BLPH


Seite 21 von 23
Neuester Beitrag: 17.08.21 15:18
Eröffnet am: 07.08.18 17:44 von: hulkier Anzahl Beiträge: 551
Neuester Beitrag: 17.08.21 15:18 von: Vassago Leser gesamt: 128.234
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 107
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 >  

177 Postings, 523 Tage MCTropperCentsucher

 
  
    #501
13.11.20 07:18
und das an sich bei erst mal neutralen News, so wie ich das sehe/lese. Alles noch am Laufen, wobei ich persönlich schon gehofft, und erwartet habe, dass die Entwicklung im Zusammenhang mit Covid schneller geht, aber das ist nicht der Grund, warum ich investiert bin. Gucke ich auf mein Depot, sieht BLPH beileibe nicht gut aus, zumal ich bereiits Teilverluste realisiert und mit Gewinnen anderer Aktien verrechnet habe.

Wie immer bei Invests, keines ist ohne Risiko, ich persönlich würde aber bei diesem aktuellen Kurswert einsteigen, sehe hier weiterhin den Case intakt, auch wenn es zu lange dauert. Aber wie immer, keiner weiß tatsächlich, was noch passieren wird, jeder muss die Chancen/Risiken selber abschätzen und auf dem Knopf drücken (egal ob Kauf oder Verkauf seiner Anteile).

Ich halte wetierhin, Frist ist bei mir hier Mai 2022, dann hoffe ich, dass ich einige Prozentpunkte gemacht habe, davon bin ich aber aktuell weit entfernt.  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiZum aktuellen Kurs zu kaufen, kann auch bedeuten,

 
  
    #502
13.11.20 15:55
ins "fallende Messer zu greifen".  

177 Postings, 523 Tage MCTropperZocki

 
  
    #503
13.11.20 17:20
klar, keine Aktien kann Dir Gewinne garantieren, aber alle Instis sind scheinbar noch investiert, teilweise zu erheblich höheren Werten, und der Case scheint weiter intakt zu sein. Bin froh, dass ich nur Geld eingesetzt habe, was ich frühestens Mai 2022 anderweitig verplant habe, und hoffe einfach, dass wir dann Kurse über meinen aktuellen EK sehen, und wenn es dann nur 10 % sind, ist es auch in Ordnung. Bin nicht an der Börse, weil ich zwingend damit Geld verdienen muss, und des wegen immer noch entspannt. Und na klar, schöner wäre es, wenn ich erst jetzt einsteigen würde, aber wer weiß schon vorher, wo der Wert wann steht.  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiIch sehe das so ähnlich wie Du, und ich

 
  
    #504
13.11.20 17:46
würde sogar so weit gehen, den Spruch "vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand" zu erweitern um "und auch an der Börse". Wenn ich so könnte, wie ich will, würde ich am liebsten mein "eigenes Ding machen" und mich damit für die Gründershow "Die Höhle der Löwen" auf dem Fernsehkanal Vox bewerben.  

199 Postings, 815 Tage DiePauich denke

 
  
    #505
16.11.20 12:01
BARDA Nachrichten morgen und dann Projekt Warp Geschwindigkeit  

199 Postings, 815 Tage DiePauund wenn sich morgen dann

 
  
    #506
16.11.20 12:05
jemand beschwerd weil nicht Barda und nicht Warp
... dann sage ich "morgen"!

morgen, morgen und immer morgen ;-)

So schlaue Post's setzen sonst immer nur die Amis ab  ;-) LOL  

177 Postings, 523 Tage MCTropperdie Pau

 
  
    #507
1
16.11.20 14:04
ich glaube mittlerweile, dass es bzgl. Covid keine Finanzierung mehr geben wird. Lasse mich na klar gerne überraschen, aber für mich hatte BLPH eine riesige Chance, vor dem Impfstoffen als Behandlungsmöglichkeit zugelassen zu werden, jetzt mit den Impfstoffen ist das nicht mehr so relevant (na klar weiß ich, dass trotz möglicher Impfstoffe weitere Möglichkeiten zur Behandlung zwingend erforderlich sind), aber der Druck, alles zu finanzieren ist nicht mehr da.

Aber ja, Covid wäre gut gewesen, ist aber ja nicht das eigentliche Thema. Mal abwarten, was der Kurs die nächsten Wochen macht, gerade wenn die Covid-Phantasie immer weiter nachlässt.

Gruß
MCTropper  

199 Postings, 815 Tage DiePauMCT heute 14:04

 
  
    #508
16.11.20 16:14
Hallo MCT
Ich dachte Du wärst bereits raus. Hatte mich gewundert die letzten Tage von Dir zu lesen. Wäre für uns  wohl klüger gewesen zeitig die Reißleine zu ziehen. Ich habe im Schnitt ein EK von 12 und hatte mich damit eigentlich recht sicher gefühlt, auch wenn’s mal 1-2 € runter ging. Pusteblume. Der Oberpusher „Nidhiparas“ aus Stocktwits hat sich momentan aus privaten Gründen wegen eines Trauerfalls zurückgezogen. Aber ehrlich, nach 20 Jahren in Börsenforen traue ich niemanden mehr. Vielleicht Trauerfall, vielleicht hat er auch nur einen Abgang gemacht.

Da einige Insti noch dick und fett dabei sind und dieser Wang bzw. Investoren heuer über 50 Millionen $ investiert haben, hoffe ich weiter auf einen Erfolg. Außerdem haben BLPH ein (Regal?) aufgelegt, also die Anzahl der Aktien durch neue Aktien erhöht. Macht eigentlich auch nur Sinn, wenn diese für über 10-12 Dollar verkauft werden könnten. Auf Stocktwits jammern zwar einige das dieser Wang und seine Investoren die gezeichneten Aktien jetzt billiger haben könnten, was aber völliger quatsch ist. Wenn hier jemand 5 Millionen Aktien kaufen würde, wären wir schon bei mind. 50 Dollar je Share. So schätze ich das halt ein.
Das Timing seitens BLPH wirkt (für mich) ist halt bescheiden und irgendwie geht alles recht langsam von statten. Die Impfstoffhersteller werden alle Gas geben und die Regierungen auch. Finde ich auch richtig und hoffe das für alle genug Impfstoff da ist. Aber das wird auch nicht so schnell gehen und sicher wird noch weiterhin eine Therapie gg. Covid benötigt. Meine drei Fragen an BLPH: Ist iNO wirksam?
Wer finanziert? Und wie schnell kann in Produktion gegangen werden? Wenn das mit der Produktion genauso langsam geht wie bisher, ist wirklich der Zug abgefahren.
 

177 Postings, 523 Tage MCTropperDie Pau

 
  
    #509
16.11.20 16:28
bzgl. raus zu sein, ja, wäre schön gewesen, momentan liegt der durschnittliche EK bei 11,10 €, und das nur, weil ich Verluste mit Gewinnen anderer Aktien verechnet habe. Aber dann würde ich persönlich jetzt die gleiche Anzahl an Shares kaufen.

Dennoch halt fett im Minus, und ja, die Entwicklung total falsch eingeschätzt, wie immer ist man nachher erst schlauer.

Wie vor Monaten ja geschrieben, bin ich absolut long investiert, Mai 2022 ist meine Deadline, bis dahin hoffe ich einfach, dass der Kurs über meinen EK liegt, Gut ist halt, ich muss davon nicht leben, und kann die Aktien liegen lassen, und mir reichen dann auch einfach 10 % in knapp 2 Jahren, immer noch besser als bei der Bank.. Bis dahin gibt es viele Chancen, die sich positiv auf die Aktien auswirken könnten, und alleine Wang hat ja über 1 Mio Shares über meinen durchschnittlichen EK gekauft.

Alleine die Situation mit Wang lässt mich hoffen, den Einsatz und ein paar Prozente wieder rausholen zu können. Aber wer weiß, nachher ist man immer schlauer, ich ständ besser da, hätte ich weiterhin u. a. mit der ING getradet.  

199 Postings, 815 Tage DiePauheute bei t-Online gefunden:

 
  
    #510
16.11.20 17:16
"Moderna geht es nach eigener Aussage primär darum, inwieweit der Impfstoff die Krankheit Covid-19 und deren Symptome verhindern kann. Eine Infektion mit dem Coronavirus zu verhindern, ist nur das sekundäre Ziel der Impfung."

BLPH müsste bereits im januar mit Vertrieb und Produktion starten .... nmM!
 

177 Postings, 523 Tage MCTropperzwar

 
  
    #511
18.11.20 18:21
sharedeals (indirekt), aber rotten beschäftigt sich viel mit Bell:

https://www.spekunauten.de/artikel/...rophon-therapeutics-no-to-covid  

986 Postings, 1806 Tage DoppeldeckerCovid zunächst erledigt

 
  
    #512
23.11.20 14:40

177 Postings, 523 Tage MCTropperzum

 
  
    #513
23.11.20 14:51
k...., mehr kann man dazu nicht sagen.  

8302 Postings, 1561 Tage VassagoBLPH 6.73$ (-23%)

 
  
    #514
23.11.20 16:34

Phase 3 COViNOX Studie (INOpulse®)

"The interim analysis, as requested by the U.S. Food and Drug Administration, was limited to the evaluation of safety and a single efficacy endpoint of respiratory failure or death (RFD).

“Based on the recommendation of the DMC, we have put the COViNOX study on clinical hold"

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1600132/...easenov2020cov.htm

 

3796 Postings, 2822 Tage centsucherso ist es mit den kleinen klitschen

 
  
    #515
23.11.20 16:40

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiManche "kleinen Klitschen" gehen auch ganz schön

 
  
    #516
24.11.20 10:20
zügig ab und machen ihren Besitzern damit viel Freude. Bellerophon hingegen verhält sich wie ein Rennpferd, das nach dem Startschuss erst einmal gemütlich "den Rückwärtsgang einlegt".  

199 Postings, 815 Tage DiePauRennpferd, Rückwärtsgang?

 
  
    #517
29.11.20 16:56
Ob das Rennpferd tatsächlich nicht eher ein lamer Gaul ist, wird sich herausstellen. Wie BLPH noch die beiden Investments zu 12 und 13 Dollar verkauft hatte, war ich noch guter Dinge. Nur wir wissen nicht, mit welchen Anlagehorizont" Investoren unterwegs sind. ein solch einer kann so lang sein, das Kleinanlegern wie "Meinereiner" die Luft ausgeht. Momentan hat sich das Rennpferd mindestens einen Haxen gebrochen. Ich würde auch nicht viel auf die Kommentare bei Stocktwits und dessen Oberpusher Nidhiparas geben. Ob Tests die von einen Oberarzt Namens "Dr. Gonzales Antonio Albarez" oder so begleitet und kommentiert wurden viel Wert sind? Ich persönlich fürchte das diese Covid 19 Geschichte für BLPH beendet ist. Interesanter sind die Kommentare bei Yahoo.finace USA.

Noch sind Insti in der Mehrzahl, aber eben mit welchen Zeithorizont?  

199 Postings, 815 Tage DiePauStupid German Money...

 
  
    #518
29.11.20 16:57
und ich war mal wieder dabei!  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiMit der Zulassung von Impfstoffen dürfte Covid 19

 
  
    #519
30.11.20 19:47
noch nicht ausgestanden sein, weil sich viele Leute voraussichtlich nicht freiwillig impfen lassen werden, und zwingen kann sie auch niemand dazu. Vielleicht kann Bellerophon die Beatmungsgeräte irgendwie "nachbessern" und dann doch noch bei Covid 19-Patienten zum Einsatz kommen. In eine amerikanische Gesellschaft kann man, glaube ich, zumindest etwas mehr Vertrauen setzen als in eine kanadische - daher habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiFalls der Kurs unter 5 € fällt, werde ich

 
  
    #520
08.12.20 17:10
eine überschaubare Anzahl an Aktien nachkaufen; falls er danach inter 4 € fällt werde ich erneut eine überschaubare Anzahl nachkaufen usw.. Die Alternative dazu wäre, jetzt die Brocken hinzuwerfen und mit schmerzlichem Verlust zu verkaufen, aber wenn das Management etwas Vernünftiges aus der nicht schlechten Liquiditätslage macht, dürfte die Gesellschaft nicht "dem Untergang geweiht sein", oder?
 

177 Postings, 523 Tage MCTropperZocki@

 
  
    #521
10.12.20 10:17
schwierig, momentan bin ich massiv im Verlust, habe zwischenzeitlich schon verbilligt, auch davon ausgehend, dass es aus meiner Einschätzung nicht noch weiter runtergehen kann. Und die Realität sieht anders aus. Momentan ist der Kurs praktisch am NC, was an sich schon für eine Stabilität sorgen sollte, und weiterhin sind Insti`s massiv investiert.

Ich weiß nicht, was besser ist, noch mehr ins Risko will ich eigentlich nicht gehen, gerade im Hinblick darauf, dass bisher alle meine Annahmen sich als falsch herausgestellt haben und der Kurs sich einfach richtig besch.... entwickelt hat. Gut, bin Long investiert, aber momentan zweifele ich immer mehr am Unternehmen.

Gruß
MCTropper  

270 Postings, 1371 Tage Zockidoki@MCTropper Eines steht fest: Covid-19 macht

 
  
    #522
10.12.20 17:56
Beatmungsgeräte jetzt und in Zukunft nicht überflüssig - alles weitere steht hingegen quasi "in den Sternen".
Gruß
Zockidoki  

3796 Postings, 2822 Tage centsucherStimmt schon,

 
  
    #523
10.12.20 18:53
bleibt aber noch zu bedenken. Die haben die Studie nicht ohne Grund verkürzt. Klar Bello hat mit seinen Beatmungsgeräten kein Heilmittel. Denke so um Jan. , Feb. sollten die Abgespeckten Daten vorliegen. Dann wird sich zeigen was der Markt damit macht.
Die andere Phase3 hat jetzt erst angefangen ...... wie weit reicht die Kohle? ...... bis Q1 2022  ..... brauchen sie eventuell noch Kohle?  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiTja, das Geld, das Bellerophon für seine

 
  
    #524
14.12.20 18:53
INOpulse-Therapie "verbraten hat", steht jetzt auf alle Fälle nicht mehr zur Verfügung entsprechend der Redensart "außer Spesen nichts gewesen".  

270 Postings, 1371 Tage ZockidokiDas Wahlergebnis in den USA dürfte BLPH eigentlich

 
  
    #525
09.01.21 18:31
in die Karten spielen - vorausgesetzt, dass BLPH entsprechend "liefert".  

Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 >  
   Antwort einfügen - nach oben