4 Jahre) auf 5% gehen, wenn das EBITDA weiter im cent Bereich rumsiecht.

WO soll da noch was für die Aktionäre herkommen?


Wenn ich in KS wieder einsteige - so hart es klingt - fange ich erst bei 6 Euro an zu überlegen die nächsten 12 MOnate - selbst die 8 sind mir zuviel

Lieber warten, das ein Bond effektiv 5-6% bringt und diesen kaufen

Begründung - 30 cent Gewinn pro Aktie die nächsten 2 Jahre......Schulden sollten auch getilgt werden.....wo soll da eine Divi herkommen?
..und 30 Cent rechtfertigen keine 8 Euro......Buchwert hin oder her

 

Optionen

120 Postings, 118 Tage Trader2022Sieht nach

 
  
    #38373
20.11.19 09:11
einstellig aus. Diese Woche noch. Glück auf allen Investierten.  

Optionen

6879 Postings, 5324 Tage pacorubioTrader2022

 
  
    #38374
20.11.19 09:14
Quatsch es muss heißen viel Glück denen die einsteigen wollen und den richtigen Zeitpunkt zu erwischen:-)
Jeder schon investierte tut mir leid  

Optionen

1632 Postings, 1466 Tage KalagacyZockeraufbau

 
  
    #38375
2
20.11.19 09:15
Beginnt. T1 bei 10.56 drin. Nächster Einkauf t2 bei 10.2x  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 1533 | 1534 |
| 1536 | 1537 | ... 1568  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hundekarl