Delek Group nach der Umwandlung der ADR in Aktien


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 12.05.21 10:08
Eröffnet am: 06.02.21 12:43 von: beulermaennl. Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 12.05.21 10:08 von: ecoo Leser gesamt: 3.111
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

430 Postings, 968 Tage beulermaennlein881Delek Group nach der Umwandlung der ADR in Aktien

 
  
    #1
06.02.21 12:43
Ich fange hier mal den Thread neu an, nachdem die ADRs umgetauscht worden.  
4 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

62 Postings, 3157 Tage Estelle.....

 
  
    #6
1
15.02.21 09:34

@s_invest

Joa, manchmal muss man dann einfach mal beherzt zugreifen, wenn sich die Chance bietet :-)  

62 Postings, 3157 Tage Estelle....Der Kurs

 
  
    #7
15.02.21 09:47

.... liegt auch gerade bei 14.22 ILS +6,60%

Kann so weiter gehen ;-)  

248 Postings, 1077 Tage s_investGas für Gaza

 
  
    #8
15.02.21 14:05
Die Delek Group hat einen neuen Deal abgewickelt und man wird Gas nach Gaza liefern, die Pipeline wird von der EU und Qatar finanziert: https://www.energyvoice.com/oilandgas/middle-east/...-qatar-gas-gaza/
 

248 Postings, 1077 Tage s_investEtwas Hintergrund

 
  
    #9
15.02.21 15:09
Aus dem Artikel geht es schon im Wesentlichen hervor, aber nochmal etwas Hintergrundwissen, ohne jetzt die komplizierte Situation mit Israel und Gaza und Fatah und Hamas aufzurollen:

Gaza hat wirklich nur ein einziges Kraftwerk (was durch Diesel betrieben wird) und auch mit den Überlandleitungen von Israel, reicht aktuell die Energie nicht aus, weshalb man regelmäßig lange Stromausfälle hat. (Mal davon abgesehen, dass Israel in dieser Hinsicht eine enorme Kontrolle über Gaza hat.)

Siehe auch: https://en.wikipedia.org/wiki/...in_the_State_of_Palestine#Gaza_strip

Das ist also schon ein bedeutender Deal.  

654 Postings, 4577 Tage havannaZahlen zum 4. Quartal

 
  
    #10
24.02.21 16:48
Hallo zusammen, weiß jemand, wann die Zahlen zum 4. Quartal kommen sollen?  

16 Postings, 256 Tage VanilleBärNochmal ADR

 
  
    #11
01.03.21 13:35
Hallo zusammen,

sorry, wenn ich das Thema hier nochmal ins Spiel bringe!

Ich habe bei comdirect nun festgestellt das unter WKN: A2QN86 ISIN: US24664R2067 wieder eine Delek Group ADR handelbar ist.

Weiß jmd ob das jetzt die neuen ADR sind? Wären über Berlin und Frankfurt handelbar ... verstehe allerdings nicht, warum comdirect hier dann
damals beim Wechsel so ein Problem gemacht hat. Hat hier jmd Informationen?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Beste Grüße!  

35 Postings, 694 Tage Dpe DstuffHi

 
  
    #12
01.03.21 13:57
VanilleBär. Die von dir genannten ADRs sind die neu von der Citibank herausgegeben ADRs für Delek. Dazu gab es schon länger Informationen bei Citigroup, allerdings haben nicht alle Broker die Info verarbeitet. Unterschied zum bisherigen ADR ist, dass du nun mindestens 0,05USD/ADR an jährlichen Gebühren bezahlen musst, vorher hat das die Delek Gruppe übernommen. Citi behält sich außerdem vor bei den neuen ADRs zusätzlich zu den jährlichen Gebühren auch Gebühren bei Dividendenausschüttungen von ebenfalls 0,05USD/ADR einzubehalten. Im zweiten Forum hier zu Delek gibt es auch die Links zu den Dokumenten von der Citibank.  

248 Postings, 1077 Tage s_investOriginalaktie besser

 
  
    #13
15.03.21 09:04
Die neuen unsponsored ADRs kosten nicht nur jährliche Gebühren, sie sind auch wirklich sehr illiquide mit riesigem Spread (oft 15-20%), selbst in USD an der Nasdaq OTC.

Ich habe aber aktuell neben meiner langfristigen Kernposition sogar einige dieser unsponsored ADRs - unerwartet durch eine Umwandlung und ein paar Zukäufe zu guten Preisen.

Allerdings versuche ich die ADRs zu fairen Preisen wieder loszuwerden, was aber unmöglich ist, auch in USD an der NASDAQ OTC. Diese handeln quasi immer mit einem Abschlag und 6.000 Stück wird man auch nicht so leicht los. Werde es noch bis April versuchen, sonst in Originalaktien umwandeln. Denn eins ist klar: Wenn man irgendwann aus der ADR Position schnell raus muss, hat man keine Chance.
 

62 Postings, 3157 Tage EstelleDer Kurs...

 
  
    #14
15.03.21 11:19

..bei den ADR's scheint auch keine richtige Relation zur Aktie zu haben. Springt wild hoch und runter...völlig willkürlich

Bin echt froh, dass ich den Tausch nicht mitmachen musste in ADR  

62 Postings, 3157 Tage EstelleGibt es...

 
  
    #15
15.03.21 15:39

.... News heute??
8% Kursanstieg heute sind ja ordentlich ;-)  

248 Postings, 1077 Tage s_investEnergie an der TASE allgemein stark

 
  
    #16
16.03.21 09:49
Verschiedene Energieunternehmen waren gestern und heute an der TASE sehr stark. Sehe aber nicht den Grund, wieso sie momentan z.B. europäische Energieunternehmen outperformen.

Die Delek Group macht aber gerade Freude und wenn die Ölpreise nachhaltig auf dem aktuellen Niveau bleiben, gibt es auch noch genug Luft nach oben. Den Ithaca IPO wird man hoffentlich auch gut timen können (zumindest ein top Quartal 2021 sollte in den Büchern sein).  

62 Postings, 3157 Tage Estelle.....

 
  
    #17
16.03.21 11:02

..ist echt verrückt ..

Bin mal gespannt was mit Delek Aktien passiert, wenn Ithaca an die Börse kommt  

248 Postings, 1077 Tage s_investIthaca plant Zukäufe

 
  
    #18
17.03.21 21:18
Ithaca ist wohl in Gesprächen mit BP und will Anteile an zwei Feldern zukaufen bzw. ausbauen (Andrew Area und Vorlich)
https://www.bloomberg.com/news/articles/...or-north-sea-energy-assets
https://www.upstreamonline.com/production/...rests-sources/2-1-981935  

24 Postings, 148 Tage ecoo@s_invest

 
  
    #19
22.03.21 11:16
Danke für die Infos. Sehr interessant!  

42 Postings, 341 Tage silksharp123Leute...

 
  
    #20
24.03.21 02:05
Ich bin das 1. mal seit 1,5 Jahren wieder 0,49% im plus :D
Ich kann es selbst kaum fassen. Eine meiner größten Positionen damals 95% im minus. Durch Nachkäufe als klar war das Delek nicht scheitert und durch einen 250% Anstieg ist silksharp ab heute wieder grün.  

62 Postings, 3157 Tage Estelle....

 
  
    #21
31.03.21 12:02

Komisch, dachte die Zahlen kommen erst morgen

Kurs ist echt nervös  

430 Postings, 968 Tage beulermaennlein881zu deutsch..

 
  
    #23
17.04.21 20:55
Delek Drilling, eine Einheit der Delek-Gruppe von Yitzhak Tshuva, ist in Gesprächen, um seinen 22%igen Anteil am Tamar-Erdgasfeld an die schottische Cairn Energy für $1,1 Milliarden zu verkaufen, sagten Quellen, die dem Verkaufsprozess nahe stehen, am Montag. Der Verkauf kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Delek vor einer Frist bis zum Jahresende steht, um den Anteil zu verkaufen, wie es die Bedingungen des Erdgas-Rahmenabkommens vorschreiben, das 2015 zwischen dem Gasmonopolisten und der Regierung geschlossen wurde. Weder Delek Drilling noch Cairn reagierten auf Bitten um eine Stellungnahme. Die Quellen sagten, dass das Angebot von Cairn eine Prämie von $100 Millionen über dem geschätzten Wert darstellt. Die Aktien von Delek Drilling stiegen im Handel an der Tel Aviver Börse um 2,9% auf 5,17 Schekel ($1,55) und verzeichneten damit einen Anstieg von 40% in den letzten drei Monaten.  

