Biden kauft kein Öl mehr bei den Russen.


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 18.03.22 11:56
Eröffnet am:08.03.22 15:12von: Xenon_XAnzahl Beiträge:69
Neuester Beitrag:18.03.22 11:56von: qiwwiLeser gesamt:5.610
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

4191 Postings, 3070 Tage Xenon_XBiden kauft kein Öl mehr bei den Russen.

 
  
    #1
6
08.03.22 15:12
Wir müssen nachziehen  
43 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

9678 Postings, 1537 Tage qiwwi...und ich stand immer unter dem Eindruck, Merkel

 
  
    #45
2
08.03.22 22:59
sei, wie häufig behauptet wurde (vor allem in UK),  eine russische "Schläferin"...

 

42940 Postings, 8354 Tage Dr.UdoBroemmeNa Schmock

 
  
    #46
08.03.22 23:00
Wer schreit und beleidigt hat eh Unrecht.
Ich hoffe du bekommst etwas Zeit zur Abkühlung.

42940 Postings, 8354 Tage Dr.UdoBroemmeSzene? Was hast du gegen Karl Valentin?

 
  
    #47
08.03.22 23:07

221 Postings, 898 Tage Schmock_7Bröme

 
  
    #48
08.03.22 23:30
es gibt Menschen die lachen dich aus wenn du mit denen reden willst.
Du kannst denen entweder Platz machen und sie machen lassen was sie wollen,
oder du benutzt Gewalt um sie aufzuhalten.
Erst wenn sie genug abbekommen haben, werden sie etwas vernünftiger und wollen reden.

Putin hat ja heute schon zu Verhandlungen gerufen. Weiß nicht ob du es mitbekommen hast?
Was wird in 2 bis 3 Wochen erst sein ;)

Putin versteht nur eine Sprache, das ist die Sprache der Härte und Stärke.

Deshalb ist es eine gute Sache wenn viel Gerät zerstört wird und viele russische Soldaten fallen.
Auch wenn seine Untertanen nicht über das Staatsfernsehen die Wahrheit erfahren,
Putin erfährt sie von seinen Generälen, Geheimdienst ganz sicher und irgendwann ist Schluss mit Menschenmaterial verheizen.





 

429 Postings, 801 Tage kohai43 die von Dir als Taschenspielertricks

 
  
    #49
1
08.03.22 23:43
Bezeichnete Möglichkeit, die Ukranie zu unterstützen, ist schon mal in der Geschichte passiert, es gab Gründe ( vgl. Finnland).

bei all deinen berechtigten Einwänden und Bedenken, die immer auch da sein sollten, es ändert nix an den Fakten: 2022 überfällt ein Land ein anderes in Europa ( die EU wurde mal gegründet um so etwas nicht mehr passieren zu lassen), mit skurrilen Begründungen.
Das geht nicht und dem gilt die Stirn in aller Konsequenz zu bieten, sonst haben wir rein gar nix aus der Geschichte gelernt. Es sollte Grundkonsens sein, dass dies mit nix rein gar nix zu rechtfertigen ist.

Brömme, Denk mal drüber nach, schlaf gut  

221 Postings, 898 Tage Schmock_7Heute habe ich gesehen

 
  
    #50
2
09.03.22 00:16
dass britische, kanadische und sogar amerikanische Ex Soldaten nach Polen reisen um dann weiter mit Bussen und Zügen in die Ukraine zu fahren. Auch ganz viele Ukrainer kommen aus dem Ausland angereist, viele ohne jedliche Militärausbildung um IHR LAND zu verteidigen.

Ja, sie werden wahrscheinlich alle früher oder später auf russische Soldaten zielen und abdrücken.
Sind das Killer, menschenverachtende Typen?
Manche Pazifisten denken so..JA, ich aber nicht.

Für mich HELDEN....HELDEN!
Nicht mal Grundausbildung absolviert und schnappen sich ne AK und ziehen in den Krieg.
Größten RESPEKT habe ich vor solchen Menschen.

Großen Respekt vor diesen Menschen, aber auch Respekt und Freude über die MENSCHEN die Flüchtlinge aufnehmen und sie versorgen.
Mir wird ganz anderst, da könnte ich jedes Mal weinen.
So muss das sein. Zusammenhalt und Herzlichkeit in der größten Not mit denen die alles verloren haben weil ein dreckischer Diktator meint durch Krieg die Grenzen verändern zu müssen.

Entnazifizierung in Ukraine....mein Arsch :D
 

221 Postings, 898 Tage Schmock_7Sehr schön!

 
  
    #51
1
09.03.22 01:01
Sanktionen wirken ;)


Russia suspends forex sales to September 9: central bank

[MOSCOW] Russia has suspended the sale of foreign currencies until September 9, the central bank said in a statement on Wednesday, amid unprecedented economic sanctions on the country following its offensive in Ukraine.

Between March 9 and September 9 "the banks will not be able to sell foreign currencies to citizens," said the statement, which added that Russians would however be able to change foreign currencies into the local rouble unit during that window.

https://www.businesstimes.com.sg/banking-finance/...er-9-central-bank
 

4191 Postings, 3070 Tage Xenon_XSo soll es sein

 
  
    #52
09.03.22 14:31
Und wir müssen nachziehen  

4191 Postings, 3070 Tage Xenon_X#7

 
  
    #53
09.03.22 15:38
BlackPope

den Bomben die dich mal so. Oder die Kugel die in dein Schädel sitzt hast du selber bezahlt.
Aber Haupsache den Wohlstand halten , zum kotzen  

18772 Postings, 5826 Tage Terrorschwein#17

 
  
    #54
13.03.22 19:28
Glücksherzchen?

9678 Postings, 1537 Tage qiwwiDeutschland kauft 35 F-35-Tarnkappen-Jets

 
  
    #55
14.03.22 10:23
Das ist endlich mal eine - erste - vernünftige Entscheidung.
Vor zwei Wochen kündigte die Bundesregierung an, 100 Milliarden Euro in die Bundeswehr investieren zu wollen. Ein Teil davon soll...
 

37016 Postings, 4875 Tage NokturnalOb da 100 Mrd ausreichen?

 
  
    #56
14.03.22 10:27

9678 Postings, 1537 Tage qiwwi...ganz locker...

 
  
    #57
14.03.22 13:44

37016 Postings, 4875 Tage NokturnalNaja von den 100 Mrd. versumpfen

 
  
    #58
14.03.22 13:48
Schon ein Drittel bei den Beratungsgesellschaften das andere Drittel in der Bürokratie und der Rest wird in 2 Jahren nochmal in Frage gestellt weil man gemerkt hat das die Kohle eigentlich gar nicht da ist.  

9678 Postings, 1537 Tage qiwwiKohle ist reichlich da

 
  
    #59
14.03.22 13:51

37016 Postings, 4875 Tage NokturnalVon mir gibt es nix

 
  
    #60
14.03.22 13:52

9678 Postings, 1537 Tage qiwwihave a look...

 
  
    #61
14.03.22 13:52
Das Sondervermögen für die Bundeswehr und der Ergänzungshaushalt treiben die Kreditaufnahme in die Höhe. Die Corona-Pandemie wird den...
 

9678 Postings, 1537 Tage qiwwiendlich eine Verwendung für die vielen zinslosen

 
  
    #62
14.03.22 13:53
Spar-Milliarden der Deutschen  

37016 Postings, 4875 Tage NokturnalDie brauchen jetzt die Deutschen

 
  
    #63
14.03.22 14:03
Für die horrenderen Energiekosten da bleibt nix mehr übrig für die Bundeswehr.  

1197 Postings, 2251 Tage Pumpelstilzchen35 F-35-Tarnkappen-Jets

 
  
    #64
1
14.03.22 15:58
und der Rest geht für Wartungsarbeiten der F-35 drauf .... :)))

Die F-35 darf man getrost als Fehlentwicklung bezeichnen, denn trotz aller Stealth-Eigenschaften hat die F-35 gegenüber ihrer Konkurrenz erhebliche Nachteile. Mit nur einem Triebwerk ist das Flugzeug in Sachen Geschwindigkeit seiner Konkurrenz hoffnungslos unterlegen und zudem kann die F-35 nur eine rerlativ geringe interne Waffenlast tragen. Und mit externen Waffen sind die Stealtheigenschaften im Eimer.

F-35 kaum einsatzbereit - 1000 Mängel plagen den teuersten Jet der Welt
https://www.stern.de/digital/technik/...ten-jet-der-welt-7836888.html  

4191 Postings, 3070 Tage Xenon_XDenke

 
  
    #65
14.03.22 16:02
das war auch mal wieder ein Schnellschuss , wie die AKWs zu schließen  

9678 Postings, 1537 Tage qiwwiwenn Israel den Vogel fliegt, kann er nicht so

 
  
    #66
1
14.03.22 20:04
schlecht sein...  

1197 Postings, 2251 Tage Pumpelstilzchenna qiwwi

 
  
    #67
1
14.03.22 21:06
.....  so richtig getestet haben die Israelis den Vogel aber noch nicht..... zumindestens wenn es um das S400 geht.....   da gibt es Quellen .... kannste dir aber selber suchen ;))

beim S500 brauchen wir garnicht weiter Diskutieren ....  

34698 Postings, 8584 Tage DarkKnightDazu die m.E. wichtigste Meldung seit Jahren.

 
  
    #68
1
18.03.22 11:51
Die Saudi erwägen, sich das Öl in Yuan bezahlen zu lassen:

https://www.wsj.com/articles/...l-sales-11647351541?mod=hp_lista_pos1

Die letzten, die sowas versucht haben, waren Ghaddafi und Saddam Hussein. Mit bekanntem Ergebnis.

Ich denke, Sleepy Joe ist aktuell nicht in der Lage, eine "Intervention" auszuführen, um den Saudis zu zeigen, wer das Sagen hat. Ich sehe hier das Ende des Dollars. Nicht sofort, nicht den Beginn vom Ende, aber das Ende vom Beginn (wie es Winston Churchill auszudrücken pflegte).

Wie das Ende das Öl-Dollars aussehen wird, da wird aktuell noch experimentiert. Von Zentralbank-gesteuerten Crypto-Währungen mit Hilfe von Digitalen Bürgern ( = die aktuell herrschende Elite rund um Biden, Scholz und Macron) versus selbst bestimmte Freihandelszonen mit nationaler Souveränität und Goldstandard (= die im Hintergrund agierende Schattenregierung um Trump, Putin und Ji Jingping) sind die Eckpunkte definiert.

Mal sehen was die Zukunft bringt. Was auf jeden Fall kommen wird (weil muss) ist das Ende des Wegwerf-Konsums.  

9678 Postings, 1537 Tage qiwwidie Saudis würden sich wundern, wenn ihnen die USA

 
  
    #69
1
18.03.22 11:56
ihr Wohlwollen und ihre Unterstützung versagen würden...  Es könnte dann nämlich sein, daß es mit dem House of Saud auch schnell mal ein Ende nimmt  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben