CropEnergies


Seite 28 von 31
Neuester Beitrag: 10.03.24 09:21
Eröffnet am:29.09.06 10:14von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:753
Neuester Beitrag:10.03.24 09:21von: t223Leser gesamt:312.672
Forum:Börse Leser heute:36
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 >  

618 Postings, 4744 Tage T-Rexi11,50 €

 
  
    #676
1
19.12.23 19:48
Südzucker legt Delisting-Erwerbsangebot für Cropenergies über 11,5 Euro je Aktie vor. Südzucker hat 4,87 Prozent erworben und hält jetzt 74,06 Prozent.
https://stock3.com/news/live
Kurs ausgesetzt, Wiederaufnahme des Handels 20 Uhr, erster Kurs ca. 20.10 Uhr
https://www.finanznachrichten.de/...up1-aussetzung-suspension-029.htm
https://www.finanznachrichten.de/...m-suedzucker-vorstand-oef-015.htm
Good trades T-Rexi  

2373 Postings, 4822 Tage Zappelphillip11,50 Euro noch besser

 
  
    #677
19.12.23 19:49

54 Postings, 3017 Tage Castroyeine

 
  
    #678
19.12.23 20:24
frage..ist das bei Delisting auch so was wie bei einer Übernahme? also wenn Südzucker sagt, wir machen
ein Angebot bei 11,50 Euro, das der Kurs bis 12 Euro klettern kann?  

538 Postings, 3669 Tage t223Castroy

 
  
    #679
19.12.23 20:47
Möglich ja, aber ich als Südzuckeraktionär hoffe dass sie das nicht tun.

Ich hätte mir sogar gewünscht, dass CE erst mal 5 oder 10% Aktienrückkauf an der Börse macht. Dann wäre der Kurs evt. auf 8€ geklettert. Dann ein Jahr später das Delisting.

Aber ihr könnt ja jetzt alle SZ Aktionäre werden….  

2373 Postings, 4822 Tage Zappelphillip11,50 Euro in bar

 
  
    #680
19.12.23 20:54

54 Postings, 3017 Tage Castroyt223

 
  
    #681
19.12.23 21:07
das Problem ist, bin damals bei Crop zu 16 Euro eingestiegen...also wenn ich Süd aktionär weiter
werden möchte, werden meine die selben Anteile an Süd zucker übertragen?...denn wenn sie Crop
übernehmen, werden die um das vielfaches an Eigenkapital haben..also für 11,50 umtauschen, und dann
für 20 Euro verkaufen, oder sehe was falsch? die zweite frage, warum sollte Süd Aktie nach oben gehen?  

2373 Postings, 4822 Tage ZappelphillipSüdzucker will in bar zahlen

 
  
    #682
19.12.23 21:09

538 Postings, 3669 Tage t223Cas

 
  
    #683
19.12.23 21:14
Naja, dass du zu 16€ eingestiegen bist ist natürlich für dich nicht optimal, aber im Vergleich zum Aktuellen kurs, um die 7€ sind 11,50€ nicht schlecht.

Warum sollte Südzucker steigen?

Ich sehe großes Potential. Die Gründe für den Kursrückgang von 18 auf 14€ bei SZ teile ich nicht. Das kannst du im SZ Forum nachlesen. Gründe werden genannt wie Ukraine, Hohe Zuckerproduktion Brasilien usw. Ich sehe da nur negative Stimmungsmache. Die Kursziele sehen anders aus.  

54 Postings, 3017 Tage Castroyt223

 
  
    #684
19.12.23 21:30
bei einem Kurs von 11,50 Euro, wäre ich noch um die 13000 Euro in minus..also so schlecht sieht es nicht aus (ironie aus)  

538 Postings, 3669 Tage t223Cas

 
  
    #685
19.12.23 21:45
Bei einem Kurs von 7€ bist du ?26000€? Im Minus, oder.

Wenn du denkst, dass die Zeit für CE spielt und ohne Delisting 20€ in ein zwei Jahren möglich wären ist das doch dann ein Grund SZ Aktionär zu werden?!! Dann bist du weiterhin auch Aktionär von dem Teil, dem du Potential zuschreibst.

Ein Delisting dient nicht dazu, allen Anlegern ihre Verluste zu begleichen. Sorry wenn ich das so direkt formuliere  

5565 Postings, 2306 Tage CarmelitaCool

 
  
    #686
19.12.23 22:46
Bin bei 7 eingestiegen, hab aber  leider nur wenige aktien, finde es nur etwas zu teuer als Südzuckeraktionär, südzucker hätte doch zu den Kursen noch etwas einsammeln können....  

1230 Postings, 3951 Tage ArmasarWow was für ein Genie...

 
  
    #687
1
20.12.23 08:07
Carmelita wie bei Vodafone zum absoluten Tiefkurs eingestiegen, wow! Und das wird nach ner Übernahmemitteilung ins Forum gesetzt, wie überzeugend. Wie ein Einstein, der die Relativitätstheorie nach ihrer Veröffentlichung entdeckt.

Ich beiss mir nun ehrlich gesagt in den Hintern weil ich wie zuvor erwähnt per SL bei 8 raus bin. Denn die erneute Gewinnwarnung von letzter Woche war abzusehen. Dass Südzucker nun Nägel mit Köpfen macht ist schon eine Überraschung. Das zeigt dass sie die Beteiligung zu dem Preis nicht mehr abstoßen wollten und den Wert im Unternehmen steigern wollen, also statt der Übernahme hinterherzuspringen ist Südzucker bei nem Rücksetzer wohl lohnender.  

5565 Postings, 2306 Tage CarmelitaIch habe vodafone

 
  
    #688
20.12.23 09:55
Zum tiefkurs nachgekauft, kleiner unterschied, bin da insgesamt tiefrot,  bei crop hab ich wie geschrieben nur eine kleine position, von südzucker hab ich 5x so viele aktien. Rest hab ich gelöscht, muss mich rechtferigen. Halt sch.... für Dich :kiss: aber passiert....  

538 Postings, 3669 Tage t223Ablauf

 
  
    #689
20.12.23 11:54
Kann mal jemand beschreiben wie das ganze nun abläuft?
Wie ist der Vorgang im Depot?
Muss man ein Formular unterschreiben Aktienverkauf außerbörslich) oder gibt es jetzt schon ein (ich weiß nicht, wie ich es nennen soll) Angebot im Depot, welches man nur akzeptieren/annehmen braucht  

5565 Postings, 2306 Tage Carmelitaich hab es nie soweit kommen lassen

 
  
    #690
20.12.23 13:50
aber ich denke es läuft auf eine unterschrift (Fax, brief) hinaus, man könnte auch noch auf ein höheres Angebot spekulieren, da steigen dann gerne mal aktivistische Investoren in solchen Situationen ein, siehe aktuell synlab oder davor rocket internet, die den Preis noch hochtreiben wollen
wenn du mit den 11,50 zufrieden bist könntest du dir dort ein verkaufslimit setzen, irgendjemand wird sie dir für den preis abnehmen, nur eine frage der zeit  

31 Postings, 1899 Tage stksat|229187823Delisting Ablauf

 
  
    #691
20.12.23 15:29
Man wird von der Depotbank nach Vorliegen des offiziellen Angebotes verständigt und er hält ein Formular mit dem man das Angebot annehmen kann. Ab diesem Zeitpunkt bis zum Ablauf des Angebotes kannst du deine Aktien nicht mehr handeln.
Nimmst du das Angebot nicht an, können die Aktien nur mehr außerbörslich gehandelt werden. Du wirst zum Namensaktionär und mußt dich gegenüber der Gesellschaft deklarieren, um auch weiterhin Dividenden und Einladungen zur HV zu bekommen.
Es besteht allerdings immer noch die Möglichkeit eines Squeeze-out, dh. Zwangsabfindung der Kleinaktionäre.  

538 Postings, 3669 Tage t223Delisting

 
  
    #692
20.12.23 16:35
Was denkst du, wie lange das dauert?  

31 Postings, 1899 Tage stksat|229187823Delisting

 
  
    #693
20.12.23 17:04
Meistens beträgt die Frist ca. 4 Wochen nach der offiziellen Bekanntgabe des Delistings. Nach dem Ende wird bekannt gegeben wieviele das Angebot angenommen haben. Danach richtet sich dann ob ein Squeeze-out möglich ist (dazu müssen die Hauptaktionäre mind. 95% der Aktien halten).  

21856 Postings, 1051 Tage Highländer49CropEnergies

 
  
    #694
20.12.23 19:45

54 Postings, 3017 Tage Castroyhighländer

 
  
    #695
20.12.23 20:59
danke muss wieder in den sauern Apfel beissen, aber ich werde dieses Geld wieder reinvestieren,
in Gold minen, und weis schon in welche..es war mir eine Ehre in Crop Energies investiert zu sein..
darauf ein dicken Furz  

5565 Postings, 2306 Tage Carmelitasharedeals s.o.

 
  
    #696
21.12.23 03:14
also Anleger mit Kursgewinnen sollten das Angebot annehmen aber Anleger mit Kursverlusten sollten evtl. auf den unregulierten Markt setzen, da kann man sich doch nur an den Kopf fassen, oder?  

48 Postings, 1927 Tage Wissen27Zeitraum bis zum Squeeze-out und Barabfindung

 
  
    #697
21.12.23 07:13
Bis wir unser Geld gutgeschrieben bekommen (es kann auch noch eine Nachfrist geben) kann es schon 2 bis 3 Monate dauern
Mein Limitverkauf mit 7,50 wurde gestern ausgeführt.
Bei der Barabfindung in xxMonaten hätte ich zwar  keine Verkaufsgebühren bezahlen müssen, aber die hole ich jetzt mit Zinsen auf dem Extrakinto der Ing oder sogar mit einem weit höheren Gewinn mit einem anderen Invest rein

 

10604 Postings, 6973 Tage pacorubiomoin

 
  
    #698
21.12.23 07:43
also was passiert nun mit crop  jetzt stehen wir bei 11,50... Meinungen  

48 Postings, 1927 Tage Wissen27BARABFINDUNG abwarten

 
  
    #699
1
21.12.23 08:51
Oder jetzt verkaufen  abzüglich Verkaufsgebühren!

Lohnt es sich zu warten?

Im Januar erhalten alle Kleinaktionäre das Angebot zu 11,50 von ihrem Broker/Bank eingestellt und können annehmen und erhalten die Barabfindung, wenn alles abgeschlossen ist und ein Delisting erfolgreich vorgenommen werden kann. Hier fallen dann keine Verkaufsgebühren an. Der Ablauf kann 2 bis 3 Monate dauern bis Gutschrift auf Ihrem Konto eingeht.

Sie können so lange sie nicht zugestimmt haben und das Delisting noch nicht erfolgt ist noch an der Börse mit Verkaufsgebühren verkaufen.

Der Kurs kann aber auch in nächster Zeit sinken, wenn Aktionäre jetzt verkaufen, weil sie  ihr Geld sofort verfügbar haben wollen..
Fazit: Zahle die Verkaufgebühren und habe sofort mein Geld, kann Zinsen bekommen oder ein anderweitiges Invest vornehmen und Gewinne einstecken

K e i n e   Empfehlung,  das muss jeder für sich entscheiden!
   

10604 Postings, 6973 Tage pacorubio@wissen27

 
  
    #700
21.12.23 09:33
danke nochmals für die kurze und sachliche Darstellung, da ich noch Verluste dieses Jahr habe, nehme ich den leichten Gewinn zu 85% mit und lasse 15% shares fürs nächste Jahr liegen...... ich halte die Entscheidung für grundsätzlich richtig seitens Südzucker, was meinen andere sollte man sich jetzt schon positionieren bei SZ oder aufgrund der Abfindung noch warten da der Kurs nachgeben könnte?.....    

Seite: < 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 >  
   Antwort einfügen - nach oben