Danke!


Seite 1 von 100
Neuester Beitrag: 05.01.23 15:29
Eröffnet am:24.07.16 22:13von: tirahundAnzahl Beiträge:3.478
Neuester Beitrag:05.01.23 15:29von: LionellLeser gesamt:252.598
Forum:Talk Leser heute:54
Bewertet mit:
60


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundDanke!

 
  
    #1
60
24.07.16 22:13
Es wird doch endlich Zeit, dass wir uns bei unserer Kanzlerin für die großartige Politik bedanken.

Deshalb nun dieser Thread. Ich möchte diesen Thread unserer famosen Kanzlerin widmen.

Ich bin scheinbar der Einzige, der ihre großartige Arbeit zu schätzen weiß.

Ich möchte höflich darum bitten, die Punkte aufzuführen, für die Ihr Euch bei der Kanzlerin Merkel bedanken wollt.


Ich fange dann mal an:

Liebe Frau Kanzlerin, liebe Frau Dr. Merkel,

ich möchte mich ganz herzlich für die neuen Facharbeiter und Ärzte bedanken. Wir haben schon jetzt sehr große Freude mit diesen wertvollen und lieben Menschen.

 
2453 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

23891 Postings, 2428 Tage goldik"Migration" wird so lange scheitern, wie "man"

 
  
    #2455
1
03.01.23 13:19
sich darauf beschränkt, unliebsame Mitbürger " auszukärchern", wie Herr Zarkozy.
https://www.abendblatt.de/politik/ausland/...n-Fenster-von-Athen.html

Weder das autoritäre "Auskärchern" krisenbehafteter Stadtteile Marke Sarkozy wird ihren komplexen Problemen gerecht - noch die Gewährung rechtsfreier Räume.

Roma-Abschiebungen und Immigrationspolitik

Im Sommer 2010 erhob Sarkozy die innere Sicherheit zum Thema. Nach Straßenkrawallen kündigte er härtere Maßnahmen gegen Roma an sowie den Entzug der Staatsangehörigkeit von Straftätern ausländischer Herkunft.[35] Zahlreiche illegale Roma-Wohnsiedlungen wurden geräumt und hunderte dort wohnende Menschen nach Rumänien und Bulgarien abgeschoben. Die Rückführungen an sich waren nicht ungewöhnlich, da Frankreich seit Anfang 2010 bereits circa 8.000 Roma in ihre Heimat ausgewiesen hatte; neu waren die Ankündigung kollektiver Ausweisungen und die medienwirksame Auflösung von Siedlungen.[36]

Le Monde nannte die Ankündigung eines Entzugs der Staatsangehörigkeit einen Tabubruch, zum einen, weil er dabei zwischen alteingesessenen und eingebürgerten Franzosen unterscheide, und zum anderen, weil diese Ankündigung an das Vichy-Regime erinnere, das etwa 15.000 Menschen, großteils eingebürgerten Juden, die Nationalität entzog.[37] Sarkozy präzisierte später, der Entzug der Staatsbürgerschaft solle für denjenigen gelten, der in Frankreich einen Polizisten töte oder lebensgefährlich verletze.[38] Nachdem die französische Regierung beschlossen hatte, etwa 1000 Roma nach Bulgarien und Rumänien auszufliegen, protestierten im September 2010 Zehntausende von Franzosen in 130 Städten gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.[39] Auch in Rumänien und Mazedonien kam es zu Protestdemonstrationen gegen diese Abschiebungen.[38] Die Maßnahmen Frankreichs führten zu erheblichen Spannungen zwischen Frankreich und der Europäischen Kommission.[40]  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundAuch dieses Silvester 22/23

 
  
    #2456
03.01.23 22:25
geht mal wieder in die deutsche Geschichte ein.

Diesem Land ist echt nicht mehr zu helfen.

Stattdessen wird teilweise in entsprechenden Medien wieder verschwiegen, verharmlost und beschönigt.

Das wird sich definitiv rächen. Das geht nicht mehr lange gut.

Die Politik rafft es scheinbar einfach nicht.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundUnd sind wir doch

 
  
    #2457
03.01.23 22:27
mal ehrlich.

Man sieht doch die Probleme. Das ist doch nicht mehr zu übersehen.

Aber wir wollen doch lieber unsere Geschicht kompensieren. Egal, was es "kostet".

Das wird aber nicht klappen.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundAus Silvester 2015/16

 
  
    #2458
03.01.23 22:29

18055 Postings, 4520 Tage tirahundSoll / will man den Rettungskräften

 
  
    #2459
03.01.23 22:31
jetzt auch die Armlänge Abstand empfehlen?  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundStelle ich mir bei

 
  
    #2460
03.01.23 22:31
der Rettung nicht so ganz einfach vor.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundWie will man diese

 
  
    #2461
03.01.23 22:34
Verrohung bzw. diese Aggressionen so in den Griff bekommen?

Therapien? Guten Worten? Tanzeinlagen? Mehr Geld?

Was schlagen unsere tollen Politiker denn so vor?

Böllerverbot? Echt jetzt? Damit ist das Problem behoben?

Wahnsinn!  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundMehr Härte

 
  
    #2462
03.01.23 22:35
gegen die eigene Bevölkerung! Das sollte doch klappen! Die sog. Reichsbürger.....die sind daran schuld. Ganz klar.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundDer Fehler

 
  
    #2463
1
03.01.23 22:43
liegt vermutlich doch bei uns.

Wir müssen uns einfach mehr Mühe geben. Mehr Toleranz und Offenheit. Wir müssen mehr Verständnis zeigen. Für diese randalierenden Menschen. Auch, wenn unser Eigentum zerstört wird. Einfach mehr Liebe und Verständnis zeigen. Das würde bestimmt in anderen Ländern auch mit uns "passieren". Verständnis und Liebe würde den deutschen Bürgen entgegengebracht werden. Bestimmt.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundTipp zum Schluß!

 
  
    #2464
2
03.01.23 22:48
Wir hatten mal eine Kanzlerin (best ever).

Die hat auch mal Flötespielen vorgeschlagen. Gegen Ängste und so. Das sollten doch mal die Rettungskräfte und die Polizei einfach mal in Zukunft anwenden und probieren. Ziehen durch die Straßen mit Flöte und so.

Danke liebe Kanzlerin a.D. für diesen wert- und wundervollen Tipp.

Ich spiele jetzt auch wieder vermehrt Flöte.

Gute Nacht Deutschland!  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundEine Frage aber noch.

 
  
    #2465
1
03.01.23 23:02
Wo waren eigentlich diese ganzen "Klimakleber" in der Silvesternacht? Wegen Feinstaub und Luftverschmutzung und so.

Aber sich der Oma mit dem Enkel morgens auf dem Weg in die Schule / den Kindergarten vor das Auto "werfen". Das können sie spitze. Bravo. Weiter so.

Hätten sie sich nicht mal in den entsprechenden Gebieten (vor allem in Berlin) auf den Straßen festkleben können und sich diesen Chaoten / Raketen etc. in den Weg stellen?  

666 Postings, 820 Tage MoSalahWichtig ist doch,

 
  
    #2466
1
04.01.23 01:45
dass die Privatschulen, auf denen die Kinder der Politiker unterrichtet werden, gut geschützt sind.
Die gepanzerten Limousinen, welche die Kinder dort hinfahren und wieder abholen, die halten sogar den Beschuss von Feuerlöschern aus!

Leider KEIN "Ironie OFF" ...  

10159 Postings, 1223 Tage LionellErwähne bitte nicht mehr den

 
  
    #2467
2
04.01.23 10:36
Hosenanzug
Sowas wie diese Person
da wird mir speiübel  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundHalten wir fest.

 
  
    #2468
04.01.23 13:24
Freuen wir uns doch einfach auf kommendes Silvester.

Wird bestimmt wieder toll.


Ich überlege, auch mal nach Berlin zu fahren.  

10159 Postings, 1223 Tage LionellKöln war magreb

 
  
    #2469
2
04.01.23 14:12
Berlin mehr Afghani und Syrien

wohin.jetzt??  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundIch habe auch

 
  
    #2470
04.01.23 14:19
noch Teddybären.

Möchte auch noch gerne zum Bahnhof dann.

Köln würde sich schon anbieten.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundDieser

 
  
    #2471
04.01.23 14:23
"Willkommenshype" ist imho auch ein bisschen verloren gegangen.

Wir sollten wieder mehr daran arbeiten.

Schließlich sind wir doch ein großes und reiches Land.

Ferner können wir Facharbeiter und Ärzte sehr gut in unserem tollen Land "gebrauchen".

Insofern:

Herzliches Willkommen in Deutschland. Wir freuen uns sehr!  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundWollte mir gleich

 
  
    #2472
04.01.23 14:25
auch noch eine Flöte kaufen gehen.

Sind aber schon viele ausverkauft.  

10159 Postings, 1223 Tage LionellNicht vergessen in Köln

 
  
    #2473
3
04.01.23 14:25
Die OB mit ihrem Ratschlag
Armlänge einhalten

Das muß man sich mal vorschlagen
Politiker winken Menschen
rein und  zugleich wird geraten
Abstand zuhalten...
Da lobe ich mir doch den Herrn
Orban
Grenzen dicht
Null Problemo  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundViele Bekannte

 
  
    #2474
04.01.23 14:26
raten mir dazu, auch noch Taschenmesser zu kaufen.

Das möchte ich aber nicht.

Ich singe lieber Lieder.  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundMein Lieblingslied

 
  
    #2475
04.01.23 14:27
Hoch auf dem gelben Wagen.....  

18055 Postings, 4520 Tage tirahundOder auch

 
  
    #2476
04.01.23 14:34
Im grünen Wald dort wo die Drossel singt.

Ein wundervolles und beruhigendes Lied.  

10159 Postings, 1223 Tage LionellObwohl diese Regierung

 
  
    #2477
1
05.01.23 09:48
auch nicht das Gelbe vom Ei.ist  

10159 Postings, 1223 Tage LionellFreue ich mich total

 
  
    #2478
2
05.01.23 09:50
das der Hosenanzug weg ist

Von der Ampelregierung gefällt mir überhaupt nicht
das sie Waffen liefert und immer Ukraine first darstellt  

10159 Postings, 1223 Tage LionellJeder Tag ohne Merkel

 
  
    #2479
2
05.01.23 15:29
ist ein Geschenk Gottes

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  
   Antwort einfügen - nach oben