10 Postings, 516 Tage Trasher0815Depotübertrag

 
  
    #24
20.04.21 15:27
Da ich Delek nach der Wandlung der ADR nicht mehr über das Depot der DKB handeln konnte, wollte ich eine Übertragung zum LYNX Depot veranlassen. Heute bekam ich folgende Antwort meiner Bank:
Der Übertrag der ISIN IL0010841281 an den interactive Broker ist nicht möglich,
da aus der Verwahrart WP-Rechnung Israel keine gültigen Lieferwege an den
interactive Broker für dieses Papier bestehen. Kann mehr jemand das erläutern, ist mir zu hoch  

10 Postings, 58 Tage MariawvataLöschung

 
  
    #25
24.04.21 02:32

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 11:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 58 Tage KerstinolvcaLöschung

 
  
    #26
24.04.21 13:16

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 57 Tage JaninazutsaLöschung

 
  
    #27
25.04.21 03:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

248 Postings, 1077 Tage s_investTamar an Mubadala Petroleum

 
  
    #28
26.04.21 13:37
Delek Drilling hat sich bezüglich der Anteile an Tamar jetzt wohl mit Mubadala Petroleum geeinigt, die sie für 1,1 Mrd. USD übernehmen wollen.
Quelle u.a. https://leaderpost.com/pmn/business-pmn/...stake-in-israeli-gas-field

Der Kurs hat heute natürlich schon recht stark reagiert, aber natürlich immer noch weit von den Höchstständen bei rund 20.000 ILA in diesem Jahr entfernt. Ist schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass es durchgehend gute News gibt und der Ölpreis immer noch stabil ist. Am aktuellem Verkauf sieht man ja wieder wie hoch die "versteckten" Werte des Unternehmens sind.  

248 Postings, 1077 Tage s_investDelek Drilling Umstrukturierung

 
  
    #29
10.05.21 10:30
Alle Assets + Shareholder von Delek Drilling sollen zur neugegründeten britischen Firma NewMed Energy transferiert werden. Diese neue Firma soll in London und Tel Aviv gelistet werden.

https://www.reuters.com/world/middle-east/...ured-company-2021-05-04/

Ich hoffe, dass das Listing in London den sich positiv auf den Preis auswirkt und entsprechend auch positive Auswirkungen auf die Delek Group hat.

--

Mal schauen, wann der Ithaca IPO endlich kommt. Wenn der Ölpreis jetzt sogar noch über die 70 USD ausbricht und wir nachhaltig auf diesem Niveau bleiben, wäre der Zeitpunkt vermutlich sehr passend.

Insgesamt habe ich aber gerade das Gefühl, dass selbst wenn man dann den Wert von Ithaca konkret greifen kann, die Delek Group nur bedingt 1:1 profitieren kann. Hier herrscht in den Köpfen vieler noch ein falsches Bild vom Unternehmen und der Bilanzsituation und hinzu kommt die politische Lage in Israel mit ständigen Neuwahlen. Ich stelle mich darauf ein, dass ich mich noch weitere 2 Jahre gedulden muss, bis man planmäßig die Verschuldung auf ein Minimum reduziert hat und man ruhigen Gewissens wieder üppig Dividende ausschütten kann.  

24 Postings, 148 Tage ecooDie Umstrukturierung

 
  
    #30
1
12.05.21 10:08
ist defnitiv positiv hervorzuheben. Ich habe aber ebenfalls im Gefühl, dass in der momentanten Gemengelage der Kurs weiterhin "niedrig" bleiben wird und die "Value Trap" ebenfalls weiterhin bestehen bleiben wird. Wenn die (operative) Strategie jedoch weiterhin konsequent durchgesetzt wird bin ich gerne bereit in der Zeit zu warten und die Rendite im Anschluss nachzuholen die momentan etwas auf der Strecke bleibt.

Ich denke die Q4 Präsentation von Delek fasst die momentane Situation in wenigen Slides eigentlich ganz gut zusammen.

Im anderen Forum wird bezüglich ähnlicher Themen auch viel diskutiert: https://www.ariva.de/forum/delek-group-563884
PS: Leider fahren wir mit den Delek-Foren immer noch zweigleisig :D  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben