Aktuelle Gelddruckgeschwindigkeit der EZB:


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:05
Eröffnet am:28.12.20 12:06von: PetersfischAnzahl Beiträge:14
Neuester Beitrag:25.04.21 11:05von: UtehyevaLeser gesamt:3.020
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
6


 

3194 Postings, 1430 Tage PetersfischAktuelle Gelddruckgeschwindigkeit der EZB:

 
  
    #1
6
28.12.20 12:06
100.000 Euro pro Sekunde. Knapp 10 Milliarden pro Tag

Die EZB hat die 7000 Milliarden Marke Ihrer Bilanzsumme kurz vor Weihnachten überrannt.

Das geht sicher noch lange gut und den Wohlstand blühen.  
Angehängte Grafik:
001.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
001.jpg

37070 Postings, 5019 Tage NokturnalNoch wird die Kohle an den Verbraucher

 
  
    #2
5
28.12.20 12:13
nicht durchgereicht.....aber wenn das kommt dann wird es Haarig.
Momentan sind die Auswirkungen ein explodierender Wohnungs und Aktienmarkt.......dabei wird es wohl nicht ganz bleiben .  

5256 Postings, 2428 Tage TonyWonderful.Ja, ist wohl die spannendste Sache überhaupt,

 
  
    #3
2
28.12.20 12:14
wann uns die große Inflation ereilen wird.

LG Tony  

37070 Postings, 5019 Tage Nokturnal#3 Die Frage ist eher ...wie sie uns ereilen wird

 
  
    #4
28.12.20 12:22
momentan schwächelt ja der Konsum enorm....und in einer satten Gesellschaft wird es schwierig erhöhte Preise für "Dinge des nicht alltäglichen Bedarfs" durchzusetzen.
Bleibt eigentlich nur noch das Helikopter Geld.....aber ob das dann irgendwie Inflationstauglich wird, wage ich mal zu bezweifeln.  

4145 Postings, 5283 Tage Zeitungsleser#2

 
  
    #5
2
28.12.20 12:27
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das Produktivitätswachstum sehr niedrig und daher sind auch keine höheren Löhne zu erwarten. Ohne höheren Löhne, keine höheren Verbraucherpreise. Dass sich die EZB-Politik andererseits auf die Vermögenspreise auswirkt, ist doch wunderbar. Davon profitieren wir doch. Da die Zentralbanken auch bei jedem kleinen Furz gleich mit Geld um sich werfen, um die Finanzmärkte zu stabilisieren, ist der Hedge gleich eingebaut. Super Sache! Weiter so
 

5256 Postings, 2428 Tage TonyWonderful.Inflation hatte es in Deutschland immer schwer.

 
  
    #6
1
28.12.20 12:33
Weil wir ein Land von Sparern sind. Na ja, wir werden sehen was kommt.
Wir haben auf jeden Fall wieder ein recht spannendes Jahr vor uns.

LG Tony  

3194 Postings, 1430 Tage PetersfischAber nicht die Linken sparen, Tony

 
  
    #7
28.12.20 14:39
Da gehörten Schulden schon immer zum Establishment.
Genau wie der Strom aus der Steckdose...  

3194 Postings, 1430 Tage PetersfischUpdate

 
  
    #8
2
15.04.21 21:44
 
Angehängte Grafik:
174516433_1656006181454011_22828475072....jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
174516433_1656006181454011_22828475072....jpg

3194 Postings, 1430 Tage Petersfischalso

 
  
    #9
1
15.04.21 21:46
zwischen dem 19. und 26. März 2021 hat die EZB ihre Bilanzsumme um 320 Milliarden Euro ausgedehnt.
Das sind 530.000 Euro pro Sekunde ...  

18772 Postings, 5970 Tage Terrorschwein254.400.000,00 Euro bis das Sonnenlicht die Erde e

 
  
    #10
1
16.04.21 09:10

18772 Postings, 5970 Tage Terrorschwein254.400.000,00 Euro bis Brömmes

 
  
    #11
2
16.04.21 09:11
Mikrowellengericht warm ist

21026 Postings, 4154 Tage WeckmannFinger weg! Alles meins!

 
  
    #12
3
16.04.21 11:59

15795 Postings, 2638 Tage nixfärstehngröööööööl :)))

 
  
    #13
1
16.04.21 12:56
Du Nimmersatt  

1 Posting, 1188 Tage AndreahanwaLöschung

 
  
    #14
1
23.04.21 03:23

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

   Antwort einfügen - nach oben