Cobracrest - Thema Übernahme


Seite 92 von 93
Neuester Beitrag: 20.07.06 10:13
Eröffnet am: 21.01.06 15:48 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 3.322
Neuester Beitrag: 20.07.06 10:13 von: kram Leser gesamt: 123.185
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 |
| 93 >  

53 Postings, 5895 Tage djsmoliBel-Air 3 o. T.

 
  
    #2276
26.05.06 00:31
 
Angehängte Grafik:
Bel_03.jpg
Bel_03.jpg

53 Postings, 5895 Tage djsmoliBel-Air 4 o. T.

 
  
    #2277
26.05.06 00:32
 
Angehängte Grafik:
Bel_04.jpg
Bel_04.jpg

7264 Postings, 5634 Tage Mme.EugenieVersteuerung bei Barabfindung?

 
  
    #2278
17.06.06 08:32

Habe im CC Forum gelesen, einer habe aus steuerlichen Gründen sein CC erst mal verkauft, und dann gleich wieder gekauft, die er zum Tausch bzw. Barabfindung angemeldet hatte.

Wo soll da der steuerliche Vorteil sein? Erst hat er einen Verlust! Dann kauft er wieder niedriger ein, als vorher und muß dann die Differenz, bis zum Gewinn wieder als Gewinn versteuern.

 

Beispiel jemand hat für 2,50 10000 Stück gekauft. das sind 25000 Euro Kaufpreis.

Kurs ist bei 0,66                                                     das sind  6.600 Marktwert

 

3440 Postings, 5641 Tage Matzelbub@Eugenie

 
  
    #2279
17.06.06 08:36
Wat ?

P.S.: Moin, Moin :-).  

7264 Postings, 5634 Tage Mme.EugenieFortsetzung

 
  
    #2280
17.06.06 08:45

sorry, editpr hat gestreikt.

Der Verlust ist dann                                        18 400 richtig!

 

Aber bei Auszahlung wäre der Gewinn auch nur:  52300

minus                                                                  25000

 

Gewinn                                                             27300 gewesen.

 

Er kauft also nochmal billiger ein für 0,64         6.4000 Kaufpreis

Gewinn ist dann                                               33.472

 

minus _Verlust                                                 18.400

 

Gewinn                                                         15.072.00

Interessant, nur könnte das Finanzamt darin einen Mißbrauch sehen. Und den Zwischenverkauf nicht anerkennen.

Geht man davon aus, dass solche Spielchen mehrere machen bzw. gemacht haben, brauchen wir uns über die tgl. Handelsmenge nicht wundern.

 

 

Was ich eigentlich sagen wollte, vergeßt die Stuer nicht. Weil der Gewinn zu versteuern ist.

 

allerdings bei den Verlusten, die die meisten Depots sich  eingefangen haben, mache ich mir deswegen keine Sorgen, eher, wieviel ist dann noch übrig.

 

lieben Gruß

Mme.Eugenie

 

7264 Postings, 5634 Tage Mme.Eugeniemorgen, Matzelbub,

 
  
    #2281
17.06.06 08:54

jetzt ist es klar? Beitrag war nicht fertig.

 

Hier fehlt Editorenfunktion.

 

lieben gruß

Mme.Eugenie

 

 

3817 Postings, 5939 Tage SkydustBETREF. CC bin der

 
  
    #2282
27.06.06 18:23
letzte der Träume zu platzen bringt, aber das Geld kann
ich mir abschminken,,,hab beim Kurs um die 4 Euro gekauft  

7264 Postings, 5634 Tage Mme.EugenieSehe ich nicht so!

 
  
    #2283
27.06.06 19:53

Es kann sich aber verzögern.

 

2446 Postings, 5665 Tage smexwie lange kann...

 
  
    #2284
27.06.06 23:16
die Erstellung eines Wertpapierverkaufsprospekts dauern? Ich tippe auf max 2, 3 Tage, Druck eingerechnet...Plus Versand, dann noch eine Bestätigung...und erst dann die 5,23!!!

gruß, gh  

51341 Postings, 7631 Tage eckiCobracrest-Übernahme vor dem K.O.?

 
  
    #2285
1
27.06.06 23:19

Meldung


27.06.2006 17:52

Cobracrest-Übernahme vor dem K.O.?

von Detlev Landmesser

Glaube versetzt Berge – doch selbst die gläubigsten Aktionäre von Cobracrest werden längst von heftigen Zweifeln geplagt, ob denn das ominöse Barangebot für ihre Aktien jemals ausgeführt wird. Am Dienstag gab es einen neuen Tiefschlag.Bild zum Artikel

Auf ihrer Website teilte die Cobracest KGaA mit, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) habe der "Carlyle International Inc." mitgeteilt, "dass sie das öffentliche Angebot zum Tausch von Aktien an die Aktionäre der Cobracrest AG & Co. KG aA untersagt."

