Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.08.13 01:30
Eröffnet am: 06.08.13 17:28 von: Courtage Anzahl Beiträge: 9
Neuester Beitrag: 09.08.13 01:30 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 1.620
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

4757 Postings, 7625 Tage CourtageDem ist nichts mehr hinzuzufügen!

 
  
    #1
2
06.08.13 17:28

14775 Postings, 4958 Tage objekt tiefdie nächste 0,8%ige Rentenerhöhung

 
  
    #2
3
06.08.13 17:31
wird als politischer Geldregen verkauft  

5532 Postings, 3233 Tage newage7Rentenzahlungen belasten den Etat zu sehr.

 
  
    #3
1
06.08.13 17:39
Vielleicht steckt folgender Regierungsgedanke dahinter?

Macht den Rentnern das Leben unerträglich, dann danken die Rentner vielleicht vorher freiwillig ab (Suizid).  

16898 Postings, 3220 Tage Glam MetalDas ist Jammern auf hohem Niveau

 
  
    #4
5
06.08.13 17:48
Die heutige Rentnergeneration ist die reichste die es je gab und je geben wird,
Reicher und wohlhabender wird keine Rentnergeneration mehr sein.

Wie man auf Gedankengänge wie in #3 überhaupt kommen kann, ist mir unbegreiflich und den Gedanken selbst, empfinde ich als menschenverachtende Unterstellung.  

14775 Postings, 4958 Tage objekt tiefääähm, Glam Metal

 
  
    #5
3
06.08.13 17:52
die Durchschnittsrente liegt bei ca. 1100 €.  

4757 Postings, 7625 Tage Courtage#4

 
  
    #6
06.08.13 17:53
Der Satz die heutige...... hört man öfter!

Allerdings vergessen alle Schreiber dieses Satzes zu erwähnen, dass er für alle anderen Bürger natürlich auch gilt, wenn nicht noch besser!  

16898 Postings, 3220 Tage Glam Metaldie heute 40-jährigen

 
  
    #7
1
06.08.13 18:04
arbeiten bis 70 und bekommen dann das Existenzminimum.

Wer dann nicht selbst vorgesorgt hat und/oder auf eine Betriebsrente zurückgreifen kann, ist wirklich im Eimer.

Also - bitte die Empörung noch 30 Jahre zurück stellen.
;-)


PS: Die westdeutsche Rentenerhöhung war wirklich ein Witz!  

1266 Postings, 3017 Tage mal_zeitSie fällt auch deshalb niedrig aus

 
  
    #8
1
06.08.13 18:09
weil sich in den letzten Jahren niemand getraut hat, die Renten zeitweilig sogar zu kürzen, wg Reform und Demographie. Das wird jetzt nachgeholt.

Die Rentner sollen Ruhe geben, sie sind im Ganzen bestens versorgt. Man muß sich nur die Mühe machen, die Lebensverhältnisse und anderen Einkommen genau zu betrachten.  

25551 Postings, 7437 Tage Depothalbierertja den gürtel enger schnallen

 
  
    #9
1
09.08.13 01:30
und sich mit 80 erschießen.

dann paßts auch wieder mit de rente...

   Antwort einfügen - nach oben