Darum wird der 500-Euro-Schein abgeschafft


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 18.05.16 15:45
Eröffnet am: 04.05.16 09:40 von: jajco1 Anzahl Beiträge: 45
Neuester Beitrag: 18.05.16 15:45 von: jajco1 Leser gesamt: 4.452
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 >  

3411 Postings, 3671 Tage jajco1Darum wird der 500-Euro-Schein abgeschafft

 
  
    #1
12
04.05.16 09:40
Berlin – Die Eurobank EZB will voraussichtlich heute beschließen, den 500-Euro-Schein abzuschaffen!


Mein Fazit:die "wahren" Kriminellen leiten diese Bargeldabschaffung ein um weiter die totale Kontrolle über die Bevölkerung zu erreichen....


Dass Kriminelle keine kleinen Scheine annehmen, diese Meinung hat wohl die Politik exklusiv und somit sollen jetzt 500 Millionen Euros in den Sand gesetzt werden. Wer das Geld wieder verdienen muss, ist wohl auch klar.  
19 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddy#5 und Boardaufpasser

 
  
    #21
4
06.05.16 22:45
du kannst bestimmt deine Miete aus eigenen Mitteln bezahlen. Und bist,im Gegensatz, zu einem
Dauerposter nicht aufs "Amt "  angewiesen.  

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyDie Bevormundung wird immer krasser

 
  
    #22
5
06.05.16 23:00
Jahrzehntelang hatten wir den 1000-Markschein. Und plötzlich wird der Bürger für unmündig erklärt, einen 500er-Euroschein zu benutzen/besitzen.

 

55697 Postings, 4696 Tage heavymax._cooltrad.#11: was hat die Schweiz was die EU & D nicht hat?

 
  
    #23
4
07.05.16 16:54
..richtig den 1000 Franken-Schein.  ;-)

Dachte deshalb schon lange, wann wird die EZB endlich mal gleichziehen und die 1000 Euro Note einführen. Derweil sind wir scheinbar alle ein Volk der Kriminellen, dem es was wegzunehmen gilt?

176446 Postings, 6813 Tage GrinchDer Umrechnungskurs zwischen DM und Euro ist

 
  
    #24
2
07.05.16 17:43
noch geläufig?  

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyMal 'ne Frage Grinch

 
  
    #25
4
07.05.16 17:57
wenn ihr euch z.B. ein neues Pferd kaufen wollt, wie macht ihr das - per Banküberweisung oder Bankbürgschaft. Alles viel zu umständlich und unüblich. Noch gilt, jedenfalls bei diesem speziellen Handel, Handschlag und dann folgt Cash. Unbürokratisch, ebenso wie beim privaten Gebrauchtwagenmarkt.    

176446 Postings, 6813 Tage GrinchWarum Pferde und wieso ihr?

 
  
    #26
07.05.16 18:00

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyWar jetzt nur ein Beispiel.............

 
  
    #27
3
07.05.16 18:03

42013 Postings, 2194 Tage Lucky79@big...

 
  
    #28
2
07.05.16 18:03
Ist doch alles wie vorher...
mit dem kleinen Unterschied:

Früher reichte eine Geldbörse...
jetzt brauchst du eine Geldkoffer!

Wirst sehen, wieviel Menschen mit Koffern rum laufen werden!

Was machen denn dann kleine Menschen...:
die brauchen einen Trolley... ;P  

176446 Postings, 6813 Tage GrinchUnd ein besonders geistreiches dazu!

 
  
    #29
2
07.05.16 18:05
Wenn mein Onkel für die finca Pferde zukauft dann sind das hochwertige PRE für die Zucht.  Da kommst mit Bargeld nicht weit.  

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyKann auch heißen

 
  
    #30
4
07.05.16 18:11
wenn WIR einen Gebrauchtwagen von einer privaten Person  erwerben wollen.....

Du siehst offenbar wieder mal Gespenster. Wie wäre es mit dem Verfassungsschutz?

Wie ist eigentlich das Ding, wo man dich angeblich per Boardmail beleidigt hatte, ausgegangen? Hattest das doch auch angeblich zur Anzeige gebracht.

Jedenfalls hatte die Boardgemeinde wieder mal tüchtig was zu lachen.      

55697 Postings, 4696 Tage heavymax._cooltrad.ja..ja, immer wieder der Verfassungsschutz

 
  
    #31
6
07.05.16 18:21
als ob der nich wichtiger Dinge zu tun hätte..
LOL

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyDie 500-er wurden schon eingestampft

 
  
    #32
6
07.05.16 18:34
laut EZB-Statistik.Seit Dezember geht die Zahl der in Umlauf befindlichen 500-Euro-Banknoten kontinuierlich zurück. Demnach gab es Ende 2015 exakt 613.559.542 Scheine im Wert von je 500 Euro. Im März dagegen waren es nur noch 594.417.006 Stück und somit fast 20 Millionen weniger. Die Währungshüter haben in drei Monaten 500-Euro-Banknoten im Wert von knapp zehn Milliarden Euro aus dem Verkehr gezogen.

Klammheimlich, schon vor der offiziellen Entscheidung am 04.05.

Langfristig,Logo, Bargeld soll abgeschafft werden damit die  Bürger sich keinen Zwangsmassnahmen entziehen können.Überwachung im Zahlungsverkehr, jeder Schritt soll kontrolliert werden.  

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyLöschung

 
  
    #33
7
07.05.16 18:40

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.05.16 08:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen eines inzwischen moderierten Inhalts

 

 

55697 Postings, 4696 Tage heavymax._cooltrad.@..freddy das is ja "mega peinlich" so ´nen outing

 
  
    #34
5
07.05.16 18:45

5915 Postings, 1697 Tage bigfreddyMich wundert es nur, heavy, dass man so etwas

 
  
    #35
6
07.05.16 19:00
bei ariva damals ohne Sanktionen akzeptiert hatte. Heutzutage wir einem ja schon eine Sperre aufgebrummt, wenn man nur das Wort ***Schnitzel erwähnt.

 

55697 Postings, 4696 Tage heavymax._cooltrad.Linke- u. Grillmaffia hatten hier scho immer Bonis

 
  
    #36
7
07.05.16 19:15
wie man ja in all den "meisterhaften" Postings jederzeit auch gerne nachlesen kann :((

55697 Postings, 4696 Tage heavymax._cooltrad.PS: andere User wären da längst gesperrt für immer

 
  
    #37
7
07.05.16 19:21
bei den Eskapaden und all den fäkalen Vorzügen & das quasi kontinuierlich über all die Jahre hinweg..
o.W.

42013 Postings, 2194 Tage Lucky79#30...

 
  
    #38
3
07.05.16 23:05
das interessiert den Verfassungsschutz soviel,
wie wenn ein Sack Reis in China umfällt...
 

2268 Postings, 3484 Tage tobiraveManchmal ist Bargeld normal zum bezahlen

 
  
    #39
8
07.05.16 23:29
und das nicht nur bei kleineren Beträgen.

Also vor einigen Jahren, hatte ich als Nebengeschäft mal mit Frankatur gehandelt. Frankatur sind gültige Briefmarken, also nicht Sammlermarken.
Die Verkäufer lernte ich durch ebay oder eben solche Kontakte kennen. Man wusste nie wer der Verkäufer genau ist. Und da ist die Barzahlung die sinnvolle Abwicklungsmethode, Geld gegen Ware.
Natürlich ist auch alles durch die Bücher gegangen und ist nichts an der Steuer vorbei gelaufen.
Der Steuerprüfer, den wir in der Zeit auch hatten, fand es zwar sehr merkwürdig und kritiserte es auch, dass da Barzahlungen am Bahnhof München an Herr KLaus Müller über 15.000 Euro gab.
Der grösste Betrag war mal über 70 tsd Euro, den ich auf dem Parkplatz vom Stuttgarter Flughafen gegen Frankatur tauschte. Damals hatte ich auch einen Fahrer der mich hinbrachte und der meinte durch Erzählen ich hätte 70 tsd bar gezahlt auf dem Parkplatz könnte er mich unseriös erscheinen lassen! Der wollte dann nachher noch, obwohl ich ihn gut bezahlte , die Ware von mir noch billiger kaufen als ich für bezahlt hatte, als ich das nicht wollte, versuchte er mich so in ein zwielichtes Licht zu stellen!
Klar für so ganz offizielle Geschäfte braucht man kein Bargeld unbedingt......

Aber es gibt auch wieder kleine Händler die knapp sind, sehr knapp..und wenn diese keine Lieferung mehr bekommen bevor sie nicht bezahlen, retten sich eingie dadurch, dass sie immer bar gegen Ware agieren.

Also ich möchte gerne , wie viele weiter bar zahlen, Ich möchte nicht, und sei es auch nur ein falsches Gefühl, nicht ständig nachverfolgbar sein, wo ich wann und was gekauft habe.

Habe mal in einem Buch "Otopia 2050" oder so ähnlich gelesen, dass man dann sogar verpflichtet sein sollte, jeden Monat sein Geld aus zu geben. Und da wird eben alles unbar gemacht. Und wenn man dann sein Geld nicht ausgegeben hatte, bekam noch eine Mahnung und dann irgendeinen Quatsch geschickt was einem dann vom Konto abgebucht wurde.

Meine Bargeld ist die ehrichste und einfachste Sache überhaupt. Wenn man nur ne  Zeitung  für 1 Euro kaufen will, lohnt es sich wohl kaum für den Kioskbesitzer, wenn er das unbar abwickelt. Da hat er sicher höhere Bankkosten als er Verdienst hat.
 

42013 Postings, 2194 Tage Lucky79Bares ist wahres!

 
  
    #40
5
08.05.16 00:16

129861 Postings, 6036 Tage kiiwiiSieger -das war doch der mit den Turnschuhen -odr?

 
  
    #41
2
08.05.16 00:41

898 Postings, 1760 Tage columbus23Löschung

 
  
    #42
08.05.16 09:34

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 08.05.16 17:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

898 Postings, 1760 Tage columbus23Die Abschaffung der 500er Noten

 
  
    #43
4
08.05.16 10:59

Wie hat sich doch der österreichische Nationalbank-Präsident Nowotny aufgeplustert: Der 500-Euro-Schein werde nicht abgeschafft. Jetzt wird er doch abgeschafft.

Das zeigt das Nullgewicht von Nowotny in Europa. Was nicht wirklich überraschend ist, war der Mann doch immer nur ein braver und Unsicherheit ausstrahlender Parteisoldat. Die Abschaffung der 500er macht aber auch klar, dass die EZB wirklich eine undemokratische Katastrophe und Willkürherrschaft ist: Denn sie handelt mit dieser Abschaffung eindeutig gegen den Willen der europäischen Bürgermehrheit.

Die Banken werden so noch mehr gezwungen, die teuren Negativzinsen für Einlagen bei der EZB zu bezahlen, weil sie schon rein volumsmäßig ohne 500er kaum genug Platz in ihren Tresoren haben.

http://www.andreas-unterberger.at/2016/05/...ds/#sthash.SUNmTO0n.dpuf
 

2268 Postings, 3484 Tage tobiraveMeine schon lange , die ganze EU

 
  
    #44
2
09.05.16 21:45
bring nur Ärger und kostet gerade Deutschland zu viele 100 Milliarden bisher.

Und wenn man jetzt wieder hört, Griechenland müsste noch ein Sparpaket machen, um  Geld von der Eu zu bekommen!

Hallo, Griechenland ist längst überschuldet, sie haben mehr Schulden als sonst jemand drittes ihnen geben würde. Warum muss dann die Eu noch wieder weitere Hilfen geben?

Denn Sinn muss mal einer erklären!  

3411 Postings, 3671 Tage jajco1Petition: Rettet unser Bargeld

 
  
    #45
1
18.05.16 15:45

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben