DMEuro.com Analyse:


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 31.10.01 20:33
Eröffnet am:31.10.01 20:33von: Robin HoodAnzahl Beiträge:1
Neuester Beitrag:31.10.01 20:33von: Robin HoodLeser gesamt:1.891
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:


 

54 Postings, 8444 Tage Robin HoodDMEuro.com Analyse:

 
  
    #1
31.10.01 20:33
DMEuro.com Analyse:

Experten bezeichnen den australischen Newcomer als Amazon der Erotik. Das gilt bislang zumindest für den Kursverlauf: Bis auf den massiven Kurssprung, hervorgerufen durch den Eintritt ins deutsche Web Ende 1999, ging’s mit Adultshop in den vergangenen zwölf Monaten nur bergab – von einem Höchstkurs bei 1,30 Euro auf traurige zehn Cents zum Ende des vergangenen Jahres.

Im Januar 2001 durchbrach die Aktie ihren Abwärtstrend und schoss innerhalb weniger Tage auf 0,30 Euro. Grund war der Netzstart in den USA. Doch auch diese Euphorie verflog wieder: Zuletzt notierte die Aktie (WKN 873083) wieder bei 0,10 Euro.

Angesichts des ehrgeizigen angestrebten Wachstums können ein paar spekulative (!) Adultshop-Anteile im Depot (von risikobereiten Anlegern) nicht schaden.


Ja, ich denke auch: So ein paar Scheinchen können nicht schaden!  

gruß, robin

 

   Antwort einfügen - nach oben