Bei Blue Pearl Mining ist richtig Volumen drin!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:26
Eröffnet am: 08.12.06 21:36 von: arnonoe Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:26 von: Leahhrxha Leser gesamt: 3.686
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

68 Postings, 5536 Tage arnonoeBei Blue Pearl Mining ist richtig Volumen drin!

 
  
    #1
1
08.12.06 21:36
Ich bin vor einigen Wochen auf die guten Blue Pearl aufmerksam geworden und sehe im Chart, dass seit einigen Monaten endlich richtig Volumen in der Aktie ist. Dad eutet darauf hin, dass endlich auch ein paar Instis mit von der Pertie sind und nicht "nur" ein paar Gurulemminge. Heute gab es wieder ein updaet zu der Aktie, das ich gerne hier wieder einstelle. Was denkt ihr, wenn die 6 fällt dürfte es schnell auf die 7 € gehen!oder??

BLUE PEARL MINING - WKN A0F577 - der Wahnsinn hat einen Namen!

In ihrer heutigen Ausgabe sehen die Analysten des tradersreport mit Freude, die Kurssteigerung in der Blue PEARL MINING (WKN: A0F577 / ISIN: CA09578T1093).

Ihre mehrfachen Empfehlungen in dieser Aktie haben ihnen schon viel Geld gebracht und sie bemerken in Kreisen, der institutionellen Marktteilnehmer ein immer größer werdendes Interesse an den Aktien der BLUE PEARL MINING. Es ist also genauso eingetreten, wie es Ihnen die Analysten des tradersreport in ihrer vorherigen Ausgabe aufgezeigt haben. Die Fondsmanager großer Rohstofffonds fangen erst jetzt an Positionen aufzubauen bzw. weiter aufzustocken.
Geben Sie kein Stück aus der Hand und passen Sie Ihre Stopplossgrenze den neuen Hochs an (Trailingstopp).

Des weiteren gehen die Analysten des tradersreport in ihrer heutigen Ausgabe auf die EUR/USD Bewegung ein. Sie sehen dahinter einen Paradigmenwechsel.
Aus ihrer Sicht ist es durchaus möglich, dass der EUR zum USD auf 1,40 steigen wird. Die USD-Schwäche ist aus ihrer Sicht nicht nur durch die weiter zu erwartenen Zinserhöhungen von der EZB begründet, sondern durch die vielen Risiken, die im US-Haushalt enthalten sind. Aus volkswirtschaftlicher Sicht haben die USA einige sehr große Probleme in ihrer Haushaltsführung.

Die Analysten des tradersreport würden weiter Longpositionen im EURO gegen USD aufbauen und ein entsprechendes Derivat mit Basis 1,33-1,35 und einer Laufzeit bis 12.2007 wählen. Als Stopploss empfehlen sie die Marke 1,28 zu wählen.


Außerdem kündigen die Analysten des tradersreport an ihren Lesern in nächster Zeit eine frohe Botschaft überbringen zu können, da der tradersreport auf immer größeres Interesse auch im angrenzenden Ausland auf sich zieht. Der tradersreport steht kurz vor einer sehr interessanten Kooperation mit einem großen Verlag. Sie sehen also, es ist wie an der Börse: Qualität setzt sich durch!

Melden Sie sich noch heute kostenlos auf www.tradersreport.de an!  

8889 Postings, 5572 Tage petrussJo

 
  
    #2
26.01.07 18:31
geht.:)  

   Antwort einfügen - nach oben