Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"


Seite 10679 von 10848
Neuester Beitrag: 15.11.19 09:02
Eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 272.193
Neuester Beitrag: 15.11.19 09:02 von: Silverhair Leser gesamt: 18.767.447
Forum: Börse   Leser heute: 2.192
Bewertet mit:
348


 
Seite: < 1 | ... | 10677 | 10678 |
| 10680 | 10681 | ... 10848  >  

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelLöschung

 
  
    #266951
17.09.19 10:37

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.09.19 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

10846 Postings, 3463 Tage TrumanshowNaja gut Akhenaten

 
  
    #266952
1
17.09.19 10:42
mehr ham se aber nich drauf um auf Einzelpersonen in einer Gruppe einzudreschen. Siehe Johnson und Trumpl, so sieht das trumanshow. Wie aufn Schulhof mit den Kerlen, Dad ist daher auch nur ein Zuschauer und machtlos.<  

2846 Postings, 858 Tage goldik#950 Schlechter Scherz!

 
  
    #266953
1
17.09.19 11:16
 

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelzu #950

 
  
    #266954
6
17.09.19 14:48
Wenn zwischen den Saudis und der Explosion in Italien ein Zusammenhang bestehen sollte, kann man auf neue Überraschung gefasst sein.
#951 habe ich selbst löschen lassen.
------
Merkel urges return to Iran nuclear deal to defuse tensions

German Chancellor Angela Merkel has called for a return to the 2015 international deal curbing Iran's nuclear activities as the only way to defuse tensions in the Middle East.

"We believe that the deal to stop Iran from acquiring military nuclear capabilities is a building block we need to get back to," Merkel said during a news conference with Jordan's King Abdullah.

"But there is also a long list of other burdens coming from Iran like the ballistic missiles programme and its engagement in Syria," she said. "In recent days tensions in the region rose and Germany will always be in favour of deescalation and long-term solutions are only possible through a political process."
https://www.aljazeera.com/news/2019/09/...pdates-190916102800973.html  

19179 Postings, 3269 Tage charly503bin mal so frei pfeifenlümmel,

 
  
    #266955
5
17.09.19 15:39
sodas es auch deutsche lesen können, die schon länger nicht in der Schule waren.
Zitat:
Merkel drängt auf Rückkehr zum iranischen Atomabkommen, um Spannungen abzubauen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Rückkehr zu dem internationalen Abkommen von 2015 gefordert, das die iranischen Atomaktivitäten bremst, da nur so die Spannungen im Nahen Osten abgebaut werden können.

"Wir glauben, dass das Abkommen, den Iran daran zu hindern, militärische nukleare Fähigkeiten zu erwerben, ein Baustein ist, auf den wir zurückkommen müssen", sagte Merkel auf einer Pressekonferenz mit Jordaniens König Abdullah.

"Aber es gibt auch eine lange Liste anderer Belastungen aus dem Iran, wie das Programm für ballistische Raketen und sein Engagement in Syrien", sagte sie. "In den letzten Tagen sind die Spannungen in der Region gestiegen und Deutschland wird sich immer für eine Deeskalation einsetzen und langfristige Lösungen sind nur durch einen politischen Prozess möglich."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

5038 Postings, 3078 Tage SilverhairOh das wird wieder eine (Börsen-) Feier

 
  
    #266956
6
17.09.19 17:32
US Industrie überrascht positiv. Natürlich imaginär und in %.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle21278202.html
Die Frage ist nur: Geht es den Amis dadurch besser?
Wenn ich eine Industrie aus dem fast beinahe Nichts aufbaue, weil ich das Zeug bisher aus dem Ausland preiswert importierte, habe ich zwar tollste Zuwachsraten, aber nicht unbedingt all die Dinge, die man sonst und preiswerter hatte.
"Eigenbau" schafft Wachstum. Ich habe aber einen älteren Artikel hier, der die Folgen dieses Eigenbau am Apple-Bsp benennt:

Cook schwärmt von China
Bisher habe Apple die Schrauben aus China bezogen, so der Bericht.
Der Schrauben-Mangel sei eines von mehreren Problemen gewesen, die die Auslieferung der Mac Pro um Monate verzögerte, sagten die Quellen der "New York Times". Erst im Dezember 2018 kam der Hochleistungs-Rechner schließlich auf den Markt. Die Schwierigkeiten, eine relativ kleine Stückzahl von Rechnern in Texas zusammenfügen zu lassen, illustriere, was Apple erwarten würde, wenn es einen signifikanten Teil der Produktion von China in die USA verlagern würde, so die Zeitung. Apple habe herausgefunden, dass kein anderes Land an Chinas Kombination aus Umfang, Können, Infrastruktur und Kosten heranreiche - schon gar nicht die USA.
Chinesische Arbeiter sind gut qualifiziert und arbeiten viel für wenig Geld.
"Die Fähigkeiten hier sind einfach unglaublich", sagte Apple-Chef Tim Cook Ende 2017 auf einer Konferenz in China. Um Apple-Produkte herzustellen, benötige man die besten Maschinen und jede Menge Leute, die wissen, wie man das macht. "In den USA könnten wir ein Treffen von Werkzeugingenieuren veranstalten, und ich bin nicht sicher, dass wir den Raum füllen könnten", sagte Cook. "In China kann man mit ihnen mehrere Football-Felder füllen."
https://www.n-tv.de/technik/...aum-noch-moeglich-article20832910.html  

5038 Postings, 3078 Tage SilverhairNachtrag zu #...956

 
  
    #266957
4
17.09.19 17:48
Tja so ist das. Trump will nationalen Aufbau.
Dabei erfindet man sinngemäß die Räder neu.
Wie ähnlich ist die deutsche Politik, va die Innerdeutsche.
Denkt man im Westen oder Oben, man merkt das hier nicht, dass viele "Lösungen oder Probleme" der politischen 4-jahres Fliegen "woanders" ;-)  vor Jahrzehnten schon gelöst waren?
Ich denke an KiTas, Schule, Bildungssystem, Polizei, Sicherheit oder Ärzteversorgung.
Dinge, die seit Gründung der BRD aller 4 Jahre  UNGELÖSTE "Wahlkrampfthemen" sind.  

7723 Postings, 3229 Tage farfarawayDas größte Sicherheitsrisiko

 
  
    #266958
6
17.09.19 19:00
Der ehemalige Chef des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, zeichnet ein erschreckendes Bild der deutschen Kanzlerin. Merkel gefährdete die Sicherheitslage in der Bundesrepublik durch die Erlaubnis der uneingeschränkten Einwanderung, schreibt ›The Jerusalem Post‹.

https://www.deutschland-kurier.org/...das-groesste-sicherheitsrisiko/

Der wagt es noch sich zu äußern, wohl alt genug und fürchtet weder Tod noch Teufel, aber...  

17097 Postings, 2174 Tage GalearisH.G. Maaßen kritisiert GEZ Höhe

 
  
    #266959
4
17.09.19 19:02
Quelle:mmnews.de
Link: https://www.mmnews.de/vermischtes/...u-gez-1-euro-fuer-ard-zdf-reicht  

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelzu #955

 
  
    #266960
2
17.09.19 19:24
Danke für die Übersetzung.
Das Programm dafür kenne ich nicht, aber ist ordentlich, manche Übersetzungsprogramme kannst du gleich in die Tonne befördern.
War zu faul, es selbst zu übersetzen.  

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelSuppe wird heißer

 
  
    #266961
4
17.09.19 19:35
USA: Bei den Attacken sollen Marschflugkörper eingesetzt worden sein

17.00 Uhr: Die jüngsten Luftangriffe auf saudiarabische Öl-Anlagen sind nach US-Erkenntnissen von iranischem Boden aus verübt worden. Ein US-Regierungsmitarbeiter sagte am Dienstag zudem der Nachrichtenagentur AFP, dass bei den Angriffen Marschflugkörper (cruise missiles) eingesetzt worden seien.
https://www.focus.de/politik/ausland/...twas-grosses_id_11149322.html
---------------
Wer hat dann die Marschflugkörper marschieren lassen? Wirklich der Iran?
Auf jeden Fall wird die Suppe immer heißer, vor einiger Zeit bekamen ein paar Tanker Löcher in den Rumpf, aber nun bekommen die Bohranlagen und Raffinerien die Löcher, nicht zu vergleichen mit den Tankern.
 

16769 Postings, 5365 Tage harcoonwarum sollte man das nicht äußern dürfen?

 
  
    #266962
3
17.09.19 19:35
"Merkel gefährdete die Sicherheitslage in der Bundesrepublik durch die Erlaubnis der uneingeschränkten Einwanderung "

wo bleiben denn nun Tod und Teufel? Niemand verbietet dir, deine Meinung zu äußern, solange du keine Gesetze verletzt. Und das ist gut so! Es gibt nicht viele Länder, in denen du das kannst.  

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelzu #962

 
  
    #266963
3
17.09.19 19:38
Es gibt nicht viele Länder, in denen du das kannst.
---------------
Da hast Du wohl Recht.
ABER:
Es gibt nicht viele Länder, in denen die freie Meinungsäußerung keine Folgen hat, denke mal an Maaß!!!  

16769 Postings, 5365 Tage harcoonwer ist Maaß?

 
  
    #266964
1
17.09.19 19:59
 

4710 Postings, 2039 Tage Robbi11Wie war das noch,

 
  
    #266965
7
17.09.19 20:05
Die zehn größten Containerschiffe machen soviel  Dreck wie alle PKWs  auf der ganzen Welt.
Da es aber nicht nur zehn Schiffe gibt........
Muß ich da Gewissensbisse haben,mit dem Auto zu fahren ?
Oder Gewissensbisse, von Politikern regiert zu werden ?    

4710 Postings, 2039 Tage Robbi11Maas

 
  
    #266966
1
17.09.19 20:08
Ist ein Wort in der ersten verbotenen Strophe.  

19179 Postings, 3269 Tage charly503weil es nicht selbstständig denkende Wesen sind

 
  
    #266967
17.09.19 20:09
welche da auf Freund und Feind, losgelassen werden.

x Ehemalige Google-Ingenieurin warnt: Killerroboter können versehentlich Krieg auslösen x

Sag ich doch, programmierte KI!
 

19179 Postings, 3269 Tage charly503und noch ein Feuermelder

 
  
    #266968
5
17.09.19 20:11
x Messina, Italien: Folterknechte und Mörder reisten als Boots-Migranten auf „Rettungsschiff“ ein x  

10846 Postings, 3463 Tage TrumanshowBei soviel grusligen

 
  
    #266969
1
17.09.19 20:23
Nachrichten sieht er oder sie automatisch rot.  

14052 Postings, 5463 Tage pfeifenlümmelzu 964

 
  
    #266970
1
17.09.19 20:24
Hast Du aber gut aufgepasst ( grins ).  

19179 Postings, 3269 Tage charly503der Hammer schlechthin

 
  
    #266971
3
17.09.19 21:15
bei EINARSCHLERETH  oder einartysken!

x Putin bietet russisches Raketenabwehrsystem zum Schutz saudischer Ölanlagen an. x
Mußte mir nicht nur an den Kopf greifen, auf die Oberschenkel hat es auch nen Klatsch gegeben.  

2697 Postings, 869 Tage ResieImmer mehr Flüchtige ...

 
  
    #266972
6
17.09.19 21:31
kehren aus dem Flüchtlingslager Rukban im Dreiländereck Syrien-Irak-Jordanien unweit des syrisch-irakischen Grenzübergangs Al Tanf/Al Walid, wo derzeit noch rund 10.000 Menschen leben , zurück nach Syrien . Nur aus GerMONEY will/darf niemand heimkehren . Wenn jemandem wie einem "Goldgott" der A. gepudert wird und sich alles erlauben darf , wer geht da freiwillig weg und verlässt diese Komfortzone ? Viele trauen sich auch nicht zurück , da sie Hochverräter bzw. IS-Terroristen waren und denen die "Kopfabstrafe" blüht . Andere haben sich nur als Syrer ausgegeben , weil die Mutti damals gerade diese bevorzugt eingeladen hatte und ohne Pass darf man nicht aus Deutschistan ausreisen - NUR EINREISEN :-)  "Ich nix gehen Syria. Allah mich geben alles fur unsonst -deutsch man machen arbeit für family! "

 

5038 Postings, 3078 Tage SilverhairUSA schlechter Verlierer....

 
  
    #266973
3
17.09.19 21:31
Ich weiß nicht ob diese Verlinkung auch zwie... ist.
Der Artikel ist jedenfalls ein Hammer.
Nicht nur, dass die Kaufkraft des Mittelstandes Chinas 3x höher als der der USA ist.
Auch kommt mir die Methode "Costco" sehr bekannt vor.
In der DDR lief das Muster unter den Bezeichnungen Genex, Intershop Delikat und Exqisit.
https://www.rubikon.news/artikel/schlechter-verlierer  

19179 Postings, 3269 Tage charly503komme mir vor wie in meinem Sportclub,

 
  
    #266974
1
17.09.19 21:37
ich kann Euch sagen, da laufen veiilleicht Hirsche auf mit Mukkies wie Arnold, ehrlich.
Und hier der nächste Athlet der die Muskeln spielen lässt. Man kann es nur bewundern!

x Die russische Luftabwehrkräfte beim Manöver Zentr-2019
Flugabwehr Next: S-500 lässt keine Hyperschallwaffe durch x
Gut zu wissen!  

19179 Postings, 3269 Tage charly503wer Interesse an Klärung,

 
  
    #266975
17.09.19 21:49
zumindest in kleinen Schritten dazu haben möchte, bitte dass hier. Da wird auch der Begriff Verschwörung gut definiert.

x Auf Wunsch vieler Leser: Wie verlogen die Medien mit 9/11 umgehen x  

Seite: < 1 | ... | 10677 | 10678 |
| 10680 | 10681 | ... 10848  >  
   Antwort einfügen - nach oben