DB3DNA/Brent Öl - Empfehlung? DRINGEND


Seite 2 von 5
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:28
Eröffnet am:01.02.09 16:26von: DAXBoersian.Anzahl Beiträge:103
Neuester Beitrag:25.04.21 13:28von: KathrinepyraLeser gesamt:71.040
Forum:Börse Leser heute:13
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  

7985 Postings, 7598 Tage hotte39# 25

 
  
    #26
1
02.02.09 15:41

Nonsens  =  Unsinn, Unfug, Schwachsinn, Sinnlosigkeit. Na gut, dann wissen wir in Zukunft bei dir Bescheid.

Aber pass auf, dass du die Bodenhaftung nicht verlierst.

 

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianerMissverständnis?

 
  
    #27
02.02.09 15:57
Ja warum kopierst du mir hier den Wiki Artikel rein, obwohl der Thread sich um das Zertifikat dreht.
Das verstehe ich nicht, mir ist bewusst das Brent kein Lutscher ist ;) :P.

Ich denk, ich steig bei 37 € +- 0,05€ ein.Was denkst du hotte?  

7985 Postings, 7598 Tage hotte39Zu # 27

 
  
    #28
2
02.02.09 16:30

Der Wiki-Artikel klärt doch einige wichtige Begriffe. Ich bin davon ausgegangen, dass hier noch Nachholbedarf besteht. Bei wem, lasse ich mal dahingestellt.

Im Hinblick auf den Schein DB3DNA gibt es eine wichtige Unterstützung bei 35,30 EUR. Die wurde schon mehrfach getestet. Bei ca. 35,50 EUR werde ich mit  einem  Drittel der  Summe  X   eine Anfangsposition kaufen (so meine Überlegung). Sofern diese Unterstützung hält. Evtl. lege ich demnächst ein Kauflimit rein. Aber man sollte Geduld haben.

Motto: Kaufe die Unterstützung - verkaufe den Widerstand.

Aber im Ernst: Solch ein Investment soll langfristig angelegt sein.

Hier der Jahres-Chart  DB3DNA :

Hält die Unterstützung nahe der 35,- EUR?

 

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianerPlanung

 
  
    #29
1
02.02.09 17:16
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, es wird in der nächsten Zeit steigen.
Ist ja ein bisschen wie pokern, möchte nur günstig einsteigen.
Ich kann ja Limit auf 36,80 bis 3.03 setzen.
Was glaubst du wie wird der Trend sein?  

7985 Postings, 7598 Tage hotte39# 29: Keine Ahnung!

 
  
    #30
1
02.02.09 20:45

Wie der Trend verlaufen wird - das weiß ich nicht. Das weiß nur der l. G.!  Man kann das nur von Tag zu Tag verfolgen. Evtl. mit Hilfe der BNP. Dazu möchte ich auf den TTT-Thread verweisen, den ich weiterführe und in den ich den "Öl daily" reinstelle, sofern ich dazu Zeit habe. Den Dienst kann man aber auch selbst per E-Mail beziehen. Die Quelle habe ich angegeben.

Wer befürchtet, den guten Kauf zu verpassen, könnte ja schon mal mit einem Viertel oder Drittel des dafür vorgesehenen Kapitals einsteigen. Wenn man oben den Chart in # 28 sich genau ansieht, dann scheint sich derzeit ein Boden auszubilden. Und vor allen Dingen hinschauen, wo das Zertifikat im Juli 2008 gestanden war. Hätte man Ende 2008 ein KL im Markt gehabt, dann wäre man vielleicht mit 20,- EUR dabei gewesen. Aber eher wohl nicht. Wer hätte denn für ca. 20,- EUR bei dem Ausreißer verkauft?

 

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianer40 Stück

 
  
    #31
2
03.02.09 10:22
So hab jetzt 40 Stück zu 36,99 €.
Denke für den Anfang gut.  

119 Postings, 6627 Tage Fibberfoxx29

 
  
    #32
2
03.02.09 12:07
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, es wird in der nächsten Zeit steigen.



lassen wir die realität mal alle ausser acht und äußern mal nur unsere gefühle

mein gefühl :in den nächsten 6 wochen überwiegende negative unternehmens nachrichten
dow richtung 7000
dax geht nach 3500
gold dann über 1000
Brent Öl unter 40
DB3DNA für 30 oder Emittent Deutsche Bank insolv dann wirds nochmal billiger...
das zerti is langfrist sicher richtig aber warum gleich mit der hälfte der kohle?angst was zu verpassen?

alle warten doch im moment ab, horten ihre kohle und gieren/lechzen nach dem günstigsten,niedrigsten kursen die märkte geraten nochmal unter druck

wir dürfen gespannt sein (Ist ja ein bisschen wie pokern)  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianerFürs Erste

 
  
    #33
1
03.02.09 17:52

Ich glaube fürs Erste war ich mit 36,99€ gut bedient.

Summa Summarum würden 30 Cent günstiger insgesamt circa 30 Euro ausmachen, das kann ich gerade noch verkraften.

Wie gesagt die Anlage soll langfristig sein ;).

Die nächsten 1000 Euro werden dann bald investiert.

 

124 Postings, 6674 Tage gurkenmanagerich verstehe nicht...

 
  
    #34
03.02.09 17:57
...warum steigst du nicht auf einen Aufwärtstrend ein. Warte doch bis wieder eindeutig Süden angesagt ist - dann kannst du auch bei 60 USD wieder einsteigen und dem Tren folgen  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianer:)

 
  
    #35
03.02.09 17:59
Mit den restlichen Piepen;)

33746 Postings, 5635 Tage Harald9Junger DaxBoersianer

 
  
    #36
03.02.09 19:11
du bist heute also mit 40 Stück bei 37,99 eingestigen. Da du ja auf mind. 3 Jahre und mehr investierst, sage ich mal : okay , vernünftig investiert.

Aber bedenke, auf 3x findest du normalerweise eine bessere und vor allen Dingen sicherere Basis.
Denn es kann jederzeit noch mal stark nach unten gehen, dann kannst du aber nicht mehr gro0 einsammeln und dadurch deinen Einstandspreis verbilligen, denn du willst dir ja auch noch Coba ins Depot legen, was natürlich auch ei super Investment ist, da ja der Staat stützt und dieser Bank nichts passieren kann.
Wenn du aber jetztschon von deinen möglichen 2.700 einen großteil investiert hast, bleiben dir nicht mehr allzuviel Möglichkeiten.
Aber trotzdem, bei deinem heutigen Kauf hast du wahrscheinlich nicht viel falsch machen können.  

33746 Postings, 5635 Tage Harald9okay 36,99

 
  
    #37
03.02.09 19:13
hast du ja geschrieben  

5342 Postings, 5913 Tage kleinerschatzhotte39 da ist es gut wenn man Commerzbank

 
  
    #38
2
03.02.09 19:21
Zertifikate besitzt.25% der Bank gehört den Steuerzahler.  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianer#36

 
  
    #39
03.02.09 19:22
Dank dir.
Ich habe halt recht wenig Zeit und heute Morgen bot es sich an.
Theoretisch habe ich noch 1000 Euro zur Verfügung, welche ich ja noch splitten kann.
Bei der Coba bin ich bei 3,37 reingegangen.
Um dich zu verbessern, bin zu 36,99 € reingegangen.

124 Postings, 6674 Tage gurkenmanagerWarum nur die Ungeduld

 
  
    #40
1
03.02.09 19:25
ich verstehe es immer nocht nicht. Warum steigst du nicht Ende nächsten Jahres ein - NACH dem Sell Off?? Lass Dich doch nicht von den tiefen Kursen blenden, was ist wenn die Commerzbank verstaatlicht wird - dann sind die Aktien gar nix mehr Wert. Was ist wenn der Hurs sich nochmals halbiert, dann bist du schon 50% minus...  

5342 Postings, 5913 Tage kleinerschatzgurkenmanager die Enteignung der Aktionäre ist

 
  
    #41
1
03.02.09 19:29
eben auch mein Gedanke,wir sind schon paar mal enteignet wurden.  

33746 Postings, 5635 Tage Harald9Okay. Wieviel

 
  
    #42
03.02.09 19:29
Coba hast du dir gekauft?
Ist nämlich ein sehr guter Kauf von dir ! Auch wenn dieser Wert nochmal kräftig durchgeschüttelt werden kann, ist auf Sicht von Jahren natürlich 3,37 ein kluger Kauf.  

5342 Postings, 5913 Tage kleinerschatzFür den Staat ein Traum zu enteignen, da kommen

 
  
    #43
1
03.02.09 19:31
wenigstens die Arbeitslosen von der Straße.  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianer42

 
  
    #44
03.02.09 19:32
130 Anteile. Danke für das Kompliment ;)
Versuche mein BESTES für mein Alter.

33746 Postings, 5635 Tage Harald9Vernünftig

 
  
    #45
03.02.09 19:50
Aber du musst Geduld haben.

Was dir heute günstig erscheint, kann morgen evtl. wirklich billig sein.
Der Dow unter 8000. da kann es ruckzuck evtl. nochmal nach unten gehen.
WTI Öl kämpft regelrecht mit der 40. Da kann, muss aber nicht, es nochmal ordentlich nach unten gehen.
Also Geduld

Schönen Abend noch  

5342 Postings, 5913 Tage kleinerschatzgurkenmanager aber Du bist dann ,wenn Du

 
  
    #46
1
03.02.09 19:50
Glück hast noch Betriebsteilleiter.  

5 Postings, 6332 Tage egi1000Warum eigentlich nicht DE000DB2BRE3 ?

 
  
    #47
03.02.09 20:54
..hi zusammen...
nur mal so ne Frage : Warum eigentlich nicht das Zert. DE000DB2BRE3 ? Ist ein wenig frischer (28.12.2008) und hat noch weniger Quanto (und auch Rollbewegungen) hinter sich... Denke, dass ein frisches Rohstoffzertifikat immer besser ist. Oder irre ich mich da ?  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianer?

 
  
    #48
03.02.09 21:27
Was soll das mit frisch zu tun haben, warum sollten frische besser sein ?

56 Postings, 6863 Tage FelixKoksLangfristinvestment

 
  
    #49
1
04.02.09 09:19
Der Preis für Öl steht so tief wie seit 4 Jahren nicht mehr. Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass der Ölpreis noch weiter fällt, aber langfristig gesehen, wird sich der Preis wieder erholen. Die Ressourcen sind irgendwann erschöpft und eine Umstellung auf alternative Energien wird noch Jahre in Anspruch nehmen, bis die weltweite Nachfrage gedeckt werden kann (so sehr man sich das auch wünscht).
Mit einem Endlos-Zertifikat partizipiert man doch automatisch auf steigende Kurse und dass der Emittent (Deutsche Bank) insolvent geht, ist doch beinahe ausgeschlossen.
Nur die Rollverluste geben mir zu denken auf - aber die Frage kann mir ja anscheinend niemand beantworten...  

90 Postings, 5619 Tage DAXBoersianerBildet sich im Moment

 
  
    #50
04.02.09 10:19

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben