Darf man im Bus eigentlich bei Gesprächen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:57
Eröffnet am: 10.10.20 13:17 von: Salat19 Anzahl Beiträge: 17
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:57 von: Marinaiztda Leser gesamt: 1.674
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
10


 

2510 Postings, 953 Tage Salat19Darf man im Bus eigentlich bei Gesprächen

 
  
    #1
10
10.10.20 13:17
von Fremden am Telefon nach dem Telefonat  nachfragen, wenn man etwas nicht komplett  verstanden hat?  

54000 Postings, 5708 Tage Radelfan#1 Im Zweifel sollten man darauf dringen,

 
  
    #2
9
10.10.20 13:22
dass bei interessanten Telefonaten unbedingt die Freisprechfunktion eingeschaltet wird. Denn nur so kann man dem Gesprächsverlauf richtig folgen und ggf. auch mal mit guten Ratschlägen einspringen ;-)

18285 Postings, 4937 Tage Terrorschweinich lass mir immer die Nummer geben

 
  
    #3
5
10.10.20 14:16
und rufe da selber an. Hab keinen Bock, stille Post zu spielen

13242 Postings, 7876 Tage TimchenGeerts und Gottschalk helfen da weiter

 
  
    #4
1
10.10.20 16:13

16698 Postings, 3993 Tage fliege77#1, jederzeit

 
  
    #5
3
10.10.20 16:38
da es ein öffentlich geführtes telefonat ist. Genauso darfst du auch zugucken und mitlesen, wenn sie öffentlich watsappen.  

265 Postings, 481 Tage RaketenforscherWer telefoniert denn noch

 
  
    #6
4
10.10.20 17:01
Videokonferenz geht auch im Bus, natürlich mit dem ganzen Bus  

54000 Postings, 5708 Tage RadelfanUnd zur Vertiefung der Thematik

 
  
    #7
2
10.10.20 17:48
sollte man sich ggf. (wenn einen das Thema oder der unsichtbare Gesprächspartner brennend interessiert) auch nicht scheuen, Namen, Anschrift, Telefonnummer dieser Person geben zu lassen!

4614 Postings, 648 Tage qiwwiWer fährt denn mit dem Bus???

 
  
    #8
3
10.10.20 17:50
...in diesen zeiten...  

13766 Postings, 1636 Tage SzeneAlternativÄhnliche Situation hatte ich neulich im Bus

 
  
    #9
2
10.10.20 17:56
Mann diskutiert per Handy mit Frau, ob nun Schnitzel mit Jägersauce oder feuriger Sauce zum Abendessen.
Ich schaltete mich irgendwann ein und konnte erreichen, dass ein Zigeunerschnitzel aufgedeckt wird.
Der Typ heißt übrigens immer noch Heinz.  

1704 Postings, 554 Tage Fritz Pommes# 8 Ich

 
  
    #10
3
10.10.20 18:26

und nicht etwa, weil ich Autofahrend getrunken hätte -
es gibt auch andere Gründe, nicht mit dem Auto zu fahren.

Unabhängig von Corona  

54000 Postings, 5708 Tage Radelfan@Fritze: Im Taunus fährt man standesgemäß

 
  
    #11
10.10.20 18:35
mindestens mit BMW 7er oder entsprechendem Daimler-Modell :-))

4614 Postings, 648 Tage qiwwi...oder britische Autos - das geht auch...;-)

 
  
    #12
10.10.20 18:59

14114 Postings, 1538 Tage goldikBeim Busfahren wird mir schlecht...

 
  
    #13
4
10.10.20 19:29
kann man das akzeptieren?  

14114 Postings, 1538 Tage goldik#11 Wie kann man im Taunus Auto fahren?

 
  
    #14
1
10.10.20 19:31

54000 Postings, 5708 Tage Radelfan#14 Dies ist eindeutig der beste Taunus

 
  
    #15
10.10.20 19:47

14114 Postings, 1538 Tage goldikWird dies ne neue Assoziationskette?

 
  
    #16
10.10.20 20:00

1082 Postings, 260 Tage CarolletaLöschung

 
  
    #17
11.01.21 07:14

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, der boardaufpasser, Ding, Freiwald., Lionell, Lucky79, noidea, Pankgraf, Tante Lotti