Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 1 von 1325
Neuester Beitrag: 24.06.21 00:42
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 34.107
Neuester Beitrag: 24.06.21 00:42 von: Silversurfer7. Leser gesamt: 4.253.900
Forum: Börse   Leser heute: 2.065
Bewertet mit:
44


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 1325  >  

6179 Postings, 5595 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    #1
44
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
33082 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 1325  >  

2112 Postings, 617 Tage Goldkinder@Grafikkunst - CCW

 
  
    #33084
2
23.06.21 17:17
angesichts dessen ist der Kurs ein Witz und rationalerweise müsste man hier kräftig aufstocken. Aber mittlerweile fürchte ich mich schon vor der eigenen Rationalität - psychologisch äußerst bedenklich!  

114 Postings, 156 Tage ZappiGrafikkunst

 
  
    #33085
2
23.06.21 17:30

psychologisch äußerst bedenklich!  

Ja stimmt normalerweise würde ich jetzt jetzt All in gehen, aber ich traue mich nicht so richtig .
Die letzten Wochen haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.  

4732 Postings, 4649 Tage Alfons1982Passend dazu ein aktueller

 
  
    #33086
23.06.21 18:02
Kitco Artikel zu Basel III . Angeblich auch ein Trigger für Gold so das dieser nächstes Jahr über 2100 US Dollar ansteigen wird. Da gegen hätten wir nichts wenn wir aktuell gerade mal bei 1786 US stehen.

https://www.kitco.com/news/2021-06-22/...-by-year-end-Goldex-CEO.html  

4732 Postings, 4649 Tage Alfons1982Digitales Geld kommt Die Kabalen

 
  
    #33087
23.06.21 18:13

1866 Postings, 347 Tage grafikkunstValterra Resource Corporation live webinar

 
  
    #33088
1
23.06.21 18:39
nächste Woche  Dienstag

https://register.gotowebinar.com/register/...02580337672205?source=mc

Valterra Resource Corporation (TSX.V: VQA, OTCQB: VRSCF) is a Manex Resource Group Company. The Group provides expertise in exploration, administration, and corporate development services for Valterra’s mineral properties located in British Columbia and Mexico. Valterra is advancing its early-stage properties that have the potential to host large deposits in regions with excellent infrastructure. Valterra owns a 100% interest in the Swift-Katie copper gold porphyry property in British Columbia and has an option to earn a 100% interest in the Los Reyes copper-gold property in Mexico.
website, presentation, stock page (CA), stock page (US), pre-registration link
Amvest webinar event schedule & library or replays

Focus: Los Reyes:

   2 claims (45.3ha) Targeting nearterm multi-million tonne high-grade Cu-Au resource potential
   Surface exploration program defined high-grade Cu targets for drill testing in 2021
   Targeting high-grade Cu-Au Skarn mineralization along an 800 metre strike-length
   Successful Phase I program confirms high-grade Cu in artisanal surface workings and geophysical targets at depth for drill testing
   Phase II - 6 hole, 2,000m core drilling program to test the CuAu skarn for up to 400 metres depth
   Additional Cu-Au Porphyry below the skarn
   Proposed Budget: US$400,000


Swift-Katie:

   Target of +2.0Moz Au High-Grade Gold System similar to the Rossland Camp mines; shallow high-grade gold identified in initial drilling

Da könnte man noch von "Anfang an" dabei sein.
 

2536 Postings, 5623 Tage SilberlöweEinschätzung Lage

 
  
    #33089
2
23.06.21 18:41
Hallo an die Runde.

Seit ich mich mit den Edelmetallen beschäftige, ist es immer schwer gewesen die
Situation bei Gold und Silber richtig einzuschätzen.
Und es kommt meistens anders als man denkt !

Es gab, seit ich mich erinnern kann immer wieder herbe Kursrückschläge, die
nur schwer zu ertragen waren für mich, aber auch wirklich goldene und vorallem silberne Zeiten.

Ab einem gewissen Zeitpunkt habe ich aber damit aufgehört,
mich damit selber fertig zu machen.

