Bioheroaktie mit upcoming keymilestones im Q4/17


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 17.08.21 10:59
Eröffnet am: 28.09.17 13:44 von: Evidencebase. Anzahl Beiträge: 32
Neuester Beitrag: 17.08.21 10:59 von: Takle Leser gesamt: 6.992
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedBioheroaktie mit upcoming keymilestones im Q4/17

 
  
    #1
1
28.09.17 13:44
Hier eine der besseren "Biohero Aktien" aus dem w:o Forum. Wer möchte kann sich da etwas einlesen. Im Endeffekt stehen hier einige Katalysatoren an (s.a. company presentation Sept.17) und ich denke nach dem großen run und der letzten KE  ist die Aktie wieder einigermaßen günstig zu haben. Kurse von über 30,- Euro bis Q1/18 halte ich für möglich. Erytech gefällt mir auf Grund gut der shareholder Struktur und der Technik die dahintersteckt ganz gut und ich bin hier auch schon länger dabei. Abgesehen davon ist die Firma ganz gut finanziert und da das w:o Forum eingeschlafen ist, gibt es vielleicht hier den ein oder anderen der einen Beitrag zu Erytech leisten möchte. Eine neue Presentation ist auch auf der HP: http://erytech.com/events.html  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedStarke Phase 2B Ergebnisse in Pankreas Krebs

 
  
    #2
01.10.17 18:44
nachdem damals Erytech die 180 Tage Fragen der CHMP in einer anderen Indikation (ALL) nicht zeitnah beantworten konnte, musste Erytech den Antrag bei der EMA zurückziehen. Dafür gab es natürlich auf die Mütze, obwohl es sich hier um lösbare "Probleme" gehandelt hat. Anbei das offizielle statement:
http://www.ema.europa.eu/ema/index.jsp?curl=pages/...0b01ac058001d128
Die starken P2B in pancreatic cancer Anfang des Jahres haben für Erytech das Blatt wieder gewendet und ich denke diese guten Daten werden bei der resumbission in ALL (welche noch im Oktober geplant ist!) indirekt bei der erneuten Bewertung einfließen (auch wenn ALL eine andere Indikation ist).
Anbei das business update von der Erytech Homepage. Ich rechne hier mit einem starken Jahresendspurt und ich denke wir haben hier sehr gute Einstiegskurse.
http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2299768

 

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedEdison research

 
  
    #3
01.10.17 19:00
hat zwar das coverage 2016 eingestellt, aber man kann sich ein Bild über die peaksales usw. machen.
http://www.edisoninvestmentresearch.com/research/...pharma13/preview/
Das gute ist, dass Erytech zwar Recordati und Teva in ALL/AML als Partner hat, aber z.B. bei pancreatic cancer/solid tumors mit 300 Mio. Euro peak sales weiterhin die vollen Rechte besitzt. Ein FDA meeting ist ebenfalls im Oktober geplant (company presentation). Wenn in pancreatic cancer die P3 startet und die resubmission in ALL von der EMA akzeptiert wird, sollte es hier m.M.n. eine Neubewertung mit meinem persönlichen Kursziel von 30-35,- Euro also von ca. 25-30% geben.  

775 Postings, 1581 Tage Evidencebasedhier noch 2 Analystenmeinungen

 
  
    #4
01.10.17 19:23
..B. Garnier ist gar nicht soweit weg von meinen 30 Euro, wohingegen der Jeffries Analyst den Pankreaskrebs mit einer mM.n. sehr hohen Erfolgswahrscheinlichkeit einrechnet, aber die P2B war auch sehr gut.. ich bevorzuge trotzdem die konservative Bewertung von Bryan Garnier.
Auf jeden Fall bekommt man die Aktie teilweise unterhalb der letzten KE, als über 70 Mio. Euro eingesammelt wurden und das finde ich ganz gut.
http://finance.orange.fr/bourse/article/...rytech-CNT000000NoFsA.html
http://www.boursier.com/actions/actualites/news/...rytech-740657.html  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedBis zu 100 Mio Euro in Form von ADS

 
  
    #5
09.10.17 14:25
http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2305243
Die ERYTECH  ADS sollen an der NASDAQ notiert werden, das dürfte die Sichtbarkeit von Erytech erhöhen.  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedVerwendung der 100Mio $

 
  
    #6
10.10.17 07:36
Im obigen Post hat sich ein Fehler eingeschlichen, es handelt sich um Dollar, nicht Euro. Ändert aber nichts an der guten Ausgangslage für Erytech. Phase 3 Pläne für GRASPA in Pankreaskrebs stehen jetzt auch mehr oder weniger fest.
http://www.fiercebiotech.com/biotech/...ivotal-tumor-starvation-trial  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedRechnung ist aufgegegangen

 
  
    #7
12.10.17 12:50
http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2305550

Erytech hat sich bisher sehr gut entwickelt ich denke 30-35,- Euro sollten hier trotzdem machbar sein  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedNachkaufgelegenheit Heute

 
  
    #8
07.11.17 10:17
...für diejenigen die an Erytech glauben. Der dip heute ohne relevanten bad news , sollte m.M.n. in einem starken rebound enden.
http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2314727
off topic: KERX hätte eigentlich gestern sein PDUFA Date gehabt und die Chancen für eine Indikationserweiterung ihres lead products stehen m.M.n. ziemlich gut. Die Verzögerung hat ein immer ein Geschmäckle. Bei EGRX wurde ja Ryanodex (ebenfalls mit einer Verzögerung ) damals leider abgelehnt, trotzdem denke ich dass KERX das go in den nächsten Tagen , wenn nichtt schon heute bekommt.  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedBaker Bros halten jetzt über 27% an erytech

