Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:03
Eröffnet am: 05.01.00 19:54 von: Börsenguru2. Anzahl Beiträge: 15
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:03 von: Yvonnepuvya Leser gesamt: 1.508
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

29 Postings, 8318 Tage Börsenguru2000Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?

 
  
    #1
05.01.00 19:54
Hi Leute,
was meint ihr? Geht's ab morgen hoch??? Der Dow scheint ja ganz gu zu laufen!!!  

10682 Postings, 8415 Tage estrichRe: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?

 
  
    #2
05.01.00 20:01
nicht unbedingt morgen, aber ich denke, daß wir den nächsten Höchstand schon in wenigen Wochen sehen werden. Die Party ist nocht nicht vorbei, der DJ (nicht der Dow Jones, sondern der Plattenaufleger) macht nur kurz eine Erfrischungspause.

gruß estrich  

421 Postings, 8460 Tage jan2Re: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?

 
  
    #3
05.01.00 20:05
ist morgen die Börse nich geschlossen?

zur Frage:Kommt darauf an wie die Weltmärkte reagieren,nächster Handelstag ist also Freitag sehr gefährlich wenn die Märkte doppelt gegen uns laufen    oder?  

27 Postings, 8353 Tage AlibabaRe: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?

 
  
    #4
05.01.00 20:06
Auch wenn der DAX morgen wieder steigt, die Korrektur ist noch nicht vorbei!
Ich bin der Meinung daß der DAX nächste Woche noch bis 6200/6300 runter kommen wird, aber danach geht die Party wieder weiter.

Gruß
Alibaba  

1061 Postings, 8481 Tage tgk1DOW +1,25% .... NASDAQ -1,32%

 
  
    #5
05.01.00 20:23
Denke dass damit der Erste Abschwung besiegelt ist, der Markt in eine Seitwärtsbewegung einschwenckt und dann noch etwas fällt.
Kurzer Positiver Trend in den nächsten Tagen ist wahrscheinlich.

Danach wieder Norden.

Bis denno+
TGK  

842 Postings, 8326 Tage UrmeleDOW jetzt bei 11190 und NASDAQ jetzt auch im Plus!!! Morgen kann es wieder

 
  
    #6
05.01.00 20:41
aufwärts gehen.  

299 Postings, 8411 Tage ocjmRe: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend? RE: Märkte spielen verrückt.

 
  
    #7
05.01.00 21:23
das glaubt kein mensch.

zinsen in den usa steigen um 1,5 % auf 6,63%, Oelspreis steigt um 1,1 % und der dow steigtum rund 1,8 % und alle anderen indizes steigen mit.

das ist eine bullenfalle.

ocjm  

770 Postings, 8422 Tage TurboHi OCJM, kaum gehts wieder abwärts, meldest Du Dich wieder mit CRASH etc.pp

 
  
    #8
05.01.00 23:26
Trotzdem : auch Dir ein frohes neues Jahrtausend
:o) T.  

2048 Postings, 8464 Tage checkitOCJM danke für den Hinweis "Bullenfalle". Mag sein. Aber hast Du nur PUTS oder

 
  
    #9
05.01.00 23:28
warum verbreitest Du eigentlich fast immer nur schlechte News ??
Da kann ich TURBO nur zustimmen.

CHECKIT  

3007 Postings, 8470 Tage Go2BedHi turbo und checkit. Ich kann Euch nur zustimmen. Es ist schon irgenwie

 
  
    #10
06.01.00 00:40
auffällig, daß ocjm hochkommt, wenn alles fällt.  

299 Postings, 8411 Tage ocjmRe: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend?

 
  
    #11
06.01.00 08:38
leute ich warte seit mitte des jahres auf eine große korrektur und habe leider die hosse von 5000 auf 7000 im wesentlichen verschlafen.

dennoch bin ich überzeugt, daß die korrektur noch nicht ausgestanden ist.

70 % meiner Gewinne in 1999 sind aus puts auf den dax.

bis heute habe ich in 2000 schon mehr als 30 % der entgangenen gewinne der letzten hosse an meinen puts letztmalig am 03.01.2000, 10.00 h nachgekauft (siehe wallstreet-board dax) eingeholt.

mir gefällt für das tagestrading besonders der schein 828676.

range vom 03.01.2000 bis 05.01.2000 max 0,13 bis 0,40.

Im direkten Emittentenhandel direkt bei hsbc wurden sogar kurse bis 0,44 gestellt. Mindestvolumen 5.000 €.

so jetzt muß ich mich neu positionieren.

Die amis haben gestern nur geblöfft. es geht gen Süden.

ocjm  

13475 Postings, 8493 Tage SchwarzerLordFutures erneut im Minus!

 
  
    #12
06.01.00 08:44
Ein Blick auf S&P, Dow und Nasdaq-Future lassen erneut schlimmeres befürchten, daher habe ich bis auf TFG-Nachkaufen alle weiteren Orders bis
mittags zurückgestellt.
S.L.  

342 Postings, 8409 Tage FundiIch habe zwar weder Puts gekauft noch Cash aufgebaut

 
  
    #13
06.01.00 09:39
trotzdem wäre es mir viel lieber, wenn DAX und Co. mal einige Wochen
seitwärts/abwärts marschieren, um den Abstand zur 200 Tage-Linie zu
verringern und wieder Luft zu holen. Daß es in NY gestern schon wieder
sofort hoch geht, gefällt mir eigentlich gar nicht.

Gruß
Fundi  

4312 Postings, 8434 Tage Idefix1Fundi, Du hast wieder mal Recht

 
  
    #14
06.01.00 10:35
Die gestrige Dow-erholung paßt nur als technische Reaktion in die Landschaft. Trotzdem glaube ich - wie Du - daß der größte teil der Reaktion nach unten ausgestanden ist. Mein Ziel war 6300 - auch ein Stand 6200 ist noch drin, dann sollten wir mehrere Wochen seitwärts tendieren. Wer jetzt noch nicht verkauft hat, muß es m.E. auch nicht mehr tun. Ich gebe seit vorgestern nix mehr und halte noch (vom NM) AT&S, Augusta, Highlight und Infomatec, das sind immerhin noch knapp 50.000 DEM (derzeit).

Auf good trades   Idefix  

299 Postings, 8411 Tage ocjmRe: Dax ab morgen wieder im Aufwärtstrend? RE: Blöff

 
  
    #15
06.01.00 20:34
Wie schon gestern gesagt, der deutsche michel trat dem ami nicht.

dow gestern plus über 1 % und heute bis zum dax schluß über 0,6 % im plus; und was macht der dax, er fällt.

das der nemax seine korrektur noch nicht beendet hat, war zu erwarten, der nasdaq fällt und fällt. und was die amis machen, daß konnten wir gen süden schon 1999 besser.

für den dax erwarte ich bei dem jetzigen stand von dow und s& p für mogen eine zwischenkorrektur gen norden um mindestens 0,8 %; insbesondere weil der druck auf den telekomkurs jetzt langsam nachlassen müßte. Dieses DAX-Schwergewicht hat allein seit dem 03.01.2000 vom ATH bis heute 17 % eingebüßt.

das aktuelle nasdaq läßt für den nemax noch mal ein erdbeben erwarten.

wenn ich mir die internets besonders yahoo anschaue, anfang der woche bei 500 $ und heute unter 380 $, dann wird mir für dieses segment angst und bange. Mir kann es nur recht sein, put`s auf yahoo sind schön im plus und werden noch weiter wachsen.  

   Antwort einfügen - nach oben