Apple`s MK ist völlig übertrieben


Seite 1 von 16
Neuester Beitrag: 06.03.20 10:14
Eröffnet am: 15.10.11 19:12 von: deadline Anzahl Beiträge: 379
Neuester Beitrag: 06.03.20 10:14 von: Egbert_reloa. Leser gesamt: 93.501
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
8


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16  >  

5123 Postings, 4585 Tage deadlineApple`s MK ist völlig übertrieben

 
  
    #1
8
15.10.11 19:12
eine MK vom fast 7 fachen Umsatz ist lächerlich. Hier ist es Zeit seine Schäfchen ins trockene zu bringen. 2005 war es noch der einfache Umsatz und mittlerweile der 7 fache.
Wer glaubt, dass das lange gut geht, ist entweder leichtsinnig, verrückt oder versteht nix vom inneren Wert einer Firma.
Wer hier short geht, kann nur gewinnen.

Das 4s ist wohl ehe als Rohrkrepierer zu werten. Habe bis jetzt noch niemanden gehört der es wirklich haben möchte. Der Run auf die Vorgängermodelle war wesentlich größer.
Wenn vor Weihnachten nix aus dem Hut gezaubert wird überlässt Apple das Weihnachtsgeschäft wohl der Konkurrenz.


Ist nur meine Meinung und soll keine Empfehlung sein.  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlinewenn der Aktionär für einen Wert Reklame macht

 
  
    #2
1
15.10.11 19:40
denke ich mir meinen Teil...früher hat man in Tageszeitungen von dem Ansturm lesen können, heute muss man den Aktionär bemühen...

Ein 4s zu kaufen weil es das letzte Modell vor Jobs Tod war, ist wohl nur flach...
Besser nix schreiben als so einen Müll...

Ich habe keine Schlangen vor dem Apple Store gesehen...
NY kann ich nicht beurteilen, war nicht dort, denke aber dass die Leute eher auf den Demos sind als sich am Apple store anzustellen...  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlineDE000DE7QKV6

 
  
    #3
15.10.11 19:41
mal schauen was geht :)  

Optionen

16676 Postings, 6140 Tage pfeifenlümmelBald Rohrkrepierer,

 
  
    #4
15.10.11 20:03
stimme Dir zu.  

5123 Postings, 4585 Tage deadlinewenn hier der sell off startet, könnte es heftig

 
  
    #5
1
15.10.11 20:09
werden, bin mal auf Dienstag gespannt

irgendwann kommt der turn around....  

Optionen

103336 Postings, 7862 Tage KatjuschaApple hat ein KGV von 15-17

 
  
    #6
15.10.11 20:24
Was interessiert da das KUV?

Nicht destot trotz sehe ich mittelfristig auch mehr Abwärtsrisiko als Aufwärtschance, aber unbedingt teuer ist Apple gemessen an den Gewinnen für 2011 und 2012e nicht.  

16676 Postings, 6140 Tage pfeifenlümmelHoffentlich hat Steve

 
  
    #7
4
15.10.11 20:26
die Gewinne nicht mitgenommen.  

5123 Postings, 4585 Tage deadlinewenn die Korrektur kommt, dann wird es blutig

 
  
    #8
15.10.11 20:34
ruckzuck sind dann Kurse unter 300 da, was ich für gesund halte. Sicher immer noch zu hoch aber vertretbar gegenüber dem inneren Wert  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlineauch ohne Glaskugel bin ich ziemlich sicher,

 
  
    #9
1
15.10.11 20:35
dass es sehr bald zur Korrektur kommt  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlineallein der Aktionär ist schon ein guter Indikator

 
  
    #10
1
15.10.11 20:35
 

Optionen

27 Postings, 4269 Tage puppetjoe.

 
  
    #11
1
15.10.11 21:25

Sauber, schönes depressives Selbstgespräch.

 

Aber wenn man eins an der Börse lernt, dann, das fundamentale Werte völlig egal sind, so lange man nicht langfristig denkt.

 

16676 Postings, 6140 Tage pfeifenlümmelHoffentlich kann

 
  
    #12
15.10.11 21:50
ich heute in der Nacht trotz Depressionen noch in den Schlaf kommen, gähhhn.  

625 Postings, 4401 Tage ellestorVorsicht

 
  
    #13
15.10.11 22:27
Leute ich hab was Apple angeht ähnliche Gedanken wie ihr, trotzdem gehe ich (noch) nicht short auf apple...

Wieso?
Apple ist meiner Meinung nach immer noch eine Firma mit sehr viel Phantasie, (ich glaube vllt. selbst nichtmehr daran, aber ich bin fest davon überzeugt, dass es genug ANDERE gibt, die daran glauben) > deshalb trau ich mich das noch nicht...

Und bedenkt auch dann die ca. 60 MRD $ Cash haben, rechnet das mal vom Börsenkurs ab... Wenn es nötig sein sollte können die auch jede beliebige Firma einfach kaufen.... deshalb halte ich eine Wette auf den "untergang" von apple für (noch) zu riskant...

viel Erfolg euch noch...  

2740 Postings, 4472 Tage tom77träumt ihr mal weiter...

 
  
    #14
15.10.11 22:36

1 mio iPhone 4S Vorbestellungen am 1.Tag bei Apple , damit ist das iPhone 4S das , iPhone , das am ersten Tag die meisten Vorbestellungen hatte...

Und auch an allen Apple Stores bildete sich wieder lange Schlangen um das iPhone 4S am ersten Tag zu kaufen !
 

Euer Problem ist, außerdem , das ihr Euch mit euren Short Plänen zu sehr auf das iPhone konzentriert.

Es wird immer wieder vergessen, das Apple breit aufgestellt ist und mittlerweile vorallem im Mac und MacBook bereich unheimlich gute Gewinne erzielt.

Auch zu beachten ist, das das QU 3 das Quartal war, bei dem LION OS eingeführt wurde, derzeit gibt es ca 60 mio regestrierte Macs auf der Welt , wenn davon nur die Hälfte sich das neue OS sich für sagen und schreibe 23,99 € gekauft haben könnt ihr euch den Umsatz ja schon mal ausrechnen ...

 

 

Optionen

57787 Postings, 4354 Tage meingottDeadline, da gebe ich dir recht mit der MK

 
  
    #15
15.10.11 22:39
Die haben einige schon auf der Wacht...Aber ich denke mal, daß auch die noch die Rally mitmachen werden. Aber nächstes Jahr ein guter Kandidat um zu Shorten in meinen Augen.
In Jobs hatten viele Vertrauen....ob man das so weiter hat in das Unternehmen...man wird es sehen

5123 Postings, 4585 Tage deadlineVertrauen macht keine MK vom 7 fachen Umsatz

 
  
    #16
1
16.10.11 09:45
wer hier investiert ist sollte auf das Geld für immer verzichten können oder besser Lotto, Pferdewetten etc. spielen

alles klar  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadline@ tom irgendwann ist der Markt übersättigt

 
  
    #17
16.10.11 09:49
höre schon viele Stimmen dass man das Apple Zeug satt hat. Jeder Azubi läuft mit so einem Teil herum...

Früher war es exclusiv und teuer, heute ist es Massenware und billig...

alles klar  

Optionen

2740 Postings, 4472 Tage tom77Naja

 
  
    #18
16.10.11 10:32

 Mit den gleichen Kommentaren, mit denen du hier kommst, kamen die Leute schon vor 1-2 Jahren und wollten Apple shorten. 

Wie es so schön, Versuch macht klug ! 

Sich nur nach dem KUV zu richten und zu sagen, das alle Azubis ein iPhone haben ist ja lächerlich. Letzteres ist sowieso ein Widerspruch. 

Und immer dran denken, das Weihnachts Quartal, welches jetzt begonnen hat ist immer das stärkste gewesen. 

 

Optionen

103336 Postings, 7862 Tage Katjuschadeadline und seine Umsatzmultiple

 
  
    #19
1
16.10.11 16:24
Wenns danach ginge, dürfte man niemals Aktien von Unternehmen mit hohen Gewinnmargen kaufen.

Ist doch lachhaft. Habs ja in #6 schon geschrieben.

Apple ist sicherlich nicht billig, aber 2012 ist dennoch eine weitere Gewinnsteigerung möglich und damit vielleicht ein KGV vin 15 oder tiefer. Was soll daran teuer sein, für so einen Marktführer.

Kann mich noch an die Diskussion bei Google vor Jahren nach deren Börsengang erinnern. Da gabs auch immer das Argument des hohen KUV. Die Shorties haben sich die Finger verbrannt.  

103336 Postings, 7862 Tage Katjuschaheute ist es Massenware und billig?

 
  
    #20
1
16.10.11 16:25
Sag mal, ein wenig sollte man die Produkte und Preise schon kennen, wenn man so eine Aktie shorten will.  

2734 Postings, 4879 Tage michimunichMeine Herrn noch so ein Thread...

 
  
    #21
16.10.11 17:14
..der bald nach unten durchgereicht wird.....

Gääähn....  

5123 Postings, 4585 Tage deadlinewenn jeder Azubi mit dem Ding herumläuft ist

 
  
    #22
17.10.11 08:45
es billig, kannst es auch wertlos nennen, vielleicht verstehst Du dann besser was ich meine

alles klar  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlineausserdem sagt Dir der Chart wo es hingeht...

 
  
    #23
1
17.10.11 08:49
der Weg ist frei mit 260 €, sollte mich sehr wundern wenn bei all den Begleitumständen 4s Rohrkrepierer, Steve Jobs Heimgang, völlig überkauft..., es nicht steil bergab geht  

Optionen

5123 Postings, 4585 Tage deadlinemichimunich wenn man einen Chart nicht lesen kann

 
  
    #24
17.10.11 08:59
ist es natürlich uninteressant verstehe Dich vollkommen, gab`s schon in der Schule, konnten nicht alle vorne sitzen


alles klar  

Optionen

2734 Postings, 4879 Tage michimunichdeadline

 
  
    #25
3
17.10.11 09:16
1) Wird der Kurs in US$ und nicht in EUR gemacht...schon mal falscher Ansatz für Charttechnik.
2) Charttechnik ist ein hilfreiches Instrument um Trends zu erkennen und zu analysieren aber das einzige was zählt sind IMMER die fundamentalen Daten. Stimmen die nicht kannst du mit der Charttechnik einpacken.
3) Charttechnik funktioniert meist bei nur Zockerwerten, da die Zocker sich wenig um langfristige Investments und fundamentale Daten kümmern (weil sie z.T. auch nix verstehn davon) und nur schnelles Geld machen wollen...rein und raus....so schaust aus.
4) Ist nicht die Charttechnik die Kurse macht, sondern aus den Kursen wird die Charttechnik abgeleitet...die Charttechnik analysiert die Vergangenheit, aber keiner kann damit in die Zukunft schauen....
5) Wenn du schon posaunst wo der Kurs deiner Charttechnik hingehen soll, dann bitte ich um eine Grafik dafür.....alles andere ist nur bläd dahergred...  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben