Bei mir ändert sich nächstes Jahr ´ne Menge!


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 26.04.08 04:26
Eröffnet am:28.11.07 14:13von: minesfanAnzahl Beiträge:54
Neuester Beitrag:26.04.08 04:26von: gate4shareLeser gesamt:4.097
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
14


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

14875 Postings, 6388 Tage minesfanBei mir ändert sich nächstes Jahr ´ne Menge!

 
  
    #1
14
28.11.07 14:13
Gerade habe ich erfahren, daß meine Firma umstrukturiert wird.

Mein Vertrag im Angestelltenverhältnis wird gekündigt, dafür arbeite ich auf Provisionsbasis. Meine Sekretärin wird entlassen, einer von zwei Chefs zieht sich aus dem Geschäft zurück. Nun lastet ab Januar alles auf mich, die ersten Monate werde ich aber noch von meinem Ex-Chef unterstützt.

Mein neues Büro ist dann zuhause. Alle notwendigen Unterlagen und Computer kriege ich nach Hause, jetzt rüste ich auf DSL um, und räume mein Gästezimmer um. Das gibt viel Arbeit, aber finanziell fahre ich so besser. Wann und wie oft ich nächstes Jahr online sein werde, hängt davon ab, wie das Geschäft läuft und wie ich die Arbeiten schaffe, die bisher mein Chef gemacht hat. Bin nervös, aber auch irgendwie gespannt...;-))

Aber ich denke ich bleibe Ariva erhalten...

Mines

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

69033 Postings, 7528 Tage BarCodeDie schlechte Nachricht zuerst

 
  
    #2
16
28.11.07 14:14
wäre mir jetzt lieber gewesen.

 

Gruß BarCode

 

40359 Postings, 6660 Tage biergottwenn du die Arbeit

 
  
    #3
5
28.11.07 14:14
von deinem Chef machen mußt, dann bist du ja NOCH MEHR online!!! *hüüülfä*

Außerdem heißt das "Nun lastet ab Januar alles auf MIR"!

*gg*  

14875 Postings, 6388 Tage minesfanbiergott, heißt du

 
  
    #4
28.11.07 14:16
kiiwii??

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

40359 Postings, 6660 Tage biergotthab doch keinen Vogel!

 
  
    #5
2
28.11.07 14:26
war Spaß...  ;)

 

36845 Postings, 7576 Tage TaliskerAstrein ausgesourct worden

 
  
    #6
10
28.11.07 14:29
(oder wie immer man das schreibt)
Möge dein Spruch, ich wünsch es dir, "finanziell fahre ich so besser" lange Bestand haben...
Gruß
Talisker  

16661 Postings, 8944 Tage neemax@minesfan

 
  
    #7
3
28.11.07 14:39
ich wüsche dir wirklich alles gute!vielleicht läuft es ja so gut,dass du keine zeit mehr
hast bei ariva vorbeizuschauen.und denke immer daran:

erst die arbeit und dann das vergnügen!  

25551 Postings, 8430 Tage Depothalbiererfinanziell fährt minesfan und sein cheffe

 
  
    #8
28.11.07 14:41
besser, weil das ganze alv-und sonstiges gedöns wegfällt.

wenn cheffe fair ist, sonst hat nur cheffe vorteile.  

11123 Postings, 6933 Tage SWayAnwesenheit bei ARIVA wird eindeutig überschätzt

 
  
    #9
2
28.11.07 14:43

14875 Postings, 6388 Tage minesfanneemax, was für eine

 
  
    #10
2
28.11.07 15:05
Schleimspur, die du hinter dir her ziehst....

Keine Angst, ganz bin ich nicht weg!

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

14875 Postings, 6388 Tage minesfanGibts den DSL-Anschluss

 
  
    #11
1
28.11.07 22:54
eigentlich noch kostenlos oder zahlt man da Umstellungskosten bei der Telekom??

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

30831 Postings, 6998 Tage ScontovalutaJa, ja die Prekarisierung hat noch selten jemanden

 
  
    #12
1
28.11.07 22:57
verschont...
--------------------------------------------------


 

30831 Postings, 6998 Tage ScontovalutaDeine Firma? Dann strukturier´ doch selbst um!

 
  
    #13
1
28.11.07 23:40
Sorry, das war jetzt echt bös von mir! ;-)
Aber man erlebt es täglich, nennt sich Prekarisierung  oder so...
--------------------------------------------------


 

159 Postings, 6163 Tage The Daywalker@minesfan

 
  
    #14
3
30.11.07 14:02
dann wünsche ich Dir viel Glück für deinen weiteren Weg.
Für Ariva wirst du schon wieder Zeit finden, da bin ich mir sicher...*ggg*

Gruß

The Daywalker  

14875 Postings, 6388 Tage minesfanMeine Postingrate ist

 
  
    #15
03.12.07 09:38
im Moment recht klein, irgendwie ist mir im Moment die Lust vergangen...

vielleicht ist sie inner Stunde wieder da...

