Quo Vadis BMW - All Time High !!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.07.11 08:17
Eröffnet am: 30.06.11 19:52 von: I Genie Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 01.07.11 08:17 von: atitlan Leser gesamt: 7.866
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
3


 

146 Postings, 3606 Tage I GenieQuo Vadis BMW - All Time High !!

 
  
    #1
3
30.06.11 19:52

Verschuldete Unternehmen trifft ein Steigen von Inflation und Zinsen am stärksten. Deshalb ist ein hoher Verschuldungsgrad gefährlich. Welche Großunternehmen die unrühmliche Rangliste anführen.

Die Stuttgarter stehen damit aber wesentlich besser da als der Erzrivale aus Bayern: BMW hat einen Verschuldungsgrad von 229 Prozent. Das heißt die Nettoschulden sind mit 49,818 Milliarden Euro mehr als doppelt so hoch wie das Eigenkapital mit 21,722 Milliarden Euro.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...mp;a=false#image
Moderation
Zeitpunkt: 04.07.11 15:41
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - bitte bestehende threads nutzen

 

 

146 Postings, 3606 Tage I Geniedas muss man sich auf der Zunge

 
  
    #2
1
30.06.11 19:55
zergehen lassen.

...................49,818 Milliarden Euro   !!!



........mal Schauen wie sie die abbauen wollen .......diese Experten.  

5314 Postings, 5989 Tage atitlanDas stimmt alles von vorne bis hinten nicht.

 
  
    #3
01.07.11 08:01
BMW hat ein sehr solider Bilanz mit ein Eigenkaptalquote von etwa 80%.

5314 Postings, 5989 Tage atitlanDa werden dann Gesamtverbindlichkeiten auf

 
  
    #4
01.07.11 08:17
Eigenkapital bezogen.

Ist doch ein Witz für Autobauer die Autos finanzieren.

Das bärenstarke Volkswagen hat so 140 Milliarde Euro an Verbindlichkeiten aufgestaut, hat dafür 35 Millliarde Euro Eigenkapital.

   Antwort einfügen - nach oben