Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Alcyone R.- The next australian silverproducer ?


Seite 1 von 98
Neuester Beitrag: 06.01.16 13:21
Eröffnet am: 08.02.10 10:00 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 3.447
Neuester Beitrag: 06.01.16 13:21 von: schakal1409 Leser gesamt: 377.702
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 9
Bewertet mit:
47


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 98  >  

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Alcyone R.- The next australian silverproducer ?

 
  
    #1
47
08.02.10 10:00
Alcyone Resources - “Targeting Near-Term Production for Long-Term Growth”.

WKN: A0YC53
ISIN: AU000000AYN6
ASX Symbol: AYN
Aktienstruktur per 31.12.2009
Aktienanzahl: 620,555,407
Optionen: 141,601,652

Dies stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, sondern spiegelt nur meine Meinung wieder. Jeder handelt auf eigenes Risiko. Totalverlust möglich.

Alcyone Resources, vormals Macmin Silver, ist ein Rohstoffunternehmen, welches noch in 2010 die Silberproduktion wieder aufnehmen möchte. Wieder deshalb, weil Alcyone Resources vollständig rekapitalisiert wurde.

Das Hauptprojekt ist das "Texas Silver Project" in SE Queensland, in der zwischen 2007 und 2009 500,000 Unzen Silber abgebaut wurden.





Im 1. Quartal 2010 möchte das Management eine völlig neu überarbeitete Jorc-konforme Ressourcenschätzung für die Twin Hills Silbermine, in der seit November 2009 metallurgische Tests laufen, veröffentlichen. Die letzte Resourcenschätzung beläuft sich auf über 31 Mio. Silber-Äq.

Die Optimierung des Verarbeitungsprozesses steht momentan im Vordergrund, da Macmin mit hohen Produktionskosten kämpfte.

http://stocknessmonster.com/news-item?S=AYN&E=ASX&N=477668

Sämtliche Anlagen sind auf der Mine bereits vorhanden:





Auch eine vollständige Infrastruktur:



Marktkapitalisierung z. Zt. ca. 13 Mio. Euro. Für ein Unternehmen mit dieser Produktionsnähe und komplett vorhandener Infrastruktur inkl. Verarbeitungsanlagen nicht sehr viel wie ich meine...

Die primäre Spekulation liegt in der Resourcenschätzung und in der Optimierung des Verarbeitungsprozesses. Sollten diese beiden Events erfolgreich verlaufen, wird lt. Andrew King, Managing Director, ein detailierter Minenplan inkl. Finanzierung mit dem Ziel des Produktionsbeginns noch vor Ende 2010 erstellt.

http://stocknessmonster.com/news-item?S=AYN&E=ASX&N=477668
-----------
www.wspa.de

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Präsentation 11/09

 
  
    #2
1
13.02.10 08:12
http://www.alcyone.com.au/Presentations/...%20Version%20for%20ASX.pdf
-----------
www.wspa.de

1435 Postings, 3617 Tage njimkoIch habe da mal eine Frage zu den Optionen?

 
  
    #3
14.02.10 22:53
Schon am 29.11.2010 werden Optionen in Höhe von 1.456Mio fällig, die nächsten und zugleich der größte Brocken am 14.08.2011 also weniger als ein Jahr später 3.813.750$, gleich danach in 09.2010 nochmals 1,069Mio. Mit einem Cash at end of quarter von 2,573Mio ist die finanzielle Ausstattung nicht gerade üppig vor einem möglichen Produktionsbeginn. Verbindlichkeiten sind auch noch zu begleichen, deren Höhe konnte ich nicht ersehen. Was passiert wenn die Resourcenschätzung positiv sind, aber sich nur der Produktionsbeginn um ein Jahr verschiebt, weil etwas schief gelaufen ist und die Optionen fällig werden?

Options                 Exercise Price          Expiry Date
(description and
conversion factor)
140,000,000         1 cent each             30 Sep 2012
667,902                $1.60 each              30 Sep 2011
260,000                $5.60 each              29 Nov 2010
423,750                $9.00 each              14 Aug 2011
250,000                $9.60 each              09 Nov 2012

Quartalsbericht der Exploration:
http://stocknessmonster.com/news-item?S=AYN&E=ASX&N=478081  

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21@njimko

 
  
    #4
15.02.10 14:54
Optionen werden nicht fällig, sondern verfallen zum jeweiligen Termin. Optionen müssen nicht, sondern können gezogen werden. Optionen müssen zudem nicht vom Unternehmen bezahlt werden, sondern vom Optionsholder. Wenn jemand seine Optionen zieht, dann bekommt das Unternehmen das Geld und der Optionshalter die Aktien.