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

24273 Postings, 8921 Tage 007BondAuf "freiberuflicher Basis"

 
  
    #16
4
03.12.07 09:59
weiterarbeiten zu dürfen ... wenn da mal eine Firma nicht eine sonst fällige Abfindung einsparen will. Zwar kenne ich die Details nicht - aber meine Empfehlung: Lass Dich nicht blenden - den "neuen" Vertrag solltest Du durch Deinen Anwalt prüfen lassen (auch wenn es ein paar Euros kostet!!) - ebenso auch die Kündigung des Angestelltenverhältnisses.  

4934 Postings, 8930 Tage n1608Da muss ich Bond absolut Recht

 
  
    #17
03.12.07 10:12
geben. Ich hätte zu meinem Chef gesagt: "Netter Versuch, aber nicht mit mir." Neben der Abfindung verlierst Du nämlich auch Deinen ALG I - Anspruch und die Berechtigung weiter in der GKV zu bleiben. Ich würde mir das zweimal überlegen. Selbst wenn Du keine Rechtschutz hast, ist die Erstberatungsgebühr bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht gut angegelgt.

PS: Übrigens viel Erfolg als Nichtraucher ab Silvester!  

4697 Postings, 8838 Tage Chartsurfer@minesfan

 
  
    #18
2
04.12.07 14:00
du ARBEITEST???????????????? Du hast einen CHEF????????????????

Kann nicht sein! Bei deiner Ariva-Präsenz hätte ich deinen Vertrag nicht aufgelöst - ich hätte dich rausgeschmissen!! Nix für ungut, aber wenn ab Januar alles auf dir lastet - dann ist das ja ein Anstieg von 0 auf 100!!!! ;-)  

14875 Postings, 6388 Tage minesfansehr witzig chartsurfer

 
  
    #19
2
04.12.07 14:50
es ist halt nicht soviel zu tun gewesen in letzter Zeit, so daß eine Rationalisierung unumgänglich ist. Würde ich ablehnen, würde ich trotzdem meine Kündigung kriegen und könnte nach 3 Monaten stempeln gehen. Eine Abfindung hätte ich nicht bekommen, bin schließlich kein Manager oder Politiker.

Ich denke, daß die Umsatzbeteiligung ein faires Angebot ist, zumal es ähnliche Konditionen sind, die mein hiesiger Chef auch hatte, und der hat in 10 Jahren sein Haus abbezahlt! Also, was soll schon groß schief gehen. Dazu kriege ich vielleicht noch einen Radiosender, für den ich die Vorhersagen mache und 2-3 Privatkunden. Dann geht das schon. Ich kann mir jedenfalls alles frei einteilen und spare ne Menge Sprit obendrein.

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

14875 Postings, 6388 Tage minesfann1608

 
  
    #20
1
04.12.07 14:55
Warum sollte ich den Anspruch auf ALG 1 verlieren? Ich habe schließlich fast 11 Jahre meines Lebens eingezahlt! Selbst wenn ich das jetzt was weiß ich 5 Jahre mache und dann wirklich arbeitlos bin, muß da noch ein Anspruch möglich sein. Schließlich fördert das Arbeitsamt ja Leute, die sich selbständig machen wollen. Dann würde der verlorene Anspruch für mich keinen Sinn machen, das Risiko würden nicht soviele Leute eingehen!

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

4697 Postings, 8838 Tage Chartsurferwar gar nicht witzig gemeint

 
  
    #21
2
04.12.07 15:12
ich frage mich wirklich - wie kann jemand mit einer Festanstellung jeden Tag x Postings verfassen ... ohne von seinem Chef vor die Tür gesetzt zu werden? Zum Glück liest dein Chef deine Beiträge nicht ... dann hätte er in vielen Fällen noch einen Kündigungsgrund mehr ... ;-)  

14875 Postings, 6388 Tage minesfanja, charti

 
  
    #22
5
04.12.07 15:18
das bleibt eben mein Geheimnis, ich hab halt einen kulanten Chef, und ich mache meine Arbeit die gemacht werden muß und gut. Wenn ich fertig bin, bin ich fertig und wenn mich keiner anruft, kann ich genausogut surfen, oder? Ich habs halt gut, bin dafür auch dankbar...

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

4697 Postings, 8838 Tage ChartsurferIn welcher Branche

 
  
    #23
1
04.12.07 15:25
ackerst du denn so? Dein Leerlauf kann sich ja sehen lassen - das ruft sicher Neider auf den Plan!

Lass mich raten: du verkaufst Gummihandschuhe für Mediziner am Telefon? Oder du lässt Stoffe für die Innenausstattung von Särgen nähen? Oder ... warte ... du bist in der Doppel-ID-Branche tätig und beschaffst den Bedürftigen bei Ariva neue, falls die "alten" zum "Schreiben" nicht mehr ausreichen ... LOL  

14875 Postings, 6388 Tage minesfandeine Fantasie möcht ich haben, chartsurfer

 
  
    #24
04.12.07 15:48
--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

27374 Postings, 6248 Tage zockerlillywenn mines

 
  
    #25
3
04.12.07 15:55
in der doppel-id-branche tätig sein würde, wärst du dann aber arbeitslos:)  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben