Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011


Seite 2020 von 2249
Neuester Beitrag: 15.11.19 14:08
Eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 57.214
Neuester Beitrag: 15.11.19 14:08 von: damir25 Ar Leser gesamt: 4.758.000
Forum: Börse   Leser heute: 2.957
Bewertet mit:
44


 
Seite: < 1 | ... | 2018 | 2019 |
| 2021 | 2022 | ... 2249  >  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50476
24.08.19 13:20
Trump will nicht das wir mit Russland handeln. Iran ist auch falsch......
Was denn jetzt, wenn er auf G7 mit China Handelsverboten kommt?????
Dann doch lieber die Zölle! Irgendwo muss der Unsinn auch ein Ende finden!  

2669 Postings, 1432 Tage Torsten1971herrmann

 
  
    #50477
1
24.08.19 13:25
Das gleiche habe ich mir auch mal angesehen und bin zum gleichen Ergebnis gekommen. Kein relevanter Anstieg CT, Makroökonomie, Fundamentaldaten geben den Ausschlag für den Kurs - nicht die kommende Dividende...  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50478
24.08.19 13:33
Macht doch mal ein Selbstexperiment.
Fangt mal ein Streit mit allen Familienangehörigen und Nachbar und auf der Arbeit an.
Glaubt den jemand, dass dann alles besser wird?? Nein nicht besser, viel viel schlechter!;)))  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50479
24.08.19 13:39
Ich glaube nicht mal, dass Trumps Ehe so harmonisch ist wie vorgespielt.
Der kann doch nicht Daheim ein ganz anderer sein???  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50480
1
24.08.19 13:53
Presst man gegen China, Indien, Russland, dann tun die sich zusammen. Will man
dann mit Polen und England bestehen???? Argentinien, Australien, Brasilien
sollen ja auch kein Rindfleisch mehr exportieren!? So eine doofe Sackgasse,
bleibt nicht ohne Folgen!  

2669 Postings, 1432 Tage Torsten1971damir

 
  
    #50481
2
24.08.19 13:53
Ich hab mal einen Streit mit meiner Frau angefangen, da wurde das Verhältnis zu meiner Freundin aber deutlich besser :))  

2669 Postings, 1432 Tage Torsten1971damir

 
  
    #50482
2
24.08.19 13:57
Als es mit der Freundin aus war, lief es mit der Frau wieder besser. Alles sucht nach einem Ausgleich in diesem Universum. Magie pur... :))  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50483
1
24.08.19 14:09
Trump will die Amokläufer schneller hinrichten. Aber das geht gar nicht.
95% erschießen sich selbst oder werden von der Polizei gleich erschossen.
Schwere Waffen einsammeln, zu Hause und Weltweit tut Not!
Die geschundenen Wälder brennen. Da braucht es Schritte. Nicht im Wahnsinn!


 

13736 Postings, 3111 Tage Maxxim54Wie?

 
  
    #50484
1
24.08.19 14:12
Die erschiessen sich, bevor Trump sie hinrichten lässt? Trump wird sagen, er wäre so gut, dass die aus Angst vor ihm sich sellbst hinrichten. Spart viel Zeit und Geld.  

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiber4 wochen stimmt auch nciht

 
  
    #50485
24.08.19 14:24
das ist weitaus früher  

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiberaber darum kümmere ich mich im Dez

 
  
    #50486
24.08.19 14:30
jetzt isses wichtig,  wie man aus der Sache Kapital schlägt.
Passiert ist passierrt, ist vergangenheit

Das hat du sehr richtig erkannt Hermann, das diese Dinge
alle im Dezember in Kraft treten.
und damit noch Verhandlungsspielraum bleibt.

Vorher laufen aber die 180 Tage ab
ca. mitte November ,  das ist ROT in meinem Kalender


 

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50487
24.08.19 14:34
Wenn sich einer erschießt, bevor man ihn verhört hat, erfährt man ja nie was der
sich dabei gedacht hat und wie man das vielleicht aufhalten kann!
Von Tod des Täters (Rache) kommen die Unschuldigen auch nicht zurück!
Kosmisch gesehen, ah das wisst ihr schon!;))  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50488
24.08.19 14:48
Die Abschreckung durch die Todesstrafe hat nix gebracht. Ganz im Gegenteil.
Doku gestern: Private Gefängnisse kassieren falsch Parker für Jahre ein!!!
Manche kommen unter Mörder und schlimmer, sogenannte Füller, manchmal
auch ohne Anklage und Abschiebehaft auch für US-Amerikaner!?
Die Gefängnisse müssen ausgelastet sein!? Die Richter verdienen was dazu.
Unsere VW Leute sind da wohl auch dabei!:((((  

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50489
1
24.08.19 14:51
Da kommt mir hier unser Ariva-Knast gerade recht!!!!;))))  

2026 Postings, 702 Tage Commander1@Schreiber

 
  
    #50490
1
24.08.19 15:04
Körperschaftsteuerreform? 15 auf 10 %? Echt jetzt? Würde mich freuen. Habe eine GmbH...  

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiberhabs gefunden

 
  
    #50491
24.08.19 15:51
Nicht verzagen. Pfälzer fragen
Es geht auch um die Gesamt-Belastung des unternehmers
gedeckelt bei 25%
Wenn du eine Privat-entnahme machst,  ist da ja noch mal  mit deinem pers.
Einkommenssteuersatz zu versteuern.
Belgien war der vorreiter, die haben  die KPst runter gesetzt, wie Trump ja auch

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...rnehmen-entlasten-1.4573511
Einer der Kernpunkte: Die Steuerbelastung soll für nicht ausgeschüttete Gewinne bei 25 Prozent gedeckelt werden.
---> ***Die beste Möglichkeit hierfür wäre eine Senkung der Körperschaftssteuer von derzeit 15 auf zehn Prozent. ***<---
Zusätzlich soll der Solidaritätszuschlag komplett abgeschafft werden. Außerdem wollen die Abgeordneten, dass die Gewerbesteuer wieder vollständig über die Einkommenssteuer neutralisiert werden kann.  

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiberdas war die headline

 
  
    #50492
24.08.19 15:59
Nicht , das einer denkt. ich erfinde hier Sachen
auch für DAI gilt die gesenkte KPst, sie wird allem anschein genehmigt werden
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...rnehmen-entlasten-1.4573511

23. August 2019, 18:54 Uhr
Wirtschaftspolitik:Unternehmen entlasten

Die Union im Bundestag dringt auf Steuerreformen. Unter anderem durch eine Senkung der Körperschaftssteuer und eine Abschaffung des Soli will man den drohenden Wirtschaftsabschwung abfedern.  

1330 Postings, 335 Tage xotzilDai

 
  
    #50493
4
24.08.19 16:12
> Hätte Dänemark einen Geheimdienst...

Die haben den weltbesten Geheimdienst. Oder hast Du schon von dem mal etwas gehört?  

Optionen

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiberchaos hoch 3

 
  
    #50494
24.08.19 18:14
US-Präsident Donald Trump würde Notenbank-Chef Jerome Powell eigenen Angaben zufolge nicht von einem Rücktritt abhalten. "Sollte er das tun, würde ich ihn nicht stoppen", so Trump. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das kann er mit dem neuen FED-Chef machen, weil der noch keinen Namen hat.

Hätte ein Alain Greenspan (der längst gegangen wäre bei Trump)
das Handtuch geworfen  mitten in der amtszeit,
dann würde sich der DOW bei  15000 wieder finden  

669 Postings, 245 Tage GrandlandDaimler Abgas

 
  
    #50495
24.08.19 20:03
Also in Automobilkreisen ist man einhellig der Meinung, dass Daimler beim Abgas im rechtlichen Sinne nicht betrogen hat. Der Tüv und auch die Behörden weltweit haben immer nur betont: Ihr müsst die bestehenden tests bestehen- also z.B. Abgas im Testzyklus.
Das ist genauso wie es beim Crash ist: Da muss das Auto auch einen Aufprall mit 50km/h bestehen und nicht mit z.B. 200km/h.

Was man gemacht hat ist, man hat die Tüv erlaubte und allgemein akzeptierte Grenzen in manchen Punkten etwas großzügig ausgelegt.
Z.B. die sogenannten Thermo Fenster. da war der ein oder andere Hersteller etwas großzügig in der Auslegung, aber nicht Illegal.

Was der Staat versucht hat, sich reinzuwaschen und VW hat gelobbied, dass auch unbedingt andere als Sünder gelten sollen und nicht sie alleine.
Eine schwache Regierung und heute kann sich keiner mehr auf einem Foto mit Autumobilbossen sehen kann.

Grandland  

1330 Postings, 335 Tage xotzilGreenspan

 
  
    #50496
24.08.19 20:10
hat mich inspiriert, mal nachzuschauen.
So war es 2002:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/a-205329.html

Also, derzeit alles "Business as usual.

 

Optionen

669 Postings, 245 Tage GrandlandIdealer Einstiegszeitpunkt für Aktienkäufe

 
  
    #50497
24.08.19 20:14
Für mich galt typischerweise der Zeitraum ab Mitte-Ende Oktober, oder kurz vor einer häufigen Jahresendrallye als typischer Zeitpunkt für einen Einstieg. Das birgt aber das Risiko, dass nach dem Jahresendhoch es erst mal wieder abwärts geht. Dieses Jahr muss man wegen Wirtschaftskriese wohl vorsichtig sein.

Der Zeitpunkt 2 ist eigentlich sonst der/ der Februar um Anstiege vor der HV Saison mitzunehmen - 4 Wochenvor HV  ist viel zu spät, da hat man sonst viel verpasst vom Anstieg.

Wenn Herrmann auswerten will dann besser Nov-- Dez. (und wie stark ein Abfall die 4 Wochen nach 1.1. wäre-, sowie der Kursverlauf ab Februar.

Dieses Jahr warte ich auf Tiefpunkte ab Oktober und investiere auch dann nur Teilsummen in einem ersten Schritt.

Ob dann Industriewerte dazugehören muss man sehen- Industriewerte vielleicht ab Februar.
Daimler? Nicht so sicher- aber unter 40 reizt es misch schon- bei 30 erst recht.

Grandland  

4318 Postings, 366 Tage nch _ein_Schreiberman muss

 
  
    #50498
24.08.19 22:39
doch nur gucken,  wie viele Tage vor der Divi der höchste anstieg war.
in diesen 10 Jahren  , dann  bildet man die quersumme
und setzt  den einstieg   2 wochen  vor diesen mittleren Wert
 

6 Postings, 687 Tage ergatoQuersumme???

 
  
    #50499
1
25.08.19 08:28
warum denn die Quersumme? Meinst du den Mittelwert?  

Optionen

16915 Postings, 779 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50500
25.08.19 10:03
Gestern in der Pfalz uns mit Freunden in Bad Bergzabern getroffen.
Die sind per Diesel Bahn mit Hund gekommen.
A ha, Freunde Diesel! Na ja, bei der Männer/ Hund Wanderung, Frauen
(Moni verletzt) mit Auto weiter zum Ziel.
Mein Bekannter konnte  per APP immer sehen, wie viel
KW sein Dach liefert. Fast 30KW! Ich glaube, er rettet die Welt!;))
Was hat das mit Daimler zu tun? Ah ja, seine Tochter arbeitet bei Daimler
(Nachtschicht Ferienjob) A und B Klasse! Scheinbar werden noch Autos
tatsächlich gebaut!;)))Wäre keine Arbeit, würde man zuerst die Nachtschicht
streichen.
 

Seite: < 1 | ... | 2018 | 2019 |
| 2021 | 2022 | ... 2249  >  
   Antwort einfügen - nach oben