Schon im Aktionärsbrief vom 20.6. hatte Cobracrest wissen lassen, es könne zu einer "zeitlichen Verzögerung" kommen, da die BaFin einen Wertpapierverkaufsprospekt für das Tausch-Angebot verlange. "Wir bedauern erst jetzt mit diesen Positionen konfrontiert worden zu sein, insbesondere nachdem bereits seit Monaten die Übernahme bekannt ist", hieß es darin.

Was aus dem gleichzeitigen Barangebot der New Yorker Firma "Carlyle International" (die bis heute über keine eigene Website, wohl aber über eine Postanschrift und einen Anrufbeantworter verfügt) von 5,23 Euro pro Aktie wird, bleibt weiter völlig unklar. Offiziell läuft es bis zum 30. Juni. Auf Anfrage von boerse.ARD.de, für wie wahrscheinlich Cobracrest die Umsetzung noch halte, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit: "Bisher liegen uns keinerlei Informationen vor, die Anlass geben, dieses anzuzweifeln."

Aktie weiter unter Druck
Umso eindeutiger fällt das Urteil des Marktes aus: Am Dienstagnachmittag war die Aktie der Cobracrest KGaA für weniger als 50 Cent zu haben. Das ist etwa halb so viel wie noch zu Jahresbeginn und entspricht einem Verlust von rund 95 Prozent gegenüber dem 2005 erreichten Höchstkurs. Wer die bisherigen Vorgänge um das Unternehmen und die zahlreichen Ungereimtheiten beobachtet hat, dürfte sich darüber nicht wundern.

Durchaus verwunderlich ist dagegen, dass sich Cobracrest nach eigener Darstellung "erst jetzt" mit der BaFin-Forderung nach einem Wertpapierprospekt konfrontiert sieht. Einigermaßen fachkundigen Rechtsexperten hätte von Beginn an klar sein müssen, dass eine solche Einrede droht. Hat man diese Gefahr unterschätzt? Oder sollten diejenigen Börsianer richtig liegen, die schon seit Monaten eine Verzögerungstaktik vermuten?

Verdacht auf "Marktmanipulation"
Die formelle Untersuchung der BaFin wegen möglicher Marktmanipulation in Aktien der Cobracrest dauert unterdessen weiter an. Sie konzentriert sich insbesondere auf die Vorgänge im Januar, als Cobracrest mehrere Mitteilungen über das Übernahmeangebot der "Investmentgesellschaft Carlyle International Inc." verbreitete, wie etwa die merkwürdige Behauptung vom 6.1., das Angebot sei nun "amtlich". In der Folge war der Kurs noch einmal in die Höhe geschossen.

Ein Strohfeuer: Ende Mai war der Kurs schon bis auf 42 Cent abgerutscht – ungeachtet einer ganzen Batterie weiterer Jubelmeldungen, wie den "Relaunch" der "Clubber"-Energy Drinks im nächsten Quartal oder die erneute Vorstellung der "ersten rauchfreien Zigarette der Welt", nun "Bel Air" genannt. Schon Anfang Februar hatte Cobracrest behauptet, die "erste rauch- und tabakfreie Zigarette der Welt" namens "NicStic" stehe dem Unternehmen als marktreifes Produkt zur Verfügung. Ende Februar hieß es dann, man werde sich künftig auf seine "Kernkompetenzen" fokussieren und als Konsequenz daraus würden die bestehenden Verträge zur laufenden Übernahme der Schweizer NicStic AG aufgelöst.

Metropolitan nicht "börsennotiert"
Der jüngste Aufreger war die Mitteilung vom 7. Juni, der geplante Börsengang in den USA werde durch einen "Merger" vorgezogen. Die "börsennotierte" US-Gesellschaft Metropolitan Wordwide Inc. und die Cobracrest International Inc., in die wiederum die Londoner Cobracrest Ltd. als Muttergesellschaft der Cobracrest KGaA eingebracht worden war, hätten sich per Fusion zur neuen "Bel Air International" zusammen geschlossen.

