Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich


Seite 1 von 99
Neuester Beitrag: 04.04.20 09:52
Eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 3.456
Neuester Beitrag: 04.04.20 09:52 von: likeit57 Leser gesamt: 282.818
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 206
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

1501 Postings, 2395 Tage fritz123Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

 
  
    #1
7
07.06.18 10:25
2431 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

71 Postings, 285 Tage SpymasterReports Fourth Quarter and Year-End Results

 
  
    #2433
1
18.03.20 12:08
First quarterly positive adjusted EBITDA of $0.2M in Q4 2019
27% increase in Q4 2019 net cannabis revenue over the previous quarter
1,748% increase in FY 2019 net cannabis revenue over the previous year
Gross margin on cannabis net revenue of 80% in Q4 2019
Q4 2019 SG&A expenses of $4.3 million, a decrease of 11% over previous quarter
$41.2M cash and cash equivalents at December 31, 2019
Fourth consecutive quarter reporting record revenue

https://www.aleafiahealth.com/news-releases/...-quarter-2019-results/

Also wenn jetzt nicht rauf geht dann verstehe ich trotz COVID-19 die (Börsen)welt nicht mehr.  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82Wir haben ein postive

 
  
    #2434
18.03.20 15:29
Jahresbilanz... "80 MARGE"... gut, wir haben in Q 4 etwas Cash zugesetzt, wofür auch immer aber ab jetzt sind gut gerüstet, noch besser als vorher und man wächst, das Unternehmen ist besten aufgestellt, die Indoor Anlage, soll erstmal hauptsächlich zur Nebensaison eingesetzt werden, man will weiter im Freien wachsen, hat somit weniger Kosten und das macht sich bemerkbar!! Hexo will /muss seine Indoor ANLAGE verkaufen.... Es geht los, es wird langsam aussortiert und Aleafia steht ja wohl super da..... Verstehe den geraden Abverkauf nicht, alle verrückt, wegen Corona aber auch das sollte irgendwann vorbei sein und dann sollte man das Potential von ALEAFIA auch endlich erkennen ;).  

3366 Postings, 590 Tage S3300Nur minus 18% heute, war doch schon

 
  
    #2435
1
18.03.20 15:32
schlimmer. Wo sind die Helden die bei einem dollar dauernd fett nachgekauft haben ? Ich glaube so ein Assagne war einer davon.  

62 Postings, 1172 Tage kalkudie guten Zahlen

 
  
    #2436
18.03.20 15:44
kommen schlecht an
@S3300 warum suchst du die Helden? Du bist doch schon lange ausgestiegen.
 

11 Postings, 332 Tage hobby.traderDa wurde Verkauft, aber es gab auch Käufer dafür

 
  
    #2437
18.03.20 15:59
Da hat jemand 350K an Aktien am Stück verkauft/gekauft. Anscheinend wird gesammelt. Oder wie seht Ihr das?  

11 Postings, 332 Tage hobby.traderdie grafik dazu

 
  
    #2438
18.03.20 16:01
 
Angehängte Grafik:
selection_019.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
selection_019.png

1489 Postings, 1031 Tage uranfaktsso

 
  
    #2439
18.03.20 17:48
wie geht's weiter hier? kann man wieder einsteigen oder was meint Ihr?  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82uranfakts.....

 
  
    #2440
18.03.20 18:03
Was meinst du, ich denke die Fakten/Daten sprechen für sich aber wie du sehen kannst... Doch irgendwie nicht.... Die Börsen Welt steht derzeit und wahrscheinlich auch noch eine Weile, Kopf..."Fakten geraten bei dieser Virushysterie in den Hintergrund!!!"
MEINE MEINUNG  

3366 Postings, 590 Tage S3300Kalku

 
  
    #2441
1
18.03.20 18:16
Dann hast du hier nicht genau mitgelesen . Ich hatte gesagt das es zum verkaufen zu späht ist (was natürlich falsch war) und der Rotz als Mahnmal in meinem Depot bleibt um nie nie nie wieder so ein von blumigen Versprechungen gepushtes Unternehmen anzufassen. Des Weiteren steht es auch für „Finger weg von Canada rotz!“, ein mal muss jeder die Erfahrung machen.

Uranfreak: Natürlich kann man hier einsteigen, bis zum bitteren Ende.  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82Aus der Telefonkonferenz!!

 
  
    #2442
18.03.20 18:23
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript  

1489 Postings, 1031 Tage uranfaktshm

 
  
    #2443
19.03.20 04:00
stimmt, wohl, wird wohl dann doch so ein Ende nehmen wie manche Bitcoinklitschen, obwohl hier wohl fundamental doch Gegenwerte im Hintergrund stehen.  

3366 Postings, 590 Tage S3300Uranfreak

 
  
    #2444
1
19.03.20 04:31
Es gibt momentan tonnenweise grundsolide Unternehem zum Schleuderpreis, da würde mir nicht mal im Traum einfallen in den Cana sector einzusteigen.  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82Meine Güte,alle drehen ab ...

 
  
    #2445
1
19.03.20 13:38
Aber an den Fakten hier, hat sich nix geändert!! Aleafia wächst stätig weiter und nun zur Corona-Krise wird das Cannabis knapp, man hört und liest des öfteren das das Zeug nun Überfall ausverkauft ist in Kanada und dieses wird wiederum die Preise steigen lassen ;)!! Wir hatte im Großhandel 4000kg zu 2,5Dollar das Kilo verkauft, also gut 8Mio Einnahmen plus die Freizeitverkäufe bzw. Medizinische Produkte von gut 5Mio, macht 13Mio Einnahmen... HÄTTEN WIR NICHT DEN "EINMALIGEN BUCHVERLUST" IM LETZTEN QUARTAL, leider ist es so, dann würden wir hier noch besser dastehen!!! ALSO MEIN RESÜMEE DASS NÄCHSTE QUARTAL (Q1 BZW.  Q2) WERDEN NOCH BESSER, WAHRSCHEINLICH MIN. 15MIO EINNAHMEN ;) STEHEN ZU BUCHE!!!
 

1489 Postings, 1031 Tage uranfaktss3300

 
  
    #2446
19.03.20 21:32
ja, das stimmt natürlich  

5 Postings, 244 Tage likeit57S3300

 
  
    #2447
21.03.20 09:17
Hallo S3300,
du hast natürlich Recht, dass man gerade bei blumigen Versprechen doppelte Vorsicht einschalten sollte,
aber das galt und gilt für den gesamten Hanf Markt, nicht nur für Aleafia,
du hättest mit zB. Tilray (US) etc.etc. genau so abschmieren können
(im Moment eigentlich mit ALLEM :-)

einmal muß jeder die Erfahrung machen:
„zur falschen Zeit in die falsche Branche investiert zu haben !“
dass das bei dir Kanada / Aleafia war, rechtfertigt nun nicht die pauschale Bezeichnung „Kanada Rotz“
ich glaube, da sind nicht wenige Mitarbeiter auf allen Ebenen,
die sich reinhängen, um ein solides, erfolgreiches Unternehmen am Markt zu etablieren,
im Moment zählt das leider nicht.  

60 Postings, 786 Tage Karli03@commander

 
  
    #2448
1
24.03.20 08:08
... 2,5 $ pro Kilo, keine Wunder, dass der Laden 'runter gehen muss ... :-))

...du meintest sicher 2,5 4/gramm  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82Karli 03.....

 
  
    #2449
24.03.20 13:32
Genau, ich meinte für 1g Cannabis gab es 2,5Dollar und nicht 1kg!!! Aber da sieht man mal wieder wer aufpasst und wer selber nochmal recherchiert ;)!! Wie gesagt, ich glaube, dass ganze Thema Coronavirus ist überall Präsent und nicht nur hier..... leider geht das nach diesem guten Finanzebericht/Quartal, nur bergab ;(  

3366 Postings, 590 Tage S3300Likeit

 
  
    #2450
24.03.20 15:55
Selbst wenn meine Position in Aleafia auf null geht habe ich Geld verdient aufs Ganze gesehen.
Und ja, es ging dem ganzen Markt so.
Trotzdem , zu viele der Canada stocks hypen erst um zu crashen.
Für mich heisst das : Finger weg von Canada trash :) Muss aber jeder selber wissen.  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82Schöner Artikel...!

 
  
    #2451
26.03.20 09:51
Die legale Cannabisindustrie verzeichnet Rekordverkäufe, da sich Kunden, die mit einer Coronavirus-Krise konfrontiert sind, eindeckenhttps://www.cnbc.com/2020/03/25/...d-sales-in-coronavirus-crisis.html

 

11 Postings, 332 Tage hobby.traderMedical Home Delivery Service

 
  
    #2452
1
26.03.20 13:12
Hi zusammen,
ein neuer Service:
Aleafia Health Launches Last-Mile Medical Cannabis Home Delivery Service
Service will provide next day direct-to-home delivery to medical cannabis patients
Initial launch in Greater Golden Horseshoe Region, centred around Toronto, with a population of over 9 million
Mitigates risk of using postal service and third-party parcel delivery which may be disrupted during COVID-19 pandemic
TORONTO, March 26, 2020 – Aleafia Health Inc. (TSX: ALEF, OTC: ALEAF) (“Aleafia Health” or the “Company”) is launching its last-mile medical cannabis home delivery service. It will provide patients next-day, direct-to-home delivery on medical cannabis orders made in Ontario’s Greater Golden Horseshoe Region (“GGHR”), home to over 9 million people.

By delivering directly to patients’ homes, the service provides safe, contactless delivery, eliminating the need for customers to pick-up products at post offices and post boxes. It also mitigates the risk to the Company of disruption of postal and third-party parcel delivery services during the COVID-19 pandemic.

The initial GGHR launch is anticipated to occur during the next two weeks, with a planned subsequent expansion to new Canadian markets, and the introduction of same-day, scheduled delivery.

“By controlling the last mile of our supply chain, we are providing a unique service to patients who want fast, secure and convenient access to their medicine,” said Aleafia Health CEO Geoffrey Benic. “Adapting to this challenging environment is critical. In addition to launching home delivery, earlier this month we transitioned to conducting 100 per cent of patient consultations remotely through telemedicine, with the goal of not missing a single patient appointment.

“Having said that, introducing home delivery has been long in the works and will be a permanent feature that we offer moving forwards.”

Aleafia Health’s home delivery benefits from the supply chain logistics experience of Benic and COO Greg Rossi, who were among the founding partners of the award winning online grocery fulfillment and delivery service, GroceryGateway.com. The pair have also worked as executive consultants on supply chain logistics projects for some of the world’s largest companies including Walmart Inc., Nestlé S.A., Kraft Heinz Company, Campbell Soup Company and Mondelez International. Benic and Rossi were also the architects of Trust Delivery, the first and only same-day Canadian medical cannabis delivery service.  

1583 Postings, 1150 Tage Commander 82So wie es scheint....

 
  
    #2453
26.03.20 17:05
Geht es heute mal wieder aufwärts und noch dazu die Coole News ;)  

20 Postings, 516 Tage KohnboldVertrauensbeweis

 
  
    #2454
30.03.20 19:33
Wie ich gelesen habe, soll Benic heute 239.000 Aktien gekauft haben  

20 Postings, 516 Tage KohnboldTechnisch analysiert...

 
  
    #2455
31.03.20 18:20
... stehen wir gerade (18:20 Uhr) vorzüglich da: https://m.investing.com/equities/auracle-resources-ltd-technical  

2769 Postings, 3273 Tage Ghost013a@likeit57

 
  
    #2456
02.04.20 23:27
Scheinbar bist du noch nicht so lange dabei, ansonsten wüßtest du, dass S3300 sehr wohl recht hat. In meiner 30 jährigen Börsenerfahrung kannst du 99% der kanadischen Buden in die Tonne drücken.
Der Grund: Die Unternehmen die an die Börse gebracht werden haben fast ausschließlich nur einen Grund.... Kohle zu scheffeln...aber nicht durch Umsatz, sondern von geldgeilen, verblendeten Aktionären, hauptsächlich aus Deutschland. Genau das macht man sich zu Nutzen.
stupid german Money...sagt man dazu.

Und man zählt kanadische Unternehmen zu den 99%, wenn sie blumige Werbung einkaufen müssen.
Im Übrigen wurde gerade hier ausreichend vorgewarnt. Das hatte noch nie etwas mit Corona zu tun. Die Abwärtsbewegung läuft bereits seit Monaten vor Corona.

Das Unternehmen hat sich hier zu Lasten aller Aktionäre Millionen in die Tasche gescheffelt, rühmt sich für eine große Kasse, die nicht durch Umsatz und Gewinn entstanden ist, sondern durch Bedienmentalität. Die MK ist durch die Riesenverwässerungen und ohne großartigen Umsatznachweis nach wie vor zu hoch für so eine kleine Bude (obwohl der Aktienkurs schon ordentlich federn gelassen hat). Alles andere was hier von der Firma erzählt wird, ist ein Märchen aus Tausend und einer Nacht.  Wacht mal auf ihr Träumer.  

5 Postings, 244 Tage likeit57besten Dank

 
  
    #2457
04.04.20 09:52
für die Warnung ...
und ja .... es gibt im Moment wahrlich genug Auswahl an seriösen Werten,
da werde ich "Kanada" mal außen vor lassen ;-)
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben