Arcandor mögliche Übernahme!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.04.10 00:12
Eröffnet am:21.04.10 18:47von: KINIAnzahl Beiträge:6
Neuester Beitrag:24.04.10 00:12von: KrixelLeser gesamt:10.520
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1
Bewertet mit:


 

5005 Postings, 8359 Tage KINIArcandor mögliche Übernahme!

 
  
    #1
21.04.10 18:47
Morgen Kursfeuerwerk


21.04.2010 16:01
Goldman Sachs offenbar an Karstadt interessiert
Goldman Sachs prüft offenbar die Übernahme der insolventen Warenhauskette Karstadt. "Wir schauen uns das sehr ernsthaft an. Aber es gibt noch keine Entscheidungen", zitiert "Die Welt" einen Manager der Bank. Am Freitag um 17 Uhr endet die Frist, bis zu der Interessenten ihre Kaufangebote für die 120 Karstadt-Warenhäuser mit den 25.000 Mitarbeitern bei Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg einreichen können. "Goldman Sachs ist eigentlich der natürliche Kaufkandidat für Karstadt", zitiert die "Welt" ein früheres Vorstandsmitglied des Handelskonzerns. Die Bank wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen. Die Bank mit der Deutschland-Zentrale in Frankfurt ist indirekt einer der größten Gläubiger sowie der Vermieter von Karstadt. Der Goldman-Fonds Highstreet hatte 2006 die Warenhaus-Immobilien gekauft und an die Kette zurück vermietet. Die Highstreet-Anteile hat die Bank inzwischen größtenteils an andere Investoren weiter verkauft. Die Anleger müssen wegen der Insolvenz jedoch auf Mieten in Millionenhöhe verzichten. Dem Bericht zufolge will Goldman Sachs aber nur dann ein Angebot abgeben, wenn Görg keinen anderen Käufer findet, der die Kette als ganzes erhält. So wolle die Bank die Mieteinnahmen für die Anteilseigner von Highstreet sicherstellen. Die Bank wolle Karstadt zunächst weitgehend komplett erhalten. Erst später würden nicht rentable Häuser geschlossen und alternativ genutzt. An Ende stehe der Verkauf oder Börsengang. Auch ein Zusammenschluss mit dem Konkurrenten, der bei der Muttergesellschaft Metro auf der Verkaufsliste steht, Kaufhof sei denkbar. Metro hat die Vorbereitungen für den Kaufhof-Verkauf nach "Welt"-Informationen inzwischen weit vorangetrieben. "Wir könnten jetzt jederzeit den Datenraum für Kaufhof öffnen, in dem Kaufinteressenten dann in die Bücher schauen könnten", zitiert die "Welt" einen Metro-Mitarbeiter, der mit der Angelegenheit vertraut ist. Vorgespräche mit Finanzinvestoren über das Geschäft habe es bereits gegeben.

© 2010 dts Nachrichtenagentur  

Optionen

557 Postings, 5028 Tage levelupkursfeuerwerk

 
  
    #2
21.04.10 18:49
und bis wohin :)^^  

28336 Postings, 5121 Tage WeltenbummlerBin der Meinung das Morgen die 18 nicht überwunden

 
  
    #3
21.04.10 18:53
weren kann.

Goldmann hat nur diese Option in den raum gestellt, damit bieter auf den Markt kommen. Anscheinend liegen noch keine Angebote vor und Goldmann hat Angst das sein Fond noch Herbe verluste auf Grund der drastischen Mietmindeserungen bei den Karstadthäusern. Deswegen hat er dieses Gerücht verbreiten lassen, damit Interesse geweckt wird.  

6460 Postings, 5251 Tage tagschlaeferwow, krass, die Finanzelite schielt auf unsere ARO

 
  
    #4
21.04.10 19:03
!!! :)

Ich wette, GoldmannSachs ist der Preis schnuppe, die haben sooo viel Geld! Rechnen wir uns für die Schulden aus, wenn dann irgendein dicker US-Investmentfirma über ne Mrd reibuttert! dann ist ARO schuldenfrei?!

Vllt haben die Amis nun begriffen nach der Woolworth/Walmart-Pleite, dass man in Deutschland nur dann relativ erfolgreich ne Warenhauskette führt, wenn man eine deutsche übernimmt :)

Grüße  

6713 Postings, 5064 Tage weltumradlersorry kini,

 
  
    #5
21.04.10 23:12

habe von dir in den letzten tagen/wochen überhaupt nichts gelesen und meine dass wir nicht unbedingt einen neuen thread hätten aufmachen müssen...

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben.....

 

1004 Postings, 5206 Tage KrixelHey,Leute im anderen Thread,

 
  
    #6
24.04.10 00:12
ich darf zwar nicht mehr in eurem forum posten da ich einmal die wahrheit schrieb, welches bei euch nicht erwünscht war. seht endlich ein, es ist vorbei mit arcandor. auch solche sp...er wie goldmann, bern.., u.s.w. werden das teil nicht besser reden. seht es endlich ein....

   Antwort einfügen - nach oben