Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN


Seite 1 von 33
Neuester Beitrag: 23.09.19 00:27
Eröffnet am: 21.01.17 11:17 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 825
Neuester Beitrag: 23.09.19 00:27 von: Wndsrf Leser gesamt: 45.452
Forum: Börse   Leser heute: 100
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 33  >  

Clubmitglied, 323049 Postings, 1909 Tage youmake222Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

 
  
    #1
6
21.01.17 11:17
WKN: A1W0TN

ISIN: IE00BBGT3753

Symbol: MNK

Typ: Aktie

Aktie & Unternehmen:

Branche: Pharmazie  
Herkunft: Irland  
Website: www.mallinckrodt.com  
Indizes/Listen: S&P 500  
Aktienanzahl: 107,7 Mio. (Stand: 29.11.16)  
Marktkap.: 4,96 Mrd. $  
 
799 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 33  >  

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenBis 15:30 kann noch gesetzt werden...

 
  
    #801
20.09.19 15:21
danach ...rien ne va plus  

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenFreier Fall geht weiter ...

 
  
    #802
1
20.09.19 15:43
sieht einfach bescheiden aus  

42 Postings, 24 Tage Cohiba_SymphonyDQ

 
  
    #803
20.09.19 16:04
Für mich sieht es nach Bodenbildung aus. Jetzt wird nachgeladen und dann erwarte ich meiner Meinung nach eine Korrektur Richtung Norden!  

42 Postings, 24 Tage Cohiba_SymphonyHexensabbat

 
  
    #804
1
20.09.19 16:11
Obwohl heute Hexensabbat bzw. Triple Witching Day ist, sieht es bislang sehr gut aus. Marschiert langsam Richtung Norden.
 

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenFällt wie ein Stein!

 
  
    #805
20.09.19 16:31
Neue Taktik! Den Untergang heraufbeschwören und Mali steigt.  Tut mal gut nach der letzten Woche hihi  

42 Postings, 24 Tage Cohiba_Symphony...

 
  
    #806
20.09.19 17:31
So schnell kann es vorbei sein, wenn die Shorter im Spiel sind.  

42 Postings, 24 Tage Cohiba_SymphonyJetzt prügeln die den Kurs wieder runter

 
  
    #807
20.09.19 17:31

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenGewinnmitnahmen

 
  
    #808
20.09.19 17:44
Taschengeldzocker.... sind auch irgendwann weg  

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenSchöne Bullenfalle mal wieder

 
  
    #809
20.09.19 20:41
tja, so kanns gehen  

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Wiederhile die Frage

 
  
    #810
20.09.19 21:09
wann laufen Patente bei Malli jeweils aus?  

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Hab selbst einen tollen Artikel

 
  
    #811
2
20.09.19 21:32
gefunden!

https://tacticalrecourse.com/mallinckrodt/  

6358 Postings, 463 Tage DressageQueenAuch interessant

 
  
    #812
1
20.09.19 21:41
 
Angehängte Grafik:
4445.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
4445.jpg

12709 Postings, 4637 Tage noideaohne Worte !

 
  
    #813
1
20.09.19 23:06
22:10:00 2,44     21.331.632 Stk.    52,0 M    64.418.932 157 M
22:02:03 2,44     42.663.264 Stk.     104 M   43.087.300 105 M  

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Was soll das sein?

 
  
    #814
21.09.19 06:44
shorties die sich beim Instie eindecken?  

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Also...

 
  
    #815
21.09.19 14:33
short interest ist nochmal hoch gegangen auf 55% Shortanteil.
Die großen Bewegungen am Ende Freitag waren sicher Banken, die Longoptionen gekillt haben oder günstig an Shorties verborgt haben, damit die Longderivate killen. Ich werde bei 2,80 Dollar Kauf einstellen. Wenn eine gute Nachricht kommt, dann wird das der Squeese des Jahrhunderts. Inzwischen rechne ich bei Actar mit einem Freispruch oder einem billigen Vergleich. So eine Meldung würde reichen...
 

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Link

 
  
    #816
21.09.19 14:33
http://shortsqueeze.com/shortinterest/stock/MNK.htm  

1242 Postings, 3789 Tage kbvlerStoiber

 
  
    #817
21.09.19 16:43
du hast den link jetzt reingestellt mit dem CMS Schreiben......vlt erinnerst du dich an ein altes Posting von mir

Deshalb habe ich in miner Kalkulation fü Acthar keine 600 MIo s - sondern nur als worstcase...
also mit Popioid 1,5 MIo s worstcase.

Lade nur unter 2 DOllar nach  

51 Postings, 175 Tage JKHAErgibt das noch einen Sinn?

 
  
    #818
21.09.19 18:34
22:10:00 2,44     21.331.632 Stk.    52,0 M    64.418.932 157 M
22:02:03 2,44     42.663.264 Stk.     104 M   43.087.300 105 M

Ich kann mir das beim besten Willen nicht mehr erklären was da abläuft. Am besten wäre es sie hätten die Pakete jetzt endlich mal dem/denen der die Aktien letztendlich haben soll und die Schwachköpfe lassen den Kurs mal in Ruhe.  

51 Postings, 175 Tage JKHAInfo aus dem Wallstreet-Board

 
  
    #819
21.09.19 18:41
Mallinckrodt Pharmaceuticals (MNK), a global biopharmaceutical company, will present at the Cantor Global Healthcare Conference at the InterContinental New York Barclay, 111 E. 48th St., New York on Wednesday, Oct. 2, 2019.

 

78 Postings, 23 Tage Wndsrf@jkha

 
  
    #820
22.09.19 19:11
Meine Begeisterung hält sich auch in engen Grenzen, allerdings ist es meiner Meinung nach besser die Verhandlungen über Schadenersatzforderungen werden mit einer marketcap. von 250 Mio geführt als mit 1 Mrd.
Aussitzen. Auch wenn weitere 50% Verlust dazukommen.  

51 Postings, 175 Tage JKHA@ Wndsrf

 
  
    #821
22.09.19 20:13
Gibt es denn irgendwelche Anhaltspunkte dafür, dass sich die Strafen auch nach der Marktkapitalisierung rechnen oder ist das nur so ein Gedanke? Meiner Meinung nach müssten doch eher die getätigten Umsätze, Werbung und fehlende Kontrolle bzw. Meldungen an die Behörden eine Rolle spielen.  

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000Marktkapitalisierung

 
  
    #822
22.09.19 20:21
ist eigentlich egal. Aber durch die niedrige MK kann man mit einer Kapitalerhöhung nichts mehr groß einnehmen. Das nimmt der Gesellschaft eine Finanzierungsquelle und drückt die Bonität, was wieder schlecht für die Finanzierung ist. Die Strafe und der Schuldendienst  darf einfach nicht die Möglichkeiten des Cashflows überfordern.  

1242 Postings, 3789 Tage kbvlerStoiber

 
  
    #823
22.09.19 22:21
gut erklärt.

Da spielen die über 5 Milliarden und auch die Bondurse mit hinein.

Wie du schreibst - KE.....bringt wohl kam was - neue Bonds auch nicht - wer soll die abnehmen ausser mit 50% Zinsen
Bankkredite sind ausgereizt

WÜnsche mir, das der CEO von den 900 Mio s 2-300 Mio s Bonds gekauft hat.

Glaube allerdings das sie das gesamte Cash behalten haben

 

54 Postings, 71 Tage Stoiber2000geil wäre es

 
  
    #824
22.09.19 23:34
... wenn sie kurz vor einer günstigen Einigung beginnen die Kohle die nicht mehr gebraucht wird in Bonds zu stecken...  

78 Postings, 23 Tage Wndsrf@jkha

 
  
    #825
23.09.19 00:27
Es gibt keine Anhaltspunkte, da es sich eh (noch) nicht um Strafen handelt. Stoiber schreibt das ja, durch niedrige MK schwierige Refinanzierung. Kläger wollen aber $ sehen. Entweder überfordern sie die verschuldeten Firmen, oder nehmen was angeboten wird.
Niemand von den CEOs in den angeschlagenen Firmen kauft Aktien. Keiner wehrt sich (koordiniert?). Weder was das Verfahren anbelangt, noch die Shortattaken werden thematisiert. (Wobei extreme Positionen und sehr hohen Insti-Anteile).
Natürlich werden die in erster Linie auf Umsätze und "Fehlverhalten" schauen. Sie Berechnen so irgendeine kranke Hausnummer. Sagen wir 400 Mrd. für alle/s. Dann teilen sie das auf einzelne Firmen. Im dritten Schritt kommt heraus dass insgesamt 5 Mrd. bezahlt werden können, sonst BK und die sehen Jahre später vielleicht 3. Reine Spekulation. Nicht vergessen SEC greift nicht ein, DEA hat versucht die Herausgabe der Daten an Kläger zu verhindern. Abwarten.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 33  >  
   Antwort einfügen - nach oben