Gegenüber boerse.ARD.de musste Cobracrest einräumen, dass Metropolitan derzeit nur im so genannten "Pink-Sheet-Handel" zu haben ist. Die Bezeichnung "börsennotiert" ist also falsch. "Bel Air International Inc. hat im ersten Schritt einen Antrag zum Wechsel in das OTCBB gestellt und strebt dann den weiteren Wechsel an die NASDAQ an", verkündete das Unternehmen gegenüber boerse.ARD.de weiter. Auch bei einem Handel über das OTC Bulletin Board ist die Bezeichnung "börsennotiert" nach Definition des OTCBB übrigens unzutreffend.

Mehrere Mahnverfahren gegen Cobracrest
Auf testierte Zahlen der Cobracrest KGaA zum abgelaufenen Geschäftsjahr müssen die geplagten Aktionäre indessen weiter warten. Mit einem nennenswerten operativen Geschäft dürfen sie trotz der vollmundigen Ankündigungen des Unternehmens indes nicht rechnen.

Auch abseits des Börsengeschehens wird es für Cobracrest langsam ungemütlich, so laufen schon mehrere von Geschäftspartnern angestrengte Mahnverfahren. Auf Nachfrage dazu gab es vom Unternehmen kein Dementi, sondern lediglich die bemerkenswerte Auskunft, zu laufenden Verfahren nehme man keine Stellung.

Fazit: Cobracrest bietet nahezu alles, was landläufig als Warnzeichen für Anleger bezeichnet wird. Wem sein Geld lieb ist, der sollte sich auch künftig von dieser Aktie fernhalten.

<!-- Abspann -->Pfeil Überblick: Meldungenhttp://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_171690  

13197 Postings, 5447 Tage J.B.@ecki

 
  
    #2286
28.06.06 00:04
Sehr guter Artikel!! Ein Freund von mir hat in die MWWM investiert, eben weil die,die Rechte an NicStic teilweise erworben haben!! Hat 1 Dollar gleich 45000 hinein gebuttert und heute ist die Bude nur 0,22 wert. Alles wegen der Cobracrest!!! Das ist ein Verein, da muss ich mich gleich übergeben!! Da hab ja von Anfang an nichts richtig zusammen gepasst! Eine Firma die andauernd Fehlmeldungen und Halbwahrheiten veröffentlicht und ihre Produkte zwar anpreist aber nie richtig auf den Markt bringt, bis auf ein paar Dosen!! Ich verstehe bis heute nicht dass denen soviele auf den Leim gegangen sind. Die Übernahme wird sicher auch durch irgendwelche fadenscheinige Gründe nicht stattfinden und was dann?? Sicher kommt wieder irgendein Spitzenprodukt dass dann der absolute Renner werden soll!! Am Besten wäre in der Situation einen Anwalt oder die Polizei aufzusuchen!!


Wünsche Allen viel Glück, das wird aber nicht genügen wenn die Wahrheit ans Licht kommt!!


mfg J.B.  

2935 Postings, 6331 Tage MeikoWo sind denn die CC Besserwisser??

 
  
    #2287
2
28.06.06 00:55
Bin schon seit einem knappen Jahr Diese Aktie am kritisieren!! Habe fast nur Ignoranten vorgefunden und einen "echten Gewinnertypen" der mich per BM bedroht hat!! :-) (Schlechte looser gibts überall)
Jetzt würde ich gerne eine Stellungnahme sehen!!  

13197 Postings, 5447 Tage J.B.@meiko

 
  
    #2288
28.06.06 01:01
Da wirst keinen mehr finden, den die meisten dürften jetzt schon gecheckt haben was Sache ist!!  

3817 Postings, 5939 Tage SkydustKurze Stellungnahme zu Cobracrest

 
  
    #2289
2
28.06.06 03:09
mir hat Cobracrest, mein
Einstieg war knapp unter 4 Euro *weil ich ja an die 5,23 und Ihre Versprechen geglaubt hab, also ohne stopp-loss von 4 euro mit runter gekomm.
Finanziell hat es mir sehr weh getan und aus psyhischen Gründen möchte ich das Unternehmen Cobracrest für mich abhaken, es sei denn man kann sie noch verklagen aber wenn es einen Gott gibt, an was Ich glaube, dann bekomm die Ihre Gerechte Strafe dafür.

Gute Nacht  

535 Postings, 5440 Tage grigaverzeiht meine ironie!

 
  
    #2290
28.06.06 06:41
erst wenn der baeckermeister die aktie powert, geht es mit dem papier wieder aufwaerts!
gruss griga  

8566 Postings, 6154 Tage steffen71200alles nach plan #lol# o. T.

 
  
    #2291
28.06.06 07:21

7264 Postings, 5634 Tage Mme.Eugeniewo ist das problem??

 
  
    #2292
28.06.06 07:26
Weil das Bafin den Prospekt will?? Das sollte nicht das problem sein! bluber bluber.

Mein Anwalt sagt, wenn die Schlau sind, dann zahlen die spätestens am 30.6. aus. Dann ist der Prospekt damit hinfällig.
Der wäre nurmehr nötig für die Umwandlung. Und da sollte der Aktionär flexibel bleiben.

blubber blubber,  

13197 Postings, 5447 Tage J.B.@Mme.Eugenie

 
  
    #2293
1
28.06.06 08:46
Wie gesagt ich wünsche dir alles gute, wie auch allen anderen!!! Aber du wirst schon sehen, dass die zahlen kann ich mir nicht vorstellen!! Oder warum glaubst idt der Kurs so weit runter gekommen, weil andere Investoren verkauft haben!! Nein, ich sag dir da haben ein paar Mitglieder von CobraCrest ihr Dinger verscherbelt, bevor sie gar nichts mehr wert sind!! Ich verstehe die Leute die CC gekauft haben bis heute nicht!! Angefangen von der NicStic-Geschichte, hey hab ihr wirklich geglaubt dass das der Renner wird?? Also wer hätte den das Produkt kaufen sollen?? Beim Rauchen ist die Sache doch so, wer raucht weiß warum und wer nicht raucht auch!! Wo wäre da noch Platz für NicStic oder Bel Air?? Die paar Tausend die die CC dann verkauft hätte!! Nein, Leute!! Und die Clubber Geschichte, was sollte das?? Glauben die wirklich ohne Werbung in TV und soweiter, kann man ein Produkt erfolgreich einführen!! Vergesst das alles!! Bin schon gespannt was als nächtstes kommt!!


Nicht`s für ungut!!

mfg Jue  

2935 Postings, 6331 Tage MeikoRajiva35 ein schlechter Verlierer!!

 
  
    #2294
28.06.06 08:52
Jetzt werden schon Schwarze verteilt.  

2446 Postings, 5665 Tage smexhallo meiko...

 
  
    #2295
1
28.06.06 09:38
erstaunlich...wie viele interessenten für so eine wertlose aktie...und mehr als 200.000 personen haben die AE. gefaxt...

nochmal zu den fakten:

am 30.06 zahlen sie aus...um manipulationen am aktienkurs zu vermeiden...

die prospekt-geschichte bezieht sich nur auf das aktientauschangebot...nicht auf das barangebot...

5,23 kommen!!!

gruß, gh  

396 Postings, 5592 Tage joschkoübernahme

 
  
    #2296
1
28.06.06 12:11
verstehe nicht warum die CC. auf den Ard börse artikel keine stellung beziehe!!
das ganze wird jetzt wirklich komisch!!
naja wir müssen noch 2 mal schlafen befor die überschung kommt so oder so!!!!  

3817 Postings, 5939 Tage Skydustes geht hier

 
  
    #2297
28.06.06 12:14
nur um Gerechtigkeit oder Betrug um nichts anderes mehr!!!!!!!!  

3817 Postings, 5939 Tage Skydustwas SOLL man

 
  
    #2298
28.06.06 12:23
jetzt noch machen, ich warte und KANN sie dann ausbuchen  

13197 Postings, 5447 Tage J.B.@smex

 
  
    #2299
2
28.06.06 12:31
Ich wünsche dir und allen anderen dass es so kommt, aber am 30. wirst dann verstehen was ich meine!! Wer zahlt den für eine solche Firma soviel Geld, kommt dir das nicht komisch vor?? Wieviel Aktien von CC gibt es insgesamt und das rechnest dann mal 5,23! Wenn du das gemacht hast und mit dem aktuellen Wert der Firma verglichen hast, dann schreib das Ergebnis bitte hier ins Forum!!


Und wer ist denn die Investmentgesellschaft Carlyle International Inc.?? Niemand kennt diese Firma und woher sollten die das Geld haben??


mfg J.B.  

8566 Postings, 6154 Tage steffen71200was macht eigentlich dieser brüller hier nun?

 
  
    #2300
28.06.06 13:18
djsmoli, der cobracrest-trommler und geldspender an cobracrest. sein geld wurde sicher mit warmen händen empfangen.

 
Angehängte Grafik:
avatar676ta.gif
avatar676ta.gif

Seite: < 1 | ... | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 |
| 93 >  
   Antwort einfügen - nach oben