The Naga .... vom Startup zum Unternehmen ???


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 20.09.20 01:13
Eröffnet am: 01.05.20 23:26 von: Ahorncan Anzahl Beiträge: 186
Neuester Beitrag: 20.09.20 01:13 von: CEOWengFi. Leser gesamt: 17.610
Forum: Börse   Leser heute: 32
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanThe Naga .... vom Startup zum Unternehmen ???

 
  
    #1
1
01.05.20 23:26
Das Neue Forum..... zum Thema Social Trading......  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanWollen wir doch hoffen....

 
  
    #2
01.05.20 23:45
Das in diesem Forum eine bessere und sachliche Diskussion zum Thema möglich wird.

Die Stänkerer müssen leider draußen bleiben.

Auf ein gutes Neues....

Heut erstmal allen eine gute Nacht ;-)  

113 Postings, 186 Tage MPAPF2000Kritiker sind sehr wichtig um ein Investment von

 
  
    #3
2
02.05.20 00:01
mehreren Seiten zu betrachten und richtig beurteilen zu können. Hab mir ein paar threats von dir durchgelesen... was machst du beruflich ahorncan?  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanHatte diesen Beitrag im falschen Forum :)))

 
  
    #4
03.05.20 11:43
Hier nochmal neu....
 
Angehängte Grafik:
2b89a1c0-1af9-403e-9859-7ea94485c680.jpeg (verkleinert auf 31%) vergrößern
2b89a1c0-1af9-403e-9859-7ea94485c680.jpeg

419 Postings, 2360 Tage straßenköterNa, dann viel Erfolg mit dem neuen Thread

 
  
    #5
03.05.20 16:16
spea und Nagartier haben in dem Parallelthread zwei Jahre herumgewerkelt, ohne dass ich verstanden habe, was Naga da jetzt genau anbietet. Der Informationswert war gleich null.  

Insofern bin ich mal gespannt, wie der GB 2019 aussehen wird. Der GB 2018 las sich noch gruselig, wenn man sich die Liquidität betrachtet hat. Anscheinend hat Naga aber zumindest beim Umsatz den Schlüssel gefunden, denn der Aufschwung begann nicht erst mit dem Ausverkauf an den Börsen, sondern schon in Q4. Da hat man den gebührenfreien Handel aller möglichen Wertpapierarten hervorgehoben. Ich wundere mich, wie die Naga ohne Werbung an Kunden kommt, zumindest habe ich bis heute nichts gesehen, wenn man die teure Geldverschwendung der Sky-Werbung weglässt, die es bis 2019 gab. ich glaube kaum, dass der Sparkassenkunden bei Naga ein Konto eröffnet hat, nachdem seine Filialbank coronabedingt dicht gemacht hat. Woher kommen die ganzen Neukunden?

Die Zahlen für das erste Quartal klangen fast schon zu gut. Vielleicht kann mir einer erklären, wie sich bei Naga genau Umsatz definiert und wie sich die hohe Marge herleitet. Die Spreads müssen unglaublich hoch gewesen sein. So war es ja grundsätzlich auch bei anderen Brokern, aber an welchen Produkten hat Naga insbesondere verdient?  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanDie Neuen Nutzer sind...

 
  
    #6
03.05.20 23:20
sicherlich Daytrader. Keine Ordergebühren .... nur an der Provision wird verdient. Der volatile Markt wird wohl noch bis Ende des Jahres so weiter gehen.  Wenn die Kunden nicht wieder abspringen müsste ja der Umsatz jedes viertel Jahr so bleiben. Mal sehen wie es weiter geht....

Wäre ja zu schön um wahr zu sein, wenn Naga wirklich vom Startup sich zu einem operativ wachsendem Unternehmen entwickelt. Das schaffen nur die wenigsten....  

419 Postings, 2360 Tage straßenköterNaga hat sich über eine WA Kapital beschafft

 
  
    #7
05.05.20 15:19
Naga hat Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 2.000.000,00 ausgegeben, die komplett von Fosun gezeichnet wurden. Ein Bezugsrecht gab es nicht, diese wurde ausgeschlossen.

Quelle: Bundesanzeiger 05.05.2020

 

3963 Postings, 865 Tage AhorncanMeldung ist vom 29.08.2019 !

 
  
    #8
06.05.20 11:46
Fosun: gibt insgesamt  5 Millionen Wachstumskapital..... davon

3 Millionen als Gesellschafterdarlehen und
jetzt die 2 Millionen Wandelanleihe....


 

3963 Postings, 865 Tage AhorncanDie Zahl der Kunden....

 
  
    #9
06.05.20 12:11
Gemäß Firmenbericht ( siehe Internetseite) hat sich erhöht. Dadurch mehr Einlagen und erhöhter Handel mit Finanzprodukten. Die Entscheidung im Jahr 2019 zur  Aufnahme vom Aktienhandel bei Naga war  der  Wendepunkt für eine weitere Entwicklung. Nur mit Kryptos und Coin wäre man vorerst  auf der Stelle getreten. Keine Ordergebühren finde ich langfristig nicht von Vorteil.
( Ja, ich weiß ... Social  Trading ;-) .... heißt das Geschäftsmodell. Warten wir das 2 . Quartal ab.
Bis dahin zählt .... Qualitätssicherung.... Kundenservice.... vor allem Erreichbarkeit

Viel Glück dem Team  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanNachzulesen.....

 
  
    #10
1
06.05.20 12:13
auf der Internetseite der Naga Group.
 
Angehängte Grafik:
94118c62-a144-40a4-8385-de661a6749c9.jpeg (verkleinert auf 59%) vergrößern
94118c62-a144-40a4-8385-de661a6749c9.jpeg

1877 Postings, 1169 Tage NagartierNaga läuft...............

 
  
    #11
1
06.05.20 12:27

Ahorncan bei Naga wird auch Geld verdient,nicht nur Umsatz gemacht.

Die Zahlen zum Handelsvolumen drüften sich auch weiterhin sehr,sehr gut entwickeln.


Die NAGA-Gruppe hat das erste Quartal 2020 mit einem vorläufigen Rekordergebnis von 7,0 Mio. Euro Umsatz (Q1/2019: 0,6 Mio. Euro) und einem vorläufigen Nettogewinn von + 2,1 Mio. Euro (Q1/2019: - 3,9 Mio. Euro Verlust) abgeschlossen. Das vorläufige EBITDA belief sich im ersten Quartal auf + 3,3 Mio. Euro (Q1/2019: - 2,8 Mio. Euro) und das vorläufige EBIT lag bei + 2,2 Mio. Euro (Q1/2019: - 3,9 Mio. Euro). Mit einem Allzeithoch von 1,2 Mio. Trades für das Quartal wurde auch ein Rekordhandelsvolumen von 23 Mrd. Euro verzeichnet. Darüber hinaus haben Kunden mehr als 12,5 Mio. Euro auf die Plattform eingezahlt. Auch hierbei handelt es sich um einen Rekord innerhalb eines Quartals. Die Anzahl der aktiven Konten hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt, während sich die Anzahl der Neuanmeldungen im gleichen Zeitraum verdreifacht hat.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...as-erste-quartal-8719750


 

3963 Postings, 865 Tage AhorncanNagartier

 
  
    #12
06.05.20 12:43
So ist das ...... In jeder Krise gibt es Verlierer und Gewinner. Wichtig sind die Neukunden. Alles Andere ergibt sich von selbst.  

1877 Postings, 1169 Tage NagartierHandel mit Naga Aktien ?

 
  
    #13
06.05.20 12:49
Wer Aktien von Naga kauft/verkauft sollte das vor allem über XERTA oder Tradegate
in der Zeit von 9.00 bis 17.35 Uhr machen und seinen eigenen Kurs setzten.

Was mir die letzten Tage immer wieder aufgefallen ist waren Kurse an Nebenplätzen
wie Gettex,Baader usw. bei denen Naga Aktien zu Kursen die 20-30 Cent unter dem
Geldkurs von Tradegate lagen,gehandelt wurden.

Wer verkauft seine Aktien so " BILLIG " wie möglich ? keiner
Da werden einfach nur Aktien verkauft die dann wieder im gleichen Depot landen
und andere verunsichern sollen.

Nach Handelsschluss sehen wir oft größere Stückzahlen im Brief die wohl nicht verkauft werden sollen.
Ich vermute das dort versucht wird im einiges niedrigerem Geldkurs das Depot zu füllen.

Man kann auch zu üblichen Handelszeiten einen auf dicke Hose machen !!




 

1877 Postings, 1169 Tage NagartierAhorncan

 
  
    #14
06.05.20 12:58
Auf die Verlierer einer Corona Krise möchte ich in diesem Forum nicht eingehen,
sonst werde ich SOFORT wieder gemeldet.

Aber Naga wird das nicht sein !!  

3963 Postings, 865 Tage AhorncanBörsen an....

 
  
    #15
06.05.20 13:56
denen Aktien und alle anderen Finanzprodukte gehandelt werden können. Durch Fosun wird der Handel in Asien in 2020 erst noch richtig aufgebaut. Quelle Naga Internetseite.
 
Angehängte Grafik:
7c9f32c4-7e2d-4b78-86f9-7cfe71275088.jpeg (verkleinert auf 58%) vergrößern
7c9f32c4-7e2d-4b78-86f9-7cfe71275088.jpeg

1877 Postings, 1169 Tage NagartierLöschung

 
  
    #16
06.05.20 17:59

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 10:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

3963 Postings, 865 Tage AhorncanJemand hat mal gefragt...

 
  
    #17
06.05.20 20:38
Wie Naga zu neue Kunden kommt.... man sieht nirgendwo Werbung.
Hier zum Beispiel.
 
Angehängte Grafik:
cd2442a7-7559-4648-8d9a-5564c3694f15.jpeg (verkleinert auf 70%) vergrößern
cd2442a7-7559-4648-8d9a-5564c3694f15.jpeg

3963 Postings, 865 Tage AhorncanUnd die Frage ....

 
  
    #18
06.05.20 20:42
Womit Naga Geld verdient..... Spread.....( daran verdienen im Moment alle richtig Geld)
 
Angehängte Grafik:
a94ae56e-92d2-46c7-aca2-765f247acfc5.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
a94ae56e-92d2-46c7-aca2-765f247acfc5.jpeg

3963 Postings, 865 Tage AhorncanIn der Naga Appp....

 
  
    #19
06.05.20 20:49
Wer dort ein Wallet hat und handelt oder die Naga Karte besitzt kann die sonstigen Gebühren einsehen.
 
Angehängte Grafik:
608207a4-69bf-460c-9b9f-75c0e8d2a01a.jpeg (verkleinert auf 61%) vergrößern
608207a4-69bf-460c-9b9f-75c0e8d2a01a.jpeg

1877 Postings, 1169 Tage NagartierSo geht's !

 
  
    #20
07.05.20 21:44
Ist wohl nicht jedermanns Sache mit 300,400 oder 500 Aktien zu handeln.

Zack nach 21.00 Uhr L&S 10.000 für 2.48 € und jetzt weiter mit dem Taschengeld

der User aus dem anderen Forum. :-))  

1077 Postings, 539 Tage Mein2tesHerzob

 
  
    #21
10.05.20 10:49
ein Thread an Qualität gewinnt, wenn man gute User ausschließt, kann ich schwer
einschätzen. Das ein weiterer Thread eröffnet wurde, erschließt sich > mir > NICHT.

Wurde doch bereits seitens Ariva "untersagt". Und gute Beiträge können ja m.E. äh:
im Hauptthread eingestellt werden?

*schmankerl* schade dass Herr B. keine Fragen nicht beantwortet (?) ... sonst hätte
man den ja mal fragen können, wie er zu Share Deals steht :-)

 
Angehängte Grafik:
die_frage_sei_erlaubt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
die_frage_sei_erlaubt.png

3963 Postings, 865 Tage AhorncanEs bleibt jedem selbst überlassen.....

 
  
    #22
10.05.20 14:21
in welchem Forum sich ein User beteiligt. Es macht aber keinen Sinn wenn sich 3 User nur provokatorisch verhalten und fast alle Beiträge wie im Nachbarforum geschehen anschließend gelöscht werden.

Die Firma The Naga Group wird sich weiter entwickeln und mit steigenden Kursen wächst der Bekanntheitsgrad und neue User werden hier im Forum lesen und schreiben. Deshalb ist es wichtig eine für alle erträgliche Berichterstattung zu ermöglichen.

Wünsche dir liebes Herzilein weiterhin viel Spaß beim lesen.  

1877 Postings, 1169 Tage NagartierLöschung

 
  
    #23
11.05.20 07:38

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3963 Postings, 865 Tage AhorncanDer Monat April lief....

 
  
    #24
13.05.20 15:03
auch sehr gut :)))
 
Angehängte Grafik:
e76f8bff-23b6-4651-8430-c649cc96be4c.jpeg (verkleinert auf 51%) vergrößern
e76f8bff-23b6-4651-8430-c649cc96be4c.jpeg

1877 Postings, 1169 Tage NagartierAhorncan

 
  
    #25
1
13.05.20 19:29
Hört sich sehr gut an das es für April ein Update gibt und der CEO nicht viel Zeit hat.

Es gibt ja auch CEO,s die viel Zeit haben und diese Zeit im Netz verbringen.

Mal sehen wer sich da angesprochen fühlt. :-))  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben