Biocryst Pharmaceuticals (WKN: 896047)


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 03.02.24 11:48
Eröffnet am:27.10.09 20:29von: RobinWAnzahl Beiträge:222
Neuester Beitrag:03.02.24 11:48von: VassagoLeser gesamt:70.421
Forum:Hot-Stocks Leser heute:53
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

856 Postings, 5407 Tage RobinWBiocryst Pharmaceuticals (WKN: 896047)

 
  
    #1
5
27.10.09 20:29
Friday, October 23, 2009
Emergency Use Authorization Granted For BioCryst's Peramivir



ShareThis | Respond to Editor | Print

Comtex


BIRMINGHAM, Ala., Oct 23, 2009 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ ----BioCryst Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq: BCRX) today announced that the U.S. Food and Drug Administration (FDA), in response to a request from the U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC), has issued an emergency use authorization (EUA) for the investigational anti-viral drug intravenous (i.v.) peramivir in certain adult and pediatric patients with confirmed or suspected 2009 H1N1 influenza infection who are admitted to a hospital.

Specifically, i.v. peramivir is authorized only for hospitalized adult and pediatric patients for whom therapy with an i.v. drug is clinically appropriate, based on one or more of the following reasons:

  1. the patient is not responding to either oral or inhaled anti-viral
  therapy, or
  2. when drug delivery by a route other than an intravenous route -- e.g.,
  enteral (absorbed by the intestines) or inhaled -- is not expected to be
  dependable or feasible;
 
  3. for adults only, when the clinician judges i.v. therapy is appropriate
  due to other circumstances.
 
 
Additional information regarding the peramivir EUA is available on the Web at:

www.cdc.gov/h1n1/eua

In advance of any U.S. Government order that may come from the ongoing request for proposal (RFP) negotiations, BioCryst has donated and transferred to the Department of Health and Human Services (HHS) an initial supply sufficient for 1,200 courses of i.v. peramivir 600 mg once-daily for five days. This transfer was made under the development contract with HHS to allow doctors and patients near-term access to the drug, and is separate from the RFP process.

"The issuance of this EUA is important because it makes peramivir a treatment option for physicians in the U.S. during the ongoing influenza health emergency," said Jon P. Stonehouse, Chief Executive Officer at BioCryst. "BioCryst has worked with HHS to enable the Government to rapidly deploy an initial supply of peramivir, and we are prepared to deliver more."

To prepare for peramivir orders that BioCryst may receive from the U.S. or other governments during this pandemic emergency, BioCryst is completing production of approximately 130,000 courses of i.v. peramivir and is prepared to make more, if required.

About Peramivir

Peramivir is an anti-viral agent that was discovered by BioCryst which inhibits the interactions of influenza neuraminidase, an enzyme which is critical to the spread of influenza within a host. In laboratory tests, peramivir has shown activity against pandemic H1N1 swine flu origin viral strains. Peramivir has been studied in patients with complicated and uncomplicated influenza. BioCryst's partner, Shionogi & Co., Ltd. is currently preparing to file for regulatory approval in Japan this year.

About BioCryst

BioCryst Pharmaceuticals designs, optimizes and develops novel small-molecule pharmaceuticals that block key enzymes involved in infectious diseases, cancer and inflammatory diseases. BioCryst has progressed two novel compounds into late-stage pivotal clinical trials; peramivir, an anti-viral for influenza, and forodesine, a purine nucleoside phosphorylase (PNP) inhibitor for cutaneous T-cell lymphoma (CTCL). Utilizing crystallography and structure-based drug design, BioCryst continues to discover additional compounds and to progress others through pre-clinical and early development to address the unmet medical needs of patients and physicians. The Company's strategic alliances with the U.S. Department of Health and Human Services, Shionogi & Co., Ltd., Green Cross Corporation and Mundipharma International Holdings Limited validate its scientific foundation and the utility of its product candidates. For more information, please visit the Company's Web site at www.biocryst.com.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking statements, including statements regarding future results, performance or achievements. These statements involve known and unknown risks, uncertainties and other factors which may cause our actual results, performance or achievements to be materially different from any future results, performances or achievements expressed or implied by the forward-looking statements. These statements reflect our current views with respect to future events and are based on assumptions and subject to risks and uncertainties. Given these uncertainties, you should not place undue reliance on these forward-looking statements. Some of the factors that could affect the forward-looking statements contained herein include: that the U.S. government and ex-U.S. governments may choose not to issue a request for peramivir to treat influenza or such requests, if any, may not result in an order or such order, if any, may not be profitable for BioCryst; that to the extent peramivir is used as a treatment for H1N1 flu (or other strains of flu), there can be no assurance that it will prove effective; that HHS may further condition, reduce or eliminate future funding of the peramivir program; that ongoing peramivir clinical trials or our peramivir program in general may not be successful; that our product candidates may not receive required regulatory clearances from the FDA; that ongoing and future pre-clinical and clinical development may not have positive results; that we or our licensees may not be able to continue future development of our current and future development programs; that our development programs and partnerships may never result in future product, license or royalty payments being received by BioCryst; that BioCryst may not be able to retain its current pharmaceutical and biotechnology partners for further development of its product candidates or it may not reach favorable agreements with potential pharmaceutical and biotechnology partners for further development of its product candidates; that our actual cash burn rate may not be consistent with our expectations; that BioCryst may not have sufficient cash to continue funding the development, manufacturing, marketing or distribution of its products and that additional funding, if necessary, may not be available at all or on terms acceptable to BioCryst. Please refer to the documents BioCryst files periodically with the Securities and Exchange Commission, specifically BioCryst's most recent Annual Report on Form 10-K, most recent Registration Statement on Form S-3 (filed November 28, 2008), Quarterly Reports on Form 10-Q, and current reports on Form 8-K, all of which identify important factors that could cause the actual results to differ materially from those contained in our projections and forward-looking statements.

