CE Consumer - NEWS


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.12.04 18:10
Eröffnet am: 21.12.04 22:59 von: pribik Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 26.12.04 18:10 von: lancerevo7 Leser gesamt: 3.904
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

270 Postings, 7115 Tage pribikCE Consumer - NEWS

 
  
    #1
21.12.04 22:59
AZEGO beendet Gespräche über einen Zusammenschluss mit CE CONSUMER ELECTRONIC, Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Dr. Cornelius Boersch

München, 21.12.2004.

Die AZEGO Aktiengesellschaft (ISIN DE0005007702) gibt bekannt, dass die Gespräche über einen Zusammenschluss mit der CE CONSUMER ELECTRONIC AG am heutigen Tage beendet worden sind. Der Vorstand der Gesellschaft ist mehrheitlich zu der Auffassung gelangt, dass die strategischen Ziele des Unternehmens ohne einen Zusammenschluss mit der CE besser erreichbar erscheinen.

Im Zusammenhang mit der Beendigung der Verhandlungen wird es eine bedeutsame personelle Veränderung im Vorstand der AZEGO AG geben. Dr. Cornelius Boersch tritt mit Wirkung zum 31.12.2004 von seinem Amt als Vorsitzender des Vorstandes zurück. Dr. Boersch hat sich verpflichtet der Gesellschaft für bereits definierte Sonderprojekte weiterhin zur Verfügung zu stehen. Als einer der Gründer des Unternehmens kehrte er im Jahr 2002 in den Vorstand zurück, um die Komplexitätsreduktion und Fokussierung des Unternehmens zu vollziehen. Dies ist nun abgeschlossen. Zunächst soll es keinen Vorstandsvorsitzenden mehr bei der AZEGO AG geben. Norbert Wilkat (COO) wird das operative Geschäft gemeinsam mit Stephen Griffiths (CFO) weiterführen.

"Die AZEGO wird nun eigenständig, mit einem fokussierten Geschäftsmodell und mit ausreichenden finanziellen Mitteln die Zukunft bestreiten", so Norbert Wilkat.  

3186 Postings, 5979 Tage lancerevo7spekulativ kaufen ??

 
  
    #2
26.12.04 18:10

Die Analysten von AC Research empfehlen dem spekulativen Investor weiterhin, die Aktien des Chipbrokers ce CONSUMER ELECTRONIC (ISIN DE0005082226/ WKN 508222) zu kaufen. Die Gesellschaft werde sich nicht mit der AZEGO AG zusammenschließen. Die entsprechenden Fusionsgespräche seien vorgestern abgebrochen worden. Die beiden Vorstands- und Aufsichtsratsgremien hätten seit Anfang Oktober einen möglichen Zusammenschluss intensiv geprüft. Das Fusionsvorhaben sei nun gescheitert, weil AZEGO trotz gegebener mündlicher Zusicherungen die Verhandlungen völlig überraschend abgebrochen habe. AZEGO habe daraufhin in einer Pressemitteilung erklärt, dass die strategischen Ziele des Unternehmens ohne einen Zusammenschluss mit ce CONSUMER besser erreichbar seien. Allerdings erscheine diese Begründung fragwürdig, da die Vorsitzenden beider Unternehmen zuvor die Vorteile eines gemeinsamen Unternehmens stets betont hätten. Des Weiteren habe der bisherige AZEGO-Chef Cornelius Boersch seinen Rücktritt zum Jahresende erklärt. Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei die Nachricht über die gescheiterte Fusion beider Unternehmen negativ zu beurteilen. So hätten bei einer Fusion vor allem im Verwaltungsbereich deutliche Synergiepotenziale gehoben werden können. Beim derzeitigen Aktienkurs von 0,96 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von rund 25 Millionen Euro. Damit erscheine das Unternehmen nach Ansicht der Analysten von AC Research nach dem Kursverfall der vergangenen Tage attraktiv bewertet. Aufgrund des zu erwartenden zunehmenden Margendrucks werde die Gesellschaft ihre Kostenstruktur erneut anpassen. Aufgrund der guten Marktposition des Unternehmens erscheine nach Ansicht der Analysten von AC Research nach dem Anpassen der Kostenstruktur auch in einem relativ schwachen Marktumfeld das Erreichen des Breakeven möglich. Auf der anderen Seite habe die Nettoliquidität des Unternehmens zum Ende des dritten Quartals 2004 mit -9,335 Millionen Euro deutlich im negativen Bereich gelegen. Daher erscheine das Papier nur für spekulative Investoren geeignet. Die Analysten von AC Research empfehlen dem spekulativen Investor weiterhin, die Aktien von ce CONSUMER ELECTRONIC zu kaufen.

onvista.de

 

   Antwort einfügen - nach oben