Corona-Gipfel am Montag steht auf der Kippe


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:47
Eröffnet am: 08.04.21 20:17 von: _Zion_ Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:47 von: Kerstinttbma Leser gesamt: 422
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

1135 Postings, 3468 Tage _Zion_Corona-Gipfel am Montag steht auf der Kippe

 
  
    #1
3
08.04.21 20:17
Ja, warum den wohl??

Die Inzidenzahlen sind  zu niedrig, o mai, .....Merkel hat Panik,

Die7-Tage-Inzi­denz liegt heute gerade mal bei 106

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/..._Coronavirus/Fallzahlen.html


jetzt müssen erst die Ferien beendet werden um dann in den Schulen Pflicht zu testen, erst dann kann man den Pöbel neue Einschränkungen erklären vor alle arbeitet Merkel daran den Bundesländer die Macht zu entziehen und dafür brauch sie eine hohe Die7-Tage-Inzi­denz.
Der Gipfel scheitert nur an Merkel weil sie eine 3te Angst und Panik Welle braucht um ihre Macht auszubauen.

­https://www.n-tv.de/politik/...eht-auf-der-Kippe-article22478429.html  

177347 Postings, 7160 Tage GrinchGlaaaaarb!

 
  
    #2
1
09.04.21 10:06

50581 Postings, 2541 Tage Lucky79Die Existenzen vieler Unternehmen stehen auch

 
  
    #3
1
09.04.21 10:08
auf der Kippe....
überhaupt kippt da bald einiges...  

50581 Postings, 2541 Tage Lucky79Viel Testen bringt viele Ergebnisse...

 
  
    #4
1
09.04.21 10:09

177347 Postings, 7160 Tage GrinchAha... also ist man nur krank wenn

 
  
    #5
2
09.04.21 10:15
man getestet wurde?

Ähhh... ja... soso... hmmm... doof?

33909 Postings, 7557 Tage DarkKnightdazu: die aktuellen Spahns ...

 
  
    #6
3
09.04.21 10:44
Vorab einen herzlichen Dank an unsere Schwestern und Schwesterinnen (...hey: das is mal Gender, was?) aus dem ehemaligen Neu-Fünf-Land: ich habe den Wortwitz, der uns nach 1990 ereilt hat, immer bewundert.

Aktuell biete ich die mir bekannten Neuschöpfungen aus der Spahnengalerie:


Schloß Neuspahnstein:

Villa, die für angeblich 4 mio gekauft wurde, lt. Gutachter aber das dreifache wert ist

Spahn'sche Grippe:

aktuelle Version der vormaligen spanischen Grippe; das kleine "i" wurde nur leider mal gekidnappt und (so die Verschwörungstheoretiker) lebt heute unerkannt im großen I von I-Phone weiter als Spion unter uns

Spahnsee-Konferenz:

wir wissen nicht, ob sie schon gelaufen ist, aber die Agendas ist bekannt: es geht um die künftige "Sonderbehandlung" von Querdenkern; zur Beseitigung aller Volksschädlinge (nee: nicht das Virus, sondern was anderes ist gemeint) sollen auch Halb-Denker, Viertel-Denker und Achtel-Denker einbezogen werden; natürlich nebst Verwandtschaft.

Habt Ihr auch ein paar Spahns für mich ....?  

53523 Postings, 5570 Tage RadelfanEs gibt auch noch den Kienspan!

 
  
    #7
2
09.04.21 10:50
Aber warum unser Minister das "h" entfernen ließ, sollte kritisch untersucht werden!

33909 Postings, 7557 Tage DarkKnightIm Spahnungfeld zwischen Taktik und Strategie

 
  
    #8
3
09.04.21 12:30
ist nicht nur das "h" verschwunden, sondern auch 9.000 Intensivbetten.

https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/gesundheit/...oLogin.bild.html

Natürlicher Schwund sagen die Einen, künstliche Verknappung zur Erhöhung der Auslastung sagen die anderen.

Strategie wäre: Intensivbettenzahl wieder erhöhen, Auslastung optimieren

Taktik ist: Panik schüren, Lockdown ausweiten, Bettenknappheit ausbauen

Über allem steht natürlich das hehre Ziel, uns vor dem unsichtbaren Feind zu schützen, der zwar nicht überall präsent ist, aber es eines Tages sein könnte (...nein, nicht der Russe: wir sind nicht mehr bei der Bundeswehr, wo Ausgangsperren, Maskenzwang und absurde Anweisungen normal waren, weil sonst der Russe kommt ... wir sind in der Pandemie, weil sonst das Virus kommt ..)  

681 Postings, 259 Tage PetersfischIntensivbetten

 
  
    #9
2
09.04.21 12:36
sind die neuen Spananen, wie einst in Westrussland.
Die Frage ist die Gleiche wie damals. Warum dürfen nur Privilegierte dran naschen?
Also rund 2/3 Ausländer?  

33909 Postings, 7557 Tage DarkKnightSpananen ... ich schmeiß mich wech ...

 
  
    #10
2
09.04.21 12:42
Das gewinnt die "Spananenrepublik" ne brandaktuelle, bedrohliche Bedeutung.

Aber es bleibt immer noch die spahnbrechende Hoffnung von einst:

wo gemogelt wird ... fallen Spähne ...  

   Antwort einfügen - nach oben