BCRXW

SOURCE BioCryst Pharmaceuticals, Inc.

http://www.biocryst.com
 
Copyright (C) 2009 PR Newswire. All rights reserved  
196 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

154 Postings, 442 Tage mOnster69Q1 warte ich definitiv ab

 
  
    #198
18.04.23 16:54
Wenn ich nach dem Jahreschart gehe, müsste Anfang Mai (11.) vielleicht ein guter Zeitpunkt zum einsteigen sein. Schauen wir mal. Hoffe, die ehemaligen Albo Jünger haben hier nicht ihre Gewinne abgegeben. Wäre schade.  

326 Postings, 3647 Tage Fuchs96Ne ne

 
  
    #199
1
18.04.23 18:16
Da ist noch jede Menge von übrig;-)
Und hoffentlich kommt ja auch noch was in ein paar Jahren…

Ich bin hier mit ein paar hundert Stück im Herbst eingestiegen und jetzt natürlich auch ein bisschen im Minus.
 

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 7.45$

 
  
    #200
19.04.23 20:25
Das aktuelle Kursniveau könnte für Neueinsteiger interessant sein, WENN BCRX die Umsatzziele für FY23 erreicht. Die durchschnittliche Schätzung der Analysten für Q1/23 liegt bei 71,5 Mio. $. Diesen Wert sollte BCRX übertreffen können, da in Q4/22 bereits 71 Mio. $ Umsatz erwirtschaftet wurden.  

154 Postings, 442 Tage mOnster69@Vassago

 
  
    #201
2
20.04.23 18:45
wenn ich mich nicht irre, hatte aber BCRX beim Jahresabschluss selbst schon so kommuniziert, in Q1 nicht ganz die Ziele von Q4 22 zu erreichen. Und trotzdem gehen Analysten von einer Steigerung aus um dann die ``verfehlten`` Ziele als sinkende Kurse zu verkaufen. Darum sage ich ja, lieber bis nach den Zahlen warten!  

1509 Postings, 2802 Tage MisterTurtlemoin

 
  
    #202
1
29.04.23 10:40
hier ein "ehemaliger Albo Jünger" :)
ich war aber auch schon zu Albo zeiten hier dirn, bzw. habe es tatsächlich geschafft, meine Albo Anteile kurz vorm BO hier rüber zu schleppen. So konnte ich mit einem einfachen Trade meine Werte halbieren anstatt sie zu verdoppeln. Hurra!
Ich turne hauptsächlich auf den Stocktwits herum, dort wurde berechnet, dass man in Q1 die Zahlen von Q4 auf jeden Fall gehalten hat. Zusätzlich sollte ja ROW langsam aber sicher ins rollen kommen.

Zum Kredit: damit hat man einen alten Kredit abgelöst. Und zwar zu besseren Konditionen - trotz erheblich schlechterem Zinsumfeld im Vergleich zum Kredit damals. Das ist ein sehr starkes Zeichen. Man hat zusätzlich die Möglichkeit weitere 150 Mio nachzuholen. Die große Preisfrage lautet also: wozu? Was hat BCRX mit dem möglichen Geld vor? Die Kosten sollten ja erstmal runter gehen, allerdings heuert man Leute an wie ein betrunkener Pirat auf Landgang. Man benötigt definitiv keine 530 Leute um ein Rare Desease Medikament zu hökern und eine P1 Forschung unterhalten. Prinzipiell könnte man 450 von den 530 kicken und den Laden damit sehr zügig in deutlich schwarze Zahlen bugsieren. Dann hätte man sicherlich auch schnell einen doppelt so hohen Kurswert wie jetzt.

Was tun all diese Leute bei BCRX?  

154 Postings, 442 Tage mOnster69das fand ich interessant

 
  
    #203
29.04.23 15:20
https://www.tipranks.com/news/the-fly/...al-trial-evaluating-ordaleyo

Nachricht wurde nicht auf stocktwits gebracht (oder ich hatte es übersehen?). Diese Daten von klingen richtig gut. Der Markt selbst hat es aber kaum aufgenommen.

@Mister Turtle .., ohje. Aber du bist ja ultralong unterwegs und kannst es sicher aussitzen.  

154 Postings, 442 Tage mOnster69heute Q1 Zahlen

 
  
    #204
03.05.23 12:21
je nachdem, ob man die Q4 von 2022 bestätigt, oder verfehlt, wird es heute die entsprechenden Kursausschläge geben. Bei Bestätigung wird man sicher die $8 knacken. Aber wenn die Analysten enttäuscht werden, muss man sehen, ob die Widerstände bei $7 und $6,85 halten.

Wird also definitiv ein Fingerzeig für die kurzfristige Ausrichtung werden. Längerfristig müssen für 2023 dann die $320 erreicht werden, dann ist man definitiv wieder in der Spur!  

154 Postings, 442 Tage mOnster69NEWS

 
  
    #205
2
03.05.23 13:02
—Q1 2023 ORLADEYO net revenue grows 38 percent y-o-y to $68.4 million—

—Strong ORLADEYO new patient growth in Q1: 46 percent increase in patients on therapy y-o-y, including eight percent growth q-o-q—

—Over 1,000 U.S. patients on ORLADEYO therapy—

—ORLADEYO net revenue in 2023 expected to be no less than $320 million—

https://www.stocktitan.net/news/BCRX/...nd-provides-34krpbnxqdlr.html  

154 Postings, 442 Tage mOnster69müsste bedeuten, verfehlt !

 
  
    #206
03.05.23 13:03
schauen wir mal, ob ich mit meiner Meinung richtig liege und es heute weiter abwärts geht?  

154 Postings, 442 Tage mOnster69Zacks gibt Kaufempfehlung

 
  
    #207
1
03.05.23 14:10

154 Postings, 442 Tage mOnster69meine Körbchen stehen

 
  
    #208
03.05.23 15:06
.., aber entgegengesetzt, als was der Premarket da gerade anzeigt. (weit weg)  

154 Postings, 442 Tage mOnster69so kann man falsch liegen :)

 
  
    #209
03.05.23 15:32

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 6.91$ (neues 52 WT)

 
  
    #210
06.07.23 18:42
Die durchschnittliche Umsatzschätzung für das Juni-Q liegt bei 81,3 Mio. $. Bin gespannt, ob BCRX diese Marke erreichen können wird oder nicht. Falls nicht wären m.M.n. die FY23 Umsatzziele in Gefahr.  

154 Postings, 442 Tage mOnster69Trauerspiel

 
  
    #212
02.08.23 17:46
hier hat sich ja nichts getan in den letzten 3 Monaten, bis auf den kurzen Ausreißer Richtung $8 und jetzt wieder zurück auf $7. Kein gutes Invest  für 1 Jahr. Abwärtstrend scheint bestehen zu bleiben?
Bleibe mal weiterhin an Seitenlinie.  

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 6.95$

 
  
    #213
2
03.08.23 14:09

Zahlen für Q2/23

  • ORLADEYO Umsatz 81 Mio. $
  • Verlust 75 Mio. $
  • Cash 416 Mio. $
  • MK 1,31 Mrd. $

https://ir.biocryst.com/news-releases/...r-2023-financial-results-and

Das >320 Mio. $ Umsatzziel wurde bestätigt, die Analystenerwartungen für das Sept.-Q liegen bei 85 Mio.$

 

154 Postings, 442 Tage mOnster69Analysten

 
  
    #214
03.08.23 16:56
hatten die genau $0.40 (Q2 2023 GAAP EPS of) vorher gesagt?  