Vorallem bei meinen physischen Beständen mache ich mir überhaupt keine Gedanken mehr darüber,
da ich der Meinung bin, dass die Edelmetalle langfristig nur gewinnen können gegenüber den Währungen.
Ich halte das meiste Kapital in Münzen- u. Barrenform.

Aktien sind mein Risikokapital, aber nur mehr untergeordnet.
Früher beschäftigte ich mich in meiner Freizeit mit vermeintlich günstigen
Edelmetallaktien aus dem Edelmetallsektor in allen Bereichen.

Diese Zeit habe ich leider nicht mehr, ist aber noch immer mein großes Hobby.
Für die Recherchen und Tipps hier bin ich deshalb sehr dankbar.

Zu meiner Einschätzung kann derzeit ich nur sagen aus Erfahrung,
das man kurzfristig nie sagen kann wohin die Reise gehen wird.

Basel 3 wird den Goldkurs aber mittelfristig und langfristig stützen, davon bin ich
überzeugt.
Aber auch ohne Basel 3 wird man den Goldpreis langfristig nicht unten halten können.

Da ich das Ganze langfristig sehe bin ich wie schon seit Jahren long eingestellt.
Meine Aktien beobachte ich aber sehr genau und wenn ich nicht mehr überzeugt bin
von einem Wert verkaufe ich sofort und steige in einen andern Wert ein.






 

445 Postings, 188 Tage goldtrustGrafikkunst

 
  
    #33090
23.06.21 18:52
@CCW und F Basher, ich kenne den persönlich bin aber nicht überzeugt. Er macht auch andere Company s wie BBB. Ob er die Kurve bekommt- ich weiss es nicht. Meine Meinung  

266 Postings, 2926 Tage matko79Newfoundland, jeder möchte

 
  
    #33091
23.06.21 19:21
Scheinbar dabei sein.
Ethos gold beauftragen Goldspot
https://ethosgold.com/news/...aluate-toogood-project-in-newfoundland/

Und Marvel discovery kaufen weiter Land dazu. Weiss nicht ganz genau ob der Ceo da nicht Ackerbau betreiben möchte oder wirklich weiß was er da hinzufügt, jedenfalls heisst das Ziel 100. 000 ha. 50 haben sie jetzt ungefähr.

Wer war nochmal der größte Landbesitzer dort? Exploits oder New Found?  

4732 Postings, 4649 Tage Alfons1982New Foundland

 
  
    #33092
23.06.21 19:56
Exploits Discovery der größte Landholder bisher. Auch Sokoman hat seine Liegenschaft  und deren Größe deutlich ausgeweitet. Auch meine Metals Creek hält jetzt ein großes Zusammenhängende Liegenschaft. Ich denke da wird es noch Bewegungen geben bis restlos alle mögchlichen Flächen verteilt sind. Siehe Fosterville und Umgebung wurden letztens das letzte freie staatliche Land versteigert.  

1866 Postings, 347 Tage grafikkunstCMC Metals (CMCXF)

 
  
    #33093
23.06.21 20:09
Ob die Zwangsverkäufe des Herrn Shultz beendet sind? die Aktie scheint sich wieder zu berappeln und einen Boden zu bilden  

266 Postings, 2926 Tage matko79Mein Gedanke ist ja

 
  
    #33094
23.06.21 20:11
Vor allem, die Filetstücke werden schon verteilt sein und das was jetzt noch weggeht sind eher die Restbestände.
Bzw wird nur gekauft damit man sagen kann man ist einer der größten Landbesitzer dort. Ist ja irgendwie auch ne Strategie.  

453 Postings, 420 Tage Silversurfer76Ely Gold und Basel III

 
  
    #33095
2
23.06.21 20:13
Eine kleine Position Ely Gold habe ich auch. Generell sehe ich Sprott Beteiligungen bei Unternehmen auch nicht immer nur positiv. Der ist Milliardär geworden weil er alle Schliche kennt!
Ich neige auch eher dazu, mich von Ely Gold zu trennen, es wird 1.46CAD für eine Aktie gezahlt, also müsste der Kurs mal bis dorthin steigen oder habe ich das falsch verstanden? Unter diesem Wert sollte man nicht verkaufen.

