Curcas Oil N.V. Die beste Biospritaktie der Welt


Seite 24 von 27
Neuester Beitrag: 16.01.14 10:21
Eröffnet am:10.12.09 00:51von: SamyAnzahl Beiträge:654
Neuester Beitrag:16.01.14 10:21von: der Bergman.Leser gesamt:126.542
Forum:Hot-Stocks Leser heute:12
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 >  

2036 Postings, 5251 Tage logalldas Bild an den Tankstellen bestätigt doch

 
  
    #576
25.02.11 10:13
die Aussagen und Hoffnungen,das in Curcas Potential steckt. Wie ist Eure Meinung?  

10275 Postings, 6719 Tage Bozkaschibin dabei.

 
  
    #577
02.03.11 21:46
kleine Position aufgebaut !

577 Postings, 5268 Tage mcgeizdie hoffnung

 
  
    #578
06.03.11 11:07

stirbt zuletzt. hoffe auch, mal was erbauendes zu lesen, bzw. zu sehen in form eines ausbruchs des kurses. so langsam wirds langweilig. grüße mcgeiz

 

2596 Postings, 5724 Tage kalle50Ich habe eher den Eindruck

 
  
    #579
08.03.11 15:10
das den Mist Keiner haben will wie die E10 Debatte zeigt???  

577 Postings, 5268 Tage mcgeizschreifaules volk

 
  
    #580
13.03.11 15:06

hat denn keiner mehr lust was zu schreiben, oder seid ihr alles ausgestiegen. dem kurs nach könnte man es meinen. ich für meinen teil, habe immer schön nachgekauft und wenn ich heute so lambrou lese, dann kommt auf uns was zu, was mit der guten alten zeit zu tun haben kann. nicht dass ich denke, der atom ausstieg ist nun schon vollzogen, aber sicher ist, dass die alternative gewinnung von oel, wie sie von der guten alten jathropa kommt, ist nicht mehr weg-zu-denken. bald sehen wir mind. 35ct. ihr werdet sehen. euer mcgeiz

 

577 Postings, 5268 Tage mcgeizhab den kalle

 
  
    #581
13.03.11 15:28

doch glatt übersehen. also kalle, kleiner pessi, du verwechsels da aber äpfel mit birnen. warum fragst du dich? e10 wird aus weizen hergestellt, alleine die tatsache ist so eled beschähmend für unsere saubere regierung, dass ich denen in den ausschitt kotzen könnte. nicht nur ich denke so, dass so solange millionen hungern und der weizen mit schiffen und autos dort hin gekarrt werden könnte, aber die da oben lieber ihr innen vollkommen vertrecktes deckmäntelchen der SAUBERMÄNNER UND SAUBERFRAUEN drüber legen, so lange steht mein porsche in der garage. nun zum thema, curcas ist frei von schwefel, somit kann ich sogar mit meinem alten opel omega damit fahren, anteilig natürlich. curcas ist aber leider nicht so effizient abbaubar, wie mit den rießigen mähmaschinen, die übrigens ihre eigene lobby haben und seeeeehr an dem anbau WEIZEN interessiert sind. grüße mc

 

90044 Postings, 5418 Tage windotOh schön, ein Sehtest auf dem selbst ich was

 
  
    #582
1
13.03.11 23:28
erkennen kann!  

13 Postings, 5225 Tage mozzy1@McGeiz

 
  
    #583
1
14.03.11 20:29

ich schlage vor, Du casht Deinen Porsche ein und kaufst weiter nach:-)

Ich befürchte nur für Dich, dass Dir und dem ganzen Spekulatius keiner Glauben schenken wird und dann wird aus Deinem Porsche ein Playmobil....

Viel Erfolg noch - beim nächster Kommentar kommt bei 5cents...

 

577 Postings, 5268 Tage mcgeizja mozki

 
  
    #584
1
15.03.11 13:05

sieht so aus als wird die curcas auch mit in den abgrund gerissen. shit happens - then the stock exchange just live. schaun wermal. mc

 

577 Postings, 5268 Tage mcgeizauser mir

 
  
    #585
02.04.11 14:03

ist hier auch niemand mehr. mc

 

2596 Postings, 5724 Tage kalle50Scheint das sie endlich erwacht ist

 
  
    #586
03.04.11 09:21
und die Luftschlösser sich auflösen,schau dir nur mal den schwachen Umsatz an.Wen ich zurückdenke wo der Kurs von Curcas mal stand und das bei einem Produktionsstand wo sie noch viel weiter zurück lag ( laut Infos von euch und verschiedenen Börsenpusherdienste) Die Durchhalteparolen nützen langsam nichts mehr und die Börsenblattpusher haben ihre Taschen schon voll und haben sich schon längst zurückgezogen.Das ist für mich der 3 Flop von Alternativen Energien in dem ich investiert war,erst Biogas,dann Solar und jetzt Curcas Oil.Gruß und schönen Sonntag  

2596 Postings, 5724 Tage kalle50Muß heißen

 
  
    #587
04.04.11 21:38
Es scheint so das die anderen Threader endlich aufgewacht sind,bei diesem miesen Stand kann man nichts mehr sagen,ausser das man sich selbst sagt" WIEDER MAL REINGEFALLEN" Gruß und schönen Abend!  

1805 Postings, 5742 Tage kleber1logall

 
  
    #588
1
05.04.11 17:09
Curcas ist eine Luftnummer, genau wie der BB der sie empfohlen hat. Laut diesem müßte die Aktie schon seit Januar jenseits von 1 Euro stehen. Soviel zum Thema.  

577 Postings, 5268 Tage mcgeizreinfall?

 
  
    #589
06.04.11 16:39

oder auch nicht. kann man noch nicht abschließend sagen. alternativen sind zz gefragt und da gehört eben auch die schwache curcas. denke und hoffe, dass wir, die noch dabei sind, bald doch noch die 32 ct sehen werden. grüße mcgeiz

 

1805 Postings, 5742 Tage kleber1mcgeiz

 
  
    #590
07.04.11 10:02
Träum ruhig weiter.  

577 Postings, 5268 Tage mcgeizjerrico

 
  
    #592
11.04.11 12:48

hi, steht zwar nichts spezielles über die bohne, aber die richtung stimmt. abwarten. mc

 

818 Postings, 5421 Tage JerricoWert als Flugbenzin

 
  
    #593
1
12.04.11 15:59
Pressemitteilung vom 10.04.2011 20:39:14

Diese themenrelevanten Meldungen könnten Sie eventuell auch interessieren  
Auf Mister Wong mit nur "1 Klick" zeigen, dass diese Meldung gefällt    
 Powered by Übersetzen

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Business Matchmaking,
Inc. hat die Ergebnisse mehrerer Tests der Fluggesellschaften mit dem
Öl aus der wenig bekannten, nicht essbaren Pflanze Jatropha
zusammengestellt, die als potenzieller Ersatz für das traditionelle
Flugbenzin gilt. Die Tests zeigten beeindruckende Ergebnisse. Die
gemeinnützige Firma hat sich darauf spezialisiert, kleine Firmen mit
staatlichen Stellen und grossen Unternehmen zusammenzubringen.

Japan Airlines, Air New Zealand, Continental, Brasiliens TAM
Airlines und kürzlich hinzugekommen noch die mexikanische
Fluggesellschaft Interjet, haben in Zusammenarbeit mit dem
europäischen Hersteller Airbus, diese erfolgreichen Tests und Flüge
durchgeführt, die mit dem hanfähnlichen Kraftstoff aus Jatropha
ausgeführt wurden. Die Pflanze wächst auf Ländereien, die sonst für
die Landwirtschaft nicht nutzbar sind.

Am 31. März 2011 fasste der umfassende Bericht der "Yales School
of Environmental Studies" (Hochschule für Umweltstudien Yale), die
von Boeing finanziert wird, zusammen, dass "Jatropha grosse Umwelt-
und sozioökonomische Vorteile bieten kann."

Die Yale-Studie verwendete Nachhaltigkeitskriterien, die vom
"Roundtable on Sustainable Biofuels" (Runder Tisch für nachhaltige
Biokraftstoffe) entwickelt wurden, indem tatsächliche
landwirtschaftliche Umstände bewertet wurden.

Mission NewEnergy, Limited, der grösste Produzent von
grossflächig angebautem Jatropha, beschäftigt zurzeit mehr als
140.000 Bauern in Indien, die früher in Armut lebten und die sich nun
ihren Lebensunterhalt dadurch verdienen, indem sie Jatropha anbauen,
ohne dass Nahrungslieferungen oder Nahrungsmittelpreise davon
beeinflusst werden. Die Firma vertreibt zurzeit das Produkt in Europa
und führt gerade ihre operativen Geschäfte in den USA ein.

James Garton, Präsident von Mission NewEnergy USA sagte: "Wir
sind besonders erfreut über die positiven Ergebnisse der wiederholten
Tests der Jatropha-Pflanze für die Luftfahrt. Durch die
unübersehbaren Herausforderungen, denen man bei der Luftfahrt
ausgesetzt ist, man muss zum Beispiel die Auswirkungen der
Preisanstiege des Flugbenzins und das weltweite Bedürfnis die
Nachhaltigkeit als Schlüssel für die Verantwortung für die Umwelt
akzeptieren, ist die Jatropha-Lösung zeitgemäss und effizient."

Zusätzlich zur zivilen Luftfahrt werden mit dem Jatropha-Öl
zurzeit Studien vom Militär durchgeführt. Major General Wilbert
Pearson (USAF-Ret), nun Vorsitzender des Beratungsgremiums von
Mission NewEnergy, fasste zusammen, dass: "das Militär einen grossen
und stetigen Bedarf nach effizienten und preisgünstigen Kraftstoffen
hat und Jatropha scheint diese Standards zu erfüllen, während
ebenfalls Umweltansprüche erfüllt werden."

Die Internationale Zivile Luftfahrtorganisation der Vereinten
Nationen (United Nation's International Civil Aviation Organization)
hat das Ziel festgelegt, dass Kohlendioxidemissionen aus dem
Flugverkehr reduziert werden müssen und der Gebrauch von erneuerbaren
Kraftstoffen gefördert werden muss. Es gab auch Überlegungen, ob
Ethanol für den Gebrauch in Flugzeugen eingesetzt werden könnte, aber
da es bei relativ niedrigen Höhen einfriert, wurde es für den
Flugverkehr ausgeschlossen und nicht akzeptiert.

Die Yale-Studie prognostizierte Treibausgasreduzierungen von bis
zu 60 Prozent vom Jatropha-basierten Kraftstoff, im Vergleich zu dem
auf Petroleum basiertem Flugbenzin.  

577 Postings, 5268 Tage mcgeizheute neu

 
  
    #594
1
14.04.11 17:48

es wird wieder aufgebaut. lambrou ist guter dinge und bald seeeeehr bald steigt die curcas. abwarten,,, ich kann warten,,, schaun wer mal in 2 wochen, spätestens aber in 2 jahren. schönes wochenende. mcgeiz

 

577 Postings, 5268 Tage mcgeizsogar

 
  
    #595
1
17.05.11 14:29

nicht mal mehr kommentare gibts zur curcas. will keiner meine anteile kaufen? seeehr günstig abzugeben. 27ct pro stück. mcgeiz

 

363 Postings, 4861 Tage sennerCurcas kommt wieder

 
  
    #596
23.05.11 11:56
wird gerade in einem boersenbrief empfohlen . 1.Kursziel kurzfristig +50 % .  

8801 Postings, 5203 Tage Resol_ibei welchem

 
  
    #597
23.05.11 15:53
auch scheinen sich da große geschäfte anzubahnen:


Curcas Oil N.V.: Curcas Oil N.V. - Lufthansa AG - Neste Oil OYJ
21:44 20.05.11

Curcas Oil N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

Curcas Oil N.V.: Curcas Oil N.V. - Lufthansa AG - Neste Oil OYJ

20.05.2011 21:42

--------------------------------------------------


ERNEUTE VERÖFFENTLICHUNG DER CORPORATE NEWS PER 20.05.2011, 20:00 UHR,
AUFGRUND VON FORMATIERUNGSPROBLEMEN

Amsterdam, Niederlande, 20. Mai 2011 - Curcas Oil N.V. hat nach ersten
Gesprächen mit der deutschen Lufthansa AG über eine mögliche Kooperation in
naher Zukunft positive Rückmeldung durch deren Einkäufer und Lieferanten
Neste Oil OYJ erhalten. Das Jatropha Rohöl von Curcas Oil wurde an das
weltweit bekannte Labor von Neste Oil in Finnland versendet und die
Ergebnisse sind zufriedenstellend.

Sobald Curcas Oil substantielle Mengen bereitstellen kann, plant Neste Oil
die Besichtigung der Plantagen, um die hohen Nachhaltigkeitsanforderungen,
die seitens aller Unternehmen bestehen, zu überprüfen. Curcas Oil zeigt
sich sehr optimistisch die hohen Anforderungen zu erfüllen.

Curcas Oil erhofft sich anschließend konkrete Verhandlungen über
Liefermengen und -zeiträume mit der deutschen Lufthansa führen zu können.
Die Lufthansa positioniert sich als Vorreiter im Einsatz von erneuerbarer
Energien durch Beimischung von Jatropha-Rohöl zum Kerosin. 'Verfügbarkeit
und Wirtschaftlichkeit umweltfreundlicher Kraftstoffe sind wichtige
Voraussetzungen für den Umstieg auf erneuerbare Energieträger im
Luftverkehr' resümiert Joachim Busse, Leiter des Projekts Aviation Biofuel
bei Lufthansa (Quelle: 'Balance' Lufthansa Nachhaltigkeitsbericht 2010,
S.53
http://verantwortung.lufthansa.com/fileadmin/...s/de/LH-Nachhaltigkei
tsbericht_2010.pdf).

Der Vorstandsvorsitzende von Curcas Oil Kurt Stüssi resümiert kämpferisch
und zugleich zuversichtlich: 'Jetzt geht es darum kontinuierlich,
kommerzielle Liefermengen in konstanter Qualität zu produzieren, um sich am
Markt einen zuverlässigen Ruf zu erarbeiten.'
Über Neste Oil OYJ

Neste Oil ist eine Raffinations- und Marketing-Gesellschaft, deren
Produktionsfokus auf hochwertigem und emissionssenkendem Kraftstoff liegt.
Das Unternehmen bietet ein umfassendes Sortiment an Mineralölerzeugnissen
und ist der weltweit führende Lieferant von erneuerbarem Diesel. Neste Oil
wurde in den Dow Jones Sustainability World Index aufgenommen und wird
ebenso im Ethibel Pioneer Investment Register aufgeführt. Des Weiteren ist
das Unternehmen in der 'The Global 100 list of the world's most sustainable
corporations' vertreten. Forest Footprint Disclosure (FFD) hat Neste Oil
als den besten Leistungsträger im Öl- & Gassektor gekürt.
(Quelle: http://www.nesteoil.com/default.asp?path=1,41,537,2455)
Über Lufthansa AG

Als Aviation-Konzern richtet sich Lufthansa konsequent nach
wirtschaftlichen und strategischen Kriterien aus und konzentriert sich auf
die Kernkompetenzen ihrer fünf Geschäftsfelder: Passage Airline Gruppe,
Logistik, Technik, Catering und IT Services. Qualität und Innovation,
Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Als Teil ihres
Umweltkonzepts hat die Lufthansa die vier Säulen für den Klimaschutz
definiert: 1. technischen Fortschritt, 2. verbesserte Infrastruktur, 3.
operative Maßnahmen, 4. ökonomische Instrumente. Unter technischen
Fortschritt fällt dabei ein wesentlicher Faktor auf den Einsatz von
alternativen Treibstoffen zurück.
(Quellen: http://konzern.lufthansa.com/de/unternehmen.html;
'Balance' Lufthansa Nachhaltigkeitsbericht 2010, S.47,
http://verantwortung.lufthansa.com/fileadmin/...s/de/LH-Nachhaltigkei
tsbericht_2010.pdf)
Über Curcas Oil N.V.  

Curcas Oil N.V. ist ein Produzent für Jatropha-Rohöl. Über ihre
Tochtergesellschaften AlternativeEnergy Manufacturing Ltd. (Thailand),
Curcas Oil Philippines Inc. (Philippinen) und PT Pengembangan Jarak
Indonesia (Indonesien) baut Curcas Oil N.V. Jatropha-Pflanzen zur Gewinnung
von Jatropha-Rohöl in einer verantwortlichen und nachhaltigen Art und Weise
an.

Curcas Oil N.V.
Haaksbergweg 71
1101 BR Amsterdam
The Netherlands
Tel. +31 20 312 1212
info@curcasoil.com
www.curcas-oil.com

20.05.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

8801 Postings, 5203 Tage Resol_idas teil steigt schon den 2.tag

 
  
    #598
23.05.11 18:33
aber alle so still hier?  
Angehängte Grafik:
gute_aussichten.jpg
gute_aussichten.jpg

818 Postings, 5421 Tage JerricoMit dem Grünen Kerosin!

 
  
    #599
1
23.05.11 20:07

8801 Postings, 5203 Tage Resol_iguter tag wieder

 
  
    #600
1
23.05.11 20:09
wenn hier bald verträge kommen sieht man solche kurse nimmer........  
Angehängte Grafik:
gute_aussichten_(2).jpg
gute_aussichten_(2).jpg

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 >  
   Antwort einfügen - nach oben