Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011


Seite 1 von 2998
Neuester Beitrag: 01.06.20 08:29
Eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 75.934
Neuester Beitrag: 01.06.20 08:29 von: damir25 Ar Leser gesamt: 5.726.533
Forum: Börse   Leser heute: 1.111
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2996 | 2997 | 2998 2998  >  

3321 Postings, 3734 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

 
  
    #1
45
23.12.10 20:26
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
74909 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2996 | 2997 | 2998 2998  >  

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74911
31.05.20 13:04
Es dauert aber bis man an die ISS andockt!?? 400 Km in 17 Std. Runter kommt
man schneller, bei jedem Wetter!;)) Der jetzt so gefeierte Erfolg ist nicht nachzuvollziehen.
Das wäre in 1950 schon technisch machbar! China ist auf der Rückseite vom Mond gelandet.
Ein Raketenstart schafft auch Nord-Korea!  

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinDamir25

 
  
    #74912
1
31.05.20 13:29
Wenn man keine Ahnung von Raketentechnik hat lieber etwas ruhiger sein. Wie gesagt die Kunst ist die Wiederverwertung der Rakete. Und keiner! ja keiner kann's bis jetzt außer SpaceX. Schau dir das Video an.

https://youtu.be/l5I8jaMsHYk  

803 Postings, 4196 Tage Leverage1Pech

 
  
    #74913
1
31.05.20 13:42
Das ist das große Pech an der Sache, es sind eben nur Weiterentwicklungen die auf Ideen/Patenten der alten bekannten Köpfe basieren, Treibstoff meinetwegen aussen vor.
Wenn ein Auto weiter entwickelt wird erinnert man sich später an den Erfinder, bei den Weiterentwicklern stelle ich mal ein Fragezeichen davor. Der Streifen ist schon lange durch, der selbe Dialog würde in einem chinesischen Forum bestenfalls für Erheiterung sorgen, die waren Anfang 2019 schon hinter dem Mond.

Leverage  

803 Postings, 4196 Tage Leverage1China

 
  
    #74914
31.05.20 13:45
Es ist wohl eher zu befürchten dass die Chinesen noch weiter sind als sie an die Öffentlichkeit dringen lassen möchten:
https://www.welt.de/politik/ausland/...dung-zurueckhaltend-zeigt.html

Hier passiert anscheinend das Gegenteil, grösserer Erfolg mit Zurückhaltung vs. Recyclingrakete.

Leverage
 

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinUninterresant

 
  
    #74915
31.05.20 14:31
Sooo bedeutend ist die Leistung jetzt auch wieder nicht. Man hat die bei der Landung nötige Kommunikation eben nicht direkt getätigt sondern über einen Proxy-Satelliten geleitet. Na und?
Wenn da was interessantes wäre, dann wären die Amerikaner schon längst dort.  

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinAchso

 
  
    #74916
1
31.05.20 14:36
es handelt sich um SpaceX um eine Privates Unternehmen, da sind die Ressourcen begrenzt nur zu Info. Softwareteam 30 Mitarbeiter.
600 MA Arbeiten bei VW nur für Infotainment.  

1896 Postings, 444 Tage GrandlandDiscount Zerti 3. Versuch

 
  
    #74917
31.05.20 16:30
Xotzil ich drücke mich wohl missverständlich aus,
daher um Thema Discount Zertifikate nochmal ohne das Wort 'Auszahlung' umformuliert:

Alter Text umformuliert:

Ja xotzil, danke,
das ist mir im Prinzip klar, klar: ich bekomme eine Aktie ins Depot geschickt, wenn der Preis unter CAP ist.

Nur wie genau findet dieser Aktieneintrag in das Depot statt.

z.B. Bewertungstag ist der 18. des Monats. Übertragung der Aktie in das Depot ist der 24. des Monats. Gekauft hatte ich mal vor (Wochen, Monaten) zum Betrag x.

Also angenommen am 18. wird festgestallt, dass der Kurs unter CAP (75) liegt, der WC Kurs wäre 68 Euro. Also wird festgelegt, dass ich Aktien ins Depot bekomme, statt CAP bekomme.

Dann bekomme ich am 24. eine Aktie ins Depot – An dem Tag ist der Preis der Aktie 70 Euro morgens, 71 Euro mittags, 74 Euro bei Börsenschluss.
Nur wie wird die Aktie dann im Depot Eingebucht vom Termin und vom Einkaufswert für die anschließende steuerliche Behandlung, falls ich sie dann mal irgendwann verkaufe.
Fragen:
Irgendwann am Tag so wie der Aktien Kurs dann steht? oder morgens zu Börsenbeginn, oder mittags, oder zu Börsenschluss vom 24. = Ende des Aktienübertragungstag.
Oder wird der ‚Aktien Zugangswert doch zum Aktienpreis am Ende vom Bewertungstags, also Wertstellung 18.6. - und dann mit Wertstellung zu Börsenschluss? oder anderem Tagestiming?
Fragen über Fragen im Kleinen. Na ja.
In jedem Fall werde ich berichten, sollte das eintreten. Kann dann von Onvista und DEGIRO berichten- wenn der Fall eintritt.
 

2485 Postings, 534 Tage xotzilGrand

 
  
    #74918
31.05.20 17:28
Uff! BNP Paribas anrufen?

Oder ein Blick ins Prospekt? Hier für PN0HHQ

https://www.derivate.bnpparibas.com/MediaLibrary/...A%20Nr.%20274.pdf

Vorbehaltlich etwaiger Anpassungs- und Störungsregeln, ist der Referenzpreis der am
Bewertungstag von der Referenzstelle als Schlusskurs festgestellte und veröffentlichte
Kurs des Basiswerts.  

Optionen

1896 Postings, 444 Tage GrandlandDiscount Zertifikat

 
  
    #74919
31.05.20 18:11
Danke Xotzil, klar stand das da drin. Jetzt mal im Detail gelesen, wer lesen kann ist klar im Vorteil

Also Kurs für das von dir zitierte Papier am 21.8. Schlusskurs Eurex. wenn unter CAP.
Dann wird die Aktie das spätestens am 27.8. bei mir im Depot eingebucht.
Ich denke jetzt zum 27.8. (Zugang) zum Eurex Schlusskurs am 21.8.

Ich werde berichten, aber ich erwarte ja, dass das CAP nicht unterschritten wird.
Ich hoffe mal, dass es auch wenn gerade alle auf WC einprügeln nicht mehr zu extremen Abschlägen kommt. Wenn nicht dann verringert es bei meinem Return Ende Juni den Mischkurs.  
 

1896 Postings, 444 Tage GrandlandMorgen Pfingstmontag.

 
  
    #74920
31.05.20 18:18
So morgen hat ja Tradegate auf. Da bin ich mal gespannt was da geht. ich denke überwiegend steigende Kurse, nicht riesig, aber etwas. Dann später hängt Tradegate von den Amis ab.

Ich sag mal:

Daimler steigt morgenetwas - Autoprämien kommen vielleicht - vorfreude
BASF wieder Aufholen der Verluste vom Freitag, Beginn des Divi Runs.
LH: Steigt wegen Einigung mit EU
WC: Könnten die SLs die schwache Marktteilahme zu einer Short Attacke nutzen, morgens, oder nochmal, wenn die Amis aufwachen gegen 15:00h
 

577 Postings, 1606 Tage 2002W211Verkaufsprospekt

 
  
    #74921
1
31.05.20 18:46
Bei diesem Zertifikat sind es "nur" 34 Seiten.
Bei manchen geschlossenen Fonds z.T. weit mehr als 100 Seiten.
Wenn man so viel Kleingedrucktes braucht um eine Anlageform zu erklären, dann gibt es mehr Haken und Ösen oder auch Schlupflöcher als mir lieb ist.
@Grandland
Kauf einfach die Aktie, dann kennst du die grundlegenden Eckpunkte.
Wobei dieses Zertifikat durchaus seinen Reiz hat, besonders die relativ kurze Laufzeit. Die Emmitentin BNP hat für sich schon 3,5% einkalkuliert, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.
Die Überlegung von Xotzil, was verdient dabei die Bank. Zumindest das Aufgeld. Der Rest sollte abgesichert sein, egal wie.  

1896 Postings, 444 Tage GrandlandEC Aktie und/ oder Discount Zerti

 
  
    #74922
31.05.20 19:39
Die WC Aktie habe ich ja auch. MK 86,97. Das Discount Zertifikat ist mir ja in der Funktion klar und ich wollte es mal genauer wissen.

Hier geht es darum aus etwas von meinem hohen freien Kapital ganz kurzfristig entweder garantierte Rendite zu erwirtschaften (CAP), oder, falls es schief geht meinen WC MK zu verringern. Daher auch die Wahl CAP 75 und 80. Denn in dem Bereich würde ich eh Aktien einkaufen.

Man könnte auch, wenn man 'Absolut' keine Aktien will, oder WC Verschwörungstheoretiker ist für bis Ende August einen mit CAP 50 nehmen.
z.B. WKN: DF73AM der mit CAP 50 kostet 44,86€ und bring in den 3 Monaten bis Ende August immer noch 11,46%
Auch 40 Euro CAP gefällig. WKN: DF5G5T EK: 36,31€ und 10,16%.
Mit Miesen geht man da dann nur raus, wenn WC auf 44,86 oder 36,31 fallen würde. Das würde vielleicht passieren, wenn Markus Braun jetzt 5 Jahre hinter Gitter kommt.

Also bei den Konditionen, kann man ja seine Risiko Rendite Balance beliebig einstellen. Ich finde das halt extrem attraktiv und riskier das jetzt wie oben. Vielleicht lege ich nochmal nach morgen. Wir werden ja sehen.
 

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74923
1
31.05.20 19:52
@Sergey Das du auf solche Trix rein fällst zeichnet dich aus. Eine "heimkehrende"
Rakete kostet mehr als auf sie zu verzichten. Aber klar verstehst du das nicht!;))  

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74924
31.05.20 20:09
Ist die Stufe 1 wieder gelandet??? Ich gab es nicht gesehen, aber wenn ja, ist das
nichts Sinnvolles. Und verteuert noch die zu teure Mission.
Der Musk Raketenstart hat nichts Neues gebracht. Das ist alte Technik im neuen Kleid.
Schon Raumstation Mir musste regelmäßige Transporte bekommen.
Das war noch nie ein Weltwunder! Aber Trump braucht jetzt bei Bürgerkrieg, 40 Arbeitslose
100.000 Coronatote dringend ein positives Thema. Dazu ist jedes Mittel recht!  

58 Postings, 28 Tage Sergey Brindamir25

 
  
    #74925
31.05.20 21:16
du denkst ja nur an Geld. Denk Mal an Ressourcen. Und teurer ist das definitiv nicht. Schau weiter Freeman und lass den Musk weiter machen. Nur Nörgler die nichts auf die Reihe kriegen und nur kritisieren  

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinWieder mal

 
  
    #74926
1
31.05.20 21:19
Wieder mal Deutschland wie es leibt und lebt.... Wir bekommen zwar keine Elektroautos hin, wie miserabel wir im Bereich Digitalisierung aufgestellt sind, durften gerade viele Eltern live erleben und am flachen Land sind überall Funklöcher, aber dennoch meckern hier viele Poster rum angesichts der Leistung, dass ein Privatunternehmer eine wiederverwendbare Rakete zur ISS schickt, was auf der ganzen Welt noch keiner hingebracht hat. Dafür regiert bei VW der Betriebsrat und wir sind mit weitem Abstand Weltmarktführer in Gender Studies, Datenschutz und Besserwisserei. Das sind sicher Schlüsselbranchen in der Zukunft.  

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74927
1
31.05.20 21:39
Eine Rakete startet mit 0 Km/h von der Erde. Jedes Gramm Gewicht braucht wieder
neuen Treibstoff. Da macht es kein Sinn Sprit für zurück mitzunehmen.
Zumal die alte Rakete sowieso nicht nochmal verwendbar ist.
Den Ärger will ich nicht erleben, wenn eine Besatzung mit alter Rakete ihr Leben lässt.
Unbemannt macht es es auch kein Sinn. Das ist reine Show! Die Stufen kommen
kostenlos per Schwerkraft wieder zu Boden (Meer)!
 

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74928
1
31.05.20 21:51
1 Kg gegen die Schwerkraft von der Erde zu bringen kostet ohne Ende Energie, um es
dann wieder zu landen??? Dazu braucht man ja die Nutzlast. Die ISS braucht Zeug.
Man fährt da nicht nur zum Spaß hoch!
 

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinJa Damir

 
  
    #74929
31.05.20 23:01
du bist der einzige der so Schlau ist, was machst du noch an der Drehbank?  

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinMach dir

 
  
    #74930
31.05.20 23:03
keine Sorgen um den Sprit. Die Russen nehmen 86 Millionen $ pro Sitzplatz. Dagegen ist der Sprit Peanuts  

58 Postings, 28 Tage Sergey BrinZu erde

 
  
    #74931
31.05.20 23:05
zurück braucht die Rakete 5% Sprit. Nicht die Rede Wert  

22 Postings, 1366 Tage Bigdrago3.....damir

 
  
    #74932
1
01.06.20 00:02
....was bist du den für ein lustiger zeitgenosse ?!
also wenn ich was zum lachen brauche dann lese ich damir‘s gedanken.....  

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74933
01.06.20 06:52
Die Russen machen Preise die bezahlt werden. Übŕigens waren das zum US-System
ein Schnäppchen.  Die Raumfähren waren richtig teuer und waren unzuverlässiger.
1Kg kostet 12.000 Euro in den Weltraum zu bringen. Nicht weil das Raketenrohr
so teuer ist,;)) sollten wir mal ein Raumschiff bauen, wird das im Weltraum montiert.
Die große Rakete ist nur für die Minikapsel nötig. Was großes wie ein Flugzeugträger
bräuchte 1 Mio. solcher Raketen.
 

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74934
01.06.20 07:10
Wenn jemand sparen kann/muss sind es wohl die Russen. Die Amis haben ein
Weltraum- Kugelschreiber  mit Pumpe ....... entwickelt.  
Die Russen nehmen ein Bleistift für 10 Stück 1 Euro mit!;))
 

23642 Postings, 978 Tage damir25 ArDai

 
  
    #74935
01.06.20 08:29
Das war mal ein Weltraumbahnhof. Da ist man vor 50 Jahren 8 x zu Mond gestartet,
wenn's stimmt. Jetzt ist die Leistung das die 1. STUFE zurück kommt?????
Dann hätte man das zeigen müssen.
Vom Mars Besiedelung träumen, aber  dann jubeln wenn 2 Mann in 400 Km Umlauf
kommen? Das passt sehr gut zu Trump.;)) Was ein Blender!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2996 | 2997 | 2998 2998  >  
   Antwort einfügen - nach oben