Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Analysten Treffen bei Singulus .......


Seite 1 von 368
Neuester Beitrag: 15.07.19 20:44
Eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 10.18
Neuester Beitrag: 15.07.19 20:44 von: ulala Leser gesamt: 1.694.318
Forum: Börse   Leser heute: 1.135
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 368  >  

766 Postings, 4889 Tage DieWahrheitAnalysten Treffen bei Singulus .......

 
  
    #1
30
05.03.06 10:46

Fragenliste für alle die auf das Analysten Treffen bei Singulus gehen ( bzw. für alle Investierten )  :


1.) Was wurde alles angekündigt und was wurde daraus ...( Opticus , Rewritable , )
2.) Warum baut man Stellen ab, wenn alle neuen Geschäftsfelder so milliarden schwer
   sind ...
3.) Warum verkauft man Steag für fast nichts....
4.) Warum verabschiedet man sich als Mitbegründer von Singulus nun nach Jahren von    
   Aktien ...
5.) Was verbirgt sich wirklich hinter dem Kauf von Steag-Hamatech...Warum werden
   Geschäftsbereiche ausgegliedert bzw. verkauft ...auch bei Singulus
6.) Was unterscheidet ihrer Meinung nach Singulus von Steag ...
   und womit begründen Sie ihre langfristigen Aussichten trotz der letzten 6 Jahre ...
   und erst Recht aufgrund der letzten 2 Jahre ???
7.) was soll sich aufgrund von Blueray bzw. HD-DVD ändern ...
8.) Was hatte es mit dem Aktienrückkaufprogramm 2005 auf sich ...
9.) Warum gibt seit 1,5 Jahren eine Investor Relationsabteilung bei Singulus ....


Werde diese Fragen in den folgenden Tagen aus meiner Sicht hier im Forum beantworten;

DieWahrheit
 
9155 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 368  >  

52 Postings, 93 Tage Anderbruegge@Casinoroyal

 
  
    #9157
06.07.19 14:23
Mal ehrlich, es gibt doch kaum Indizien, dass es hier auf absehbarer Zeit höher gehen. Natürlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber es gibt doch wohl bessere Aktien mit aussichtsreicheren Perspektiven als Singulus.  Ich verstehe nicht wie man an einer Aktie hängenbleiben kann und dabei immer tiefer ins Minus rutscht. Das ist doch gegen jegliche Regel im täglichen Handelsgeschäft. Ich war im Übrigen auch ein Fan von diesem Unternehmen, hatte seinerzeit als Singulus am neuen Markt debütierte, Aktien gezeichent und auch bekommen. 80 Euro/DM ?? Ausgabepreis, habe damit meine ersten Erfahrungen gesammelt. Ging zunächst runter auf knapp 60 und ich wurde auch langsam nervös, dann wurde das unternehmen vom Platowbrief empfohlen, und wie damals so üblich, verdoppelte sich der Wert der Aktie am nächsten Tag auf 120 Euro/DM (weiß nicht, ob damals schon in Euro). Da hatte ich natürlich Glück. Mit meiner heutigen Strategie wäre mir dieser Gewinn entgangen. Trotzdem, ich setzte nach Kauf (auch nach den Regeln der Charttechnik) einen Stopp Loss, und bleibe dabei gnadenlos. Bin bis heute, bis auf wenige Ausnahmen, eigentlich immer gut damit gefahren.         Schönes WE noch !!  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@Anderbruegge

 
  
    #9158
1
07.07.19 09:41
Leider kann ich Deinen Argumenten nichts entgegensetzen. Du hast natürlich Recht. Ich klammer mich schon zulange an diese Aktie. Es sind auch immer wieder diese Leute hier im Forum, die mit "klugen" Argumenten Singulus als Superstory deklarieren. Ich weiß nicht, ob die nicht selbst von der Firma kommen und dafür bezahlt werden, ständig Euphorismus zu verbreiten um die Leute bei der Stange zu halten. Immer dann, wenn ein Termin verstrichen ist, mit dem positive Erwartungen verknüpft waren,  treten diese Leute auf und haben dafür eine Antwort parat bzw. einen Erklärung und es wird ein neues Hofnungsszenario aufgemacht, irgendein Quartalsbericht, eine Messe, eine avisierte Absichtserklärung etc. .  Jedesmal denkt man, bis dahin warte ich noch ab. Und dann passiert wieder nichts. Ich verstehe den Sinn so einer Politik nicht.  

766 Postings, 4889 Tage DieWahrheitBifaziale Solarmodule

 
  
    #9159
07.07.19 11:46
Hevel erweitert Kapazität für Heterojunction-Module auf 260 Megawatt
24. JUNI 2019 SANDRA ENKHARDT
[..]
Die Hevel Group hat das Hochfahren ihrer Produktion in Russland abgeschlossen. Die Kapazitäten für die jährliche Fertigung von Hochleistungsmodulen sei in diesem Zuge von 160 auf 260 Megawatt erhöht worden, hieß es von dem russischen Photovoltaik-Hersteller am Montag. Zugleich präsentierte Hevel seine neuen bifazialen 5-Busbar-Hochleistungsmodule. Auf der Vorderseite würden sie eine Leistung von 380 Watt haben, zuzüglich eines Ertrags von bis zu 10 Prozent von der Rückseite.
[..]
2016 beschloss Hevel, seine Produktion von Dünnschicht- auf Heterojunction-Module umzustellen. In dem Jahr lieferte der deutsche Maschinenbauer Singulus erste Produktionsanlagen nach Russland.
[..]
Quelle:
https://www.pv-magazine.de/2019/06/24/...ion-module-auf-260-megawatt/


Hevel Solar Joins Bifacial Solar Panel Makers List
Russian Solar Power Company Hevel Achieves Completion Of Production Ramp Up To 260 MW Annual Manufacturing Capacity; Adds Bifacial 5-Busbar PV Cell & Modules Capacity With 380 W To Portfolio
01:18 AM (Beijing Time) - 25. June 2019
[..]
This development comes after the company started producing heterojunction (HJT) solar modules using Singulus Technologies’ production equipment in 2017, shifting from its thin-film fab line (see Russia’s Hevel Uses Singulus Equipment For HJT).
[..]
Quelle:
http://taiyangnews.info/business/...bifacial-solar-panel-makers-list/


Russia’s Hevel Uses Singulus Equipment For HJT
Hevel Reaches Over 21.75% Cell Efficiency After Conversion From Thin-Film To Heterojunction Cell Technology
05:14 AM (Beijing Time) - 30. March 2017
[..]
Quelle:
http://taiyangnews.info/business/...-uses-singulus-equipment-for-hjt/


Bifaziale Solarmodule werden von Zöllen in den USA ausgenommen
[..]
Die Bundeshandelsbehörden haben entschieden, dass bifaziale Solarmodule nicht mehr der Section 201-Entscheidung der Trump-Regierung unterliegen. Für die meisten derzeit in die USA importierten Solarmodule werden Zölle von 25 Prozent erhoben.

13. JUNI 2019 JOHN WEAVER
Quelle:
https://www.pv-magazine.de/2019/06/13/...llen-in-den-usa-ausgenommen/


Bifaziale Solaranlagen: Technik, Ertrag und Anbieter im Überblick
[..]
Vom Prinzip her sind bifaziale Photovoltaik-Module nichts anderes als PV-Module, deren vollflächiger Rückkontakt durch einen Fingerprint-Kontakt ersetzt wurde.
[..]
Quelle:
https://www.energie-experten.org/...renergie/solarzelle/bifacial.html


DieWahrheit  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@Die Wahrheit

 
  
    #9160
07.07.19 18:14
Und was will uns die Wahrheit damit sagen?  

392 Postings, 2925 Tage enimen23Fakt ist doch

 
  
    #9161
1
08.07.19 21:55
Kommt hier die Meldung über die Verträge mit den Chinesen, sind doch irgendwelche q-berichte die jetzt in nächster Zeit kommen völlig egal. Denn die auftragsbücher sind dann wieder voll und das gibt Sicherheit. Alles steht und fällt mit dem chinesischen Partner,zumindest vorerst. Entweder man glaubt dran und investiert oder man lässt es. Andere Abwägungen sind doch hier im groben und ganzen nicht zu treffen, oder?
Die anderen Sparten, wie Kosmetik, Medizintechnik oder Automobilsektor sind ja leider bisher nur mit Mini bzw Testaufträgen bedient worden. Solange da nicht auch mal was Großes kommt, hängen wir hier am Tropf, leider...  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@enimen23

 
  
    #9162
09.07.19 19:13
Das Singulus offensichtlich so abhängig  von den Chinesen ist bzw. an deren Tropf hängt, gibt mir zu denken. War mir so nicht bewußt. Glaubte immer an die Story und dass die Produkte bzw. Anlagen von Singulus nachgefragt werden. Scheint aber nicht so zu sein. Das sieht man ja auch am Aktienkurs.  

392 Postings, 2925 Tage enimen23Das ist das Problem

 
  
    #9163
1
09.07.19 20:18
Ich weiß es auch nicht, ob singulus auch ohne cnbm profitabel sein könnte, dafür ist mir das viel zu intransparent mit den Aufträgen für Medizintechnik etc. Da wird meist nur gemeldet, dass es den Auftrag für eine Maschine xy gibt, aber nicht, was die einbringt oder wieviel Gewinn da hängen bleibt. Ich bleibe dennoch dabei. Mein Wunsch wäre, dass hier ne langfristige Vereinbarung vertraglich festgehalten wird. Dann wäre der Druck nicht so groß, in den anderen Feldern liefern zu müssen. Und der Kurs würde locker über 20 stehen...  

29 Postings, 104 Tage PrachtexemplarLöschung

 
  
    #9164
10.07.19 11:18

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.07.19 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

392 Postings, 2925 Tage enimen23Gewinnwarnung

 
  
    #9165
10.07.19 15:46
Selbst wenn eine kommen sollte, wo soll der Kurs noch hin? Für einen Maschinenbauer ist singulus doch eh schon lächerlich niedrig bewertet. Von daher seh ich der Sache relativ gelassen entgegen. Bei einem Kurs von 6Euro hätten wir ne Marktkap. Von ca 50 Mio... Beim besten Willen nicht vorstellbar. Aber das heißt natürlich nicht, dass das nicht trotzdem passieren kann  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@enimen23

 
  
    #9166
10.07.19 18:31
Ich glaube, wenn Singulus nochmal so absackt, dann wird wohl keiner mehr auch nur einen Cent für diese Firma geben wollen. Denn es würde ja bedeuten, das die Geschäftsleitung gemauert bzw. gel... hat. Wenn man sich vor Augen hält, was so alles versprochen wurde und wie zuversichtlich man war. Man muß sich nur das Interview von Finanzvorstand Ehret aus November 2018 dazu nochmal anschauen. Da hat er großspurig mehrmals behauptet "wir werden liefern". Das waren seine Worte. Insofern würde eine Gewinnwarnung zum jetzigen Zeitpunkt einen riesigen Vertrauensverlust nach sich ziehen. Und für mich persönlich wäre das Betrug.

 

325 Postings, 595 Tage ulalaLasst es doch gut sein

 
  
    #9167
10.07.19 20:03
Kauft, verkauft oder haltet.
Aber ständig das Gleiche erzählen bringt nix.  

Optionen

766 Postings, 4889 Tage DieWahrheitWeiter.. Immer weiter..

 
  
    #9168
10.07.19 21:30
@casinoroyal: Offensichtlich liegen Sie hier nicht richtig..

Seit mehr als 14 Jahren gelingt es Singulus immer wieder sensationellen Ausblick zu geben und Gelder für weiter Existenz zu generieren. Dies alles obwohl diese Ausblicke oftmals nicht eintreffen und man nicht Alleine auf dem Weltmarkt ist wie man so oft suggeriert.. ..

Konsequenz: 0,0.

Es wird sich immer wieder Leute finden, die neues frisches Geld mitbringen..

In den nächsten Wochen Wissen wir vielleicht etwas mehr..



    14.08.§Halbjahresbericht 2019

https://www.singulus.de/de/investor-relations/...nskalender/2019.html



Siehe auch folgende Postings :

#9143 28.03.2014
Der Solarmarkt wird weiter gigantisch wachsen

#8829 28.03.2018
Ein Bauchladen an Geschäftsbereichen

#6398 27.04.2015
Anleihe: Was hatte man vor und was wurde daraus ??

#4902 06.11.2014
Singulus zündet schon seit Jahren "Blendgranaten"

#4764 22.08.2014
Rinck: Wenn sie genau in unserem Ausblick ...

#551 22.12.2008
NÄCHSTES JAHR...NÄCHSTES jahr ...nächstes jahr...

#6398 10.04.2007
Fokus auf neue Technologien - Modulus Sunline

#190 12.01.2007
Es gibt nur UNS / Es kann nur einen geben

#191 12.01.2007
Opticus - DieWahrheit



DieWahrheit  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@Die Wahrheit

 
  
    #9169
10.07.19 22:41
Das stimmt auch wieder. Die finden immer wieder Leute, die ihr Geld in deren Aktien  investieren. Wenn ich mir privat Geld leihe und es nicht zurückzahle, leiht mir bald keiner mehr was.  

36 Postings, 104 Tage Casinoroyal@ulala

 
  
    #9170
1
10.07.19 22:47
Das ist der Sinn eines Forums. Das man hier seine Meinung schreiben kann, auch wenn sie nicht Jedem passt. Was ich bisher geschrieben habe, kann man nicht von der Hand weisen. Ich finde, dass die Geschäftsleitung gegenüber den Geldgebern Verpflichtungen hat. Jetzt wäre es an der Zeit mal Fakten zu nennen und nicht nur  Absichtserklärungen abzugeben.  

325 Postings, 595 Tage ulalaIst richtig.

 
  
    #9171
1
11.07.19 07:26
Aber es wissen alle bereits.
Die PR ist mau, aber wo sollen sie denn den aktuellen Stand der Verhandlungen kundtun? Wöchentlich auf der Homepage?
Ich bin auch sehr unzufrieden und hab es denen auch mehrfach gesagt.
Es hiess Juni/July. Kommt nichts, kommt im August eine Umsatz und Gewinnwarnung.
Meines Erachtens ist die im Kurs schon drin. Kommt der Auftrag gar nicht, dann gute Nacht und Danke an Trump.  

Optionen

766 Postings, 4889 Tage DieWahrheitRisiko-/Chancenbericht

 
  
    #9172
11.07.19 21:55
Risiko-/Chancenbericht

[..]
Das Segment Solar soll in den kommenden Jahren den größten Anteil der Umsatz- und Ergebnisbeiträge liefern.

Bleiben die prognostizierten Umsätze innerhalb der kommenden Jahre aus, würde dies zu materiellen Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von SINGULUS TECHNOLOGIES führen.


Auch vor dem Hintergrund der Etablierung neuer Geschäftsbereiche bleibt die Entwicklung des Solarmarktes ein entscheidendes Kriterium für die zukünftige Entwicklung der Gesellschaft.


Eine ausreichende Liquidität der Gesellschaft in den Geschäftsjahren 2019 und 2020 kann nur aufrechterhalten werden, wenn die aufgrund der bereits kontrahierten Großaufträge zu leistenden Teilzahlungen auch tatsächlich bzw. nicht mit materieller zeitlicher Verzögerung erfolgen und die in der Liquiditätsplanung zudem berücksichtigten Aufträge wie geplant abgeschlossen werden.


Diese Ereignisse und Gegebenheiten deuten auf das Bestehen einer wesentlichen Unsicherheit hin, die bedeutsame Zweifel an der Fähigkeit der Gesellschaft zur Fortführung der Unternehmenstätigkeit aufwerfen kann und die ein bestandsgefährdendes Risiko darstellt.


Quelle:
https://www.singulus.de/de/investor-relations/...-chancenbericht.html



Wir haben Sie immer über die Risiken informiert..
DieWahrheit  

766 Postings, 4889 Tage DieWahrheitLetter of Intent - LOI

 
  
    #9173
14.07.19 19:53
Letter of Intent
[..]
Verkündet ein Unternehmen, dass man mit einem Kunden einen LOI unterzeichnet habe und nun einen Großauftrag erwarte, so ändert dies nichts an der rechtlichen Situation, d.h. es gibt bislang keinen Vertrag und keinen Auftrag.

Quelle:

https://boersenlexikon.faz.net/definition/letter-of-intent/

LOI = LOL
DieWahrheit  

70 Postings, 2301 Tage igelelchWenigstens eine Konstante...

 
  
    #9174
15.07.19 10:06
...in dieser unruhigen Welt: Singulus verliert jeden Tag seine 6-7%.  

19 Postings, 113 Tage Stevo1122Hihihi

 
  
    #9175
15.07.19 13:37
...du hast auf jeden Fall den Humor nicht verloren  

36 Postings, 104 Tage CasinoroyalNachhaltigkeit

 
  
    #9176
15.07.19 14:04
Das hatte sicher der Finanzvorstand, Herr Ehret, im Sinn mit seinem Nachhaltigkeitsversprechen im November 2018. Humor ist hier eigentlich auch nicht angebracht.  

325 Postings, 595 Tage ulalaDottore

 
  
    #9177
15.07.19 18:37
Was sagst Du denn zur Situation und dem Kursverfall  

Optionen

1355 Postings, 3528 Tage GegenAnlegerBetru.kursfall kann niemand überraschen

 
  
    #9178
15.07.19 19:01
der unternehmen und vorstand länger kennt  

4 Postings, 3 Tage meran67CNBM

 
  
    #9179
15.07.19 19:40
Wenn die Chinesen die Aüfträge schon Anfang des Jahres erteilt hätten, stünden wir heute nicht bei 6,70 Euro!
Was können da die Vorstände dafür?!
Lasst Euch nicht rausdrücken.  

1355 Postings, 3528 Tage GegenAnlegerBetru.sprüche klopfen

 
  
    #9180
15.07.19 19:51
ist doch der rote faden in dem laden seit jahren - supported by krause u co.  

325 Postings, 595 Tage ulalaIch verstehe nur beim besten Willen nicht

 
  
    #9181
15.07.19 20:44
Warum die Gewinnwarnung noch nicht draussen ist.
Wie kann man es mit der Kommunikation nur so versauen...  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
366 | 367 | 368 368  >  
   Antwort einfügen - nach oben