Capital Stage - ein "Kriseninvest" (WKN: 609500)?


Seite 1 von 89
Neuester Beitrag: 05.04.24 16:48
Eröffnet am:15.06.12 10:17von: windotAnzahl Beiträge:3.22
Neuester Beitrag:05.04.24 16:48von: ikke2Leser gesamt:880.632
Forum:Hot-Stocks Leser heute:34
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  

90044 Postings, 5324 Tage windotCapital Stage - ein "Kriseninvest" (WKN: 609500)?

 
  
    #1
18
15.06.12 10:17
jetzt schon 107 MW Solarparkleistung, Kasse gut gefüllt, Solarparks mit höchster Einspeisevergütung auf lange Sicht, Google als Teileigentümer eines Solarparks (vielleicht kommt da ja noch mehr?), weitere Expansion vorallem im Ausland, Übernahme externer Solarparkverwaltungen, recht stabiler Wachstumskurs, ......

HV am Mittwoch dem 20. Juni!
0,05 Euro Dividende.  

Optionen

2195 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  

814 Postings, 2292 Tage TomXX@Ikke

 
  
    #2197
14.03.24 10:47
Und was wenn das Ganze nicht genehmigt wird? Oder die KKR-Heini´s es sich anders überlegen? Dann geht aber die Post nochmals ab, aber in die andere Richtung.
Auf jeden Fall wissen wir jetzt warum der Kurs so runter gebrügelt wurde. Eigentlich ein klarer Fall für die BaFin wenn dort nicht nur Tränen sitzen würden...  

Optionen

3 Postings, 1043 Tage m229352432@Ikke

 
  
    #2198
14.03.24 11:04
Zumal es halt immer noch 6 Monate wären bis Q4.
Bei aktuell 17€ wären das ~3% bis 17,5€. Für dieses Riiko ist das doch schon fast etwas wenig Rendite.

Ich nehme mal an es wird sich im niedrigen bis mittleren 16€ Bereich bald erst einmal einpendeln.

Ich nehme aber stark an das die Übernahme bei diesem Preis durchgehen wird.
Höchstens KKR macht einen Rückzieher.  

104 Postings, 1232 Tage Curtis86Ich bin raus!

 
  
    #2199
14.03.24 11:19
Ich bin jetzt mit 15 Prozent Gewinn raus. Bin einerseits nicht besonders glücklich, weil ich langfristig an Encavis geglaubt hätte, kann aber jetzt mit diesem Preis leben. Ich warte jetzt nicht noch ab um dann vielleicht 17,50 € zu bekommen (Oppertunitätskosten). Ich hab auch schon eine Verwendung für den Erlös :-) .
Kurzum: Ganz glücklich bin ich nicht, aber es ist akzeptabel.

 

14 Postings, 884 Tage Dr.PanicManagement/Kurs/Leerverkäufer

 
  
    #2200
4
14.03.24 12:45
Das Management empfiehlt die Übernahme. Die Eigentümer und die Käufer sollten wissen was sie tun, insofern sollte der Kurs von 17,50€ mit hoher Wahrscheinlichkeit realisierbar sein und eher eine Untergrenze darstellen. Der Kurs entspricht ca. einem 52W High.  Für die immer noch aktiven Leerverkäufer müsste sich Encavis mittlerweile zum Albtraum entwickeln. Zuletzt hat Qube Reasearch seinen Anteil sogar weiter erhöht und beträgt in Summe über alle Shorter immerhin 3,27%. Ich frage mich, wann die ihre Positionen abbauen und wie das auf die Kurse wirkt. Die 17,50€ je Anteil sehe ich zumindest immer nicht als den angemessen Preis an und stimme den Analysten zu, die den Preis mehrheitlich zwischen 18-24€ sehen. Nun gut, es ist kein Wunschkonzert, aber ich verkaufe noch nicht und warte erstmal ab, wie sich der Abbau der Short-Positionen darstellt. Evtl. ergeben sich da nochmals zusätzliche Chancen.    

875 Postings, 3895 Tage Lao-TsePünktlich...

 
  
    #2201
14.03.24 15:20
ballert Barclays ein Kursziel von 14,- € raus. Das ist so herrlich.  

1606 Postings, 4173 Tage JAM_JOYCEDer Preis ist ein schlechter Witz

 
  
    #2202
14.03.24 23:47
 

1606 Postings, 4173 Tage JAM_JOYCEWas soll mich veranlassen

 
  
    #2203
15.03.24 11:29
den billigen 17,50 zuzustimmen? Wozu? Die Firmenanteile als Eigentümer hat man doch erstmal. Wenn man so ein Unternehmen haben will, um es von der Börse zu nehmen, dann muss man schon mehr bieten. Dazu bräuchte es doch erstmal die 75% der Stimmrechte. Und ein Großteil der Aktionäre hatte sich als es noch Dividende gab, lieber die Aktie entschieden  als diese  in Bar ausgeschüttet zu bekommen. Wollen doch erstmal sehen wie sie an die Stimmrechte kommen. Dazu müsste es ihnen gelingen Aktien zu erwerben. Hold the line.  

6 Postings, 3229 Tage charly2301Übernahme

 
  
    #2204
1
15.03.24 12:09
Der Vorstand und die Eigentümer (Großaktionäre) wissen  was sie tun. Sie bleiben auch nach der Übernahme weiter
investiert und profitieren von der weiteren Entwicklung nur die Kleinaktionäre sollen verschwinden und billig abgespeist werden. Auf die Dividende verzichten um zu investieren aber die Ernte icl. der gölden End der Parks wird dadurch vermieden.
17,50 € als Abfindung sind ein Witz.


 

51 Postings, 1208 Tage Jazzkotraurig traurig

 
  
    #2205
1
18.03.24 17:22
Ich habe damals schon gesagt, dass mit dem Weggang von Dr. Dierk Paskert, Encavis irgendwie auf die schiefe Bahn gekommen ist. Was Husmann und Konsorten dann immer öffentlich gepredigt haben war für mich immer nur ganz viel bla bla bla. Als die Aktie bei 19€ stand hat man noch gesagt, dass man mit dem Kursverlauf nicht zufrieden ist und in naher Zukunft deutlich höhere Kurse möglich sind. Tja was soll man sagen? Als Schmankerl haben sie dann die Dividende gestrichen und zu guter Letzt verkaufen Sie sich noch unter Wert. Traurig, traurig...
Manche Menschen sind einen von Anfang an unsympathisch und bei mir war das beim Herrn Husmann so und leider hat sich dieses Misstrauen auch noch bestätigt. Gut das ich meine Anteile frühzeitig verkauft habe und erst wieder nach der Ankündigung von KKR eine kleine Zockposition eröffnet habe. Ich hoffe nur, dass viele Ihre Anteile nicht verkaufen, denn das Angebot ist ehrlicherweise ein Witz.  

Optionen

14 Postings, 884 Tage Dr.PanicMögliche Nachbesserung im Falle eines Squeeze-Outs

 
  
    #2206
4
19.03.24 09:58
Diesen Link https://www.finanzen.net/ratgeber/aktien-uebernahmen/  hat "imonlysleeping im anderen Thread gepostet.  Danke dafür :-)

Wenn diese Info zutrifft, gibt es ggfs. eine Chance auf eine mögliche Nachbesserung des Angebot im Falle eines Squeeze-Outs, für die Aktionäre die ausharren können. Der Erwartungswert eines nachgebesserten Angebots läge dann möglicherweise bei ca. 19,25 € je Anteil.  Dies könnte ggfs. Ende 2024 soweit sein.  Ein Plus von evtl. ca. 2,30€ ggü. dem aktuellen Kurs, also etwa möglicherweise +14%. Diese Chance würde ich gerne mitnehmen und bleibe bis zum Ende dabei.  

1606 Postings, 4173 Tage JAM_JOYCEund das soll man einfach so aufgeben! Wozu?

 
  
    #2207
1
20.03.24 14:34
ENCAVIS setzt Wachstumskurs in Deutschland fort und baut mit dem 114-MW-Solarpark in Borrentin seine Erzeugungskapazität aus.
ENCAVIS AG
16,885 €
-0,06 %
vor 6 StundenKurznachricht News.guidants  

1349 Postings, 3233 Tage oli25freiwillig

 
  
    #2208
2
20.03.24 19:26
Auf gar keinen Fall  

Optionen

14 Postings, 884 Tage Dr.PanicLeerverkäufer

 
  
    #2209
21.03.24 11:25
Mittlerweile haben die Leerverkäufer ihre Positionen entweder mehr als halbiert oder sind ganz ausgestiegen (aktuelle NLP 1,09%), - leider kursneutral.
Schade, ich hatte mir mehr davon versprochen. Aber unabhängig davon,  es ist ein gutes Zeichen.  

435 Postings, 3560 Tage ikke2@Dr.Panic

 
  
    #2210
1
21.03.24 12:22
laut shortsell.nl sind es noch 4,01 %  siehe  https://shortsell.nl/universes/Duitsland  

Optionen

1606 Postings, 4173 Tage JAM_JOYCEWie konstant der Preis gehalten wird. Es

 
  
    #2211
21.03.24 14:12
ist doch unfassbar  

1100 Postings, 6551 Tage bulls_bWas Aktionäre bei Übernahmen tun sollten

 
  
    #2212
24.03.24 08:06

Was Aktionäre bei Übernahmen tun sollten
Im Podcast sprechen Horst von Buttlar und Christian W. Röhl darüber, wie Anleger auf Übernahmeofferten reagieren sollten, was für Private Equity im Depot spricht und wieso es keine langweiligen Aktien gibt.


Quelle: WiWo

 

58 Postings, 1150 Tage Bishop of DiebachNach den.....

 
  
    #2213
26.03.24 13:54
....heutigen Zahlen heisst es umso mehr : 17,50 € - die könnt ihr euch in die Haare schmieren. unter 20 geht gar nichts. Ich tendiere in Richtung 25 €. Das ist der Laden wert.
 

1349 Postings, 3233 Tage oli25bishop

 
  
    #2214
26.03.24 14:24
Genau da sitzt mein vk- Limit.
Darunter gebe ich kein einziges Stück freiwillig aus der Hand  

Optionen

2371 Postings, 6562 Tage hello_againZahlen...

 
  
    #2215
1
26.03.24 16:55
Verkaufslimit, 20 Euro, genau.

Die zusätzlichen 15% von jetzt knapp 17 auf 20 Euro sollten in den nächsten Wochen, wenigen Monaten noch drin sein. Ob noch viel mehr rumkommt, weiß ich nicht, da dann sicher einige ungeduldig werden. Ich zumindest ;)

Der WiWo-Podcast zu Encavis hat einige interessante Gedanken, finde ich gut.
(einiges andere im Podcast würde ich jedoch als kurzsichtig und wenig durchdacht stempeln, is hier nicht Thema)  

58 Postings, 1150 Tage Bishop of DiebachHabt ihr .

 
  
    #2216
27.03.24 12:11
eine Ahnung bis wann das KKR Viessmann Angebot der 17,50 läuft ? Irgendwann muss ja mal Butter bei die Fische und gesagt werden , wieviele klein Investoren deppen die 17,50 akzeptiert haben und ob das für die Annahme Quote reicht !  

1606 Postings, 4173 Tage JAM_JOYCEWenn die Chancen ja so gut stehen,

 
  
    #2217
27.03.24 13:03
warum nicht noch zukaufen  

3 Postings, 1043 Tage m229352432@JAM_JOYCE

 
  
    #2218
3
27.03.24 13:23
Wieso nicht zukaufen bei dem Preis?

Ganz einfach KKR wird ein Übernahmeangebot zu Q4 anbieten. Du musst also die Aktien noch 6-8 Monate halten bis du die 17,5€ bekommst.
Das sind stolze 4% die du machen würdest beim aktuellen Kurs.
Woanders findest du bessere Chancen.

So lange wird die Aktie dann in deinem Depot liegen.

Und da bis jetzt kein Großinvestor irgendwas dagegen gesagt hat, nehme ich mal an das die Übernahme auch stattfinden wird.
Wir kleinen Investoren haben da nicht viel zu sagen. KKR braucht ~54% der Anteile, wegen den Wandelanleihen von Encavis, die Großinvestoren(UBS/Goldmann/BayernInvest  und co.) und die AMCO Service GmbH  besitzen aber schon ~57%  

58 Postings, 1150 Tage Bishop of Diebachwenn diese

 
  
    #2219
02.04.24 13:13
Verbrecher in Nadelstreifen schon ca 57 % halten - ist die Messe doch schon gelesen. 54,3 % ist wohl die Grenze und Viessmann versilbert sich die Wärmepumpen
Einnahme !  

431 Postings, 4377 Tage isar82815Einschätzung von Michael Kissig

 
  
    #2220
03.04.24 18:06

435 Postings, 3560 Tage ikke2Übernahmeangebot

 
  
    #2221
1
05.04.24 16:48
Weiß jemand wie es weitergeht ? Bekommt jeder Kleinaktionär von seiner Depotbank irgendwann ein Angebot über die  17,50 Euro ?  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  
   Antwort einfügen - nach oben