Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Comroad Kursziel 5 Euro in 3 Monaten!


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 14.11.02 14:15
Eröffnet am: 12.04.01 16:58 von: BWLer Anzahl Beiträge: 68
Neuester Beitrag: 14.11.02 14:15 von: Desaster_Ma. Leser gesamt: 8.391
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

698 Postings, 7292 Tage BWLerComroad Kursziel 5 Euro in 3 Monaten!

 
  
    #1
1
12.04.01 16:58
Dieses Posting wurde aufgrund des Verstoßes gegen die Forumrichtlinien gelöscht.

Freundliche Grüße

Ihr ARIVA-Team  
42 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

545 Postings, 7156 Tage tetsuoEin Debakel mit Parallelen

 
  
    #44
17.04.01 09:56
Mich erinnern die Vorgänge fatal an anderer Debakel am NM und an der
Nasdaq: Metabox (auch hier angebliche Verhandlungen und Verkäufe),
Informatec, Unify Corp, Starnet Communications.

Zu beobachten sind dabei 2 vorherrschende Gruppen:
Kritiker und Zweifler, die verzweifelt versuchen, ein Einschätzung
zu erhalten in all dem Wust an Gerüchten, Halbwahrheiten und Fakten.
Viele von jenen sind verzeweifelte Anleger, die sich entscheiden müssen,
ob sie jetzt noch verkaufen.

Und dann jene anderen, die gern erstere als Miesmacher bezeichnen
und Durchhalteparolen durchgeben, auch mit dem Argument guter
Fundamentaldaten, bzw Produkte.

3 von 4 von mir persönlich durchlebte Debakel endeten mit einem 80%
Verlust, und mir ist nur 1 Fall bekannt, wo Shorties eine relativ
gesunde Aktie fertig gemacht haben, das war SCM Microsystems,
aber auch dort stand nicht alles zum Besten.

Fazit: gibt es erhebliche Zweifel an der Seriosität, und die
gibt es derzeit bei Comroad, so verbietet sich ein Engagement absolut
bis alle Vorwürfe zweifelsfrei bereinigt sind.

Und noch was: wir werden es als letzte erfahren, sei es angenehmt oder
unangenehm. Insofern liegt ein Kurs von 5 Euro in den nächsten Wochen
durchaus im Bereich des Möglichen.

Vergessen sollte auch niemand, dass Comroad ein relativ kleines
Unternehmen ist, auch gemessen am Umsatz. Wenn hier was schief geht
wird die Luft schnell dünn, die Banken drehen in solchen Fällen
gern schnell den Hahn zu.

:) tetsuo  

2521 Postings, 7172 Tage Mr.FreshHey BWLer

 
  
    #45
17.04.01 10:09
war lange nicht im Board, weiß aber, daß Du früher oft Pech mit Deinen Investments hattest (aus Deinen Verzweiflungspostings) aber große Fische hat ja wohl im letzten Jahr hier kaum einer gefangen. Viele alte ID's sind inzwischen weg......
Naja, ich will nur eines sagen:
Ich habe im Falle Comroad exact die gleiche Assoziation zu der Metabox-Story wie Du sie oben gepostet hast!!!

P.S. ich bin seit drei Monaten überhaupt in keinen Wert investiert (abgesehen von ein paar Depotleichen) beobachte nur den Markt - und warte...!

Gruß  

9 Postings, 6788 Tage ShowdownLieber BWLer

 
  
    #46
17.04.01 15:44


Seit Wochen verfolge ich Deine Postings mit Genuss und habe mich immer mal wieder gefragt, ob Du nur ein kleiner, knuddeliger Aktieneunuch bist oder ob man Dich ernst nehmen kann. Kompliment – der ComROAD Kurs scheint ja dorthin zu laufen, wo Du ihn schon seit Wochen gesehen hast. Ich bin beeindruckt. Erst das Kursziel 20 Euro haarscharf richtig vorausgesehen und jetzt vermutlich auch die 5 Euro. Die allerdings sind viel zu hoch, wenn der Platow Brief recht hat. Also warten wir alle auf Dein neues Kursziel. Trau Dich!