 
  
    #9
03.12.17 14:25
http://services.corporate-ir.net/SEC.Enhanced/...271&fid=15301131
Ich rechne hier mit einem Jahresendspurt und nach dem Nasdaq IPO wird sich ziemlich sicher noch der ein oder andere Analyst zu Wort melden. Auf Seeking Alpha gibt es bereits einen ganz netten Artikel zu Erytech...  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedDas hätte der Endspurt sein können

 
  
    #10
08.12.17 14:32
...leider wurde der primäre Endpunkt der P2 Daten in AML nicht erreicht. Klar die Studienpopulation war schon vom Altersdurchschnitt her nicht wirklich einfach und Erytech hat noch weitere vielversprechende Eisen im Feuer und wird vielleicht langfristig trotzdem erfolgreich sein, aber für mich waren die P2 Daten AML der Schlüssel zum Durchbruch und deswegen hat Erytech für mich jetzt ziemlich an Attraktivität verloren, obwohl ich GRASPA vom Ansatz her immer noch genial finde. Ich bin trotzdem auf den conference call gespannt, ansonsten gibt es hier ersteinmal nicht mehr viel zu sagen.
http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2321804  

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedEine optimistischere Sicht au Erytech

 
  
    #11
08.12.17 22:52

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedDowngrade Bryan Garnier: immerhin noch 26 ,- Euro

 
  
    #12
09.12.17 09:38

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedSchwellenüberschreitung

 
  
    #13
29.12.17 12:59

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedZeit sich wieder einmal mit Erytech zu befassen

 
  
    #14
31.05.18 10:19
Ziemlich hoher cash Bestand (ca. 170 Mio)  bei einer MKT Kap von 292 Mio Euro. Die CHMP opinion zu GRASPA in ALL sollte auch noch dieses Jahr gefällt werden (momentan auf der Mai Agenda 120 Tage Fragen). M.M.n. sehr gute (Nach)Kaufkurse.
https://seekingalpha.com/article/...-q1-results-earnings-call-slides#
http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/...Agenda/2018/05/WC500249580.pdf  

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 12,95$ (-28%)

 
  
    #15
25.06.18 16:59

Entwicklung von ALL* wird beendet

(*acute lymphoblastic leukemia), dafür will sich das Unternehmen nun voll auf den Produktkandidaten Eryaspase konzentrieren.

http://investors.erytech.com/...amp;p=irol-newsArticle&ID=2355698

  • MK ~205 Mio. €
  • Cash ~172 Mio. €
 

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedDas wars dann hier auch erstmal...

 
  
    #16
01.07.18 11:10
..soviel Pech hatte ich tatsächlich lange nicht mehr: gleich  zwei Pferde kurz vorm Ziel verreckt (SMMT und jetzt ERYP). Zusätzlich ein mieser merger bei AKEBIA/KERX und PTLA kommt auch nicht so recht vom Fleck. Gehört eben auch dazu.  

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 11,19$ (+8%) // ERYP.PA 9,66€ (+3%)

 
  
    #17
05.07.18 17:07
  • MK 173 Mio. €
  • Cash ~ 172 Mio. €

Zu 9 € evtl einen Blick wert.

 

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 5,20$

 
  
    #18
20.08.19 16:31
Zahlen am 17.09.2019  

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 4,80$ (-9%)

 
  
    #19
24.09.19 15:14

Erytech meldet Zahlen für H1/19

  • keine Umsätze
  • Verlust 29 Mio. €
  • Cash 95 Mio. €

http://investors.erytech.com/news-releases/...rts-financial-results-6

 

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 4,02$ (neues 52 WT)

 
  
    #20
09.10.19 17:47
  • MK 75 Mio. $
  • Cashreichweite ~3 Quartale
 

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 10.80$ (+23%)

 
  
    #21
1
29.04.20 16:44

Eryaspase bekommt "Fast-Track" Status von der FDA

http://investors.erytech.com/news-releases/...nation-eryaspase-second

 

775 Postings, 1581 Tage EvidencebasedDer Anstieg

 
  
    #22
1
30.04.20 09:18
Hat ein Geschmäckle...da der Run auf die Aktie  schon  ein bis zwei Tage  bevor die fast Track News raus war, startete.  Meiner Meinung ein Fall für  die Boersenaufsicht. Verfolge Eryp nur noch nebenbei, halte praktisch nur noch eine core position. Würde mich nicht wundern , wenn jetzt eine KE nachgeschoben wird....naja vielleicht wird der Kurs ja vorher noch etwas nach oben gezogen .  

77 Postings, 1269 Tage Chris31:)

 
  
    #23
06.07.20 06:59
morgen, hab die aktie jetzt auf meiner watchliste und bin am belesen, weiss jemand wann studie III in den usa durch ist und man die zulassung bei der fda vorhat zubeantragen, oder bis wann hoffentlich die zulassung angepeilt wird. danke  

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 9.76$ (-13%)

 
  
    #24
08.02.21 16:52

"The Independent Data Monitoring Committee (IDMC) recommends trial to continue to final analysis, expected in Q4 2021"

https://investors.erytech.com/news-releases/...l-2l-pancreatic-cancer

 

8299 Postings, 1561 Tage VassagoERYP 7.18$

 
  
    #25
20.04.21 15:44

"ERYTECH has requested a pre-BLA meeting and subject to the feedback received in that meeting, the Company plans to submit a Biologics License Application (BLA) in the second half of 2021 for its lead product candidate eryaspase for the treatment of hypersensitive ALL patients."

https://investors.erytech.com/news-releases/...cuss-path-approval-all

 

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben