@Brömme


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.04.21 13:24
Eröffnet am: 21.04.21 13:37 von: Terrorschwe. Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 30.04.21 13:24 von: obgicou Leser gesamt: 678
Forum: Talk   Leser heute: 9
Bewertet mit:
2


 

18194 Postings, 4879 Tage Terrorschwein@Brömme

 
  
    #1
2
21.04.21 13:37
Kann man auch Lichtnahrung in der Mikrowelle erhitzen?

69031 Postings, 6476 Tage BarCodeNur aus LED-Quellen!

 
  
    #2
1
21.04.21 14:00
Da diese ein besonders kaltes Licht haben. Die gute alte Glühbirne kocht das Licht aus eigener Kraft!

42376 Postings, 7407 Tage Dr.UdoBroemmeBanausen!

 
  
    #3
2
21.04.21 14:13
Lichtnahrung ist reine Energie! Warum sollte man diese noch weiter erhitzen?

34740 Postings, 3928 Tage NokturnalWas erwartest du von nem Linsenfanatiker

 
  
    #4
1
21.04.21 14:28

4353 Postings, 590 Tage qiwwiSaitewürschtle

 
  
    #5
21.04.21 14:34

18194 Postings, 4879 Tage Terrorschwein...und Kuddelgrütze

 
  
    #6
21.04.21 15:25

233989 Postings, 6280 Tage obgicouich musste mir mal

 
  
    #7
3
30.04.21 13:24
aus "Paar-Therapeutischen" Gründen so eine Doku über Lichtnahrung im Kino(!!!) anschauen.
Zum Glück gabs im Kino ordentlich Flüssignahrung, sonst hätte ich das nicht 90m ausgehalten.

Also da waren hauptsächlich westliche Typen, die behaupteten, sie könnten das (Nahrung durch Licht aufnehmen) wenn sie nur wollten, aber gerade im Moment wollten sie nicht. Es wäre doch total offensichtlich dass das funktioniert udn deshalb müsste da kein Beweis erbracht werden. Und wen die Beweise interessierten, der hätte eh nix begriffen und sollte besser mal die letzten 10 Jahrgänge der Raum & Zeit screenen, da wäre das alles schon wissenschaftlich abgearbeitet worden.

Aber es gab einen indischen Eremit, dessen Blase tatsächlich Urin wieder gefiltert und dem Körper als Wasser zur Verfügung gestellt hat, oder so ähnlich . Der Kerl musste zumindest nix trinken und er sah auch so verhärmt aus, als ober nichts trinkt und vor allem schon lange nichts mehr gegessen hat.  

   Antwort einfügen - nach oben