Das Bärengebrüll wird schon wieder lauter,


Seite 1166 von 1170
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:17
Eröffnet am:20.08.07 21:30von: aktienspezial.Anzahl Beiträge:30.241
Neuester Beitrag:25.04.21 13:17von: AndreaugqqaLeser gesamt:1.956.565
Forum:Börse Leser heute:308
Bewertet mit:
123


 
Seite: < 1 | ... | 1164 | 1165 |
| 1167 | 1168 | ... 1170  >  

12829 Postings, 6487 Tage aktienspezialistÖlpreis

 
  
    #29126
3
21.08.08 15:00

25951 Postings, 8416 Tage PichelOpti

 
  
    #29127
3
21.08.08 15:00
diese klitzekleine bessere Zahl, paah. Alles über 350t/400t ist SCHLECHT!

Optionen

530 Postings, 5936 Tage Optimist123@as und pichel

 
  
    #29128
1
21.08.08 15:11
höheren ölpreis, euro und auch einzelne rohstoffe hatte ich bemerkt.

dachte, wie ich es gesehen habe, dass die zahlen besser als erwartet ausfielen ich mit meinem short auf den dax falsch liege. finde es ja prima, dass er gefallen ist. habe gerade meine short pos. wieder verkauft, ich warte jetzt erstmal 15:30 bzw. 16:00 uhr mit den zahlen ab und ob es was neues zu ff gibt.

danke und gruß opti  

530 Postings, 5936 Tage Optimist123Philadelphia-Fed-Index

 
  
    #29129
21.08.08 16:21
Der Philadelphia-Fed-Index ist im August etwas besser als erwartet
ausgefallen. Vor allem ist die Subkomponente der bezahlten Preise deutlich
zurckgekommen und die Beschäftigung dafr kräftig
angezogen, sagt ein Händler. Dies seien klar positive Signale. Allerdings
seien die US-Frhindikatoren etwas unter Erwartung gelegen und beide
Datensätze notierten weiterhin im Minusbereich. Der DAX reagiert auf die
Daten mit leichten einer Erholung.
DJG/mod/ros

(END) Dow Jones Newswires  

11 Postings, 5806 Tage druckenmillerDeflation

 
  
    #29130
5
21.08.08 17:59
Es wird immer wieder auf die Gefahr von einer Infaltion und damit verbundenen steigenden Zinsen gesprochen. Hat schon jmd. an eine Deflationsgefahr plus weiter fallenden Zinsen gedacht?

ich bin das erste mal auf diese Idee bei www.stockfisher.net gestolpert, welche schon seit Monaten FNM, GM und LEH short sind. Sie sprechen eher von einer Deflation, &auml;hnlich wie in Japan Anfang der 90er, mit verheerenden Auswirkungen auf den Konsum. Auch der Vergleich 1929-32 wird erwwähnt, allerdings nur zur  näheren Darstellung: in dieser Zeit vielen die Preise ins Bodenlose, dadurch mußten Unternehmen Personal entlassen, was wiederum weniger Geld in der Tasche für den Konsum hat, usw...eine totbringende Spirale wurde in Gang gesetzt, welche arm&reich gleichermaßen getroffen hat.

 

110287 Postings, 8888 Tage Katjuschadruckenmiller, wie begründet stockfisher.net

 
  
    #29131
1
21.08.08 18:17
denn dieses Szenario?

 

11 Postings, 5806 Tage druckenmillerBegründung Deflation

 
  
    #29132
2
21.08.08 18:52

stockfisher.net begründen dies vorallem mit dem Rückgang der Immobilienpreise. Diese sollen ein Hauptauslöser für weiter fallende Preise sein und der FED wird es schwerlich gelingen-trotz tiefer Zinsen-das Vertrauen zurückzugewinnen.

Derzeit funktionieren angeblich nur mehr 5! Banken einwandfrei, der Rest hat einen immensen Vertrauensverlust untereinander. Keiner möchte mehr dem anderen Geld leihen oder sonstige Verbindungen eingehen, was zum totalen wirschaftlichen Stillstand führen kann. 

Wenn die Banken die Quelle sind und die Wirschaft der Fluß, dann kann der Fluß nur Wasser führen, wenn auch Geld aus der Quelle kommt. Die Quelle ist aber laut stockfisher.net momentan trocken. 

 

 

1846 Postings, 6067 Tage BlödelknödelSchade - ein sterbender Thread

 
  
    #29133
5
21.08.08 18:53
nachdem AS einen neuen Thread aufgemacht hat, wird dieser hier einen schnellen Tod sterben... wetten?  

11 Postings, 5806 Tage druckenmillerNachsatz Begründung Deflation

 
  
    #29134
1
21.08.08 18:57

sie (stockfisher.net) sind ebenso erstklassike Charttechniker, welche auch auf dieser Front kämpfen und daraus ihr Wissen ziehen. Ich würde sogar meinen, daß dort eher ihre Stärken liegen und laut diesen sehen die Charts weiter düster aus und der nächste Downmove liegt vor uns. 

 

1846 Postings, 6067 Tage BlödelknödelDruckenmiller

 
  
    #29135
1
21.08.08 19:14
du hast Recht... das Problem ist nur... der Down-Move liegt derart auf der Hand, dass er nicht kommen muss... ich kann mich gut an die letzten 7200 erinnern, da waren die letzten Bären gerade geläutert (inkl. AS) und es konnte nur noch aufwärts gehen, bumms und es ging abwärts...

ich bin flat und fühle mich wohl dabei... auch wenn ich die Short-Chance verpassen sollte.

Übrigens... in anderen Threads wird gepostet, dass am WE Lehmann und die Fannies neue Eigentümer bekommen... wenn das eintritt, was macht dann der Markt - war ja heute schon absehbar? Ich weiß es nicht... also draußen bleiben...

12829 Postings, 6487 Tage aktienspezialist@Bk

 
  
    #29136
6
21.08.08 19:26
jetzt wisch' Dir mal die Tränen aus den Augen und komm' rüber ;)  

432 Postings, 5945 Tage mare2...komme von meiner Geschäftsreise heim und sehe...*guckinumguckirum*

 
  
    #29137
21.08.08 19:58

 *nicht mehr viel*.....

Hallo, alle ausgeflogen? Schade eigentlich, aber wenn es erlaubt ist, würde ich gerne mitziehen ?? Gruß, Mare 

 

PS: für alle 'nichtschwaben' die Übersetzung für *guckinumguckirum* = Schau ich rüber, schau ich nüber ;-)) 

 

Optionen

13154 Postings, 5961 Tage orient expressdr1qxp 1000 mal bei 1,23 stopp ist ca 0,80

 
  
    #29138
21.08.08 20:03
müsste reichen ,denke da geht was nach oben heute.Die amis haben wieder alle verarscht.  

12829 Postings, 6487 Tage aktienspezialistHallo Mare :)

 
  
    #29139
1
21.08.08 20:14

13154 Postings, 5961 Tage orient expressso raue zu 1,45 macht 22 daxpukte mal 1000

 
  
    #29140
1
21.08.08 21:16
wieder gut gelaufen.  

795 Postings, 6151 Tage rhoenluesegodmode saaacht .....

 
  
    #29141
1
22.08.08 08:20
DAX - Tagesausblick für Freitag, 22. August 2008Datum 22.08.2008 - Uhrzeit 08:17 (© BörseGo AG 2007, Autor: Graefe Rocco, Technischer Analyst, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 846900 | ISIN: DE0008469008 | Intradaykurs:  

DAX
Heutige Pivot-Punkte:
Pivot-Resist (R2): 6,324.23
Pivot-High (R1): 6,280.59
PIVOT-PUNKT: 6,249.85
Pivot-Low (S1): 6,206.21
Pivot-Support (S2): 6,175.47


DAX WKN: 846900 ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 6.236,96 Punkte

Intraday Widerstände: 6.265 + 6.290/6.315 + 6.350/6.365
Intraday Unterstützungen: 6.235 + 6.200 + 6.137/6.162

Rückblick: Da der DAX gestern direkt und überraschend, nämlich abweichend zum US Verlauf, unter das Mittwochstief fiel, war ein weiterer Indexrückgang in Richtung 6.231/6.238 und 6.200 nicht mehr zu vermeiden. 6.219 wurden erreicht. Daran schloss sich wiederum nur eine bärische Aufwärtskorrektur an.

Charttechnischer Ausblick: Der heutige Weg ist ziemlich klar vorgezeichnet. Der DAX dürfte früher oder später unter das gestrige Tief 6.219 fallen. Unterhalb von 6.219 befinden sich Ziele bei 6.200 und zwischen 6.137/6.162. Zuvor könnte der DAX allenfalls noch mal bis 6.290/6.315 ansteigen, wobei es wahrscheinlicher ist, dass der DAX bereits in der 1. Stunde bei ~6.265 zu stagnieren beginnt.
Nur wenn sich der DAX vorzeitig oberhalb von 6.300 etabliert, wäre eine Rallyechance bis 6.350/6.365 zu unterstellen.

 

Optionen

Angehängte Grafik:
080822dax601.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
080822dax601.gif

23529 Postings, 5928 Tage schlauerfuchsWir sind umgezogen

 
  
    #29142
4
22.08.08 08:25

13154 Postings, 5961 Tage orient expressso und wieder rein dr1qxp 1000 mal zu 1,19 stopp

 
  
    #29143
22.08.08 08:36
0,50  

13154 Postings, 5961 Tage orient expressund raus zu 1,39 macht 20 daxpunkte mal 1000

 
  
    #29144
22.08.08 10:20
 

722 Postings, 7065 Tage trash76AS sowie trasch an astridsche

 
  
    #29145
3
22.08.08 18:07
Ich benutze mal den alten Thread, um zu antworten. Ist ja abgeschlossen hier

http://www.ariva.de/...ber_wenig_Zeit_t342320?pnr=4631597#jump4631597

"ich persönlich halte jedoch auf Dauer nichts davon, , daß hier 30-40 Trader permanent ihre Trades per Screenshot"

AS, ist es sinnvoller 30 - 40 sinnfreie, themenfremde Postings einzustellen? Und davon gibt's sicher ne Menge.Ein kleiner Screenshot braucht mehr Zeit als 5 nebensächliche Sätze zu verfassen? Der Screenshot von Iceman war zum Beispiel ziemlich übersichtlich, kürzer als so manch anderes unnütze Post. Kürzer aussagekräftiger und glaubwürdiger als "Ich bin jetzt long/short in dem Schein". Das Wort jetzt ist das witzigste am ganzen Satz.

Bildchen mit ner Kuh hier, Bildchen von nem Frauchen mit Regenschirm da, mal ein Witzchen hier, mal ein Witzchen dort. Absolut nichts dagegen.

Schon eher gegen ständige lachhafte Jahre alte und Ariva typische Verschwörungstheorien, dass Dax, Dow und Co nur bewegt werden, um ein paar popelige niedervolumige Ko Zertis auszuknocken usw .., die Neuankömmlinge mit in den Verblödungsstrudel ziehen
Hört man nur hier, echt, ist so, und zwar ständig, wenn was nicht läuft.

Und glatte Marken haben schon mal rein garnichts mit Ko Zertifikaten zu tun, die sind einfach generell anziehend. Die Emis sind halt schlau und benutzen diese gleich mal als Ko Marken für eure Zertis. Und die überwiegend investierenden Ausländer interessieren sich sowieso gleich Null für irgendwelche paar Ko Produkte for German Zockers.

Oder die Behauptung eines sich echauffierenden Threadteilnehmers hier, dass die Emis die EUR/USD Marke 1,55 unbedingt noch ausknipsen wollten.
lol Natürlich, die Emis und paar tausend Zertis in einem Billionen Dollar Markt (täglich), in dem Eur/Usd mit knapp 30% am Volumen beteiligt ist und der größtenteils von Briten und Amis bestimmt wird, die obendrein keinen blassen Schimmer von solch lustigen, ultratransparenten und obendrein spottbilligen Produkten aus deutschen Landen haben. ;-)))
Man kann sie aber verdutzt fragen hören "Zertis? Are they still alive in the wilderness of Africa?"

Ariva live eben.. voll übersichtlich mit vollem Durchblick zum Marktgeschehen. (Komisch, dazu hört man von Astrid Isenberg z.B. nichts. Dabei echauffiert sie sich doch gern zu jedem Thema.)

Aber ein Trade(s) Screenshot soll alles unübersichtlich machen, wenn man sowieso gerade dabei ist, zu posten, wo man gerade "drinnen ist"?

Mein Beispiel Eur/JPY Screenshot-Posting war doch vom kompletten August. Ein Shot vom Tag ist doch um einiges übersichtlicher, zudem, wenn es sich eh jeweils nur um einen "Trade" handelt, den man hier bekannt geben will, oder nicht?

Wie du selbst schreibst, AS, kann man dies ja auch zusammenfassend am Abend machen, wenn man schon das Bedüfrnis hat, etwas über aktuelle Positionen Kund zu tun.
Was halt nicht nur mich wundert, es ist sooo einfach und soooo unkompliziert und genauso schnell zu bewerkstelligen, wie ein Postng zu schreiben.

Ebenfalls schreibst du z.B., du hättest keine Zeit, aber verfasst dutzende eher ablenkende Postings für andere hier - die meist nur auf planloses Aussaugen von Informationen aus sind, ohne selbst Anstrengungen zu unternehmen - anstatt dich mehr auf die eigenen Trades zu konzentrieren.

Irgendwie widerspricht das Eine komplett dem Anderen. Sorry

Damit keine Mißverständnisse aufkommen, ich habe mit gestrigem Posting nicht As angesprochen sondern ich wollte auf alle hinaus, die hier ihre angeblichen Positionen bekanntgeben.


Und nun wieder mal zu Astrid. Irgendwie passt da was nicht.

Ich habe geschrieben

"Ich meine, wenn man schon behauptet, man ist/war wirklich... also so richtig wirklich da und dort long/short involviert,
dann würde es diesem und jenem Thread durchaus zu mehr Glaubwürdigkeit verhelfen, wenn man dies mit einem kleinen Nachweis untermauern würde."

Was hat das also damit zu tun, mit welchem Instrument man gehandelt hat. Mir ging es darum, unkompliziert und keinesfalls platzverschwendend zu zeigen, dass man es überhaupt getan hat, egal wo und womit. Heißt, wenn man schon postet, wieviele Punkte man angeblich real eingesackt hat, wäre es mehr glaubwürdig und genauso wenig aufwendig, wenn man es kurz nachweisen würde.

Irgendwie lernen die Leute nicht von einigen Scharlatanen aus dem früheren TTT. Ich nenne nur mal Wavezocker.
Aber scheinbar mag man hier die Schein-Scheinwelten.

Du schreibst "was interessiert denn jemanden hier wie viel punkte er in bestimmten währungspaaren mitgenommen hat."
Also müßtest du hier jeden noch mehr anpinkeln als mich, der seine Punkte unbewiesen postest und als real hinstellt, heißt eigentlich müßtest du mir zustimmen. Hmm, seltsam.
Wen interessiert es dann erst recht? Dein Posting ergibt also hier schon keinen Sinn. Aber auch nicht gerade verwunderlich.

Wo wir schon mal dabei sind, muss ich dich persönlich gleich mal ansprechen, du schreibst ständig in nichtssagenden Postings, dass du gerade in Futures, Optionsscheinen, Ko's, ETF's und was weiß ich noch alles unterwegs bist. Ja wen interessiert denn das?

"Unterwegs" in Hang Seng, Eur/Usd, Gold, Dax, DOW, S&P, Eur/Yen und und und nebenher bei Ariva tratschen, arbeiten, um die Welt düsen.
Also mich persönlich würde mal ein Shot speziell von Dir, am Besten mal von deiner Future Station oder ein einziger, winziger klitzekleiner Trade mit einem Futurekontrakt, nur ein einziger ohne Mengenangabe interessieren. Das würde allein dir schon mehr Glaubwürdigkeit verhelfen. Kuck mal hier http://portableapps.com/apps/utilities/lightscreen_portable benötigt keine Installation und ist leichter zu bedienen als die TWS von IAB, wo du ja angeblich handelst. Einfach Directory = Desktop wählen und nach Ok auf Screenshot und Area auswählen. Positionsgrößen kann man mit was auch immer schwärzen oder man schiebt ein Fenster vorher drüber.

"es geht doch hier um tradingsposis, die man mit unterschiedlichen instrumenten bedienen kann, wenn man will."
Ich habe in meinem Posting nichts anders getan als Tradingposis reinzustellen. Voll im Trend mit dutzenden Anderen, die das hier auch machen nur halt meist unbewiesenermaßen.
Ich könnte auch Gewinn und Verlusttrades aufgelistet reinstellen.
Im Gegensatz zu anderen habe ich keine Probleme damit.

"in einem hat omme recht, man sollte sich entscheiden für die eine oder andere richtung und dann mit sehr engem riskm.,  wer jede bewegung mitnehmen will und posis changed, wird dauerhaft geld verlieren"

Was der verschwommene und nichtssagende Satz mit meinem Vorschlag zu tun hat, istmir zwar schleierhaft, aber dein heißgeliebter Omme hat auch schon einige Male, und da muss ich ihm, so schwer es mir auch fällt, zustimmen, Zweifel angestellt, nur in nem anderen Ton, den wir ja alle kennen. Aber den magst du ja, jenen Ton.

"aber ich merke schon,
schon wieder viel zu viel geschreibsel.....sorry... "

Da muss ich dir absolut Recht geben!

Naja, wie gesagt, mir ist's fast egal, nur glauben tue ich kaum jemandem etwas hier in Sachen reale Trades. Dazu ist in Arivas Vergangenheit zu viel passiert.
Nichts für ungut, nur meine Meinung, und manch leicht gereizt anmutende sowie aufgeschreckte Reaktionen bestärken mich und ein paar Andere halt in der Vermutung, dass man hier und da in Bezug auf reales Trading sich und anderen nur etwas vorgaukelt. Mehr Schein als Sein. Niemand speziell angesprochen.

Optionen

Angehängte Grafik:
schelm.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
schelm.png

6858 Postings, 7057 Tage nuessaich finde die Idee gut und werde dies in

 
  
    #29146
2
22.08.08 18:30
Zukunft machen.

http://www.ariva.de/Metro_t241355#jump4634267

@trash, ich hoffe Dir genügt eine solche Kopie? Oder soll ich die Abrechnung auch VERPAINTEN?

HrHr

Schönes WE

gruß

nuessa

Optionen

12829 Postings, 6487 Tage aktienspezialistalso Trash, ich bin weder jemandem Rechenschaft

 
  
    #29147
10
22.08.08 18:53
schuldig, schon gar nicht jemandem, der zum 3. mal überhaupt in den Thread schaut oder postet und dann auch noch alle als unglaubwürdig hinstellt und andere Verschwörungstheorien an die Wand malt, wenn Du aber besser schlafen kannst übers WE, stelle ich meine geposteten Trades rein, grundsätzlich besteht aber wie schon betont, meinerseits kein Bedarf das ständig zu tun, auch ist es mir wurscht, ob andere ggf. nur papertrader sind oder nicht, wichtig für mich ist und war, daß man aus meinen Ausarbeitungen und Einstellungen profitieren kann, wenn man es will. das wars aber für mich, ich habe tatsächlich keinen Bedarf mich selbst darzustellen. Von Dir habe ich übrigens noch wenig brauchbares gefunden, außer, wie gesagt, daß Du reinkommst und forderst oder beschuldigst, diese Art widerstrebt mir.

VK Hälfte der Longs von gestern
Kauf Short zum Hedge der Restposi
VK des Calls auf Nordex
Kauf Centrothern  
Angehängte Grafik:
2008-08-22_185008.png (verkleinert auf 83%) vergrößern
2008-08-22_185008.png

13154 Postings, 5961 Tage orient expresshallo die erste posi short im dow bei 11620

 
  
    #29148
1
22.08.08 19:34
kam soeben rein.Das letzte anfüttern der bullen findet in us statt ...,ist nur meine meinung! So billig shorts in us zu bekommen lädt dazu ein sorry da muss ich net lang nachdenken, vor allem  brauch ich ein stopploss oder nicht?Klar brauch ich keinen im dow zu volatil denn der trend ist klar.Nur weite scheine mit mindestens 12500 laufen.Zweite posi short ist mit 11950 ausgeschrieben punkt.  

3785 Postings, 7088 Tage astrid isenbergtratsch, lies mal dein eigenes posting .....

 
  
    #29149
22.08.08 19:50
und dann atme mal tief durch ..ein aus  ein aus , es sollte dir helfen.....ich kann dir leider nicht helfen,.....ich verfüge nicht über dieses exellente fachwissen von dir.....sorry..... was diese pers. anmache angeht, die ignoriere ich einfach.....  

1151 Postings, 5821 Tage sblo@OE

 
  
    #29150
22.08.08 19:53
hmm, wir haben irgendwie den gleichen geschmack, bin auch gerade short auf den DOW gegangen, allerdings mit 13500 noch weiter als dein schein. wünsch' dir glück!

Optionen

Seite: < 1 | ... | 1164 | 1165 |
| 1167 | 1168 | ... 1170  >  
   Antwort einfügen - nach oben