Ariva sollte wieder demokratischer werden !


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.02.24 17:20
Eröffnet am:01.02.24 16:22von: TonyWonder.Anzahl Beiträge:5
Neuester Beitrag:01.02.24 17:20von: kukkiLeser gesamt:815
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
2


 

5256 Postings, 2334 Tage TonyWonderful.Ariva sollte wieder demokratischer werden !

 
  
    #1
2
01.02.24 16:22
So kann's nicht weitergehen.

Wie ihr löscht, ist vollkommen übertrieben. Ich möchte auch als rechts Konservativer eine Stimme haben, wenn ich im Talk an Diskussionen teilnehme.

Alles was ich poste und schreibe, was auch nur einen Hauch nach rechts rutscht, wird sofort gemeldet und gelöscht. Eigene Meinungen sind "Verbreitung von Desinformationen". Wenn ich Videos einstelle, die rechts konservativ sind, wird das fast immer mit den Löschgründen "Verbreitung von Desinformationen" oder "unseriöse Quellenangabe" gelöscht, egal wie harmlos oder wie wahr das ist.

Wenn man etwas gegen die Regierung sagt, wird das fast immer gemeldet und auch gelöscht, obwohl die Regierung  total scheixe ist.

Es gibt hier null Demokratie. Ihr macht die linken Melder stark, von denen die Melderei schon bei Vielen ein Hobby geworden ist, weil sie wissen, dass ihr bereitwillig alles löscht, egal wie harmlos es ist.

Es sind schon sehr viele User diesem gebaren zum Opfer gefallen und gesperrt worden. Alles gute, anständige Menschen, die aber in diesem undemokratischen Board keinen Platz mehr hatten.

Es ärgert mich zu den Zuständen hier einen Thread eröffnen zu müssen, denn Demokratie sollte etwas Selbstverständliches sein. Leider nicht so bei Ariva.

Es ist nur noch total weltfremd wie hier moderiert wird.
 

2746 Postings, 1258 Tage sg-1.

 
  
    #2
4
01.02.24 16:42
Ist doch verständlich.
Wenn es nun mal Fake News sind , die verbreitet werden, dann ist das keine Meinung, sondern einfach nur Desinformation.

Du verwechselst auch private Plattformen mit öffentlichem Raum. Demokratie gibt es bei keiner privaten Plattform, die gibt es nur im öffentlichen Raum. - auch wenn ariva eine AG ist.

Lernt mal Informationen und Meinungen auseinander zu halten.  Informationen kann man immer mit seriösen Quellen belegen. Viele Meinungen hier sind aber auf Fake News aufgebaut - habe schon viele solcher Fake News aufgeklärt hier im Forum. Da meinten auch viele, dass sei doch Meinung und solle stehen bleiben.
Nö, wenn jemand falsche Dinge behauptet, dann ist das keine Meinung, sondern Desinformation.
Außerdem ist nach einigen Jahren hier nun ein deutliches Muster erkennbar.

Bei vielen solcher Fake News werden typische Dinge thematisiert, die aus der rechten Szene stammen. z.b. typische hetze gegen Biden (hatte ich in einigen Beiträgen hier aufgeklärt), oder das typische grünen-bashing. oder neulich der AFD typ, der Cherrypicking betreibt, weil man damit Deutschland schlecht aussehen lassen kann - klappt allerdings nur, wenn man den Fakt weg lässt , dass Deutschland Investitionen getätigt hat, die andere erst noch tätigen müssen (im speziellen fall ging es um VW gegen Toyota, Gewinnmarge und Ausbau/Status bei Elektromobilität)

Der Forenbetreiber ist ab dem 17.Februar 2024 sogar verpflichtet, gegen Desinformation vorzugehen.
https://www.bidt.digital/...nstrument-gegen-desinformationen-im-netz/  

5256 Postings, 2334 Tage TonyWonderful.#2 Dann sollen sie sich Fachpersonal holen,

 
  
    #3
2
01.02.24 16:55
die Desinformation von normaler Information unterscheiden können!
Das klappt einfach nicht.

Aber so wie es aussieht, ist die Masse ja absolut mit Ariva zufrieden.
Und es stört keinen.
Scheint also ein persönliches Problem von mir zu sein.

Heißt für mich, hier nichts mehr zu schreiben. :-)  

1275 Postings, 659 Tage BabcockWenn hier mit Beleidigungen

 
  
    #4
2
01.02.24 17:15
gearbeitet wird, braucht man sich über Löschungen nicht zu wundern!

https://www.ariva.de/forum/bravo-alice-weidel-584592  

5574 Postings, 6587 Tage kukki16:42

 
  
    #5
6
01.02.24 17:20
Dem geht es nicht darum dass ariva "demokratischer" werden soll.
Ihn nervt einzig und allein die Tatsache das seine Desinformation, die er versucht ins Forum zu drücken, zu sperren führt. Kleine Umstürzler die versuchen die öffentliche Meinung zu manipulieren und Fakten zu verdrehen. Aktuell läuft es ganz schlecht für sie und ihre Rechtsextremen Helden.  

   Antwort einfügen - nach oben