Aktien mit +3000% verkauft - ein geiles Gefühl


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 29.09.00 12:02
Eröffnet am:28.09.00 16:31von: DigedagAnzahl Beiträge:12
Neuester Beitrag:29.09.00 12:02von: AmateurLeser gesamt:3.302
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

818 Postings, 8889 Tage DigedagAktien mit +3000% verkauft - ein geiles Gefühl

 
  
    #1
28.09.00 16:31
verkauft nach knapp 2 Jahren mit +3000% (in Worten: dreitausend):
Veritas Software,
NASDAQ:  VRTS
WKN:     888990

... mal sehen, wozu man das Cash die naechsten Tage so gebrauchen kann. ;-)))
 

22 Postings, 8671 Tage calaMensch Digedag, Du bist ja ein toller Hecht!

 
  
    #2
28.09.00 16:40
Für die Verwendung des Gewinns hätte ich einen Vorschlag. Gründe doch eine Stiftung für notleidende Arivaner!!!
 

15705 Postings, 8824 Tage LalapoGlückwunsch ,aber sag mal ,wie hält man so lange

 
  
    #3
28.09.00 16:43
eine Aktie, habe zwar auch schon NUR 1000% realisiert ,aber habe auch viele Aktien mit 100 % verkauft ,die dann nochmal mehrere 100 % gemacht haben , aber wie hält man solange eine Aktie und nimmt nicht 1000 % mit , warst du im Urlaub ,Depot gesperrt , oder wie ist man sich so sicher das man aus 1000 % noch mehr machen kann ?????????????

Ein staunender LALAPO  

43 Postings, 8810 Tage sealbaby3000 %

 
  
    #4
28.09.00 18:27
Ich vermute mal , daß da ein Rechenfehler beim % - Rechnen vorliegt  

2395 Postings, 8838 Tage auf geht´sHi Digedag, wenn das wirklich stimmt, dann kann

 
  
    #5
28.09.00 18:33
ich dich nur beglückwünschen!!!

Aber mal ernsthaft: Wie schaffst du es, eine Aktie nach 1000% Anstieg weiter zu halten und keine Gewinne zu realisieren? es ging ja sicherlich auch zwischendurch mal richtig bergab mit denen, da denkt man doch auch mal an Gewinnmitnahmen.

Ich wünsche dir natürlich für die Zukunft noch mehrere 1000%-er!!!
Beim nächsten Treffen mußt du aber mal ein Bier spendieren ;-)

Bis denn,
Gruß
AUF GEHT`S  

116 Postings, 8726 Tage 4inchwooferEs soll Leute geben die auf lange Sicht anlegen;-) o.T.

 
  
    #6
28.09.00 18:33

13475 Postings, 9006 Tage SchwarzerLordDigedag, ich staune

 
  
    #7
28.09.00 18:36
Mir ging bisher immer bei 100-200% schon die Luft aus. Aber wenn man erst mal einige fette Gewinne gemacht und einen Teil Langfristpositionen aufbaut und mit dem anderen Teil kurfristig agiert, dann ist so was möglich.
Gruß, S.Lord  

2395 Postings, 8838 Tage auf geht´sIch sollte meinen Focus wohl langsam auch etwas

 
  
    #8
28.09.00 18:43
langfristiger ausrichten!!!!
Meine Watchlist hat es mir schon bewiesen. Aber trotzdem glaubt man immer wieder mit kurzfristigen Aktionen mehr verdienen zu können.
Man ärgert sich halt auch immer mal, wenn bestimmte Werte in wenigen Wochen vielleicht 100% oder mehr zulegen und man nicht dabei war.

Aber ein Sprichwort sagt auch: Hin und Her macht Taschenn leer !!!
Ist meiner Meinung nach jedenfalls was wahres dran - oder ?

Gruß
AUF GEHT`S  

2 Postings, 8557 Tage HEIMWERKERKINGmit dem gewinn nen taschenrechner kaufen.... o.T.

 
  
    #9
28.09.00 22:38

28 Postings, 8616 Tage eceviteigenlob stinkt man!!!!!!!!!!!!!!! o.T.

 
  
    #10
28.09.00 23:47

2316 Postings, 8873 Tage furbyGratuliere Digedag, das sollte angemessen gefeiert

 
  
    #11
29.09.00 10:44
werden. Laß uns wissen wann's Dir paßt, wir schaun dann mal vorbei ;-) Oder wolltest Du ohne Ariva feiern?

Gruß furby  

367 Postings, 8894 Tage Amateurdigedag zeigt uns wie man mit aktien umgehen muß

 
  
    #12
29.09.00 12:02
langfristig!!! nicht nur über langfistanlagen reden,sondern durchsetzen.aber das erfordert sehr viel selbstdisziplin.ich hätte mir das nicht zugetraut.wer finanziell sorgenfrei leben kann hat sicher mehr potential nicht allzuoft hinzuschauen.bist du einer der comicfiguren der ehemaligen digedags aus den 70zigern?  

   Antwort einfügen - nach oben