Bin gespannt - Proton Motor Power Systems


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.04.21 14:06
Eröffnet am: 19.02.20 14:44 von: Mr.Long20 Anzahl Beiträge: 15
Neuester Beitrag: 24.04.21 14:06 von: Anneqimia Leser gesamt: 8.279
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

9 Postings, 585 Tage Mr.Long20Bin gespannt - Proton Motor Power Systems

 
  
    #1
2
19.02.20 14:44
Nach NEL und Ballard bin ich nun auch hier vertreten. Wünsche allen viel Erfolg!  

138 Postings, 456 Tage RandomGuy1@Mr.Long20 noch dabei?

 
  
    #2
27.06.20 06:31

9 Postings, 585 Tage Mr.Long20Natürlich

 
  
    #3
21.08.20 10:57
Natürlich bin ich noch dabei :-)  

4696 Postings, 4013 Tage AlibabagoldErinnert ihr euch?

 
  
    #4
23.10.20 08:45

Erinnert ihr euch an die Meldung von Proton, sich gegenüber Powercell als Brenstoffzellen-Lieferant bei einem europäischen Schiffsprojekt durchgesetzt zu haben?

Vielleicht ist das HyShip Projekt gemeint:

https://www.manifoldtimes.com/news/hyship-project-to-develop-and-commercialise-hydrogen-as-a-carbon-neutral-bunker-fuel/

The HySHIP project which involves 14 European partners aims to lower the development and operational cost of a wider move to LH2 for ship propulsion throughout Europe.

The EUR 8 million funding from the EU’s Research and Innovation programme Horizon 2020 under the Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH2 JU) is subject to the signing of a grant agreement by the HySHIP partners by the end of this year.

Singapore's only independent marine fuels publication focusing on coverage of compelling news about the world's largest bunkering port and beyond.
 

18 Postings, 2235 Tage Limile09Projekt HyShip

 
  
    #5
23.10.20 23:09
@Alibabagold: ich habe verschiedene Artikel zu diesem Projekt gelesen. Leider konnte ich Proton Motor nicht als Partner im Konsortium ausmachen.  

4696 Postings, 4013 Tage AlibabagoldWusstet ihr das?

 
  
    #6
25.10.20 23:02
„Wasserstoff-Rückgrat“ soll ganz Europa verbinden
Positionspapier zeichnet die Vision eines 23.000 Kilometer langen Pipeline-Netzwerks
 

4696 Postings, 4013 Tage AlibabagoldGood news: PM bevorzugter Lieferant bei FRERK

 
  
    #7
26.10.20 14:33
FRERK ist zwar kein großer Name, auf der Homepage sieht man aber die vielen Branchen, in denen sie aktiv sind. Heute kam die Meldung, dass unsere PROTON bevorzugter Lieferant ist.

News zur PROTON MOTOR POWER SYSTEMS AKTIE ✓ und aktueller Realtime-Aktienkurs ✓ Proton Motor Power: Preferred Supplier Agreement
 

4696 Postings, 4013 Tage AlibabagoldTradegate ist unseriös und manipuliert den Kurs

 
  
    #8
29.10.20 14:12
Es wäre schön, wenn diese permanenten Verkäufe auf Tradegate langsam ein Ende finden. Der Kurs wird ununterbrochen weiter nach unten getaxt, bis wieder Aktien umgesetzt werden. Wie auf dem Wochenmarkt. Die Aktie wird billiger und billiger gemacht, bis endlich wieder jemand kauft bzw. die automatischen stopp loss Grenzen überschritten werden. Bin echt sauer auf dieses Tradegate. Am Börsenplatz in Frankfurt sind die Kurse noch nachvollziehbar, aber auf Tradegate geht es nur darum, dass Aktien umgesetzt werden. Egal zu welchem Preis. Der Preis wird einfach automatisch so lange gedrückt, bis wieder Aktien umgesetzt werden. Einzige Chance auf Kurssteigerungen ist, wenn durch eine gute News plötzlich mehr Käufer kommen.

Aber stabil bleibt der Kurs nie. Ein seitwärts gibt es nicht. Der Kurs verbilligt sich solange, bis jemand kauft. Mir ist das schon bei anderen Aktien aufgefallen. Hat nichts mit Proton zu tun, liegt einfach an dem unseriösen und manipulierten Tradegate.  

Clubmitglied, 706 Postings, 5039 Tage cordialit@Alibabagold

 
  
    #9
29.10.20 14:41
Das nennt man Angebot und Nachfrage... ;-)
Mich stört es nicht, kann man schön weiter einsammeln...  

1035 Postings, 3602 Tage sillycontradegate nutzt natürlich insbesondere die

 
  
    #10
30.10.20 10:29

vorbörsenzeit um die kurse mit höheren spreads zum eigenen vorteil zu taxen.
aber man kann ja auf den anderen handelsplätzen handeln oder aber, was ich immer mache, ein limit setzen. das schützt einen selbst erst mal vor überraschungen.
und dann ist die preisfindung ja so wie es cordialit geschrieben hat.

 

49 Postings, 342 Tage krahwirt_1M.M. nach sind es besonders die

 
  
    #11
30.10.20 11:01

49 Postings, 342 Tage krahwirt_1Stop-Loss Limits,

 
  
    #12
30.10.20 11:05
die Marktteilnehmer gerne zur Absicherung ihrer Gewinne nutzen. Ich verzichte vollständig darauf, weil es mir nicht gefällt, wenn meine Aktien autom. verkauft werden. Am Ende rennt man höheren Kursen hinterher.  

4696 Postings, 4013 Tage AlibabagoldSchon gesehen?

 
  
    #13
30.10.20 12:15
Einfach mal beobachten. Auf Tradegate läuft der Kurs nicht seitwärts wie in Frankfurt oder bei anderen seriösen Börsenplätzen. In kleinen Schritten taxt Tradegate den Kurs runter, bis wieder die nächsten Kurse in der Warteschleife umgesetzt werden. Dadurch läuft der Kurs automatisch nach unten bis zur nächsten Kauforder. Eigentlich müsste der Kurs stabil bleiben, bis jemand seine Kauforder erhöht. Aber bei Tradegate läuft das wohl andersrum. Hier bewegt sich der Kurs automatisch zur nächsten Kauforder, damit möglichst viel Umsatz über Tradegate gemacht wird. Ich habe schon die Börsenaufsicht informiert. Mal sehen, wie sie reagieren und was sie gegen Tradegate unternehmen.

Zurück zur Proton: Schöne news in den letzten Tagen. Die neuen Kooperationen sollten nächstes Jahr für klingende Kassen sorgen.  

118 Postings, 480 Tage akeemEs geht noch

 
  
    #14
30.10.20 20:15
schlimmer mit der Wertstellung! Ich habe ein wikifolio und bin mit dem Format grundsätzlich sehr zufrieden. Aber der Handel läuft über Lang & Schwarz und deren Wertstellung ist zum Teil jenseits von Gut und Böse und immer nochmal ein kleines bisschen teurer als bei Tradegate. Im Vorbörslichen Handel werden halt mit kleinen Umsätzen große Kursbewegungen erzeugt. Mit etwas Erfahrung weiß man dann aber wann der Spread am kleinsten ist, und bei strategischen Käufen kann man sich  ja auch ohne Probleme danach richten.
Bei Proton scheint zur Zeit viel hinter den Kulissen zu passieren. Hoffe darauf, dass sich das in Zukunft positiv auswirkt.  

1035 Postings, 3602 Tage sillyconmoin alibaba..,

 
  
    #15
31.10.20 09:13
das ist der aufsicht bereits bekannt. es war mal ein großer artikel in einem magazin, welches genau diese thematik der handelspraktiken beschrieben und angeprangert hatte. ist aber wohl alles rechtens.
übrigens sichere ich meine invests nicht mit stop loss ab. ich kaufe und verkaufe immer bewusst mit limtangaben.  

   Antwort einfügen - nach oben