Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €


Seite 11337 von 11372
Neuester Beitrag: 20.08.19 19:44
Eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 285.291
Neuester Beitrag: 20.08.19 19:44 von: SiGan Leser gesamt: 17.433.352
Forum: Börse   Leser heute: 6.631
Bewertet mit:
312


 
Seite: < 1 | ... | 11335 | 11336 |
| 11338 | 11339 | ... 11372  >  

18599 Postings, 4626 Tage RPM1974Sorry, aber wo ist das Belegbar?

 
  
    #283401
2
01.07.19 11:13
Ertrag je Mitarbeiter DeuBa 2017 und 2018
                                                     265.782     270.240
Bei der CoBa                           169.618      173.447

Im Abbau hat CoBa nur einen Schnitt im vorauseilenden Gehorsam gehabt, weil sie eben
Bank Forum (Ukraine) in der Krise abgestoßen
und die Eurohypo und die DSB, genauso wie die Immosparte aufgelöst hat.
Analog der Geschäftsaufgabe und der Re-Organisation ins PB und FB Geschäft.
Das war aber 2010 - 2012.

Aber vor allem die Ukrainer haben eh nichts gekostet.
Das einzige was die CoB der DeuBa voraus hat, ist, das sie mehr Osteuropa Geschäft macht.
Hauptsächlich in Polen.

Aber das drückt zwar die Personalkosten, aber eben auch die Erträge pro Mitarbeiter.
mBank = 9 000 von 49 000 Mitarbeiter der CoBa arbeiten im "Osten".
Und die kosten pro Nase 17 000 EUR.
1 abgebauter Wallstreet Banker der DeuBa entlastet dagegen den Personalaufwand um ca 175 000 EUR.
Das ist das 10fache.
Und der Abbau CoBa machte seit 2014 2700 Stellen = 5%.
Bei DeuBa 6 400 Stellen = 6% aus.

Meine Meinung.
Zahlen siehe ariva Fundamentals!  

18599 Postings, 4626 Tage RPM1974Die Italiener

 
  
    #283402
2
01.07.19 11:16
Griechen
Franzosen
sind die Mutter aller Probleme.

Portugal, Spanien und Irland haben sich aus dem Kreis der PIIGS verabschiedet.
Aber die Franzosen bringen die Eurozone mehr an den Abgrund, als es Portugal, Spanien und Irland zusammen machten.

Wären die FIG Staaten nicht hoffnungslos überschuldet, müsste Draghi nicht die 0 / -0,4% Karte spielen.
Meine Meinung  

18599 Postings, 4626 Tage RPM1974Kreditvolumen bei 0,45%

 
  
    #283403
01.07.19 11:31
ausweiten hilft nichts, außer, das man Strafzinsen vermeidet.
Das was man einnimmt, fällt bei den damit verbundenen höheren Kreditausfällen hinten wieder raus.
Meine Meinung  

5928 Postings, 2312 Tage FridhelmbuschDB Kredit Swiss sacht

 
  
    #283404
01.07.19 12:18
wech mit dem Dingens...sex Euro is dat Kurszil

aber nu baun die stelln ab, massiv....

hättens eher machen solln.

dat gleich bei Cobank...mindestens 30 bis 50 Prozent stellen solln da wech.....  

4521 Postings, 3218 Tage X0192837465Die CoBa hat im Zuge mit dem erstarkten Markt auch

 
  
    #283405
3
01.07.19 15:21
etwas die Chart aufgehellt. Allerdings wurde sie nur mit dem Markt mitgezogen und daher keine wirklich eigene Performance. Die Kursentwicklung ist aber immerhin als  "neutral positioniert" zu nennen und der Abgrund etwas abgerückt.

Trotzdem ist die CoBa natürlich jetzt kein Überflieger und immer noch als durchaus negativ zu bewerten.
Wie schon erwähnt benötigt die Coba sicherlich noch einige Zeit, um den langwierigen Trend zu drehen.

Nebenbei erwähnt, es ist doch immer einmal wieder erfrischend, wie schnell mich die Vollidioten und Dumpfbacken bei den Admins gemeldet hatten und mit neuer Kackophonie den "Kanal" dichtgeschissen (Sorry, für den geistigen Durchfall fällt mir kein anderes Wort ein) haben.
Es ist scheinbar so wie bei Facebook, wo man keine Nippelbilder zeigen darf, aber Adolf Hitler in voller Pose gefrönt werden kann ohne Sanktionen. Hier wird absichtlich völliger Unsinn gespmt, ohne das ein Admin auf etwas Niveau oder Seriosität achtet.
Meine Hoffnung ist eben, dass beim löschen meiner Postst vielleicht mal ein Admin sich auch inhaltlich damit auseinandersetzt.

So, wer meldet mch nun als erstes von den Forentrollen bei Mutti?  

5928 Postings, 2312 Tage FridhelmbuschRPM Jungchen......da liegst wohl falsch

 
  
    #283406
01.07.19 16:09
das Problem sind WIR Deutsche selber...

wir haben keinen MUM, keiner Rückhalt, kein Charisma....kein garnichts.

Wir sind einen arbeitendes dummes Volk.....das ist Fackt.

Wir lassen uns alles gefallen...und und und..........zieh Dir dat mal rein RPM mein Junge.  

5928 Postings, 2312 Tage FridhelmbuschEngland macht es richtig......

 
  
    #283407
01.07.19 16:13
sollten wir auch machen........Manno Leute....merkt Ihr denn garnicht

das WIR d.. Deutsche alle Südländer, Drittländer   quasi mitziehen..

Gut mit weiteren Schulden aufnehmen geht das noch lange...

aber irgendwann krachts......die arbeiten bei uns nix.......

wann werdet Ihr endlich wach ??  

4521 Postings, 3218 Tage X0192837465Unglaublich

 
  
    #283408
2
01.07.19 16:51
Fast 2 Stunden steht der Post im Forum und ich bin noch nicht geblockt worden.
Ok, nutze ich mal die Zeit und weise darauf hin, dass der Dax offensichtlich noch nicht ganz so positiv gestimmt ist, wie es heute morgen noch der Anschein war.
Auch die CoBa schiebt sich in den neutralen Bereich zurück, nach einem kurzen Ausflug über 6,40€.

Wie erwähnt hellt sich die Chart bei 6,40 etwas auf, kann aber auch schnell wieder abknicken und auf die 6,22/6,18 oder sogar 6,02 prallen. Tiefere Kurse bis 5,75 oder tiefer sollte nicht mehr auftreten.

Diese Woche könnte daher Richtungsweisend werden.  

160 Postings, 389 Tage FehlfarbenFriedhelm,

 
  
    #283409
1
01.07.19 17:45
wen willst Du runterziehen mit deinem
Geschreibsel, außer Dich selbst?

 

2944 Postings, 167 Tage Gonzoderersteoh Mann

 
  
    #283410
1
01.07.19 17:51
Herr Busch, alle wollten es , jedenfalls in der Politik und bei den Firmen, EU, Euro, Globalisierung,

die Folgen werden nun langsam sichtbar, ja so , ewiges Wachstum hat seinen Preis, Krige werden heute auf dem Börsenparkett ausgetragen, Trump ist ein sehr geschickter Manipulator für sich für sein Land für sein Konto....

Ja so ist es es gibt Geberländer wie Deutschland und Schmarotzer unsere Freunde.... die sich totlachen über uns, früher war alles besser? wirklich? Einzig und allein hat sich die Geschwindigkeit geändert, wer flexibel ist  und das begriffen hat der hat riesige Chancen, wer glaubt das alles so bleibt wie es ist oder wieder so wie es früher war wird untergehen, ganz vorne dabei weil nichts begriffen, Deutsche Bank.

Die Cola könnte es schaffen,

allerdings muss sie  ganz gewaltig was in ihrer IT ändern,  sowas wie heute geht garnicht....  

175 Postings, 499 Tage crossoveroneZu#283410

 
  
    #283411
4
01.07.19 21:23
Du hast in Deinem Post in Allem meine Zustimmung, wobei aber die Banken-Missere
noch weitaus schlimmer ist, als manche glauben. Durch die Weltweite Verquickung
sind sie einerseits vermeintlich gut aufgestellt, andererseits bei mitunter schon kleinen
Verwerfungen an den Märkten auch schnell am Limit, weil seit spätestens zu Anbeginn
der Finanzkrise sich nichts verbessert hat, Nein, verschlechtert hat, wie faule Kredite,
Schulden ohne Ende, dann der Merkelsche-Sonderfall gegenüber den Ländern zu
bürgen (mittlerweile schon auf über eine Billion aufgelaufen) Im Grunde genommen
wurde doch in der EU bis heute nicht endend wollender Murks konstruiert.

Ich verstehe einerseits die Engländer sehr gut, wobei die auch hätten auf den Tisch
schlagen können, um zu sagen: Jetzt ist Schluss, hier muss eine Korrektur erfolgen.
Man kann darüber unendlich philosophieren, es ist die ganze Kiste extrem verfahren.

Ob die Coba es schafft, ist auch schwer zu glauben. Da ist Hoffnung wohl das Einzige,
womit die Fahne noch einigermaßen aufrecht erhalten werden kann.

Schönen Abend Allerseits


 

6562 Postings, 3001 Tage DrEhrlichInvestorLOL

 
  
    #283412
01.07.19 23:22
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ust-ein-1028321175
-----------
Grüße

Ehrlich

2147 Postings, 795 Tage iramostoshallo gondoleries

 
  
    #283413
02.07.19 09:19
jo su es it em kz bäbbelsschnüss  
en ganzer hauf vun babaditzje, botzendresser un ne decke portion vun strunzbüggel
es jo typisch. all am knöttere, keiner säht wie et nötzer gonn sull un bei d'r hv weed sich öm et würstchen gekloppt
kei wunder dat de angela vör woot zittert
ävver söns jeit et janz janz ihrlich
(ima+mm)  + 2 helle
 

4521 Postings, 3218 Tage X0192837465Die CoBa geht ebenfalls mit dem Markt in Deckung

 
  
    #283414
3
02.07.19 09:23
Da die Commerzbank Aktie selbst kaum Performance aufbauen kann, treibt sie mit dem Markt.
Der DAX wird voraussichtlich heute die 12400 Punkte Marke attackieren. Sollte der DAX nachhaltig unterhalb von 12400 Punkten stehen, sind weitere Abgaben wahrscheinlich. Koppelt man das an die Commerzbank Aktie, bliebe der Kurs wahrscheinlich im Bereich   6,18 / 6,22€  stecken, bzw werden u.U. sogar die 6€ wieder  angetestet.

Nach wie vor bleibt die Commerzbank Aktie damit negativ.
 

5928 Postings, 2312 Tage FridhelmbuschXO kennt sich am besten aus

 
  
    #283415
1
02.07.19 10:09
er hats richtig erkannt.
Ich gehe einen Schritt weiter und sage das die Aktie bald wertlos ausgebucht wird.

Keiner will die haben....die haben viele MRD an faulen Krediten.  

4521 Postings, 3218 Tage X0192837465@Fridel

 
  
    #283416
1
02.07.19 10:38
Wenn ohnehin die Aktie bald ausgebucht wird, warum bist Du dann noch hier im Forum?
Soll das herumjammern das eigene Versagen rechtfertigen oder gönnst Du anderen nicht das entwickeln von Tradingsstrategie durch pessimistisches Störfeuer und spammen?

Man kann an jeder Kursentwicklung verdienen, dafür gibt es Derivate. Ich habe mir einen Put auf CoBa gekauft und schon heute morgen glänzend verdient. Die Börse ist eben keine Einbahnstrasse und mal eben reich werden geht auch nicht.
Wenn man allerdings aus eigene Fehlern lernen kann, wird man irgendwann auf eine Strategie stossen. Die Lernphase muss auch nicht einmal mit realem Geld durchlebt werden, das Problem ist allerdings dann aber die Gier, sobald ein Trade funktoniert, der trotzdem oftmals nicht reproduzierbar ist.

Dieses sinnlose Gelaber und Schwarzmalerei kann niemandem helfen! Ich kann nur sagen, dass ich sehr gerne die CoBa trade, da sie immer wieder lange Trends angeht mit relativ guter Berechenbarkeit und das nicht nur Intrady.

Also, statt nur sinnlos zu labern, sei konstruktiv! Fehler zu machen ist nicht ungewöhnliches oder schlimmes, solange man daraus lernt!  

5928 Postings, 2312 Tage FridhelmbuschXO loebenswert

 
  
    #283417
02.07.19 11:48
ich will ja nur das Geschehen mit verfolgen, deswegen bleibe ich noch.
habe doch längst abgestossen.......  

4521 Postings, 3218 Tage X0192837465Dann frage ich mich

 
  
    #283418
2
02.07.19 12:10
wieso Du den Post #283415 abgesendet hattest?  
Allein die Aussage "... das die Aktie bald wertlos ausgebucht wird." ist völlig sinnfrei. Niemand kann damit etwas anfangen. In der Definition würde ich mal sagen, dass es einfach nur Spam ist.
Ich gab den möglcihen Weg von 6,40 auf 6,22€ als Hinweis. Selbstverständlich bringt es nichts ohne Kontrolle nachzutraden, aber der Hinweis hätte dazu animieren sollen, den möglichen Weg nachzuvollziehen und eigene Strategien zu entwickeln. Offensichtlich traf meine Analyse zu, denn aktuell hat die CoBa schon den Kurs von 6,22€ erreicht.

Mir geht es auch nicht darum der Forenguru oder der Beste zu sein, sondern aus dem Forenschwarmwissen Erkenntnisse ziehen, wenn denn nicht nur sinnfrei gespamt wird und vernünftige Tradingansätze und Diskussionen mit Kakophonien bombadiert werden.
 
Angehängte Grafik:
1___temp.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
1___temp.jpg

4335 Postings, 909 Tage gelberbaronFridhelmbusch

 
  
    #283419
02.07.19 12:31
mit viel Verlust verkauft und dann wütend weiter schreiben.....kläffen
wie ein räudiger Köter....knurren und bellen hat noch nie was gebracht.

beißen bringt was....sich in den Arsch beißen dass man so blöde war  

352 Postings, 583 Tage ducki2812Mensch Gelber!

 
  
    #283420
1
02.07.19 12:52
Du wirst mir ja nach Deinem letzten Beitrag noch richtig sympathisch! (Scheinbar muss man nur lange genug miteinander „arbeiten“...)  

352 Postings, 583 Tage ducki2812Eine Chance haben wir übrigens noch

 
  
    #283421
02.07.19 12:57
…um heute noch "grün" zu werden: Merkel müsste auf alle anderen EU-Pöstchen für deutsche Politiker zugunsten von Jens Weidmann als EZB Chef verzichten. Damit würde sie nicht nur den deutschen Banken, sondern auch den Deutschen insgesamt den allergrößten Gefallen tun.
Wie immer: Nur meine Meinung  

347 Postings, 76 Tage Gizmo123Übrigens.....

 
  
    #283422
02.07.19 13:03
Die letzte Analyse von Independent 9,5 KAUFEN,
Verstehe die miese Stimmung hier nicht,GEDULD......  

347 Postings, 76 Tage Gizmo1236.20,

 
  
    #283423
02.07.19 13:05
Wird verteidigt,davon kann hoch gehen!!!!  

4335 Postings, 909 Tage gelberbaronGalgenhumor

 
  
    #283424
02.07.19 14:09
hahahahaha  

209 Postings, 2936 Tage SiGanAnleihe zu 7 %

 
  
    #283425
02.07.19 15:52
Die 1Mrd hätte die Coba doch günstiger bekommen können
7% ist ja bei diesem Zinsumfeld echt ein Wahnsinn
70Mio an Zinsen / Jahr !!!!!
Welcher Zukauf wird gestartet oder wird alles in die IT gesteckt
Nötig wärs

 

Seite: < 1 | ... | 11335 | 11336 |
| 11338 | 11339 | ... 11372  >  
   Antwort einfügen - nach oben