Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen


Seite 220 von 253
Neuester Beitrag: 12.08.20 14:43
Eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7.302
Neuester Beitrag: 12.08.20 14:43 von: mehrdiegern Leser gesamt: 973.539
Forum: Börse   Leser heute: 2.328
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 218 | 219 |
| 221 | 222 | ... 253  >  

2090 Postings, 1972 Tage Cameron A.Nächste Woche sehen wir hier wieder Kurse

 
  
    #5476
05.07.20 16:59
Von über 3,60 Euro sonst esse ich ein Schokoladen Besen. Alles steht auf kaufen nach diesen super News.  

1255 Postings, 1287 Tage KalleZmehrdi

 
  
    #5477
05.07.20 17:19
es wurde am 2.7.2020 um 21.52 Uhr nochmal von Walle 1FC eingestellt.
Vom Text her ist es ein paar Wochen oder gleich nach der Japanzulassung erstellt worden.
Der Ausblick ist aber das interessante und der ist aktueller denn je.
Jetzt noch durch die US Zulassung untermauert und wesentlich belastbarer.
Wenn das so kommt, und das ist sehr konservativ erstellt, dann sehen wir in den nächsten Jahren hier ganz andere Kurse. Sofern nicht eine Übernahme dazwischen kommt.
 

Optionen

2090 Postings, 1972 Tage Cameron A.Scheinbar gibt es derzeit noch kein großes

 
  
    #5478
05.07.20 17:28
Interesse an einem weiteren Tippspiel dann lassen wir es ervorerst sein. Mein Tipp für die kommenden 2 Monate lautet trotzdem Kurse von 5 bis 7,50 Euro. Ich hatte beim letzten Tippspiel auch die 3,70 Euro getippt und lag zumindestens im Hoch genau richtig und genau deswegen sehe ich auch jetzt die bis zu 7,50 Euro hier als realistisches Ziehl.
Schauen wir mal wie gut ich auch dieses Mal legen werde.  

2090 Postings, 1972 Tage Cameron A.@ mehrdiengern bordmail bitte lesen.

 
  
    #5479
05.07.20 17:29
 

424 Postings, 611 Tage flavirufakassiopeia

 
  
    #5480
6
05.07.20 18:00
Für den Einsatz von Midazolam gibt es nun, in den USA, keine medizinische Notwendigkeit oder Rechtfertigung mehr, einzig wirtschaftliche....der günstigere Preis....oder der Mangel an Remimazolam

Kassio, bleibe einfach PAIONeer… ich bleibe es auch
Danke und Gruß
Flavirufa
 

1679 Postings, 2317 Tage mehrdiegernmarkuZ

 
  
    #5481
05.07.20 19:11
auch für dich "Neubewertung"

ist doch nicht so schwer zu erkennen, wenn du die kurslabereien mal ausblendest......  

7 Postings, 50 Tage chubchubVerdoppler

 
  
    #5482
1
05.07.20 20:08
Bis die letzten Märkte erschlossen sind, sollte doch 2021 der Kurs bei über 6€ sein.  

Optionen

1679 Postings, 2317 Tage mehrdiegernCameron A.

 
  
    #5483
1
06.07.20 08:22
ich wäre an einem weiteren tippspiel  (für mich war es ja ein gewinnspiel) interessiert. nicht nur , weil ich gewonnen habe ......oder doch :)

nein ernsthaft: auch hier kommen neben dem spielreiz einige informationen rüber, wenn die tippabgabe begründet wird....

ich würde mich an dem "preisgeld" beteiligen (siehe boardmail.

ggfls. kann ja auch jeder teilnehmer 1-5 paion aktien einsetzen und der gewinner take it all (nur so ne idee)

gruß
mehdi  

1679 Postings, 2317 Tage mehrdiegernauswirkungen zulassung ks usa

 
  
    #5484
4
06.07.20 09:08
habe guru51 beitrag "eingearbeitet" und die erledigten mal getrennt:

Erledigt:
1. 15 Mio euro Meilensteine von Cosmo    
2.  Erste Bestätigung von Remimazolam in Kurzsedierung (richtungsweisend)
3. Finanzierung bis Ende 2021
4. Verbesserte Position bei Lizenzverhandlungen (insbesondere EU)
5. Ende der Ungewissheit/Unsicherheit

Ausstehend:
1.     Höhere Zulassungswahrscheinlichkeit in anderen Ländern
1.a.  EU (Basis ist das USA-Dossier)
2. Einnahmen aus der Vermarktung (4.Q 2020)
3. Einstieg von Fonds oder anderen Investoren (insbesondere USA)
4. Anleihewandel von YV  ohne Auswirkung auf den Kurs
5. Bekanntheit von Paion und Remimazolam  nehmen enorm zu (läuft)
6. Schwarze Zahlen in 2020
7. Marktkapitalisierung von Paion steigt (Indexaufnahme)
8. Übernahme wahrscheinlicher / Übernahmepreis erheblich höher
9. Neubewertung durch Analysten und Anleger
10. Vorteile von Remimazolam für Anwender werden deutlicher (insbesondere kein Anästhesist)
11. Zulassunganträge sind eher zu erwarten (Basis soll das USA- und/oder Japan-Dossier sein)
11. a. Kanada
11.b. Russland/GUS
11.c. Türkei
 

49 Postings, 1201 Tage Zivioauswirkungen zulassung ks usa

 
  
    #5485
1
06.07.20 11:24
Erledigt:
1. 15 Mio euro Meilensteine von Cosmo    
2.  Erste Bestätigung von Remimazolam in Kurzsedierung (richtungsweisend)
3. Finanzierung bis Ende 2021
4. Verbesserte Position bei Lizenzverhandlungen (insbesondere EU)
5. Ende der Ungewissheit/Unsicherheit
6. Günstige Steuerquote wegen hoher Verlustvorträge (wahrscheinlich über 200 Mio. €)

Ausstehend:
1.     Höhere Zulassungswahrscheinlichkeit in anderen Ländern
1.a.  EU (Basis ist das USA-Dossier)
2. Einnahmen aus der Vermarktung (4.Q 2020)
3. Einstieg von Fonds oder anderen Investoren (insbesondere USA)
4. Anleihewandel von YV  ohne Auswirkung auf den Kurs
5. Bekanntheit von Paion und Remimazolam  nehmen enorm zu (läuft)
6. Schwarze Zahlen in 2020
7. Marktkapitalisierung von Paion steigt (Indexaufnahme)
8. Übernahme wahrscheinlicher / Übernahmepreis erheblich höher
9. Neubewertung durch Analysten und Anleger
10. Vorteile von Remimazolam für Anwender werden deutlicher (insbesondere kein Anästhesist)
11. Zulassunganträge sind eher zu erwarten (Basis soll das USA- und/oder Japan-Dossier sein)
11. a. Kanada
11.b. Russland/GUS
11.c. Türkei  

Optionen

1679 Postings, 2317 Tage mehrdiegernzivio

 
  
    #5486
06.07.20 12:19
6. Günstige Steuerquote wegen hoher Verlustvorträge (wahrscheinlich über 200 Mio. €)


Hast du die Verluste der letzten Jahre addiert?  

3331 Postings, 3991 Tage JoeUpVerlustvortrag

 
  
    #5487
06.07.20 12:41
181.054.833,90 € per 31.12.2019

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlPressekonferenz heute 13:00 Uhr?

 
  
    #5488
06.07.20 12:53
Hallo Paioneere,

ich habe jetzt bei w.o. im Forum gelesen, daß es heute eine PK von Paion um 13 Uhr geben würde. Kann dazu aber nix entsprechendes bei Paion finden. Nur die Info, dass Acacia einen Call hat um 09:00 Uhr ET. Da interpretiere ich Eastern-Time USA, was gleichbedeutend mit 15 Uhr unserer Zeit wäre. Hat jemand andere Infos bezüglich einer PK?  

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlLink zur PK?

 
  
    #5489
06.07.20 12:54
Und falls jemand einen Link findet, mit dem man der PK beiwohnen kann, wäre ich ebenfalls sehr verbunden.

 

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlDas hier habe ich gefunden...

 
  
    #5490
06.07.20 12:58
tel:++498006738184

Conference call room number: 099697
Participant PIN (if not pre-registered): 5855

Ach, manchmal muss ich mich einfach selbst nur ein wenig fordern, auch wenn ich das "neben" der Arbeit mache.

Wer trotzdem etwas über Paion-PK weiss, darf es trotzdem schreiben. ;-)  

Optionen

49 Postings, 1201 Tage Ziviomehrdiegern

 
  
    #5491
06.07.20 13:26
Habe die zahl aus dem Kopf genommen, lag aber leider leicht daneben.
Verlustvortrag ist, wie JoeUp es schon richtig geschrieben hat, laut GB 2019 (Seite 85) 181.054.833,90€ (zum 31.12.2019).


Erledigt:
1. 15 Mio euro Meilensteine von Cosmo    
2.  Erste Bestätigung von Remimazolam in Kurzsedierung (richtungsweisend)
3. Finanzierung bis Ende 2021
4. Verbesserte Position bei Lizenzverhandlungen (insbesondere EU)
5. Ende der Ungewissheit/Unsicherheit
6. Günstige Steuerquote wegen Verlustvorträge (-181.054.833,90€)

Ausstehend:
1.     Höhere Zulassungswahrscheinlichkeit in anderen Ländern
1.a.  EU (Basis ist das USA-Dossier)
2. Einnahmen aus der Vermarktung (4.Q 2020)
3. Einstieg von Fonds oder anderen Investoren (insbesondere USA)
4. Anleihewandel von YV  ohne Auswirkung auf den Kurs
5. Bekanntheit von Paion und Remimazolam  nehmen enorm zu (läuft)
6. Schwarze Zahlen in 2020
7. Marktkapitalisierung von Paion steigt (Indexaufnahme)
8. Übernahme wahrscheinlicher / Übernahmepreis erheblich höher
9. Neubewertung durch Analysten und Anleger
10. Vorteile von Remimazolam für Anwender werden deutlicher (insbesondere kein Anästhesist)
11. Zulassunganträge sind eher zu erwarten (Basis soll das USA- und/oder Japan-Dossier sein)
11. a. Kanada
11.b. Russland/GUS
11.c. Türkei  

Optionen

1 Posting, 37 Tage Oscar2020Verlustvorträge

 
  
    #5492
06.07.20 14:06
Der hier angegebene Wert ist der handelsrechtliche Verlustvortrag, der natürlich nicht zu einer Senkung der Steuerquote führt. Dafür ist nur der steuerliche Verlustvortrag relevant, diesen findet ihr auf den Seiten 99ff.  

1232 Postings, 2465 Tage sam 55all

 
  
    #5493
1
06.07.20 14:16
Sehr geehrter Herr ...... es ist eine neue Mitteilung der PAION AG auf der DGAP-Seite verfügbar.
PAION AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
PAION AG
06.07.2020 / 14:00
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten
     Name:§PAION AG
Straße, Hausnr.: Martinstr. 10-12
      PLZ:     52062
      Ort: Aachen
Deutschland§
Legal Entity Identifier (LEI): 529900CGHB9UWY40BU45

2. Grund der Mitteilung
         X§Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten
Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Juristische Person: TIAA-CREF Investment Management, LLC
Registrierter Sitz, Staat: New York, Vereinigte Staaten von Amerika

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.


5. Datum der Schwellenberührung:
29.06.2020

6. Gesamtstimmrechtsanteile
Anteil Stimmrechte
(Summe 7.a.) Anteil Instrumente
(Summe 7.b.1.+ 7.b.2.) Summe Anteile
(Summe 7.a. + 7.b.) Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG
       neu§2,79 % 0,00 % 2,79 % 65494169
letzte Mitteilung 3,001 % n/a % n/a % /

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)
      ISIN   absolut§in %
direkt
(§ 33 WpHG) zugerechnet
(§ 34 WpHG) direkt
(§ 33 WpHG) zugerechnet
(§ 34 WpHG)
DE000A0B65S3         0   1826453§0,00 % 2,79 %
     Summe   1826453§2,79 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
         0§0,00 %
Summe 0 0,00 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Barausgleich oder physische Abwicklung Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
         0§0,00 %
Summe 0 0,00 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen
         X§Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten zugerechnet werden.
Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen§Stimmrechte in %, wenn 3% oder höher Instrumente in %, wenn 5% oder höher Summe in %, wenn 5% oder höher


9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:
Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile
         %         %     %
§
10. Sonstige Informationen:


Datum
03.07.2020
 

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlInfos zum Investor TIAA

 
  
    #5494
06.07.20 14:32
Wenn ich richtig recherchiert habe ist das dieser Investor und damit ein sehr schönes Signal an den Markt:

Der Teachers Insurance and Annuity Association – College Retirement Equities Fund (TIAA–CREF) ist einer der größten US-amerikanischen Finanzdienstleister, Fortune 100 Unternehmen und eine Non-Profit-Organisation.

Der Fonds unterstützt 3,9 Millionen aktive oder sich im Ruhestand befindende angestellte Lehrer und verwaltet ein Vermögen von 834 Milliarden US-Dollar. Vorsitzender ist Roger W. Ferguson, Jr.

Quelle:
 

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlKorrektur Kein sehr schönes

 
  
    #5495
06.07.20 14:46
kein sehr schönes Signal an den Markt.  

Optionen

49 Postings, 1201 Tage ZivioPresentation von Acacia

 
  
    #5496
1
06.07.20 15:06

3331 Postings, 3991 Tage JoeUpPresentation von Acacia

 
  
    #5497
06.07.20 15:16

Optionen

Angehängte Grafik:
acaccia.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
acaccia.jpg

2562 Postings, 3670 Tage nuujPresentations

 
  
    #5498
1
06.07.20 15:17
ist im Prinzip bekannt. Zahlen, Umsatz etc. kommen dann wohl mit den Berichten.

zur Stimmrechtsmitteilung: ist das nur eine mathematische Absenkung, da YV ja  für knapp 4 Mio gewandelt hat und damit eine Verwässerung eintritt, die den Anteil von TIAA-Cref verringert oder wie soll ich es verstehen?

Paion hat einen ersten substanziellen Erfolg mit Sedierung und Allgemeinanästhesie. Das erinnert mit an Bergsteigen. Hier zunächst mal ein Vorgipfel der bravorös genommen wurde und man steigt ab, um demnächst höher zu steigen. Leider sagt die Unfallstatisik in den Bergen, dass die meisten Unfälle beim Absteigen passieren. Es ist ein Hochgefühl und dann vergisst man schon mal die Vorsicht. Denke mal, auf dem Teppich bleiben schadet nicht.  

Optionen

313 Postings, 4530 Tage p.huettlEin paar Eindrücke aus dem Call

 
  
    #5499
3
06.07.20 15:52
- Sales Team von Acacia  derzeit bei ca. 20 Personen und soll auf 50 Personen aufgestockt werden
- Es gibt durch Corona eine Art "Backlock" offener Eingriffe bei gleichzeitiger "Shortage" von Propofol und Midazolam. Hier will Acacia beim Vertrieb ansetzen.
- Es wurden nochmal die Labels von Midazolam und ByFavo (Remi) verglichen und als gleichwertig angesehen
- Acacia möchte im Vertrieb durchaus die Karte spielen, daß ByFavo schneller als Midazolam ist und ebenfalls die personellen Resourcen im Hinblick auf Anästhesisten schont.
- Es steht noch eine Prüfung/Einordnung durch eine weitere US-Behörde aus, die auf Nachfrage hoffentlich in den nächsten 2 Monaten erledigt ist. Sie wissen es aber wegen Corona nicht genau, wann es wirklich passiert. Da ist von wenigen wochen bis zu ein paar Monaten die Rede. (Bei diesem Punkt verstehe ich übrigens nicht genau, was genau diese Behörde macht und welche Auswirkungen dass auf den Vermarktungsstart hat. Vieleicht kann da jemand hier mehr zu sagen)

Ansonsten tatsächlich alles soweit bekannt und nicht unbedingt neu.    

Optionen

806 Postings, 1479 Tage M-o-D@huetll

 
  
    #5500
1
06.07.20 16:06
"It should be noted that BYFAVO may not be marketed in the US until the Drug Enforcement Administration has determined its scheduling under the Controlled Substances Act, which is expected to take place within the next few months."

http://acaciapharma.com/news/2020/07/...enance-of-procedural-sedation


Controlled Substances Act:
https://www.deadiversion.usdoj.gov/schedules/

Liste in chron. Reihenfolge:

https://www.deadiversion.usdoj.gov/schedules/...ook/b_sched_chron.pdf  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 218 | 219 |
| 221 | 222 | ... 253  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: oli25