Allerdings wäre ich über Deine Antworten zu den folgenden beiden Fragen sehr erfreut.

1. Frage
Wenn Du doch den alten Förtsch für einen Verbrecher hältst und keine Gelegenheit auslässt, ihn niederzumachen, so wie heute - warum hast Du dann wie Til Eulenspiegel eine Aktie gekauft, die er in seinem Depot führt und dass noch zum Kurs von 55 Euro. Da haben alle anderen bereits verkauft ! Das war eine Glanzleistung an Einfältigkeit, lieber BWLer. Danach mußt Du satt verloren haben, richtig satt, meine ich. Denn wer (Zitat) „Ich hasse ComROAD !!!!!“ fett und mit einer unzähligen Anzahl von Ausrufezeichen versehen, ins Board stellt, muss schon ziemlich was abbekommen habe oder befindet sich in einer infantilen Trotz- und Aufstampf-Phase, die eigentlich mit 12 Jahren vorbei sein sollte, sagt die Wissenschaft.

2. Frage
Warum lieber BWLer hast Du denn Prior so brutal angegriffen und als Trottel hingestellt – Du erinnerst Dich ? - die Sache mit Brokat. Prior hatte eindrücklich vor Brokat gewarnt, was Du zunächst einmal gar nicht wahrhaben wolltest, um dann selbst, nur wenig später, mit affengeilen Postings den Niedergang von Brokat anzukündigen. Schön, wenn man sein Fähnlein so im Wind drehen kann und keinem – fast keinem – fällt es auf. Also lieber BWLer, warum bist Du so unvorsichtig mit Deinen Postings -  da muß man Dir einfach mal erinnerungstechnisch auf die Sprünge helfen, damit Du künftig weniger Angriffsfläche bietest und zu guter letzt wegen wirren Postings nicht noch zum Auslaufmodell wirst, von dem keiner mehr was lesen will. Das fände ich ehrlich schade, jetzt, wo ich mich entschieden habe, Dir ab und zu mal ein wenig Kontra zu geben. Also, etwas mehr Vorsicht ist geboten, mein Guter.  

Du darfst sicher sein, dass mir zum richtigen Zeitpunkt noch mehr Fragen einfallen werden, aber ein bischen Dramaturgie macht die Sache erst so richtig spannend – nicht wahr? Allerdings die Sache mit Förtsch – da komm ich gar nicht drüber weg. Einen Verbrecher hast Du ihn genannt, mehrfach - und kaufst seine Lieblingsaktie zum denkbar blödesten Zeitpunkt. Hast Du eigentlich immer noch ComROAD-Aktien oder wartest Du mit dem erneuten Einstieg bis sie wieder gestiegen sind?

Ich meine nur, künftig solltest Du Dir vorher überlegen, welche Geschichten Du hier verzapfst. Es gibt nämlich bedauerlicher Weise etliche Leute hier im Board, die sich leider wie Lemminge verhalten und Dir sogar noch hinterher rennen werden, wenn Du eventuell in einer Deiner Sternstunden ComROAD zum Kauf empfehlen wirst.(Das muss nicht jetzt jeder verstehen.)

Jetzt weidest Du Dich also am Schicksal von ComROAD – es sei Dir gegönnt.  Aber bitte sei so nett und versuche keinem hier zu erzählen, dass Du alle immer nur warnen wolltest und so eine Art Heilsbringer bist. Du bist kein Aktienguru sondern nur ein bedauerlicher Loser. Deine Beiträge triefen vor Hass, Schadenfreude und bestätigtem Ego. Bis hierhin also einfach nur armselig.

Abschließend für heute, verspreche ich Dir, dass ich künftig, ganz egal wohin ComROAD trifftet und ob Du im Ergebnis recht hast oder nicht,  jeden unsachlichen Kommentar von Dir rein aus Prinzip (ohne im übrigen in ComROAD investiert zu sein) derart auseinandernehmen werde, dass Dich über kurz oder lang noch nicht mal mehr Dein Busenfreund TAOS für voll nehmen wird. Wir fangen damit an, wenn Mr. Schnabel wieder aus Amerika zurück ist. Einverstanden ? Aber ich will fair bleiben. Sollte Herr Schnabel dauerhaft in USA bleiben, was ich bei dem Scheiß-Wetter hier ganz gut verstehen könnte, verbeuge ich mich vor Deinen seherischen Fähigkeiten, entschuldige mich hier öffentlich im Board und schicke Dir ein Glückwunschtelegramm.

Showdown lieber BWLer, Showdown.
 

3263 Postings, 7451 Tage DixieDie WELT von heute schreibt dazu

 
  
    #47
18.04.01 08:29
Analysten erwarten weiteren Kurssturz bei Comroad  

Gerüchte über unseriöse Partner verdichten sich

Berlin - Mit Comroad wurde ein weiterer Qualitätswert des Neuen Marktes vom Thron gestoßen. Nach Meldungen über unsaubere Geschäftspraktiken in der Platow-Börse und der WELT stürzten die Aktien des Telematik-Anbieters gestern zeitweise um über 40 Prozent in die Tiefe. Seit dem Höchststand im September hat das Papier damit rund 80 Prozent an Wert eingebüßt. Selbst ein offener Brief, in dem Comroad-Gründer und Vorstandschef Bodo Schnabel einzelne Vorwürfe zurückwies, konnte der Aktie keinen Rückhalt geben.
Im Mittelpunkt des Streits steht der Vertrieb der Comroad-Telematiksysteme. Die Unterschleißheimer treten nur als Anbieter der Technologie auf, während die Systeme in fremder Regie über ein Partnerschaftsnetz von 33 Unternehmen vertrieben werden. Und genau hier liegt der Knackpunkt. Zwar sollen die Partner kräftig bei Comroad Systeme ordern, aber nicht in der Lage sein, sie wirklich an die Endkunden weiter zu veräußern. Die Vermutung: Ein Gutteil der Comroad-Erfolge ist auf hohe Lagerbestände bei den Vertriebsunternehmen zurückzuführen.

"Die Kooperationspartner sind zum Teil fast mittellos. Es stellt sich die Frage, wie ein wirkungsvolles Marketing für den Vertrieb der Telematiksysteme finanziert werden soll", moniert ein Analyst. Doch nicht nur die Vertriebspraxis, auch die Marktnische, die sich Comroad ausgesucht hat, scheinen wenig aussichtsreich. "Das ganze Geschäftsmodell wird nicht aufgehen. Die Aktie dürfte noch in den deutlich einstelligen Bereich fallen."

Die Lawine ins Rollen brachte der Unternehmensbesuch eines Analysten bei zwei wichtigen Comroad-Partnern. Dabei kam ans Tageslicht, dass der britische Partner Skynet Telematics erst 150 von 8000 geplanten Geräten verkauft hat, bei der spanischen Idea-Lab stünden 20 Einheiten einer Planzahl von 29 000 Stück gegenüber. Auch die Planungen zwischen Comroad und Skynet weichen voneinander ab. Während Comroad in seinen Prognosen 15 000 Stück liefern will, rechnet Skynet nur mit dem Verkauf von 8000 Einheiten.

Schnabel verwies auf Verträge mit Skynet und Idea-Lab, die die beiden Firmen zur Abnahme der Einheiten verpflichteten. Erst kürzlich hätten Skynet und Idealab ihre Prognosen bekräftigt. Der Comroad-Vorstand verdächtigte die "Platow-Börse" und die "Prior-Börse", den Comroad-Kurs bewusst drücken zu wollen. Eine österreichische Anlegerzeitschrift habe berichtet, dass die Aktie durch eine "konzertierte Miesmache-Aktion" unter zwölf Euro gedrückt werden solle, um den günstigen Einstieg eines Großinvestors zu ermöglichen, so Schnabel. Der Vorstandschef kündigte an, den Sachverhalt zu prüfen und möglicherweise gerichtlich dagegen vorzugehen.

Allerdings genießt auch der Vorstand Bodo Schnabel nicht den allerbesten Ruf. In den Neunziger Jahren führte er als Mit-Geschäftsführer ein Computerunternehmen in Österreich in die Pleite. Doch zumindest eines haben die Unterschleißheimer nicht: Liquiditätsprobleme. Noch im November sammelte Schnabel rund 50 Mio. Euro an der Börse ein. hz

Fazit: Game over!
 

345 Postings, 6874 Tage derpraesiich denke es wird Zeit

 
  
    #48
31.05.01 19:00
mal wieder etwas Wahres über Comroad zu hören aber leider scheint man hier einen krätigen Maulkorb angelegt zu haben.

 

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnight@Falcon: bitte Stellungnahmen von cap Blaubär

 
  
    #49
01.08.01 09:15
und Totalverlust lesen (finde meine eigene dazu nicht mehr, unterstütze dies aber voll) und dann SOFORT DEINEN BESCHEUERTEN BILANZBUCHHALTER ENTLASSEN  

9045 Postings, 6929 Tage taos@BWLer

 
  
    #50
31.01.02 17:33
mit der Kursvorhersage warst Du etwas voreilig.

Taos
 

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnight@Falcon: wat is nu mit deen sajenhaften Bilantse-

 
  
    #51
31.01.02 19:52
leser?  

21160 Postings, 7546 Tage cap blaubärGnade Asche auf mein Haupt ich hab crd gepusht o.T.

 
  
    #52
31.01.02 20:03

2042 Postings, 6767 Tage Falcon2001@DK

 
  
    #53
31.01.02 20:04
Ui, der Thread ist aber alt :-)

Tja ich kann mich noch lebhaft an das verbale hin und her mit BWLer (wo ist er eigentlich geblieben?) erinnern. Tja, man lernt ja auch, und inzwischen habe ich mein Comroad investment auf ein Mass reduziert, bei dem mir das ganze hin und her nicht mehr so daramatisch auf das Gemüt haut. Aber interessant bleibt es allemal. Auch wenn ich noch nie bei einer Hauptversammlung war, auf die Comroad Versammlung werde ich gehen. Das habe ich auch schon Mio versprochen. Und nach fast einem Jahr Gerüchte, Erholung, Gerüchte, Erholung..... bin ich echt mal gespannt wie es da abläuft. Der Buchhalter ist immer noch am Leben :-) Und auch er hat ein paar Stück. Wir warten übrigens höchst gespannt auf den Jahresabschluss. Ich schätze da ist wieder mal eine Einladung zum Griechen von Mir fällig (der übliche Obulus wenn ich Ihm eine Bilanz bringe) :-P  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnight@Falcon: danke für Deine Lässigkeit. ComRoad

 
  
    #54
31.01.02 20:07
ist mir deshalb auch in lebhafter Erinnerung, weil ich mich nie für das Geschäft oder die Produkte interessiert habe. Die Unstimmigkeiten im Zahlenwerk waren so abstrus, daß ich mich unbesehen "hinausgelehnt" habe.

Bin auch mal gespannt (oder: eigentlich nicht).

Poste doch was von der HV, wenns soweit ist.

Gruß  

19279 Postings, 7271 Tage ruhrpottzockerIch dachte schon, da isser widda, der BWL'er

 
  
    #55
31.01.02 20:13
Dabei iss datt watt von früher - sonn Mist !