Aber sei mir nicht böse. Glaubst du wirklich, dass jemand seine Optionen zu 5,6 A-$ zieht, wenn der Kurs bei unter 0,04 A-$ steht? Falls doch, wäre das gigantisch für uns.
-----------
www.wspa.de

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21In den nächsten Wochen

 
  
    #5
1
21.02.10 14:38
dürfte das Ressourcenupdate für das Hauptprojekt "Twin Hills" veröffentlicht werden. Dann wird m. E. Alcyone aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Schafft man zudem die Optimierung des Verarbeitungsprozesses, wird Alcyone m. E. ziemlich sicher mind. ein fivebagger werden. Schliesslich war der Verarbeitungsprozess einer der Hauptgründe für den Pleitegeier der damaligen Macmin.  
-----------
www.wspa.de

546 Postings, 5054 Tage goldIn Australien kein Handel?

 
  
    #6
22.02.10 06:33
Sehe ich das richtig?Bin letzte Woche mit einer kleinen posi rein!  

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21@gold

 
  
    #7
22.02.10 13:26
das siehst du richtig. Der Knackpunkt liegt in der Optimierung des Verarbeitungsprozesses. Diesbzgl. werden sehr bald News erwartet. Die Verarbeitung war damals nicht profitabel genug. Wenn Alcyone die Optimierung schafft, werden sich die Anleger hinsichtlich der aberwitzigen Bewertung auf Alcyone stürzen. Aberwitzig deshalb, da Verarbeitungsanlagen etc. bereits vorhanden sind. Alcyone muss also nicht mehr viel investieren und kann voll loslegen, sobald die Optimierung gelungen ist. Da heisst es m. E. schon vorher dabei zu sein, da man auf die Meldung hin wahrscheinlich nicht mehr rechtzeitig reagieren kann. Alcyone ist schliesslich ein australischer Wert.
-----------
www.wspa.de

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Das ist wirklich unvorstellbar

 
  
    #8
2
24.02.10 12:41
Selbst die gebrauchte Verarbeitungsmaschine ist mehr wert, als die komplette Marketcap von Alcyone. Solche Schnäppchen findet man nicht alle Tage:

http://alcyone.com.au/BrokerReports/AYN_ResearchNote_Feb2010.pdf
-----------
www.wspa.de

4308 Postings, 6806 Tage NukemGiga-Burner

 
  
    #9
1
24.02.10 12:42
Nach kurzer Produktionszeit blieb der Hauptfehler der Anlage auch dem alten Management nicht verborgen. Man konnte offenbar ein Gesteinssieb identifizieren, welches in seinen Ausmassen viel zu klein war, um die vorgegebene Gesteinsmenge zu verarbeiten. Für einen Austausch war es bei dem alten Management zu spät. Das hätte man gleich erkennen und sofort beheben müssen. Ein Austausch des alten Gerätes hätte ggf. einen Trading Halt und einen Kurseinbruch zur Folge gehabt, hätte aber die Gesellschaft nicht an die Wand gefahren. Im Nachhinein wäre das der bessere Weg gewesen.

Alcyone ist derzeit wohl ein absoluter Giga-Burner für 2010. Die Kurschancen sind gigantisch. Posten werde ich die aber nicht, würde zu reisserisch klingen. Alycone ist einer meiner persönlichen Top-Invests für die kommenden Jahre.  

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Meinst du die kriegen den Kosten

 
  
    #10
24.02.10 14:24
in den Griff cali? Die Cap ist echt verführerisch.
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Millennium Minerals WKN: A0NG50

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21@flumi

 
  
    #11
24.02.10 16:40
davon bin ich überzeugt. Macmin hatte lt. dem Researchbericht eine Siebanlage mit
viel zu geringer Kapazität! Das Problem wurde zwar noch vom alten Management behoben indem man eine neue Siebanlage installiert hatte, allerdings kam diese Massnahme zu spät und die Pleite folgte.

Jetzt wurde das Unternehmen komplett neu strukturiert, hat keine Schulden mehr und alle Anlagen sind nach wie vor vorhanden! Solche Chancen bieten sich nicht jeden Tag.

http://alcyone.com.au/BrokerReports/AYN_ResearchNote_Feb2010.pdf
-----------
www.wspa.de

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Wie gesagt, aus Macmin entstand Alcyone

 
  
    #12
2
24.02.10 18:22
Macmin bzw. Alcyone hatte vor der Finanzkrise über das 10-fache der Marketcap und nur weil der Verarbeitungsprozess nicht gut genug war und der Kreditmarkt wg. der Finanzkrise ausgetrocknet war, ging Macmin zugrunde. Hier der Chart von Macmin:

ariva.de

Jetzt drückte man mit der Restrukturierung den Resetknopf indem man die Probleme Stück für Stück ausmerzen wird bzw. schon ausgemerzt hat. Es gab zwei Gründe für die Pleite:

- Verarbeitungsprozess war nicht ausgereift (hohe Kosten)
- Man bekam keine Kredite wg. Kreditkrise

Das Finanzproblem wurde bereits gelöst. Man hat Cash und hat keine Aussenstände mehr. Jetzt geht man den Verarbeitungsprozess an den Kragen. Mit der neuen Siebanlage ist der erste Schritt getan - der erste Schritt Richtung der "alten" Kurse (0,2 ?)

Alcyone ist für mich die Turnaroundstory 2010.  
-----------
www.wspa.de

408 Postings, 4697 Tage serum4Ja Alcyone ist ein echt heißes Eisen.

 
  
    #13
24.02.10 18:37
Bin natürlich schon dabei.
Ich wäre ja Dumm wenn ich nicht so verrückt wäre nicht mit zu Zocken.
Die Chancen nach oben können gewaltig sein, genau meine Schiene ;-)  

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21@Serum.

 
  
    #14
24.02.10 18:42
Das Wort Zocken ist eigentlich zu hart ausgedrückt. Die ganzen Assets wie z. B. Verarbeitungsanlagen sind ja nach wie vor vorhanden. Alcyone oder besser gesagt Macmin produzierte ja sogar noch bis Juli 2009 500,000 Unzen!

Wenn die Optimierung klappt gehts m. E. ein paar hundert Prozent rauf.  
-----------
www.wspa.de

4308 Postings, 6806 Tage NukemBilliger geht's nimmer!

 
  
    #15
1
24.02.10 18:54
Mit der bereits veraenderten, bzw. optimierten Anlage in Verbindung mit dem aktuellen Silberpreis ist Alycone ein glasklarer tenbagger-Kandidat. Zusaetzlich wird die Seperation auf der chemischen Ebene nachjustiert. Hier fließen die vorhandenen Daten aus der Vergangenheit aus dem Echtbetrieb mit ein. Dass koennte die Kosten nochmals senken.

Die derzeitige Bewertung von Alycone ist wahnwitzig unterirdisch...! :-) Der Markt bewertete die schlecht laufende Anlage mit 165 Mio Dollar bei einem deutlich niedrigeren Silberpreis von nur 8,5$. Die derzeitige Cap. mit der alten gegenuebergestellt macht vieles klar. Das braucht man eigentlich nicht zu kommentieren!  

408 Postings, 4697 Tage serum4Deswegen Zock für mich.

 
  
    #16
24.02.10 19:01

Wenn die Optimierung klappt gehts m. E. ein paar hundert Prozent rauf.


Es gibt ja noch keinen Hinweis das es klappt.
Die Anleger in Australien sind auch noch unentschlossen.
Ein gewaltiger Anstieg sollte bei einen guten Optimierung eigentlich vorprogrammiert sein.
Da man ja nicht zweimal in die selbe Lage geraten will sollte es eigentlich auch befriedigend ausgehen.  

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Jetzt mal ganz langsam Jungs

 
  
    #17
2
24.02.10 19:25
Cali, du hast gemeint, daß selbst die gebrauchte Verarbeitungsmaschine mehr wert ist, als die komplette Marketcap von Alcyone. War das ironisch gemeint?
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Millennium Minerals WKN: A0NG50

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Überhaupt nicht Flumi

 
  
    #18
1
24.02.10 20:08
...AYN has retained all of Macmin’s operational assets, including the entire Twin Hills project portfolio and
all processing facilities and associated mobile plant and administration buildings, which have a combined
new replacement value estimated to be in excess of $20m. This provides a ready pathway to production and
cash flow...

http://alcyone.com.au/BrokerReports/AYN_ResearchNote_Feb2010.pdf

Ich hätte nur die Mehrzahl nehmen sollen. Also richtigerweise VerarbeitungsmaschineN. Aber bitte beachte. Es sind 140 Mio. Optionen zu 0,01 A-$ offen. Aber die dürften schnell aufgesaugt werden. Diese haben aber nur ein Gewicht i. H. v. gerade mal 4,6 Mio. A-$ beim Kurs von 0,033 A-$. Fallen also nicht sonderlich in das Gewicht.  
-----------
www.wspa.de

15726 Postings, 6785 Tage Calibra21Trotz widrigem Börsenumfeld

 
  
    #19
2
25.02.10 08:21
stieg Alcyone in Austrralien um 6 % bei umgesetzten 1,2 Mio. Aktien.
-----------
www.wspa.de

4308 Postings, 6806 Tage NukemDatenmaterial zur chemischen Studie

 
  
    #20
25.02.10 09:30
@serum, Ja, davon gehe ich auch aus. Immerhin konnte man den ganzen Produktionsprozess im Echtbetrieb durchführen und eine Menge von Daten sammeln. Die chemische Optimierung hat somit sicherlich deutlich mehr Datenmaterial in Ausgangslage, als bei jeder anderen Studie.  

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Ups

 
  
    #21
1
25.02.10 11:25
Die Top 10 Shareholders halten insgesamt über 40 % aller Aktien!

http://www.stocknessmonster.com/news-item?S=AYN&E=ASX&N=477668  
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Millennium Minerals WKN: A0NG50

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Habe Alcyone in meinem Rohstoffperformancedepot

 
  
    #22
2
25.02.10 12:39
aufgenommen :)
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Alcyone Resources WKN: A0YC53

4308 Postings, 6806 Tage NukemLöschung

 
  
    #23
25.02.10 13:28

Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 25.02.10 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Nukem, bitte unterlaß deine Emotionsausbrüche

 
  
    #24
2
25.02.10 14:32
und paße dich dem Threadniveau an. Du bringst doch super Beiträge und hast sowas doch gar nicht nötig. Ich bin im übrigen froh, daß auch serum hier vertreten ist. Kenne ihn noch aus verschiedenen Threads aus WO. Er bohrt immer kräftig nach und bietet super Informationen. Also Serum, tobe dich hier bitte richtig aus!!!!  
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Alcyone Resources WKN: A0YC53

3571 Postings, 5486 Tage flumi4Ich habe heute in meinem Rohstoffperformancethread

 
  
    #25
3
25.02.10 14:42
gemeint, daß ich Alcyone ein Verzehnfachungspotenzial zutraue. Das habe ich nicht einfach so aus heiterem Himmel gesagt. Ich kann mich noch seeeehr gut an Moly Mines erinnern. Am 30.12.08 habe ich Moly Mines zu 0,16 EUR gekauft. Keiner traute Moly Mines auch nur irgendwas zu, da Moly Mines hohe Schulden hatte und ein Kredit ein paar Monate später auch noch fällig wurde. Ist klar, daß Moly Mines eine Anschlußfinanzierung brauchte. Aber da war ja die Finanzkrise und niemand dachte, daß Moly Mines die Finanzierung bekommt. Am 11.01.10 habe ich dann Moly Mines mit +374 % verkauft. Kein Scherz:

http://www.ariva.de/depot_neu/private/...epot_id=432287&ag=711364

Bei Alcyone sehe ich die Geschichte ähnlich. Nein, sogar wesentlich besser. Man hat Geld, alle Anlagen sind schon vorhanden und man hat keine Schulden. Yeapieee!!! Ich habe es endlich verstanden L O L. Die Altaktionäre sind wegen dem Split sauer und Neuaktionäre trauen sich noch nicht so richtig, weil sie die Vorgeschichte kennen. Ich halte mich da lieber an die Fakten und befreie mich von negativen Emotionen. Deshalb mußte ich Alcyone einfach kaufen. Edle Perlen sind nicht leicht zu finden. Deshalb danke nochmal für den Tip Jungs!!!

Eure Flumi
-----------
Thread zum Rohstoffdepot:

http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522

Zuletzt getätigter Trade: Kauf Alcyone Resources WKN: A0YC53

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 98  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Salat19