Ich war heute bei der Raiffeisen Landesbank, die auch für den EM-Handel in meinem Bundesland zuständig ist und habe mir nochmals 2 Unzen Gold gegönnt. Natürlich wollte ich den EM Verantwortlichen dort auch über Basel III ausquetschen. Er hat jetzt nicht gesagt, dass seitens der Bank in letzter Zeit mehr Gold physisch gekauft bzw. eingelagert wurde. Was er aber sehr wohl gesagt hat ist, dass  Basel III die Eigenkapitalstruktur der Banken langfristig schon ändern kann und wird, es gibt derweil aber auch noch keine Mechanismen, wie das kontrolliert werden soll. Die Banken könnten das zur Zeit eher als Empfehlung sehen, ob sie sich daran halten oder nicht, wird so wie es scheint, keine Konsequenzen haben...  

1866 Postings, 347 Tage grafikkunstSilversurfer76 zu Raiba - Basel III als Empfehlung

 
  
    #33096
2
23.06.21 20:30
ich will Deinem Banker nicht zu nahe treten, aber es gibt verbindliche Bilanzierungsvorschriften. Das sind keine Empfehlungen, denen man genügen muß oder vielleicht auch nicht. Spätestens das Finanzamt kontrolliert, ob die Eigenkapitalquote korrekt bilanziert worden ist. Die Bafin macht das ebenfalls. DAs kann mehr als unangenehm werden für den Bankster.

Meiner Erfahrung nach steht dieser Mann aber nur stellvertretend für sehr viele sog. Bank"manager", die sich fast allesamt bisher nicht um das Thema gekümmert haben und jetzt zuspät kommen werden.  

106 Postings, 86 Tage GoldaktionärGoldpreis

 
  
    #33097
23.06.21 21:37
Die Entwicklung gefällt mir nicht. Ich hätte nach der letzten Woche mit steigendem Preis gerechnet, zumindest Montag und heute. Aber es sieht ganz anders aus. Sogar der heutige Anstieg wurde abgewehrt und wir sind wieder rot. Und morgen ist Donnerstag. Wird es wieder eine Woche zum vergessen sein? Wie ist denn eure Einschätzung? Wie lange müssen wir noch warten, bis sich der Trend ändert?  

6179 Postings, 5595 Tage BozkaschiComex Optionen

 
  
    #33098
23.06.21 22:02
laufen morgen aus , dann dürfte der Deckel wegfliegen.

453 Postings, 420 Tage Silversurfer76@Goldaktionär

 
  
    #33099
23.06.21 22:14
Ich weiß nicht, ob du die Analysen von Deutsch B. verfolgst. Glaube, dass er näher am Markt ist, als die meisten anderen Analysten. Seine Vorlaufmodelle sagen jetzt das Tief für Gold, zusammengefasst für das 3.Quartal:
#der Dollar wird noch weiter steigen
#Gold wird aber auch steigen und ein starkes Quartal zeigen
#Silber wird aufgrund des zyklischen Charakters eher weiter korrigieren
#Platin wird kurz und mittelfristig steigen
#Palladium wird gewaltig abstinken
#die Rohstoffe werden weiter korrigieren
#die Aktienmärkte werden die FED testen und Stress verursachen, sprich etwas korrigieren
#die FED wird darauf reagieren und die Märkte wieder mit Geld fluten
#das wird auch der Startschuss für die nächste EM Hausse sein, laut seiner Aussage eine gewaltige
#aber vor dem 4.Quartal passiert das nicht  

1034 Postings, 2233 Tage steve2007Basel III

 
  
    #33100
23.06.21 22:17
Ist doch klar das Bilanzierumsvorschriftrn klR geregelt sind. Aber was ändert sich denn, Gold hat lediglich keinen Nachteil mehr gegenüber Staatsanleihen und Fiat Geld. Es wird jedoch keine Bank gezwungen um zu schichten. Warum sollten sie den in ein  Asset umschochten das sie selbst nach unten manipulieren? Beim Lagern auch ein Nachteil für Gold ich glaub nicht das Zentralbanken die Lagerung übernehmen. Machen sie bei Fiat schon auch wenn sie momentan was dafür wollen.
Ich bleibe dabei, es wird kein Gesetz erlassen das Banken zwingt den Goldpreis nach oben zu kaufen. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen nur die Preisentwicklung sagt was anderes.
 

1866 Postings, 347 Tage grafikkunststeve2007 zu Basel III

 
  
    #33101
1
23.06.21 23:00
das sehe ich anders. Die Banken werden gezwungen, umzuschichten. Sie werden bestraft, wenn sie weiter unallociertes Gold handeln. Das kostet ab nächster Woche Geld und verhindert, Marge über die Ausgabe von Krediten zu generieren. Zudem gewinnen die Banken, die allociertes Gold (=physisches Gold) haben, wenn Gold im Wert steigt.
Es braucht kein zusätzliches Gesetz. Basel III ist das Gesetz für alle europäischen Banken. Sogar für die scheinbar nicht betroffenen LBMA und CME.  

144 Postings, 104 Tage HartzfearAndean +21%

 
  
    #33102
23.06.21 23:11
Was ist da los? Hab ich was verpasst?  

266 Postings, 2926 Tage matko79Twitterperle:

 
  
    #33103
23.06.21 23:23
"Sprott could buy a billion of silver today and the price would still close the week at 25.99"
Wie wahr.  

494 Postings, 612 Tage Silbär85Stop der Marktmanipulation

 
  
    #33104
23.06.21 23:27
In den USA ist am 21.06 die NSCC 801 in Kraft getreten und soll Marktmanipulation bei Aktien (und Cryptos) stoppen!
Alle Hedgefonds, die über Shortpositionen verfügen werden überwacht und müssen die Höhe ihrer Shorts im Vergleich zum Geldbestand melden...

(Das könnte auch der Grund für den letzten Ausverkauf in Bitcoin gewesen sein.)

https://www.youtube.com/watch?v=hSgSlDqfp9E


 

2112 Postings, 617 Tage Goldkinder@Silbär

 
  
    #33105
23.06.21 23:39
was sagt eigentlich noch Mr. Bix oder hat es ihm aufgrund der erneuten Unterdrückung des Silberkurses die Sprache verschlagen?  

6179 Postings, 5595 Tage BozkaschiAndean

 
  
    #33106
23.06.21 23:45
Andean +21%   23:11 #33102  
Was ist da los? Hab ich was verpasst?

Wollte gestern zum zweiten mal nachlegen bzw. heute, standen dann aber bei 10% und ich habe gar nichts gemacht. Die Umsätze sind klein und bewegen den Kurs massiv. Wenn es richtig losgeht mit Silber dann kann die mit wenig Umsatz große Sprünge hinlegen.

2112 Postings, 617 Tage GoldkinderApropos die Sprache verschlagen

 
  
    #33107
23.06.21 23:46
was Fosterville und Leviathan seit Monaten veranstalten, ist wirklich nur noch jämmerlich. Da wird ein konstanter Newsflow angekündigt, seit Monaten glühen angeblich die Bohrer und es kommt null Komma gar nix. Die gleiche Nummer hat der Bryan S. auch schon bei Turmalina durchgezogen, große Klappe, nix dahinter.  

453 Postings, 420 Tage Silversurfer76Explorer

 
  
    #33108
24.06.21 00:42
Ob Fosterville oder Turmalina oder oder oder…das ist auch die „Gefahr“ bei vielen Explorern: Es gibt einen wahnsinnigen run, gut gepushed, gute Bohrergebnisse locken auch nach gutem Anstieg noch Privatinvestoren rein. Es kommt wie es kommen muss, der 500%ige Anstieg wird fast wieder komplett abverkauft, 60-70-80% prügelt es diese highflyer dann wieder runter. Und auf dem Weg nach unten langt man als privater dann wieder ordentlich zu und ist froh, dass der Wert nochmals so korrigiert und man so billig rein kommt. Aber der Abverkauf scheint kein Ende zu finden und ein neuerlicher Anstieg lässt dann auf sich warten, dann ist das Interesse bei weitem nicht mehr so vorhanden, wie ein verbrannter Markt, den dann keiner mehr zu interessieren scheint.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 1325  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan