Datagroup IT Services Holding AG


Seite 15 von 18
Neuester Beitrag: 12.07.20 21:50
Eröffnet am: 05.09.06 14:30 von: Fibonacci. Anzahl Beiträge: 448
Neuester Beitrag: 12.07.20 21:50 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 138.036
Forum: Börse   Leser heute: 55
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 >  

3781 Postings, 4087 Tage AngelaF.Das

 
  
    #351
18.07.19 20:10
"Tageslicht" war den "beitragsfreien" 6 Wochen geschuldet.

"Wer sie hat ..."

Klar, aber es gibt sicherlich auch Aktionäre die Datagroup nicht auf der Watchlist haben. Da kann es kein Schaden sein, wenn Datagroup wieder mal im Börsenforum erwähnt wird.  

3151 Postings, 3868 Tage JulietteKlammheimlich klettert Datagroup

 
  
    #352
1
26.07.19 13:14
auf das bisherige Allzeithoch bei 46,65 Euro.
Nach der Anhebung Jahresprognose Ende Mai, können wir uns nun langsam auf gute Zahlen :-) zum Q3 in gut 4 Wochen bzw. Vorabzahlen in 2 Wochen freuen.
Und jetzt wieder ab in die Hängematte.
 

3781 Postings, 4087 Tage AngelaF.Übernahme

 
  
    #353
1
16.08.19 14:10
300 SAP-Fachkräfte übernommen. Da sollte die gesteigerte Nachfrage der Datagroup gut bedient werden können.

 

3781 Postings, 4087 Tage AngelaF....

 
  
    #354
16.08.19 14:32
... gesteigerte Nachfrage der Datagroup"kunden"...  

3151 Postings, 3868 Tage JulietteSuper Zahlen zum Q3 und:

 
  
    #355
2
20.08.19 07:48
auf die kommenden Jahre kann man sich auch freuen:

"..."Die zahlreichen neu hinzugewonnenen Großaufträge werden ab dem kommenden Geschäftsjahr zu überproportionalem Umsatzwachstum führen", ergänzt Max Schaber. "Da wir wegen IFRS 15 die Transitions-umsätze über die Laufzeit der Verträge verteilen müssen, fahren wir zur Zeit mit angezogener Handbremse. Sobald die Transitionen der neuen Großaufträge von IKB, NRW.Bank und einigen weiteren Kunden abgeschlossen sind, wird sich dies deutlich positiv auf unser organisches Wachstum auswirken."..."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...nisanstieg/?newsID=1185923  

3781 Postings, 4087 Tage AngelaF.In diesen Zeiten

 
  
    #356
3
20.08.19 08:54
ist untenstehendes Statement zu lesen, ein Genuss. Und die Bestätigung, dass wir hier - trotz den Sandkastenspielen die Trump und Konsorten veranstalten - das tun können, was für einen Aktionär wohltuend ist ... gelassen bleiben.



"Wir sehen einem möglichen konjunkturellen Abschwung in Deutschland mit großer Gelassenheit entgegen", ergänzt Dirk Peters, COO der DATAGROUP. "Da wir inzwischen fast ausschließlich langfristig vertragsgebundene Dienstleistungen erbringen, ist unser Geschäft weitgehend unabhängig von der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung", so Peters.

Link, siehe oben in Juliettes Posting.



 

3151 Postings, 3868 Tage JulietteNeues Vorstandsmitglied, neues Allzeithoch

 
  
    #357
1
01.10.19 12:17
Angehängte Grafik:
chart_all_datagroup.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_all_datagroup.png

3151 Postings, 3868 Tage JulietteMax H.-H. Schaber,

 
  
    #358
2
01.10.19 12:26
Vorstandsvorsitzender der DATAGROUP dazu:
"Das Vorstandsteam der DATAGROUP freut sich über die weitere Verstärkung. Wir sind in den vergangenen Jahren organisch und durch unsere insgesamt 23 Unternehmensübernahmen stark gewachsen. In diesem Jahr werden wir rund 300 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften - damit wir auch weiterhin unsere Wachstumsaufgaben stemmen können, wollen wir uns auch im Vorstand verstärken und weiter professionalisieren. Wir freuen uns daher sehr auf neue Impulse unseres neuen Vorstandskollegen Peter Schneck"

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...n-vorstand/?newsID=1202465  

135 Postings, 1705 Tage jack_of_spadesDatagroup

 
  
    #359
3
01.10.19 17:25

Schöne unaufgeregte Unternehmensentwicklung mit  Umsatzzielen bis 2025 bis 750 Mio, was für Fantasie sorgt, sollte sich auch weiterhin im Kurs widerspiegeln. Sofern sich der Ausbruch aus der fast 2-jährigen Konsolidierungsphase bestätigt, könnte die bereits mehrfach angelaufene Trendkanal Oberkante das mittelfristige Ziel sein. Ein Ziel der möglichen Cup with Handle Formation könnte die 200% Fibo Projektion bei 77,62 EUR sein. Ob das jedoch vor den Vorabzahlen am 25.11. passiert möchte ich bezweifeln, hätte aber nichts dagegen. sealed  Das Entwicklung und Newsflow stimmen, wurde hier im Forum bereits vorgestellt. Ich habe ganz unaufgeregt ein paar Aktien nachgekauft und wette auf einen nachhaltigen Kursausbruch.

 
Angehängte Grafik:
datagroup.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
datagroup.png

3151 Postings, 3868 Tage JulietteBerenberg erhöht Kursziel für DATAGROUP

 
  
    #360
3
02.10.19 08:05
von €49 auf €54. Buy / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

1199 Postings, 2294 Tage KnightRainer...........

 
  
    #361
02.10.19 11:01
bin hier nach einer Empfehlung auf WO und dem Bruch der 47-48€ auch eingestiegen. Gegen die 77€ hätte ich nichts in den kommenden Monaten.
 

1199 Postings, 2294 Tage KnightRainer............

 
  
    #362
07.10.19 08:02
sehr schöne bullische Wochenkerze nach dem XETRA Schluss bei 50,70€ am Freitag.  

3781 Postings, 4087 Tage AngelaF.Sieht gut aus

 
  
    #363
10.10.19 10:38
War eine "schwere Geburt", über den 48er Bereich zu kommen.

 

1618 Postings, 3111 Tage jensosNachkauf

 
  
    #364
28.10.19 16:15
Bin hier nochmal  ordentlich rein, schaut sehr gut aus...denke bald kommt der nächste Schub, 60€ könnten 2019 noch drin sein...oder was denkt ihr?  

302 Postings, 1063 Tage OberstHauser...

 
  
    #365
29.10.19 07:35
Ich neige dazu zu behaupten, dass die Aktie mittlerweile sehr fair bewertet ist. Ich habe mich (leider) schon bei 47 EUR verabschiedet. (Man könnte es natürlich auhc als innere Rechtfertigung ansehen ;( )  

1618 Postings, 3111 Tage jensosLäuft...

 
  
    #366
30.10.19 20:41
beeindruckend, wie die Aktie läuft...gut, dass ich nachgelegt habe...die Richtung stimmt  

2248 Postings, 3838 Tage TamakoschyCloud Podcarst zu DG

 
  
    #367
2
31.10.19 21:42
Folge 46 des Cloud Computing Report Podcasts. Interviewgast in der heutigen Folge ist Bernd Krakau, Generallbevollmächtigter Portfolio & Digital bei der Firma DATAGROUP.

https://www.cloud-computing-report.de/podcast-folge-46/24-10-2019/  

46 Postings, 5107 Tage lerchengrundonly the sky is the limit

 
  
    #368
01.11.19 16:14
jeden Tag + 50 Cent - so kann es weiter gehen .....  

1618 Postings, 3111 Tage jensosBeeindruckender Kursverlauf

 
  
    #369
06.11.19 16:56
...schon der Knaller, wie die Aktie läuft...was denkt ihr, 60€ noch in 2019?  

3151 Postings, 3868 Tage JulietteBald kommen 50 Prozent der IT aus der Cloud

 
  
    #370
2
06.11.19 17:49
"Ein Meilenstein ist in greifbarer Nähe: Mittlerweile beziehen Unternehmen ihre IT zu 46 Prozent aus der Cloud. Das geht aus der neuen Lünendonk-Studie „Der Markt für IT-Sourcing-Beratung in Deutschland“ hervor. Dahingegen sinke der Anteil der aus dem klassischen Rechenzentrumsbetrieb bezogenen IT-Ressourcen auf nur noch 54 Prozent..."

https://www.cloudcomputing-insider.de/...r-it-aus-der-cloud-a-877501/

Zur Lünendonk-Studie:
Die Studie 2019 entstand in Zusammenarbeit mit Datagroup und HDP Management Consulting. Sie gibt einen Überblick über die Sourcing-Strategien von 102 Großunternehmen und Konzernen und beleuchtet deren organisatorischen und technologischen Fortschritte im Zuge des digitalen Wandels. Zusätzlich wurden für die Studie 29 der führenden IT-Sourcing-Beratungen befragt:

https://www.marketing-boerse.de/news/details/...italen-wandels/161217  

46 Postings, 5107 Tage lerchengrundonly the sky is the limit

 
  
    #371
07.11.19 21:30
jeden Tag ein Stückchen reicher ....  

382 Postings, 3476 Tage kiumbiNachdem Finanzen.net

 
  
    #372
09.11.19 08:30
schreibt , es waehren keine Termine  von  DATAGROUP bekannt  :  Jahresabschluss  2018/19 am 25. 11.  !  

1618 Postings, 3111 Tage jensosEinstieg

 
  
    #373
11.11.19 21:24
...überlege nochmal nachzulegen...sieht einfach nur gut aus der chart  

135 Postings, 1705 Tage jack_of_spadesDatagroup-Vorabzahlen GJ:2018/2019 vom 25.11.2019

 
  
    #374
2
25.11.19 09:18

UMSATZ +18,8 %; EBITDA +15,4 %; EBIT + 15,1 %; EBT +18,6 %. EBITDA-MARGE ERREICHT 12,3 %. UMSATZ- UND ERGEBNISZIELE ÜBERTROFFEN.

Der leichte Rückgang der EBITDA-Marge ist begründet in der umsatzwirksamen Verbindung von Transitionsaufwänden und Hardwarelieferungen.

Im Vergleich zur Gesamtwirtschaft, die mit den Auswirkungen eines Handelskriegs, Beeinträchtigungen durch das bevorstehende Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union sowie spezifischen Entwicklungen in einigen Sektoren zu kämpfen hatte, bewegt sich die IKT-Branche damit weiterhin auf deutlich höherem Niveau. "Wir verfügen über ein breit gefächertes Kundenportfolio und haben damit kein Sektorrisiko", so Max H.-H. Schaber. "Der IT-Basisbetrieb ist zudem weitgehend unabhängig vom Konjunkturverlauf."

Mal sehen was der Markt daraus macht.

25.11.2019 DATAGROUP SE: DATAGROUP veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 | DATAGROUP SE | News | Nachricht | Mitteilung
 

135 Postings, 1705 Tage jack_of_spadesDatagroup - Warburg hebt Kursziel

 
  
    #375
2
25.11.19 17:30
an von 56,00 EUR auf 65,00 EUR lt. Datagroup IR-Information.  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 >  
   Antwort einfügen - nach oben