Der fehlt mir - der BWL'er  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnightIch sach Dir, rpz, der hatt im WTC malocht, bei

 
  
    #56
31.01.02 20:15
irjend sonem Fonddd, deshalb wußte der Knilch auch immer, was Fonddds jemacht haben tun ... nu isser wech  

19279 Postings, 7271 Tage ruhrpottzockerDK: Datt heisst: Ich sach D I C H !!!!!!!

 
  
    #57
31.01.02 20:19
Kannsse kein Deutsch ? Bissken lernen tusse abba schonn !

Ja - der BWL'er wo issen der bloß abgeblieben ? Fehlt mich !  

558 Postings, 7252 Tage ramazottiiss ja'n ding, DK...

 
  
    #58
31.01.02 20:24
bwler hat am 03.09. das letzte mal gepostet - zumindest hier. was du sagst, iss zumindest möglich. waren ja genug deutsche von fonds und banken im wtc...

irgendwie bekommts da gleich wieder gänsehaut...

rama  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnightebend, ramazotti, den tu ich schon vermissen tun

 
  
    #59
31.01.02 20:29
und rpz: du weeßt, isch bin gerade ma een Touri-Pottler, sozusagen in der Grundschule ... und noch flasch eingewiesen von einem (bäääh) NEUSSER.  

19279 Postings, 7271 Tage ruhrpottzockerTu mich nich in Angst machen, ramazotti !! o.T.

 
  
    #60
31.01.02 20:29

19279 Postings, 7271 Tage ruhrpottzockerDK, dann musse samstach zum Pott-Treff kommen.

 
  
    #61
31.01.02 20:33
Da tut dich der RZ deutsch lernen. Der kann datt besser als wie sonn Rheinlända.
Und watt schönett zu trinken gibbet auch. Und viele ariva-Kumpels sind auch da !  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnightSchade, rpz: Samstach gibts Auftritt: zwar nur

 
  
    #62
31.01.02 20:37
Live-Band auf Faschingsparty, aber (und merkt Euch den Namen): Sara wird singen. Nicht Sarah Connor. Nur Sara. Und die plazieren wir bei viva, ne Type von Kirch kommt usw. usw. ... ich hoffe nur, mein Sax quietscht nicht.

Ansonsten wäre ich Dir den Weg schuldig, klaro. ´Wenn jemand schon nach Nürmbersch pilschert, zu de Frangge ...  

19279 Postings, 7271 Tage ruhrpottzockerAh, getz kommt et mich widda. Und Peggy March

 
  
    #63
31.01.02 20:46
hasse aunoch da ?

Na dann, viel Spaß.

Wir treffen uns schonn noch. Bin gespannt, wie du inner Ritterrüstung aussiehss.  

33462 Postings, 7017 Tage DarkKnightrpz: keine Details über Peggy, bitte !!! o.T.

 
  
    #64
31.01.02 21:01

51328 Postings, 7088 Tage eckiGesunder Menschenverstand gepaart mit etwas

 
  
    #65
05.04.02 21:01
Mißtrauen kann einem vor dem Desaster bewahren!

Grüße
ecki
 

1278 Postings, 7422 Tage Spacy-TracyNach den heutigen Meldungen über Comroad

 
  
    #66
10.04.02 09:13
ist dies der KULTIGSTE, BESTE, TREFFENDSTE, WAHRHEITSGETREUE Beitrag in zwei Jahren Ariva.

Ich höre noch BWLers Worte: "Schnable ein Betrüger - verhaften". Wer hat damals nicht alles gelacht. Nepper, Schlepper, Bauernfänger...

:-(((((((((((  

1128 Postings, 6848 Tage TotalverlustIn Gedenken an Bodo Schnabel

 
  
    #67
14.11.02 14:11
und BWLers gelöschtes Eingangs-Posting !    

1148 Postings, 6267 Tage Desaster_MasterEine Bitte an ARIVA

 
  
    #68
14.11.02 14:15
Könnt ihr das Eingangsposting nochmal reinstellen? Würde mich interessieren. War damals leider noch nicht auf dieser Welt (auf DIESER wohlgemerkt). Danke.  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben