Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 1 von 537
Neuester Beitrag: 03.06.20 19:33
Eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 14.422
Neuester Beitrag: 03.06.20 19:33 von: Berggeist Leser gesamt: 2.192.866
Forum: Börse   Leser heute: 2.891
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 537  >  

90 Postings, 3628 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
31
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
13397 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 537  >  

1597 Postings, 1053 Tage NagartierDie/Der Drücker ?

 
  
    #13399
03.06.20 08:57
Wer ärgert uns mit der Kursdrückerei,bei einem Kurs von 12,00 € ?

In erster Linie haben die LV,s keine Lust auf höhere Kurse.
Bei einem sehr,sehr hohen Umsatz von über 3,3 Mio. Aktien auf XETRA sollte dann
aber heute eine Meldung im Bundesanzeiger auftauchen.
Ich vermute das diese aber nicht kommen wird.

Die letzte Ad-Hoc von Mediaset über einen größeren Kauf an Aktien von Pro7
ist vom Nov. 2019 bei einem Kurs von 14,00 € getätigt worden.
Mit diesem Kauf hatte schon zu dieser Zeit Mediaset einen Anteil von ca. 9% an Pro7.
Als Kleinanleger stellt man sich schon die Frage warum Mediaset vor Wochen bei Kursen
von 6,7 oder 8,00 € diesen Anteil nicht um 1-2% erhöht hat ??

Hätte Mediaset nur um 1,1% erhöht,wäre man über die Meldeschwelle von 10% gesprungen.
Das bedeutet aber auch,würde man dann wieder 0,5% verkaufen um zu " Zocken " wäre wieder eine
Meldung an die Bafin erforderlich.Aber vor allem ist für alle Marktteilnehmer zu erkennen wer hinter
Käufen/Verkäufen steckt.

Aus diesem Grund gehe ich davon aus das Bunga Bunga und auch CS versucht den Kurs weiter unten zu halten.
Ich gehe davon aus das Bunga Bunga mit seinem Bestand an Aktien in Richtung 5,1% geht.
Auf der anderen Seite rechne ich damit das KKR von 3,2% erst auf über 5 % erhöht,aber auch die
nächsten Monate eine Beteiligung von 10-30% an Pro7 anstrebt.

Das bedeutet aber auch das nicht für beide Investoren Platz ist.







 

1597 Postings, 1053 Tage NagartierMeldung aus dem Bundesanzeiger !

 
  
    #13400
03.06.20 10:12
Die erste Meldung im Bundesanzeiger ist schon da.

Gladstone Capital Management LLP hat gestern über 200.000 Aktien gekauft
und damit den VERLUST weiter begrenzt.

Na wer hat jetzt Aktien eingesetzt um den Kurs zu deckeln ?

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...p;global_data.designmode=eb  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrw13400. Good to see

 
  
    #13401
03.06.20 10:33

33 Postings, 29 Tage NullPlan520Mein Tipp

 
  
    #13402
03.06.20 11:38
Marshall llp erhöht wegen gestern auf 0.75 %.  

1597 Postings, 1053 Tage NagartierKursentwicklung !

 
  
    #13403
03.06.20 12:19
Klar ist das gestern in der ersten Handelsstunde die Pro7 Aktie einen Anstieg
auf 12,00 € hingelegt hat.

Seit dieser Zeit wurden inzwischen weitere 3,5 Mio. Aktien auf Xetra gehandelt,ohne
das sich der Kurs wirklich bewegt.

Ein HF oder ein kleinerer Aktionär kann den Kurs mit seinen mäßigen Stückzahlen nicht so deckeln.
Da muss schon einer im Weg stehen der große Stückzahlen hat und aus welchem Grund auch immer
keine Kurse in Richtung 13,00 € haben möchte.

Wenn sich schon LV,s zu Kursen von über 12,00 eindecken,wird da wohl das Depot von einem
"Großen" geleert. :-))



 

33 Postings, 29 Tage NullPlan520Hallo Nagatier,

 
  
    #13404
03.06.20 13:10
Könnte denn nicht Gladstone und Marshall llp sich die gleichen Aktienpakete ständig hin und her verkauft haben, bis Gladstone keine Lust, mehr hatte und 200.000 Aktien einbehalten hat?!  

1597 Postings, 1053 Tage NagartierNullPlan520

 
  
    #13405
03.06.20 13:40
Eine Zusammenarbeit von Gladstone und Marshall kann man ausschließen.

Gladstone hat gestern zum dritten mal die LV Position reduziert und damit
auch nur gestern einen Verlust von gut 1 Mio. € realisiert.

Die erste Reduzierung erfolgte einen Tag nach der Ad-Hoc von KKR.

Marshall gehört zu 40% der KKR !!  

Wenn das gute Freunde wären,würde ich auf einem Hinweis über eine anstehende Ad-Hoc ausgehen.  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwKKR und der Tscheche

 
  
    #13406
03.06.20 13:57
wollten laut Medien zukaufen....

Ich warte mal auf entsprechende Adhoc's  

1597 Postings, 1053 Tage NagartierGroßaktionäre !

 
  
    #13407
03.06.20 14:14
Auch Mediaset hätte gerne 24,2% der Pro7 Aktien,aber hätte,hätte Fahrradkette.

Das Leben ist kein Wunschkonzert.

https://www.youtube.com/watch?v=I0OIRyotzY4

Was man aber feststellen kann ist wohl das sich bei einer AG in der mehrere Investoren einsteigen,
sich die Leerverkäufer verabschieden. :-))  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwOb es nochmal auf 6 oder 16 geht

 
  
    #13408
03.06.20 14:26
ist weniger die Frage als mit wem als Hauptaktionär.
Wer bestimmen will braucht Mehrheiten und wer übernehmen will erst recht. Bella Italia hat die Lektion wohl nun auch verstanden, was genau KKR wann umsetzt ist wohl die interessante Frage derzeit...  

41 Postings, 3388 Tage Frank278Eigentlich sollte

 
  
    #13409
03.06.20 14:53
der Weg bis 14,40 Euro frei sein. Dort liegt der R2  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwVielleicht habe ich auch einen Sonnenstich,

 
  
    #13410
03.06.20 16:38
aber die Italiener wollen mindestens Pari raus oder wahrscheinlichere Variante mit dem TV Geschäft aus dem Machtpoker hervorgehen. KKR hat eigene Gedanken, wie auch CMI.....
 

1721 Postings, 369 Tage immo2019KKR und der Tscheche

 
  
    #13411
03.06.20 16:50
haste ne Quelle für den NK- Absicht?  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwZieh dir den Leserbrief mal rein

 
  
    #13412
03.06.20 16:54

1217 Postings, 3974 Tage Berggeisttrotz aller chancen

 
  
    #13413
03.06.20 17:32
ich die P7 zu schmeißen.
EK bei 10 Euro...aber der Dax rennt und rennt...nicht dass P7 das nicht getan hätte, aber von den letzten 10 % in den Indizes haben wir hier nix mitgenommen... bei -10 % werden wir aber was mitnehmen...überlege  

21 Postings, 3677 Tage dyy1969BERGGEIST

 
  
    #13414
03.06.20 17:45
Es geht mir genau so. Bin mit einem EK von 10,80 dabei. Aber wie geht es weiter mit dem DAX? 13000?  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwwer weiss

 
  
    #13415
03.06.20 17:46

relative underperformance zum markt ist erst seit einigen wochen zu outperformance geworden.
Gewinne realisieren ist immer RICHTIG. Wer sehen will ob der Übernahmepoker weiter geht kann warten..



 

1217 Postings, 3974 Tage Berggeist@dyy

 
  
    #13416
03.06.20 18:07
und plötzlich gibt es news. Silvio hat Optionen in Aktien getauscht und hat jetzt 12%
Bin verdammt dick in Shorts...brauche P7 eigentlich auch noch als Absicherung nach oben...aber wenn die nicht läuft...  

24 Postings, 67 Tage WithucBerlusconi, Meldung

 
  
    #13417
1
03.06.20 18:08
Berlusconi hat wahrscheinlich die 2,x % von Credite Suisse übertragen bekommen.
Quelle:
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1345575  

16873 Postings, 6137 Tage harry74nrwMitteilungen

 
  
    #13418
03.06.20 18:12
https://www.ariva.de/news/...santeile-prosiebensat-1-media-se-8477615
BR wie erwartet von 3,26 auf 2,8 %

https://www.ariva.de/news/...santeile-prosiebensat-1-media-se-8477612

SURPRISE SURPRISE
Mediaset hat erhöht
Aktien direkt von ca 9 auf ca 12 % am 26.5
Instrumente um fast 1 % von 15 % auf 14 % reduziert



 

392 Postings, 417 Tage AnderbrueggeBerggeist

 
  
    #13419
03.06.20 18:45
wo überlegst Du denn noch überall zu schmeissen, erst K+S jetzt ProSieben :-))  

2 Postings, 1 Tag thereisnofreelunchFehler in der Adhoc

 
  
    #13420
03.06.20 18:48
ist da nicht ein Fehler in der AdHoc zur Beteiligung von Berlusconi. Wenn ich den neuen Stand an Optionen plus die direkten Stimmrechte addiere, hat sich die Beteiligung ja erhöht & ist nicht wie angegeben unverändert!?!  

1217 Postings, 3974 Tage Berggeist@Anderbrügge

 
  
    #13422
03.06.20 19:32
Das sind neben RDS meine beiden noch übrig gebliebenen Corona Positionen. Thyssen, Renault und Tui sind schon weg.
Rest ist von vor Corona Zeit... schön dich auch hier zu treffen.  

1217 Postings, 3974 Tage Berggeistkorrekt.

 
  
    #13423
03.06.20 19:33
silvio hat Zugriff auf 25,88 Prozent  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
535 | 536 | 537 537  >  
   Antwort einfügen - nach oben