Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 2065 von 2074
Neuester Beitrag: 05.08.20 14:07
Eröffnet am: 03.12.17 05:05 von: Taui855 Anzahl Beiträge: 52.838
Neuester Beitrag: 05.08.20 14:07 von: Der Pareto Leser gesamt: 8.818.210
Forum: Börse   Leser heute: 1.230
Bewertet mit:
86


 
Seite: < 1 | ... | 2063 | 2064 |
| 2066 | 2067 | ... 2074  >  

2611 Postings, 930 Tage Der Paretoso sieht es aus!

 
  
    #51601
09.07.20 18:53
Kursziel 11 € wurden ja erreicht. Soweit ist das "hold" wir mich erstmal OK.

Nach den ZAHLEN wird das Kursziel  dann wieder angepasst.

... mein Gefühl sagt mir: nach oben  

525 Postings, 1457 Tage delta55SABRINAB, ich habe 3 Lange Jahre an Aixtron

 
  
    #51602
10.07.20 01:40
geklaubt aber hat's nicht außer Verluste gebracht! Du sagst richtig Renner sind wo anders. Vielleicht passt da gut noch ein richtig schneller Zug!? Ein Chinesische namens "NIO"! Ich würde sagen schon!    

2552 Postings, 3663 Tage nuujIm Prinzip

 
  
    #51603
1
10.07.20 10:25
bin ich da zufrieden. War ja immer mit diesen Leerverkäufern stark belastet. Zumindest scheinen sie keine Rolle zu spielen. Sehe Aix so ein wenig als Vorläufer der langsam anspringenen Konjunktur; so wie der Kupferpreis angezogen hat, benötigt man viele Chips für KI, autonomes Fahren etc. Der Markt signalisiert Bedarf. Ich halte Aix. Vermute mal, dass da noch mehr kommt.  

Optionen

454 Postings, 1512 Tage schnurrbertDer Kupferpreis

 
  
    #51604
1
10.07.20 10:59
hat leider nur angezogen wegen Minenschliessungen in Peru und Chile.Als Indikator für eine Erholung der globalen Wirtschaft dient er nicht.Trotzdem darf man,gerade im Tech-Bereich, auf weiter steigende Kurse hoffen,denn Investitionen müssen getätigt werden,will man den Anschluss nicht verpassen.  

525 Postings, 1457 Tage delta55Toll, der mir schwarze Stern vergeben hat,

 
  
    #51605
1
10.07.20 10:59
brauchst keine Angst haben, meine so paar Tausend gewonnene oder verlorene Euros bewegen nicht wesentlich den Kurs! Verstehe nur nicht habe niemandem was getan, nur geäußert Tatsachen die leider nicht erwünscht sind!!? Ist doch eine Forum Diskussion und jeden ein bisschen seine Sache gerecht!    

2611 Postings, 930 Tage Der Paretoheult hier wegen einem schwarzen Stern rum

 
  
    #51606
1
10.07.20 11:50
"habe niemandem was getan" ... hat aber vergessen zu erwähnen, selbigen
mir im Post 51601 verliehen zu haben ....  

525 Postings, 1457 Tage delta55Hallte besser deine Lale!,,

 
  
    #51607
3
10.07.20 12:59
es war kein Heulen! Diese paar Trausen Aixtron Verlust sind längst kompensiert!! Es gibt 100 mal besser Aktie als diese langweilige Schrot hier! So, jetzt tschüs und adios hier! !!  

113 Postings, 1765 Tage Cid3repistar+lextar = ennostar

 
  
    #51608
2
10.07.20 15:55
https://www.ledinside.com/news/2020/7/epistar_lextar_ennostar


with the aim to strengthen Micro LED and Mini LED display technology and business

ENNOSTAR will intensify investment of Mini LED and Micro LED display technology development as well as intelligent sensing and III-V semiconductor microelectronics. TrendForce estimates that Epistar and Lextar will collectively account for 12.43% of the global LED chip production capacity after the formation of the holding company.

In addition, they can jointly bear the burden of new equipment investment for the innovative display technologies to lower the operational risk, helping them gain a foothold in the market.

am 7.8 gibts ein promoting meeting , vermutlich aussage bzgl plänen / investitionen....

wieso sollt ich jetz den das tuch werfen bei aix ^^ wenns doch endlich anfängt sich aufzuhellen... und das ganze geflüster langsam zu nem chor wird.... neuer investzyklus ist am kommen... und mit all den ranreifenden Märkten ist die nachfrage nach 1-2 guten jahren nicht weg...

so long ;) ... the best is yet to come....
 

Optionen

646 Postings, 3634 Tage josselin.beaumontJa, sehe ich auch so....

 
  
    #51609
1
10.07.20 20:03

und darum bleibe ich weiterhin investiert. Die aktuelle Lage ist bei AIX doch besser denn je. Warum dann jetzt aussteigen?

Ja CID3R, the best is yet to come! 

Joss

 

229 Postings, 303 Tage FritzbertBarclays sieht es anders als Warburg:

 
  
    #51610
1
13.07.20 14:20
"Barclays hebt Ziel für Aixtron auf 13,50 Euro - 'Overweight'"

 

85 Postings, 62 Tage Decade of semicon.Barclays

 
  
    #51611
1
13.07.20 19:20
war mir schon immer sympathisch. Jetzt passen alle Analysten ihre Kursziele an die Kursentwicklung an. Was habe ich vorhin bei Tesla von einem Analysten gehört? Plötzlich Kursziel 2000$, vor ein paar Monaten waren es noch durchschnittlich 300$... Oder das hier bei Tesla: Bullenszenario: 2000$, Bärenszenario: 1250$. Ja, mein Bären-Kursziel bei Aixtron ist 6€, mein Bullen-Kursziel 20€. Jetzt seid ihr bestimmt schlauer geworden.
Mit freundlichen Grüßen
Raketenwissenschaftler  

85 Postings, 62 Tage Decade of semicon.Man sieht

 
  
    #51612
14.07.20 10:31
heute sehr gut, dass vor allem die Tech-Werte, die in den letzter Zeit sehr gut gelaufen sind, abgestraft werden. Bechtle, Aixtron, Infineon, selbst SAP heute stark im Minus, die sich sonst eigentlich noch besser halten. Auch SAP ist extrem gut gelaufen durch die guten Q2-Zahlen. Dafür Aktien wie Cancom nur 2% im Minus, weil die davor schon schlecht gelaufen sind. Hoch nach CORONA war 59€, jetzt 46€. Am Mittwoch kommen ASML-Zahlen. Vielleicht sorgt das wieder für gute Stimmung.  

85 Postings, 62 Tage Decade of semicon.Futures dick im Plus,

 
  
    #51613
15.07.20 00:15
wenn um 7:30 Uhr gute ASML Zahlen kommen, könnte es ein starker Tag werden.  

646 Postings, 3634 Tage josselin.beaumontGodmode-Trader:

 
  
    #51614
1
15.07.20 18:29

www.godmode-trader.de/analyse/...war-zuviel-des-guten,8539650

Was für eine beschissene Analyse....und zudem völlig überflüssig!

Joss

 

646 Postings, 3634 Tage josselin.beaumontVon nebenan.....

 
  
    #51615
15.07.20 18:30

Autor dlg:

".....Canada Pension Plan hat gestern die Short-Position von 2,26% auf 2,35% erhöht."

Die horen also nicht auf........ 

Joss

 

646 Postings, 3634 Tage josselin.beaumontASML-Zahlen

 
  
    #51616
1
15.07.20 18:40

ASML-Zahlen kamen wohl nicht so gut an. Heute -5,52% in Frankfurt

Auftragseingang ist gesunken.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ktie-mit-verlust-9071449

Joss

 

98 Postings, 360 Tage crockyOLED

 
  
    #51617
15.07.20 18:53
Universal Display gründet 100%-ge Tochtergesellschaft  "OVJP Corporation" um mit Organic Vapor Jet Printing (OVJP) Technologie  um die Kommerzialisierung der neuartigen, maskenlosen, lösungsmittelfreien OLED-Druckherstellungsplattform von Universal Display (UDC) voranzutreiben.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...anufacturing-technology

Also sie sehen die Zukunft weiter mit OVJP Technologie..., von OVPD (Apeva) ist schon lange keine Rede mehr im Netz (  

98 Postings, 360 Tage crockyOVJP Corporation

 
  
    #51618
15.07.20 18:59

2438 Postings, 1093 Tage BigBen 86@crocky

 
  
    #51619
3
16.07.20 00:50
Bitte unparteiisch bleiben ...
Im Netz gab es bisher immer wenig News bezüglich OVPD. Daher sind keine News nicht unbedingt schlechte News.
Ich bin hier zwar auch nicht mehr investiert ... aber warum sollen die Investierten jetzt verkaufen ?
OVPD ist mMn im Kurs nicht eingepreist. die Chipbranche wird in den nächsten Jahren konstant wachsen.
Ja, es kann immer etwas passieren. Der Himmel kann uns auch auf den Kopf fallen.
Wem solche Unabwägbarkeiten zu viel des Guten sind, sollte besser der Börse fern bleiben und den guten alten Sparstrumpf oder das Kopfkissen aus Omas Zeiten bevorzugen ... ;-)
Oder in Bauchfett. ;-) Dies ist auch garantiert inflationssicher. In Krisenzeiten hat man dann eine "physische " Reserve. ;-))

 

98 Postings, 360 Tage crocky@BigBen 86

 
  
    #51620
16.07.20 10:59
Gruß dich auch )
Du kennst mich bestimmt schon paar Jährchen hier im Forum, habe niemals zum Kauf oder Verkauf empfohlen. Jeder soll mit seiner Strategie glücklich werden, von short bis long – alle Richtungen sind gut und das Hauptgrund an der Börse sollte meiner Meinung nach sein – Geld verdienen! – oder sehe ich das falsch? -  

98 Postings, 360 Tage crocky@BigBen 86

 
  
    #51621
2
16.07.20 11:00
Die Liebe soll mMn in der Familie sein, oder an der Seite…)) aber nicht Aktenmäßig.
Was ich in meinem Posting von gestern sagen wollte, dass die Träume über OVPD von Jahr zum Jahr trüber werden und dass es meine persönliche Meinung ist, muss ich auch erwähnen.
Ich suche ab und zu im Netz nach OVPD, APEVA und Aixtron und wenn 2018 und 2019 immer etwas vorkam, z.B. auch vieles hier: https://www.siliconinvestor.com/  da sind viele Universal Display Corp. Investoren die vieles über OLED Technologie schreiben und vergleichen, erwähnen OVPD oder Apeva gar nicht mehr. Sie vermuteten, dass wenn OVPD laufen sollte, wird Universal Display Corp. weniger verdienen…. Sie schreibe letzte Zeit vieles über OVJP und die Firmen die das benutzen werden…
Von OVPD finde ich nur CC Aussagen von Felix und mMn sind das nur ständige Verschiebungen, dass die Hoffnung stirbt zuletzt….
MicroLED, SiC und GaN Anlagen sind interessante Sachen, nur müssen sie bestellt und ausgeliefert werden, die Frage ist wieviel und von wem…. zurzeit z.B. in Autoindustrie abgebaut wird… Dazu wird auch weniger konsumiert und gekauft, guck die Auto, TV und Haushaltgerätepreise an. Und auch für diese Angebote sehe ich keine Schlangen, für 60 bzw. 67% Gehalt macht das nicht jeder.
 

2438 Postings, 1093 Tage BigBen 86@crocky

 
  
    #51622
2
16.07.20 13:16
Das stimmt ... du warst meistens neutral, bzw. du hast versucht auch kritische Überlegegungen mit einfließen zu lassen.

Es ist wirklich ein großer Fehler, wenn man sich in eine Aktie zu verliebt. Man ist einfach nicht neutral. Aber wenn man über Jahre mit dem Unternehmen " mitfiebert", kann das leider schnell passieren.
Vertraut bitte nicht blind auf die Aussagen eines CEOs. Ihr werdet nur verarscht !

Das Leben ist kurz. Macht etwas daraus. Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, sich fast täglich an der Börse die Nerven zu strapazieren. Man ist nur blinder Passagier. Jederzeit kann eine unverhoffte Hiobsbotschaft aus dem Unternehmen selbst oder aus Politik + Wirtschaft "eintrudeln" ...

Nehmt euer Leben selbst in die Hand und macht etwas daraus. :-)  

2611 Postings, 930 Tage Der Paretofür mich sind Börse und Aktien

 
  
    #51623
16.07.20 15:58
ein einziger Quell der Freude.

Gewinne / Verluste gehören nun einmal dazu.

Solange man nicht irgendwo "all in" geht und das Risiko streut ist doch alles in Butter.

was man alles so in den WDI Foren lesen konnte, hat mich sprachlos gemacht...    

2438 Postings, 1093 Tage BigBen 86@der Pareto

 
  
    #51624
16.07.20 16:39
Als die Kurse wegen Corona teilweise über 50 % eingebrochen sind ... war dies für dich "ein einziger Quell der Freude " ? ;-)

Natürlich ist Börse teilweise hochinteressant. Ich würde das Börsengeschehen aber leider eher in die Kategorie  Glücksspiel enstufen. Mit logischem Denken kommt man oft nicht weiter. Aber das ist wohl die Kunst - man muss den eigenen Verstand ausschalten und denken wie der Markt ...  

649 Postings, 5080 Tage MarkAurel@Big Ben

 
  
    #51625
1
16.07.20 17:42
genau...der Markt hat immer recht...  

Seite: < 1 | ... | 2063 | 2064 |
| 2066 | 2067 | ... 2074  >  
   Antwort einfügen - nach oben