Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011


Seite 2019 von 2120
Neuester Beitrag: 14.10.19 18:18
Eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 53.993
Neuester Beitrag: 14.10.19 18:18 von: Visiomaxima Leser gesamt: 4.617.282
Forum: Börse   Leser heute: 3.006
Bewertet mit:
43


 
Seite: < 1 | ... | 2017 | 2018 |
| 2020 | 2021 | ... 2120  >  

294 Postings, 1547 Tage luftschnapperwie ging es aus?

 
  
    #50451
1
24.08.19 04:59
damir25 Ar: Dai   23.08.19 21:30 #50442  
Der vorab ""Meister""Dortmund ist in Köln hinten????;))
Glück und Glas... ...  

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50452
24.08.19 08:00
@Luft
Favre will Meister machen! ""Will""!!!;)) Favre oder Alfonso!
Noch ist man frisch und biegt die Spiele um. Die Saison ist aber lang.
Moni ist BVB Fan. Was hab ich schon Tränen trocknen müssen!;))
Kloppe ist nach England und Hummels hat die falsche geheiratet!:((
Kaiser: "Schauen wir mal"!
 

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50453
24.08.19 08:13
Zu Zetsche würde ich nicht nachtreten. Es ist eine von Außen schwierige
Zeit. Auch O.Kahn und andere, die es nicht nötig hätten, müssen scheinbar
In die Kamera. Daheim fällt die Decke auf den Kopf! Rosberg macht auf
Niki Lauda. Sein Job zu verlieren ist nicht nur einfach!  

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50454
24.08.19 08:30
@Herrmann Trumps Liste der angeblichen Geisterfahrer wird immer länger!
Wenn alle falsch fahren, dann mal die eigene Fahrtrichtung überprüfen.
 

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50455
24.08.19 08:46
USA hat die meißten (Unschuldigen) im Gefängnis und es sterben die
meißten bei wilden Schießereien. Man kann nur neidisch nach China schauen,
und dort versuchen erfolglos Stress zu machen.
 

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50456
24.08.19 09:42
Alle trauen Trump Börsenmanipulation per Twitter zu. Dabei vergisst man China!
Aus China Sicht muss Trump weg. Also, könnte China short sein, nicht nachgeben,
eigene Forderungen stellen und warten! Da kann Trump zappeln wie er will!
Nicht mal ne schöne Eiswüste ist einem gegönnt!;)))  

358 Postings, 4014 Tage caveDamir

 
  
    #50457
24.08.19 09:57
Schöne Theorie..aber wenn Trump von heut auf morgen nachgibt bzw. auf die Chinesen zugeht, werden diese gegrillt...also glaube nicht wirklich an deine Theorie..mehr an meine: vor jedem Tweet ordentlich einkaufen ( lassen;)) und los gehts  

Optionen

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50458
24.08.19 10:03
@cave Was macht Trump? Da musst du selber lachen. Der hat nur ein Satz im
Umlauf!;))  

358 Postings, 4014 Tage caveDamir

 
  
    #50459
24.08.19 10:14
Berichtigung: ein positives Signal gibt ;) ist vielleicht besser formuliert...ich bin sehr gespannt was wird..jetzt BEFIEHLT er schon..ich meine geht es noch krasser, noch lächerlicher?...das ist als wenn Frau Merkel mir befiehlt meine Produktionsstätte zu schließen und eine neue in Bayern zu bauen...ja, nee is kla...im anderem Kontext würden sie den Typen einliefern und den Schlüssel wegwerfen;)... aber als Präsident...macht jetzt auch noch einen auf Diktator...meiner Meinung einfach nicht tragbar und gefährlich für diese Welt  

Optionen

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50460
24.08.19 10:24
China verfolgt eigene Interessen! Das muss doch logisch sein! Trump kommt
nach Frankreich (G7) als launisches Kind! Man kann nichts erwarten.
Merkel macht lieber den Realist (krank)!;)))))  

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_SchreiberDu

 
  
    #50461
24.08.19 12:05
du hattest Schwein gehabt @Damir, das diese Eskalationen nach dem Haupthandel
waren, sonst wär der DAI-Kurs unter 40 jetzt. Aber an so roten Momenten kann man sehen,  was die anleger von DAI derzeit halten, wenn man ganz unten  bei den verlierern ist.
Also kein Grund DAI in den Himmel zu heben.
Wann kauft der neue Ceo denn DAI aktien ??
Wenn Ers nicht macht, wieso sollte dann ich ? Denke ja nicht dran
Dann ist er ja nicht von seiner arbeit überzeugt

Es ist auch ziemlich egal, wo der Kurs nach Ablauf der 180 Tage Zoll Frist  dann steht,
alleine die Ankündigung durch Trump das letzte mal warf DAI 5% zurück,
und da gings am Ende nur um Fleisch,  ich hatte so gelacht.
und VORHER kauf ich weder Auto-Aktien, noch Zulieferer.

@Realist,  einfach falsche Begründung. der Zollstreit schickt DAI dort hin, nicht deine CT,
aber bei deiner TK muss ich mich bedanken wegen Klöckner
diese EK/VK sind im Nebenthreat dokumentiert
 

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_SchreiberGrönland

 
  
    #50462
24.08.19 12:14
Einer wie Trump kauft daoch keine eiswüste ohne hintergedanken,

Hätte Dänemark einen Geheimdienst, würd ich mal wissen wollen, wo US-Wissenschaftler
dort untewegs waren, und was sie gefunden haben...  

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50463
24.08.19 12:28
@Schreiber Daimler ist ganz ohne Schuld für die Lage! Ich (wir) auch nicht.
Wir arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen und hoffen aufs Beste,
erwarten aber das Schlechteste! Es macht aber kein Sinn präventiv von der
Brücke zu springen. Die Menschheit hat nur überlebt, weil man auch scheinbar
ausweglose Situationen angenommen hat und das Beste daraus gemacht hat.
Greift nicht ins fallende Messer. Das erwarte ich von niemand. Aber nach Bodenbildung
und 10% Plus, schlage ich hier laut Alarm!!!  

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_SchreiberDaimler

 
  
    #50464
24.08.19 12:34
das ist eine pure Vermögensanlage. (Divi)
es macht doch keinen Sinn so etwas übers ganze Jahr zu halten.
Das mit den 6 Wochen vorher war grob geschätzt.
Jetzt müsste ich mir mal die letzten 10  Jahre ansehen,
wie viele Wochen vor der Divi, da das max war.
und  daraus eine Schnittmenge bilden für den einstieg in wochen vorher

Und diese Taktik gilt doch erst Recht, wenn der Zoll auch noch kommt.

 

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50465
24.08.19 12:37
Deutsche Autos sind im Fokus aus erbärmlichem Neid und Missgunst.  

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_SchreiberDas

 
  
    #50466
24.08.19 12:44
ändert sich aber kaum
autos--> Ger ,, schokolade --> Schweiz
das ändert auch ein Trump nicht.

Aber ein dinosaurier  wächst nicht mehr großartig , und die chance übernommen
zu werden ist gleich 0  bei so einem MK
Deswegen erst recht,  kaufen Wochen vor divi und  abstoßen wenn der Kursanstieg
der Divi entspricht,
Dann hat man bestimmt nicht alles im sack, was geht
aber sicherer Geldgewinn allemal  

6638 Postings, 484 Tage DressageQueenTrump hin oder her ...

 
  
    #50467
1
24.08.19 12:46
gegen China hätte man längst vorgehen sollen. Kein anderes Land kann China nioch die Stirn bieten.  
Patentklau - Diebstahl geisthen Eigentums ... darauf scheißen die Chinesen doch. Kaudfen hier alles auf ... und wir Idioten lassen das auch noch zu.  

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50468
24.08.19 12:47
Mit dem Wirtschaftskrieg steigt Gold. Das muss meine Chance sein. Den Wendepunkt
zu treffen und dann mit steuerfrei gestiegenem Gold, in Daimler steuerfrei Verluste
weg zu bomben!  

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_Schreiberbefiehlt ?

 
  
    #50469
24.08.19 12:50
dann müsste man die US-Verfassung ändern , "empfiehlt"  wäre das richtige wort.
Dann machen die US-unternehmen das,  und er neue Präsidend
ist ein Demokrat
So etwas würde ich als unternehmer niemals tun,

Der bursche ist 73 Jahre alt,  ich hab nciht den blassenden Schimmer,
warum er sich das antut, ich wär schon zu faul für den Wahlkampf.
 

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_Schreiberappropo

 
  
    #50470
24.08.19 12:56
Steuer
Die Regierung will den Körperschafts-steuersatz  von 15 auf 10% reduzieren
vorlage im September (zustimmung gilt als sicher)
ich find nur den Link nicht mehr,

das kam zus. mit der Meldung , das man den soli abschaffen will

Das mit der Steuer ist aber schon  ein Standort-vorteil,  + Gewinnsteigerung
Das nenne ich eine Blockbuster-Meldung, obwohl mit leisen Tönen


 

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50471
24.08.19 13:01
Ja Queen, die bösen Chinesen,
Iraner,
Inder,
Russen,
Deutsche,
Franzosen,
Dänen,
Mexikaner,
Koreaner,
Afrikaner,
Latinos,.........................................................­................................................................!­;)))  

3866 Postings, 334 Tage nch _ein_Schreiberhört hört VW

 
  
    #50472
24.08.19 13:08
--Nach der Ankündigung von VW, ***Weltmarkführer*** für Elektroautos werden zu wollen,
hält der Automobil-Branchenexperte Stefan Bratzel auch für die Konzerntochter Audi einen Kurswechsel für notwendig. "Die Strategie einer Fokussierung auf reine Elektrofahrzeuge ist richtig", betonte der Direktor des Center of Automotive Management (CAM) aus Bergisch Gladbach der Augsburger Allgemeine. "Die Keimzelle des Dieselskandals lag wohl bei Audi, entsprechend braucht es besonders auch für Audi einen unternehmenskulturellen Neuanfang", fügte er hinzu. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

15612 Postings, 747 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #50473
24.08.19 13:15
@Schreiber Die spinnen doch! Jeder Flohmarktverkäufer weiß, nur der Kunde entscheidet.
Produziert man am Markt vorbei, ist die Versetzung gefährdet!;)))
Wer reißt das Maul wieder auf? VW, na klar. Die schlimmsten feinde der Elche waren früher
selber welche!!!!;))  

2643 Postings, 1400 Tage Torsten1971damir

 
  
    #50474
2
24.08.19 13:18
<<Zu Zetsche würde ich nicht nachtreten. Es ist eine von Außen schwierige Zeit.

Von innen anscheinend auch, wenn man als Konzernchef nicht mal weiß, ob Abschalter eingebaut worden oder nicht. Die Rückstellungen dafür darf jetzt sein Nachfolger bilden. Du als Selbständiger wärest mit der Führungsqualität längst pleite...Ich persönlich bin froh, dass der weg ist...für Aldi Süd tuts mir aber leid :)))  

1126 Postings, 4553 Tage herrmannb@Schreiber : vorweg genommene Dividende

 
  
    #50475
1
24.08.19 13:19
ich habe mir mal vor etlicher Zeit den Kursverlauf so ca. bis 4 Wochen vor der HV für mehrere Jahre angesehen, um die Theorie zu prüfen, ob die Leute wegen der Dividende in die Aktie gehen. Da war nix derartiges zu sehen, ich habe es auch nicht noch mal gemacht, u.a., weil der Anteil des Kurses, der auf Dividendenjäger zurück geht, leider nicht separat ausgewiesen wird = unbestimmbar.
Ich glaube da also nicht dran, Aktien kurz vor der HV zu verkaufen, in der Annahme, dass da die Dividende schon drin ist. Vielleicht war es ganz was anderes, was den Kurs eventuell vor der HV hoch getrieben hat. Es ist also ein schwarzes Loch bezüglich Information, entzieht sich rechnerischer Behandlung. Oder hast Du da eine brauchbare Methode gefunden ? Vielleicht wie in der Analytik, Meßwert - Blindwert = gesuchte Größe :o). Wobei der Blindwert der Aktienkurs ohne Dividendeneffekt wäre, bloß gibts den nicht.
Meine Art, damit umzugehen, war bis jetzt immer Geld nehmen, und den Sommer aussitzen. Das ist ja die beiden letzten Jahre richtig schlecht gelaufen, zugegeben.  

Seite: < 1 | ... | 2017 | 2018 |
| 2020 | 2021 | ... 2120  >  
   Antwort einfügen - nach oben