Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Markt heute: Thyssen Krupp aktuell und im Fokus


Seite 36 von 37
Neuester Beitrag: 03.05.19 18:52
Eröffnet am: 19.07.06 08:29 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 922
Neuester Beitrag: 03.05.19 18:52 von: doschauher Leser gesamt: 198.483
Forum: Börse   Leser heute: 66
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 >  

153 Postings, 1375 Tage kannseinbei ge dachte ich auch nicht, daß es unter 10 geht

 
  
    #876
1
14.02.19 17:35
es gibt momentan keine kaufgründe
und die Börse ist da erbarmungslos  

428 Postings, 2317 Tage hasenzahn22ok jetzt bin ich auch dabei

 
  
    #877
3
15.02.19 09:07
hier ist nichts mehr mit Rationalität zu erklären, deswegen habe ich auch meine Einstellung revidiert und bin mit 50.000,- eingestiegen - Kurs 13,15,-

Die gewaltige Wertverlust ist eindeutig auf Shortseller zurückzuführen... die sind irgendwann weg und ziehen weiter (in den nächsten Wert).

Mal sehen ob ich mich in sechs Monaten freuen kann oder nicht, mir reicht, wenn der Kurs da bei 13,80 oder größer steht...

Ansonsten habe ich das wichtigste was man an der Börse braucht: ZEIT - ganz viel ZEIT >> das Geld brauche ich nicht, die nächsten 10 Jahre kann es einfach liegen bleiben ;-)  

428 Postings, 2317 Tage hasenzahn22Der gewaltige Wertverlust...

 
  
    #878
1
15.02.19 09:08
war gemeint!  

45 Postings, 426 Tage 63erUnterstützung...

 
  
    #879
15.02.19 09:47
...bei knapp unter 13 hat gerade noch gehalten, ob das nächste "Ziel" 11,80 angesteuert wird?
Vor 7 Jahren ging´s innerhalb eines Jahres von 35 dorthin bergab.
Ich hatte vergangenen Sommer den Gedanken, bei 17 nachzulegen, was ich glücklicherweise verworfen habe. Ob man bei 12 Euro nachlegen sollte? Gibt´s hier einen Boden oder ist TK ein Fass ohne Boden? Vor 1 1/2 Jahren hab ich noch mehr als das Doppelte bezahlt. :-(  

153 Postings, 1375 Tage kannseinmacht euch keine hoffnungen

 
  
    #880
15.02.19 17:04
die 13 wird fallen, glaube ich.

dann wird es interessant, aber ohne neue gute Nachrichten wird der verfall weitergehen.

ich spreche aus Erfahrung, das leiden wird wie bei ge andauern, ist auch stimmig wegen der hohen schulden.

kaufen erst wieder mit boden ist angesagt, und das kann unter 10 sein?  

153 Postings, 1375 Tage kannseinund ich möchte hier nicht bashen

 
  
    #881
15.02.19 17:05
habe selber Kaufinteresse.  

7620 Postings, 4593 Tage TykoNa ja...

 
  
    #882
15.02.19 21:14
Limitorder griff bei 13,-...Schnitt ca. 14,5...wenn ich lese das man mit 50k einsteigt...dann sind mein Einsatz Peanuts...schwitze deswegen auch nicht...
Je mehr kaufen desto besser...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

536 Postings, 1100 Tage chriscrosswinner12

 
  
    #883
15.02.19 21:37
Meine steht noch bei 12 bis nächsten Freitag. Mal sehen, ob diese ausgeführt wird.

Erschreckend wie dieser Wert hier zur Zeit verprügelt wird.

Allen ein schönes Wochenende!

Cheers
C  

629 Postings, 317 Tage MinikohleOch

 
  
    #884
21.02.19 22:16
Ich hab nochmal ordentlich nachgekauft. Das wollte ich schon bei 17, 16...
Wenn es dann noch unter 10 geht würde ich das nochmal tun. Nächsten Monat haben wir großen Verfallstag und wir werden sehen.  

45 Postings, 426 Tage 63erunter 10...

 
  
    #885
07.03.19 13:56
...dann wirst du demnächst wieder nachkaufen können, denn es steht zu befürchten, dass auch die 11,80 EUR aus 2012 nicht halten werden.  

629 Postings, 317 Tage Minikohle63er

 
  
    #886
28.03.19 23:22
Stimmt, hab mir gerade etwas Geld zum kaufen angewiesen. Unglaublich, dass die Aktie so abgestaft wird. Will noch etwas nachkaufen, viel wird’s aber nicht werden. Den Kursverlauf kann ich überhaupt nicht mehr nachvollziehen.  

5518 Postings, 3057 Tage GaertnerinDer Markt ...

 
  
    #887
1
04.04.19 10:01
... nutzt die Verlängerung bis zur Entscheidungsfindung (TK/Tata/EU-Kommission)
für eine gemütliche weitere Ping-Pong Runde (21+ Aufschläge?).
(big picture: Die Abpraller im DAX-Widerstands-Gewirr 12-12.5k geben dabei dem Ping-Pong-Ball "Thyssen" immer mal wieder Momentum in alle Richtungen - hin&her ;-).
nmM,
wünsche allen Interessierten ein glückliches Händchen beim Timing.  

2493 Postings, 2200 Tage bayern88TK, dass sieht mal richtig gut aus:

 
  
    #888
04.04.19 16:07
TK scheint die Bodenbildungsphase abgeschlossen zu haben. Nach dem schönen Anstieg der letzten Tage heute mit Gewinnmitnahmen und um 9 Uhr wohl LV mit Gegenwehr. Allerdings hat die Aktie inzwischen wieder Fahrt aufgenommen und idealerweise schließt man im Xetra über gestriges Tageshoch 13,55 € Aktuell 13,22 €. Knapp ein Jahr ging es hier ohne signifikante Aufwärtsbewegung nach unten. Teilbereiche des Unternehmens sind inzwischen mehr Wert, als der aktuelle Börsenwert für gesamtes Unternehmen. Hier ist viel Potential nach oben und sogenanntes Momentum.  

41 Postings, 1437 Tage T_BarthUnd Fakten

 
  
    #889
1
04.04.19 17:07
werden einfach mal wieder ignoriert. Wirtschaftsprognose halbiert und deutlicher Rückgang der Auftragseingänge. Mit der deutschen Wirtschaft geht es bergab. Bei dem Rücklauf  heute Morgen, dachte ich, endlich läuft der Kurs mal passend zu den Fakten, die auf den Tisch gelegt wurden. Aber dann gibt natürlich wieder andere, die es besser wissen und einfach reinkaufen, weil sie nicht wissen, wohin mit ihrem Geld. Ha, und dann kommt so eine Bank wie UBS her und behauptet, der Aktienmarkt spiegelt noch nicht die Stärke der deutschen Wirtschaft aus dem letzten Jahr wider. Immer wieder erstaunlich, welche Begründungen für die idiotischen Kursbewegungen herangezogen werden.  

2597 Postings, 507 Tage Carmelitadie fakten sind aber alt

 
  
    #890
04.04.19 18:16
und bezogen sich auf den Februar, im März ging es in China schon deutlich aufwärts und das wird seit einigen Tagen gespielt, die Stimmung in Deutschland läuft der Chinesischen wirtschaft immer etwas hinterher, was ja auch logisch, da in China die Fabriken stehen  

2597 Postings, 507 Tage CarmelitaThyssen krupp ist meiner meinung nach

 
  
    #891
1
04.04.19 18:17
einer der interessanten Aktien am markt , vor allem weil der Wert so ausgebomt ist  

403 Postings, 359 Tage Synopticnichtsdestotrotz

 
  
    #892
04.04.19 19:52
ist der Abwärtstrend immer nocht intakt, denke ich oder gibt es dazu andere Meinungen?  

2493 Postings, 2200 Tage bayern88Ob intakt, kann man nur im nachhinein erkennen

 
  
    #893
04.04.19 21:04
Nach den letzten Meldungen und dem starken Abverkauf dürfte die Aktie günstig zu erwerben sein. Geht der Deal mit Tata auf und EU Genehmigung im Juni, dann wird es der Befreiungsschlag für die Aktie sein. Einige taxieren das UNTERNEHMEN mit 30 € und aktuell steht der Kurs bei 13,18 €. Die Aktie dürfte Trendwende eingeleitet haben. In den nächsten Wochen wird man es erkennen können.    

995 Postings, 2332 Tage c.hris@bayern88

 
  
    #894
27.04.19 12:32
Vor einem halben Jahr bei Kursen von 14-15 Euro wurden die gleichen Argumente gebracht. "Aktie ist jetzt günstig zu haben".

Kurs heute: 12,90 € ...

Boden scheint noch nicht gefunden zu sein.  

403 Postings, 359 Tage Synopticschaut euch die Umsätze an

 
  
    #895
27.04.19 16:19
 
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

5495 Postings, 4700 Tage VermeerHier muss wohl

 
  
    #896
29.04.19 11:41
erst noch mal auf den Boden geklopft werden, 12,20 -- wollen die das heute noch?  

2425 Postings, 3110 Tage AlexK30Der Anstieg wird hier dieses Jahr noch

 
  
    #897
1
29.04.19 13:01
kommen...bin mir da sehr sicher! Die Frage ist nur wann der Tiefstkurs hier erreicht sein wird! Bin noch nicht drin...werde aber zeitnah anfangen aufzubauen!  

34 Postings, 84 Tage Chris12300Long rein

 
  
    #898
29.04.19 13:15
ich hoffe, dass wir hier schon gut am boden sind, heute sieht es mir nach einem gapclose aus vom 29.03 zum 01.04. Ich bin long rein. Sehe es auch so wie AlexK30, spätestens im Juni kommt Bewegung rein, bestenfalls positiv. Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Behörden so ein Ur-Deutsches Unternehmen hängen lassen.. Lieber dann jetzt rein, als wenn der Kurs höher steht und zu viel Trubel ist. Das Geld wird im Einkauf gemacht, jetzt ist die Aktie sicherlich noch bei wenigen auf dem Schirm.  

378 Postings, 2340 Tage United JackWerde auch langsam beobachten und einsteigen

 
  
    #899
29.04.19 13:23
Selbst werde wenn dann mit Glück 11,80- 12 Euro warten und dann einzusteigen und ist noch ca 50-70 Cent entfernt aber Bollinger Band zeigt eher 12,30-12,40 Euro! Mit 45 Milliarden Umsatz ist schon Riesen Konzern und ist nicht nur Stahlkocher!  

758 Postings, 548 Tage iudexnoncalculatDgap News

 
  
    #900
1
29.04.19 13:25
https://www.dgap.de/dgap/News/wpueg/...engesellschaft/?newsID=1145335

 

Seite: < 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 >  
   Antwort einfügen - nach oben