Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Das einzige was noch hilft ist der Glaube....


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.11.00 10:04
Eröffnet am: 22.11.00 09:58 von: free20682 Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 22.11.00 10:04 von: Bewe Leser gesamt: 887
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

18 Postings, 7062 Tage free20682Das einzige was noch hilft ist der Glaube....

 
  
    #1
22.11.00 09:58
Das ist ja zum Verzweifeln! Schon am Morgen ein Minus von 2%.
Als früher die Menschen verzweifelten half nur der Glaube an Gott. Jetzt hilft uns nur mehr der Glaube an die Auferstehung des NEMAX.  

13475 Postings, 7405 Tage SchwarzerLordseit Anfang Nov. -1200 Punkte

 
  
    #2
22.11.00 10:02
Macht einen satten Verlust von knappen 30% im November. Und da gibt es immer noch Dampfplauderer, die meinen nachplärren zu müssen, die Stimmung sei noch nicht schlecht genug, der selloff fehle noch usw. Kindergarten.
Mir würde ein seitwärts tendierender Markt schon reichen, dann würden die Nerven um einiges geschont werden.  

155 Postings, 7159 Tage Bewewie wärs mit Sternguckerei ?

 
  
    #3
1
22.11.00 10:04



 Wegweiser in Sachen Geld: die Sterne
 
 www.astrotrade.de

 Website von Börsenastrologe und Buchautor Uwe Kraus mit News, Seminaren und
 Astrobörsendepot.http://beam.to/Zimmel

 Hier gibt der Wiener Wirtschaftsastrologe Manfred Zimmel Aktientipps. www.astroskill.com
 Die Börsenastrosite aus der Schweiz.www.astromoney.com

 Auf der Seite von Ex-Merryll-Lynch-Analyst Arch Crawford kann man den Newsletter "Crawford
 Perspectives" abonnieren. www.astroecon.com
 US-Astrobörsensite von Astrolge Robert Hitt, der sich schon seit 1975 mit dem Einfluss der Sterne auf
 die Börsenkurse befasst. www.afund.com
 Astro-Investment-Service. Henry Weingarten managt einen Fonds, der sich nach den Sternen richtet.
 


mfg Bewe  

   Antwort einfügen - nach oben