154 Postings, 442 Tage mOnster69eigentlich

 
  
    #215
1
03.08.23 16:57
könnte man jetzt einsteigen!  

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 6.42$

 
  
    #216
04.10.23 11:50

Bewertung

Bei einer MK von 1,283 Mrd. $ (/320 Mio. $ Umsatz p.a) wird BCRX aktuell mit dem 4 fachen seines Umsatzes bewertet.

 

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 5.53$ (neues 52 WT)

 
  
    #217
25.10.23 17:53
Die durchschnittliche Umsatzschätzung für Q3 liegt bei 86 Mio. $, man darf gespannt sein.  

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 5.64$

 
  
    #218
02.11.23 15:27

Zahlen für Q3/23

  • ORLADEYO Umsatz 85,7 Mio. $
  • 9M/23 Umsätze 235 Mio. $
  • FY23 Umsatzprognose "nicht weniger" als 320 Mio. $
  • Verlust 36 Mio. $
  • Cash 398 Mio. $
  • MK 1,06 Mrd. $

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/882796/...3006627/exh_991.htm

Umsatzerwartungen für Q3 dürften knapp erfüllt worden sein. Für Q4 liegen die Konsensschätzungen bei 90 Mio. $


 

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 5.01$

 
  
    #219
10.11.23 11:43
Für 2024 liegen die Umsatzerwartungen der Analysten bei 410 Mio. $.
Rechnet man die 86 Mio. $ aus dem dritten Quartal auf ein Jahr hoch so landet man bei 344 Mio. $.
Vor diesem Hintergrund stelle ich mir immer noch die Frage ob BCRX mit diesem überschaubaren Umsatz"wachstum" ein Übernahmeziel darstellt?
Die aktuelle MK von 951 Mio. / 344 =  Faktor 2,8
 

326 Postings, 3647 Tage Fuchs96Neue Daten

 
  
    #220
21.12.23 14:23
BioCryst gibt Veröffentlichung von Daten der offenen Erweiterung der APeX-2-Zulassungsstudie mit ORLADEYO® (Berotralstat) bekannt
19. Dezember 2023

- Die in der Fachzeitschrift JACI: In Practice veröffentlichten Ergebnisse zeigen einen raschen und nachhaltigen Rückgang der HAE-Attacken und eine Verbesserung der Lebensqualität über 96 Wochen Behandlung mit ORLADEYO -

RESEARCH TRIANGLE PARK, N.C., 19. Dezember 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioCryst Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq: BCRX) gab heute bekannt, dass Daten aus der offenen Verlängerung (Open-Label Extension, OLE) der APeX-2-Studie mit dem einmal täglich oral einzunehmenden ORLADEYO® (Berotralstat) zur prophylaktischen Behandlung des hereditären Angioödems (HAE) bei Patienten ab 12 Jahren online im Journal of Allergy and Clinical Immunology veröffentlicht wurden: In Practice (JACI: In Practice) veröffentlicht.



Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass ORLADEYO im Allgemeinen gut vertragen wurde, eine rasche und anhaltende Verringerung der HAE-Attacken bewirkte und die Lebensqualität während der Studiendauer von 96 Wochen verbesserte.

https://ir.biocryst.com/news-releases/...-open-label-extension-apex-2
 

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 6.09$

 
  
    #221
1
06.01.24 19:23
  • ORLADEYO vorläufiger Nettoumsatz des gesamten Jahres 2023 von 325 Millionen Dollar (+29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr)
  • ORLADEYO-Nettoumsatz wird im Jahr 2024 voraussichtlich zwischen 380 und 400 Millionen Dollar liegen
  • Die Betriebskosten werden voraussichtlich im Jahr 2024 unverändert bleiben (365-375 Millionen US-Dollar)
  • Das Unternehmen erwartet einen Betriebsgewinn im Jahr 2024, der sich im 2. Jahr 2025 einem positiven EPS und einem positiven Cashflow nähert

https://ir.biocryst.com/news-releases/...ary-full-year-2023-orladeyor
Die durchschnittliche Analystenschätzung für den Umsatz in 2024 liegt bei 399,8 Mio. $

 

11524 Postings, 2454 Tage VassagoBCRX 5.08$

 
  
    #222
1
03.02.24 11:48
  • Q1 Umsatzkonsens 87,7 Mio. $
  • FY24 Umsatzkonsens 394 Mio. $

Das CRV wird mit sinkenden Kursen immer attraktiver.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben