Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Alexander Haig ist tot !


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.02.10 01:22
Eröffnet am: 22.02.10 00:44 von: Jack_01 Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 22.02.10 01:22 von: Jack_01 Leser gesamt: 1.401
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

836 Postings, 3661 Tage Jack_01Alexander Haig ist tot !

 
  
    #1
22.02.10 00:44
Und Ines Paulke !

Kennt die wer ?

Das erinnert mich an Karl Rannseier. Als der starb, das ging mir sehr an die Nieren.
-----------
Gordon Gekko ist kein Modell für nachhaltiges Wirtschaften,
sondern abschreckendes Beispiel des anglo-amerikanischen Finanzfaschismus,
denn er verletzt die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung.

112207 Postings, 4187 Tage BörsenBoomDas ist der ehemalige US Außenminister gewesen

 
  
    #2
22.02.10 01:04
-----------
Wenn man etwas will, findet man einen Weg.
Wenn man etwas nicht will, findet man eine Ausrede.

58056 Postings, 4284 Tage jocyxna ja, der eine stirbt aus Altersgründen

 
  
    #3
22.02.10 01:05
und die andere durch Suizid ...  

836 Postings, 3661 Tage Jack_01Grausam schlägt das Schicksal zu,

 
  
    #4
22.02.10 01:20
heute ich, doch morgen du.

Die Einschläge kommen immer näher und dann merkt man, wie die Altersgenossen um einen herum auf einmal alle weg sind.
-----------
Gordon Gekko ist kein Modell für nachhaltiges Wirtschaften,
sondern abschreckendes Beispiel des anglo-amerikanischen Finanzfaschismus,
denn er verletzt die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung.

836 Postings, 3661 Tage Jack_01Ich gehe ja jetzt auch fast auf die 70 zu.

 
  
    #5
1
22.02.10 01:22
-----------
Gordon Gekko ist kein Modell für nachhaltiges Wirtschaften,
sondern abschreckendes Beispiel des anglo-amerikanischen Finanzfaschismus,
denn er verletzt die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung.

   Antwort einfügen - nach oben